Bayer: Milliardenschwere Anleihe

Nachricht vom 21.01.2014 (www.4investors.de) - Bayer begibt eine drei Anleihe im Gesamtvolumen von 2 Milliarden Euro. Das Geld dient der allgemeinen Finanzierung der Gesellschaft. Zudem sollen so mögliche Zukäufe finanziert werden. Die Anleihen haben eine Laufzeit von zwei, vier und sieben Jahren. Die höchste Verzinsung liegt bei 1,875 Prozent. Das Orderbuch war vierfach überzeichnet.

Unterstützt wurde Bayer unter anderem von Bank of America Merrill Lynch, Barclays, der Commerzbank und von Societe General.


Hier geht es zum Chart der Bayer-Aktie. | Weitere top-aktuelle Börsen-News auf www.4investors.de: Hier klicken!

+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus

News und Informationen zur Bayer Aktie

08.12.2014 - Bayer: Aktie wird abgestuft
01.12.2014 - Bayer: Spekulationen um eine Sparte
28.11.2014 - Bayer: Von Symrise geschlagen
03.11.2014 - Bayer: Akquisition in China
31.10.2014 - Bayer: Positive Aspekte sind eingepreist
31.10.2014 - Bayer: Höhere Gewinnerwartungen
30.10.2014 - Bayer Aktie an DAX-Spitze – Konzern legt Quartalszahlen vor
24.10.2014 - Bayer und Linde: Ausblicke auf die Quartalsberichte
08.10.2014 - Bayer: Spekulationen über neue Prognose
08.10.2014 - Bayer-Aufsichtsrat: Wiestler für Kleinfeld

Aktie: Bayer | WKN: BAY001 | ISIN: DE000BAY0017 | Aktienindex: DAX | Homepage: http://www.bayer.de/ | Branche: Chemische Erzeugnisse, Werkstoffe, Medikamente

Der Bayer-Konzern aus Leverkusen gehört zu den größten Unternehmen Deutschlands und ist weltweit tätig. Die Aktivitäten gliedern sich in mehrere Sparten, unter anderem die Pharmasparte Bayer HealthCare, zu der auch der Pharmahersteller Schering und Produkte wie das Schmerzmittel Aspirin gehören, sowie das Werk- und Kunststoffgeschäft (MaterialScience) und der Pflanzenschutz (CropScience). Der Kölner Chemiekonzern Lanxess entstand aus einer Abspaltung diverser Aktivitäten des Bayer-Konzerns im Zuge einer groß angelegten Neuausrichtung.

Die Bayer-Aktie gehört nach Marktkapitalisierung zu den wichtigsten Aktien am Frankfurter Aktienmarkt und ist unter anderem im DAX 30 notiert.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.12.2014 - Karlie Group: Perlitz geht
22.12.2014 - Beta Systems: Übernahme in München
22.12.2014 - Aixtron: Erneut die Schweizer
22.12.2014 - Borussia Dortmund: Neues vom Transfermarkt
22.12.2014 - Gerry Weber kauft Hallhuber
22.12.2014 - C.A.T. oil: Kastner und Co. treten ab
22.12.2014 - Kion: Behrendt und Ping kommen
22.12.2014 - Balda: Millionenschweres TPK-Nachspiel
22.12.2014 - Airbus: Erster A350 XWB wird ausgeliefert
22.12.2014 - Senivita: Schwarze Zahlen


Chartanalysen

22.12.2014 - QSC Aktie: Jetzt aber...?
22.12.2014 - Morphosys Aktie: Wunden lecken mit Novartis-Hilfe
22.12.2014 - Cancom Aktie: Neue Kaufsignale voraus, wenn...
22.12.2014 - Gazprom Aktie: Massives Erholungspotenzial?
19.12.2014 - Evotec Aktie: Anlauf auf den wichtigen Widerstand?
19.12.2014 - QSC Aktie: Sehr, sehr starke Kaufsignale! Aber...
19.12.2014 - BASF Aktie: Reaktionen auf Gazprom-Aus und Russland-Krise
18.12.2014 - Evotec Aktie: Nächster Teil der Kursrallye?
18.12.2014 - C.A.T. oil Aktie: Schwäche überstanden – und nun?
18.12.2014 - Gazprom Aktie: Erholungsrallye in Richtung 4 Euro?


Analystenschätzungen

22.12.2014 - adidas: Neuer Rekord
22.12.2014 - Bilfinger: Keine Überraschung
22.12.2014 - Lufthansa: Kaufen trotz der Streikchance
19.12.2014 - M.A.X. Automation: Trennung von Euroroll
19.12.2014 - Talanx: Stärkung in Chile
19.12.2014 - BASF: Öl und Gazprom belasten
19.12.2014 - paragon: Gute Aussichten
19.12.2014 - Nokia: Gerüchte und Spekulationen
19.12.2014 - adidas: Kursziel gibt klar nach
19.12.2014 - Adler: Abstufung nach Kressner-Kauf


Kolumnen

22.12.2014 - Raiffeisen: Ölpreis, Russland und Staatsanleihen im Blickpunkt
22.12.2014 - National-Bank: Unterschiedliche Signale zur künftigen Geldpolitik von Fed-Vertretern
22.12.2014 - UBS – DAX Prognose: Jahresendrallye noch möglich
22.12.2014 - UBS – Apple Aktie: Korrektur ist beendet
19.12.2014 - Weberbank - Aktien: starke Schwankungen, aber positiver Ausblick
19.12.2014 - Raiffeisen: Oracle Aktie, Aktienmärkte und Staatsanleihen im Blickpunkt
19.12.2014 - Commerzbank: Russischer Aktienmarkt und Rubel erholen sich nach starkem Kurseinbruch
19.12.2014 - UBS – Telekom Aktie: Aktie setzt Aufwärtstrend fort
19.12.2014 - UBS – DAX: Fed-Aussagen beflügeln die Anleger
18.12.2014 - Raiffeisen: Rubel-Krise, Fed, China und Staatsanleihen im Blickpunkt

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR