JJ Auto: Börsengang floppt völlig

Nachricht vom 04.06.2014 (www.4investors.de) - Der Börsengang von JJ Auto stößt auf fast kein Interesse am Markt. Die chinesische Gesellschaft hat beim IPO 1,78 Millionen Aktien aus einer Kapitalerhöhung angehoben. Die Preisspanne wurde während der Zeichnungsfrist bereits reduziert, zugleich wurde die Zeichnungsperiode um eine Woche verlängert. All das hat nichts geholfen.

Letztlich kann JJ Auto nur 100.240 Aktien am Markt platzieren. Der Emissionspreis liegt bei 7,17 Euro je Aktie bzw. 29,99 Polnischen Zloty, da die Erstnotiz gleichzeitig in Frankfurt und in Warschau (Polen) stattfinden wird. Die Börsenpremiere ist für den 16. Juni geplant. In Frankfurt erfolgt die Notierung im Regulierten Markt (General Standard). Im Polen soll die Aufnahme im Regulierten Markt (Parallel Market) erfolgen.

Brutto wird JJ Auto durch den Börsengang somit knapp 0,72 Millionen Euro einnehmen.


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus

News und Informationen zur JJ Auto AG Aktie

11.12.2014 - JJ Auto: Schneller Abgang des Finanzvorstands
01.12.2014 - JJ Auto: Aufsichtsratschef legt Mandat nieder
28.08.2014 - JJ Auto: Nach IPO-Flop und Kursabsturz nun Halbjahreszahlen
16.06.2014 - JJ Auto: Zumindest die Erstnotiz klappt
26.05.2014 - JJ Auto: Börsengang findet nicht wie geplant statt
15.05.2014 - JJ Auto: Erstnotiz am 9. Juni
12.05.2014 - JJ Auto: Börsengang in Frankfurt und Warschau

Aktie: JJ Auto AG | WKN: A1TNS7 | ISIN: DE000A1TNS70 | Branche: Hersteller und Lieferant für Stahl-Automobilbauteile, Werkzeuge und Bauteile für schwere Nutzfahrzeuge.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.08.2016 - Commerzbank Aktie: Gelingt der Befreiungsschlag?
24.08.2016 - Adva Aktie: Gelingt nun der große Durchbruch nach oben?
24.08.2016 - Deutsche Bank Aktie: Gut aufpassen!
23.08.2016 - Hella: Behrend tritt ab
23.08.2016 - C.A.T. oil: Neuer Name steht im Firmenbuch
23.08.2016 - init: Neue Beteiligung in New York
23.08.2016 - Sanha: Gewinn bricht ein
23.08.2016 - Varengold Aktie deutlich im Plus – Halbjahreszahlen
23.08.2016 - Deutsche Bank Aktie: Kaufen, wenn die Kanonen donnern?
23.08.2016 - LPKF Laser Aktie: Ganz wichtiges Kaufsignal?


Chartanalysen

24.08.2016 - Commerzbank Aktie: Gelingt der Befreiungsschlag?
24.08.2016 - Adva Aktie: Gelingt nun der große Durchbruch nach oben?
24.08.2016 - Deutsche Bank Aktie: Gut aufpassen!
23.08.2016 - Deutsche Bank Aktie: Kaufen, wenn die Kanonen donnern?
23.08.2016 - LPKF Laser Aktie: Ganz wichtiges Kaufsignal?
23.08.2016 - Volkswagen Aktie: Trendwende geschafft?
23.08.2016 - Nordex Aktie: Fertig machen für neue Kursimpulse?
23.08.2016 - WCM Aktie: Raus aus dem Tiefschlaf?
23.08.2016 - Wirecard Aktie: Neue Hochs im Blick?
23.08.2016 - Paion Aktie: Was passiert hier?


Analystenschätzungen

23.08.2016 - Linde: Plus 20 Prozent
23.08.2016 - Deutsche Post: Viele gute Gründe
23.08.2016 - Bilfinger: Noch viel Arbeit
23.08.2016 - WCM: Kaufen nach den Quartalszahlen
23.08.2016 - WCM: Kaufen nach den Quartalszahlen
23.08.2016 - Splendid Medien: Wenig Grund zur Sorge
23.08.2016 - Singulus: Neues Votum
23.08.2016 - Brenntag: Keine Jubelstürme
23.08.2016 - TAG Immobilien: Neues Kursziel nach der Prognoseänderung
23.08.2016 - ThyssenKrupp: Erz und Stahl


Kolumnen

23.08.2016 - Commerzbank: Unterschiedliche Trends an den Rentenmärkten
23.08.2016 - National-Bank: Über die Geldpolitik der Fed wird weiterhin kräftig spekuliert werden
23.08.2016 - Daimler Aktie: Kurzfristiger Aufwärtstrend steht auf der Kippe
23.08.2016 - UBS – DAX: Hohe Schwankungen sorgen für Unsicherheit
22.08.2016 - Saxo Bank: Öl beflügelt Rohstoffsektor
22.08.2016 - National-Bank: US-Geldpolitik bleibt in den kommenden Tagen im Fokus
22.08.2016 - Apple Aktie: Untere Insel-Umkehr – Trendwechsel?
22.08.2016 - DAX: Kurzfristig weiteres Abwärtspotenzial vorhanden
19.08.2016 - Commerzbank: Portugiesische Staatsanleihen erneut unter Druck
19.08.2016 - National-Bank: Spekulationen über den künftigen Kurs der US-Notenbank

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR