Post-Sparte Postbus baut Streckenangebot aus

Nachricht vom 04.03.2015 (www.4investors.de) - Die Deutsche Post baut wie angekündigt das Streckennetz der Postbus-Sparte weiter aus. Auf stark frequentierten Strecken werde man die Taktfrequenz erhöhen, kündigt die Gesellschaft am Mittwoch an. „Darüber hinaus wird der Postbus erstmals Nachtfahrten auf ausgewählten Strecken in sein Angebot aufnehmen, zum Beispiel auf den Verbindungen Berlin-Leipzig-München, Hamburg-Frankfurt oder Köln-Berlin“, so die Deutsche Post. Zudem wird man die Zahl der Städte, die angesteuert werden, deutlich erhöhen. Neu hinzu kommen unter anderem Cottbus, Halle, Ingolstadt, Lüneburg, Neumünster und Saarbrücken.

Auch das internationale Angebot wird ausgebaut. Die Post kündigt für einen zweiten Expansionsschritt neue Strecken an, die auch grenzübergreifend verlaufen sollen. Einzelheiten hierzu wolle man noch vorlegen. Zudem hat der Konzern mit dem estnischen Busanbieter Lux Express / Simple Express eine Zusammenarbeit vereinbart. In Berlin sollen Kunden des Unternehmens auf Busse des Kooperationspartners nach Warschau und Posen umsteigen können.

Die Post Aktie notiert am Mittwoch bei Aktienkurs nur wenig verändert 29,82 Euro auf einem unveränderten Kursniveau.


PfeilbuttonWie QSC-Chef Hermann Umsatz und Gewinn steigern will - jetzt im Exklusiv-Interview




+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus

News und Informationen zur Deutsche Post DHL Aktie

22.09.2016 - Deutsche Post: Kooperationen in Ungarn und Slowenien
08.09.2016 - Deutsche Post: Neue Rekorde voraus
23.08.2016 - Deutsche Post: Viele gute Gründe
05.08.2016 - Deutsche Post: Positive Bewertung
04.08.2016 - Deutsche Post: Kleines Plus
04.08.2016 - Deutsche Post: Der Brexit macht keine Sorgen
03.08.2016 - Deutsche Post: Kaufempfehlung nach den Zahlen
03.08.2016 - Deutsche Post: Dickes Plus seit Februar
03.08.2016 - Deutsche Post DHL steigt aus Fernbusgeschäft aus – Quartalszahlen vorgelegt
21.07.2016 - Deutsche Post: Vor den Zahlen

Aktie: Deutsche Post DHL | WKN: 555200 | ISIN: DE0005552004 | Aktienindex: DAX | Homepage: http://www.dp-dhl.com/de.html | Branche: Post- und Logistik-Dienstleistungen




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

27.09.2016 - CA Immobilien: Neuer Finanzchef
27.09.2016 - ZhongDe Waste: Verkaufsverhandlungen laufen
27.09.2016 - 2G: Prognose wird bestätigt
27.09.2016 - Laurel: Verkauf nach China
27.09.2016 - KTG Energie: Antrag stattgegeben
27.09.2016 - Enterprise Holdings: Rating D
27.09.2016 - Rene Lezard: Anleihe soll bis 2050 verlängert werden – Harte Einschnitte
27.09.2016 - Aixtron: Erinnerung an das Fristende
27.09.2016 - Wilex: Schweizer Vereinbarung
27.09.2016 - Fair Value REIT: Verkäufe in Nordrhein-Westfalen


Chartanalysen

27.09.2016 - Ströer Aktie: Wichtige Signale für den Aktienkurs
27.09.2016 - Paion Aktie: Kursrallye gerade erst gestartet?
27.09.2016 - Commerzbank Aktie: Droht der nächste Absturz?
27.09.2016 - Deutsche Bank Aktie: Die Panik regiert – und nun?
26.09.2016 - Paion Aktie: Was kommt jetzt?
26.09.2016 - Daimler Aktie: Alles wartet auf dieses eine Signal
26.09.2016 - QSC Aktie: Alles entscheidende Tage?
26.09.2016 - Medigene Aktie vor dem Befreiungsschlag?
26.09.2016 - Wirecard Aktie: Es wird ernst!
23.09.2016 - Daimler Aktie: Das könnte gut ausgehen!


Analystenschätzungen

27.09.2016 - Nabaltec dreht an der Preisschraube
27.09.2016 - BASF: Vor den Zahlen
27.09.2016 - Aurelius: Kaufen vor dem Rekord-Deal
27.09.2016 - Deutsche Bank: Weiter im Abwärtstrend
27.09.2016 - Allianz: Aktie mit Kaufempfehlung
27.09.2016 - Wirecard: Viel Lob
27.09.2016 - Hugo Boss: Keine guten Aussichten für das Ergebnis
27.09.2016 - Commerzbank: Kursziel fällt nach jüngsten Spekulationen
27.09.2016 - RWE: Auch nach innogy kaufenswert
27.09.2016 - E.On: Zweifache Abstufung


Kolumnen

27.09.2016 - Lufthansa Aktie: Neue Jahrestiefs voraus
27.09.2016 - UBS – DAX Prognose: Mit starkem Verkaufsdruck in die neue Woche
26.09.2016 - UBS – Microsoft Aktie: Aufwärtskeil deutet auf weitere Verluste
26.09.2016 -
26.09.2016 - UBS – DAX Prognose: Gewinnmitnahmen nach guter Börsenwoche
23.09.2016 - Infineon Aktie: Neues Jahreshoch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial
23.09.2016 - UBS – DAX: Kraftvoller Ausbruch über 10.500-Punkte-Widerstand
22.09.2016 - UBS – ThyssenKrupp Aktie: Kurzfristig überwiegen die Abwärtsrisiken
22.09.2016 - UBS – DAX: Erneut an 10.500-Punkte-Marke gescheitert
20.09.2016 - Bank J. Safra Sarasin: Deutschland braucht Inflation und keine Mietpreisbremse

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR