Siemens: Turbulente Tage stehen ins Haus

Nachricht vom 27.07.2013 (www.4investors.de) - Nach der zweiten Gewinnwarnung von Siemens binnen weniger Wochen muss nun Konzernchef Peter Löscher um seinen Job fürchten. Medien spekulieren angesichts bevorstehender Treffen des Aufsichtsrats bereits über eine Neubesetzung des Chefpostens im Siemens-Vorstand. Sollte Löscher tatsächlich vorzeitig abgelöst werden, sein Vertrag läuft eigentlich noch bis ins Jahr 2017, scheinen zwei Kandidaten besonders aussichtsreich für seine Nachfolge zu sein. Zum einen Finanzvorstand Joe Kaeser, zum anderen, so das „Manager Magazin“, Siegfried Russwurm, der bisher die Industriesparte des DAX-notierten Konzerns führt.

Sonderlich informativ hatte sich Siemens bei der neuerlichen Gewinnwarnung nicht gegeben. Man gehe „aufgrund geringerer Markterwartungen nicht mehr davon aus, bis zum Geschäftsjahr 2014 eine Ergebnismarge der Summe Sektoren von mindestens 12 Prozent zu erreichen“, hieß es von Konzernseite mit Blick auf die schwache Konjunkturentwicklung lediglich. Vor allem für die Vertreter der Siemens-Aktionäre im Aufsichtsrat schien damit das Maß voll, während die Arbeitnehmervertreter angesichts der großen Einsparprogramme beim Münchener Konzern ohnehin nicht besonders glücklich sind.

Es dürften bei Siemens turbulente Tage ins Haus stehen, das gilt auch für die Aktie. Die kletterte nach dem Absturz am Donnerstag zwar im gestrigen Handel bis auf 80,47 Euro der Schlusskurs allerdings ist „nur“ bei 79,68 Euro notiert. Die Widerstandszone um 80,00/80,50 Euro hat das Papier damit nicht überwinden können, womit nun ein weiterer Kursrutsch drohen könnte. Erste Unterstützungen für den Trendwert des deutschen Aktienmarktes wären in der breiten Zone zwischen 75,42 Euro und 77,12 Euro reichlich vorhanden.


Hier geht es zum Chart der Siemens-Aktie. | Weitere top-aktuelle Börsen-News auf www.4investors.de: Hier klicken!

+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus

News und Informationen zur Siemens Aktie

17.11.2014 - Siemens: Erstaunen hält sich in Grenzen
06.11.2014 - Siemens: Dividende über den Erwartungen
06.11.2014 - Siemens trennt sich von der Hörgerätesparte
06.11.2014 - Siemens peilt 15 Prozent Gewinnplus an
03.11.2014 - Siemens: Konjunktur kann für Gegenwind sorgen
30.10.2014 - Siemens: Kursimpulse in Sicht
20.10.2014 - Siemens Aktie reagiert kaum auf die Philips Zahlen - Kaufsignal verpasst
09.10.2014 - Siemens: Aktie kommt auf die Kaufliste
09.10.2014 - Siemens: Leichtes Minus beim Kursziel
23.09.2014 - Siemens: Nicht der letzte Zukauf…

Aktie: Siemens | WKN: 723610 | ISIN: DE0007236101 | Aktienindex: DAX | Homepage: http://www.siemens.com/entry/cc/de/ | Branche: Elektro- und Elektronik-Konzern




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.11.2014 - VanCamel: Rückzug von der Frankfurter Börse?
20.11.2014 - Heidelberger Druck: Schweizer legen zu
20.11.2014 - Nordex Aktie: Die nächsten Kaufsignale?
20.11.2014 - Deutsche Post: DHL investiert dreistelligen Millionenbetrag in China
20.11.2014 - Deutsche Börse steigt bei Plattform für Devisenhandel ein
20.11.2014 - Manz Aktie: Schlechte Zeichen...
20.11.2014 - InTiCa Systems rechnet wieder mit höherem Cashflow
20.11.2014 - Kilian Kerner platziert Aktien
20.11.2014 - Nanogate meldet neuen Auftrag
20.11.2014 - Wirecard Aktie: Kaufsignale werden bestätigt


Chartanalysen

20.11.2014 - Manz Aktie: Schlechte Zeichen...
20.11.2014 - Wirecard Aktie: Kaufsignale werden bestätigt
20.11.2014 - Goldpreis – Referendum Schweiz: Rallyeträume ausgeträumt?
20.11.2014 - BVB Aktie klettert aus dem Keller – und nun?
20.11.2014 - Commerzbank Aktie: Negativzinsen und Tradingchancen
20.11.2014 - Epigenomics Aktie: Es winken starke Kursgewinne, wenn...
20.11.2014 - K+S Aktie: Kräftige Kursrallye – und jetzt?
19.11.2014 - Cancom Aktie auf dem Sprung zu neuen Kaufsignalen?
19.11.2014 - Commerzbank Aktie nimmt wichtige Hürde ins Visier
19.11.2014 - BASF Aktie: Kaufsignal oder kein Kaufsignal?


Analystenschätzungen

20.11.2014 - E.On: Plus 1 Euro
20.11.2014 - Wirecard: Hohe Zuversicht
20.11.2014 - ThyssenKrupp: Ziel erfüllt
20.11.2014 - Youniq: Kursziel auf Höhe des Angebots
20.11.2014 - HeidelbergCement: Neues Kursziel für die Aktie
20.11.2014 - Commerzbank: Es fehlend die treibenden Impulse
20.11.2014 - Apple: 349 Dollar
20.11.2014 - ThyssenKrupp: Prognose kann steigen
20.11.2014 - Indus: Erfüllte Erwartungen
20.11.2014 - paragon: Erwartungen werden reduziert


Kolumnen

20.11.2014 - Raiffeisen: AstraZeneca, IBM, US-Notenbank Fed und Staatsanleihen im Blickpunkt
20.11.2014 - Commerzbank: Palladium-Engpass
20.11.2014 - National-Bank: Konjunkturdatenflut bestimmt den Tag
20.11.2014 - UBS – K+S Aktie: Nach Abprall wieder Long-Potenzial
20.11.2014 - UBS – DAX Prognose: Abprall von der 200-Tage-Linie stimmt negativ
19.11.2014 - Rocket Internet: kaufen, halten oder verkaufen?
19.11.2014 - Drei Eigenschaften, die die besten Investoren der Welt gemein haben
19.11.2014 - Meine Nummer Eins unter allen Investitionskennzahlen
19.11.2014 - Raiffeisen: Russland Anleihe, Staatsanleihen, Uralkali und Börse Tokio im Blickpunkt
19.11.2014 - Commerzbank: Rubel-Freigabe führt vorerst nicht zu einer Beruhigung an der Währungsfront

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR