Air Berlin: Die Übernahmeträume zerplatzen

Bei der SDAX-notierte Air Berlin zeichnet sich ein Rückzug von der Börse an, Übernahmegerüchte zerplatzen wie Seifenblasen. Bild und Copyright: Air Berlin.

Bei der SDAX-notierte Air Berlin zeichnet sich ein Rückzug von der Börse an, Übernahmegerüchte zerplatzen wie Seifenblasen. Bild und Copyright: Air Berlin.

Nachricht vom 22.03.2014 22.03.2014 (www.4investors.de) - Viel spekuliert wird um Air Berlin, seit das Unternehmen seine Bilanzvorlage um eine Woche verschoben hat. Schnel waren einige mit Übernahmegerüchten zur Hand, obwohl diese luftfahrtrechtlich eigentlich von Anfang an völlig unglaubwürdig waren – wir hatten vor den Übernahmegerüchten um Air Berlin ausdrücklich gewarnt.

Nun dürften die Übernahmeträume um Air Berlin platzen. Einer aktuellen Meldung der „Wirtschaftswoche zufolge konkretisiert sich, dass die Luftfahrtgesellschaft von der Börse genommen werden soll. Eine Änderung der Rechtsform von der britischen plc zu einer GmbH werde vorbereitet, heißt es. An der neuen Gesellschaft soll Air-Berlin-Großaktionär Etihad 49,9 Prozent der Anteile halten. 50,1 Prozent der Anteile sollen „an frühere Spitzenmanager der Fluggesellschaft und weitere Topmanager gehen“, meldet die „Wirtschaftswoche“. Für die derzeitigen Kleinaktionäre von Air Berlin ist im neuen Konzern offenbar kein Platz – sie sollen eine Abfindung erhalten.

Air Berlin vor Rückzug von der Börse


Vor einem solchen Schritt, um den es zuletzt bereits glaubhaftere Gerüchte gab als um die vermeintliche Übernahme, hatten Aktionärsschützer bereits gewarnt. Michael Kunert, Sprecher der Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger, hat die Pläne gegenüber der Nachrichtenagentur dpa-AFX als „Frechheit“ bezeichnet. Wie viele Marktbeobachter vermutet auch Kunert, dass sich Air-Berlin-Großaktionär Etihad einen wesentlich größeren Einfluss sichern will. An der Börse wäre dies aufgrund der Rechtslage schwierig geworden. Im Weg stehen dabei das Luftfahrtrecht und die 30-Prozent-Beteiligungsklausel.

Für den Aktienkurs von Air Berlin könnte dies weitere turbulente Tage bedeuten. Nachdem die unsinnigen Übernahmegerüchte den Kurs zwischenzeitlich stark in die Höhe getrieben hatten, waren die Gewinne anschließend wieder verloren gegangen. Der XETRA-Schlusskurs für die Aktie von Air Berlin vom Freitag liegt bei 2,051 Euro, ein Kursgewinn von leichtere Aktienkursgewinne 1,18 Prozent.

PfeilbuttonVita 34: „Wir sehen großes Interesse an unserer Aktie“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonGeldanlage - GBC AG: Anleger profitieren vom Wissen der Insider - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonKPS AG: „Wir wollen uns als Top-Player in Europa etablieren“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonTimeless Hideaways emittiert Anleihe: Frisches Geld für Traumziele - Exklusiv-Interview!




Aktie: Air Berlin
WKN: AB1000
ISIN: GB00B128C026
Homepage: http://www.airberlingroup.com/
Branche: Fluglinie
28.04.2017 - DGAP-Adhoc: Air Berlin PLC: Im Geschäftsjahr 2016 erzielt Air Berlin einen Konzernumsatz von EUR ...
17.02.2017 - DGAP-Adhoc: Air Berlin PLC: Air Berlin teilt das Ergebnis des Umtauschangebots für ihre ...
17.02.2017 - DGAP-Adhoc: Air Berlin Finance B.V.: Air Berlin teilt das Ergebnis des Umtauschangebots für ihre ...
09.02.2017 - DGAP-Adhoc: Air Berlin Finance B.V.: Air Berlin gibt ein Umtauschangebot für ihre ...
09.02.2017 - DGAP-Adhoc: Air Berlin PLC: Air Berlin gibt ein Umtauschangebot für ihre ...
18.12.2016 - DGAP-Adhoc: Air Berlin PLC: Air Berlin PLC bestellt Thomas Winkelmann als Nachfolger von Stefan ...
16.12.2016 - DGAP-Adhoc: Air Berlin PLC: Air Berlin und Deutsche Lufthansa-Gruppe haben heute eine Wet ...
05.12.2016 - DGAP-Adhoc: Air Berlin PLC veräußert ihre Anteile an NIKI Luftfahrt GmbH an Etihad Investment ...
10.11.2016 - DGAP-Adhoc: Air Berlin PLC: erzielt im dritten Quartal 2016 einen Konzernumsatz von EUR 1.230,2 ...
05.10.2016 - DGAP-Adhoc: Air Berlin PLC wird sich an Diskussionen zur Übertragung des touristischen Geschäfts ...
28.09.2016 - DGAP-Adhoc: Air Berlin PLC: Restrukturierung zu einem spezialisierten Network ...
09.08.2016 - DGAP-Adhoc: Air Berlin PLC erzielt im zweiten Quartal 2016 einen Konzernumsatz von EUR 970,6 Mio. - ...
11.05.2016 - DGAP-Adhoc: Air Berlin PLC erzielt im ersten Quartal 2016 einen Konzernumsatz von EUR 737,1 Mio. - ...
27.04.2016 - DGAP-Adhoc: Air Berlin erzielt im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von EUR 4,08 Mrd. - operatives ...
comments powered by Disqus

+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

28.07.2017 - Lloyd Fonds: Personalien im Vorstand
28.07.2017 - Hypoport: Deutliche Zuwächse
28.07.2017 - SHW bestätigt Margenprognose
28.07.2017 - SNP: Sondereffekte belasten Halbjahresergebnis
28.07.2017 - Deutsche Konsum REIT: Neues aus Greifswald
28.07.2017 - Linde meldet Halbjahreszahlen
28.07.2017 - Grenke: Neue Gewinnprognose für 2017
28.07.2017 - Fraport übernimmt Betrieb zweier brasilianischer Flughäfen
28.07.2017 - Wacker Chemie - Staudigl: „Auf einem guten Weg, um unsere Ziele zu erreichen”
28.07.2017 - Siltronic erhöht Prognose - Verkaufspreise gestiegen


Chartanalysen

28.07.2017 - Commerzbank Aktie: Ein Zeichen der Stärke?
28.07.2017 - Aurelius Aktie: Heimlich, still und leise…
28.07.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Hält diese wichtige Marke?
28.07.2017 - Deutsche Bank Aktie: Auch das noch…
28.07.2017 - Gazprom Aktie: Neue US-Sanktionen werden kommen, aber…
27.07.2017 - Gazprom Aktie und die Sanktionen: Starke Nerven sind gefragt
27.07.2017 - Commerzbank Aktie kann sich dem Strudel der Deutschen Bank entziehen
27.07.2017 - 4SC Aktie: Anfang vom Ende der Hausse?
27.07.2017 - Aixtron Aktie: Neue Hausse-Signale - oder kommt der Einbruch?
27.07.2017 - Baumot Aktie: Große Vorsicht nach der Kapitalerhöhung?


Analystenschätzungen

28.07.2017 - bet-at-home.com Aktie: Polen minimiert Chancen auf eine positive Überraschung
28.07.2017 - Allianz Aktie: Höchst unterschiedliche Reaktionen auf die Zahlen
28.07.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Rückenwind vom neuen iPhone?
28.07.2017 - Daimler Aktie: Das sagen die Experten
28.07.2017 - Deutsche Bank Aktie: Schon wieder keine guten News
27.07.2017 - Daimler Aktie: Reichlich optimistische Stimmen
27.07.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Börse contra Commerzbank
27.07.2017 - Daimler Aktie: Neues Kursziel, aber…
27.07.2017 - E.On Aktie bekommt Kaufempfehlung
27.07.2017 - Deutsche Bank: So sehen Experten die Quartalszahlen


Kolumnen

28.07.2017 - USA: Hoffen auf weniger Chaos in Washington - Nord LB Kolumne
28.07.2017 - USA: Auftragseingänge langlebiger Güter steigen stärker als erwartet - Commerzbank-Kolumne
28.07.2017 - Preisentwicklung und Wachstum stehen heute im Fokus - National-Bank Kolumne
28.07.2017 - FMC Aktie: Langfristiger Aufwärtstrendbruch - UBS Kolumne
28.07.2017 - DAX: Neue Tiefs möglich - UBS Kolumne
27.07.2017 - Anleihen: Mit sechs goldenen Regeln laufende Erträge erzielen - AXA IM Kolumne
27.07.2017 - Fed pausiert – Bilanzreduzierung beginnt wohl im September - Commerzbank-Kolumne
27.07.2017 - US-Notenbank bereitet den baldigen Bilanzabbau vor - National-Bank Kolumne
27.07.2017 - Münchener Rück Aktie: Ausbruch über Widerstand möglich - UBS Kolumne
27.07.2017 - DAX: Leichte Kursgewinne zur Wochenmitte - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR