Siemens: Turbulente Tage stehen ins Haus

Nachricht vom 27.07.2013 (www.4investors.de) - Nach der zweiten Gewinnwarnung von Siemens binnen weniger Wochen muss nun Konzernchef Peter Löscher um seinen Job fürchten. Medien spekulieren angesichts bevorstehender Treffen des Aufsichtsrats bereits über eine Neubesetzung des Chefpostens im Siemens-Vorstand. Sollte Löscher tatsächlich vorzeitig abgelöst werden, sein Vertrag läuft eigentlich noch bis ins Jahr 2017, scheinen zwei Kandidaten besonders aussichtsreich für seine Nachfolge zu sein. Zum einen Finanzvorstand Joe Kaeser, zum anderen, so das „Manager Magazin“, Siegfried Russwurm, der bisher die Industriesparte des DAX-notierten Konzerns führt.

Sonderlich informativ hatte sich Siemens bei der neuerlichen Gewinnwarnung nicht gegeben. Man gehe „aufgrund geringerer Markterwartungen nicht mehr davon aus, bis zum Geschäftsjahr 2014 eine Ergebnismarge der Summe Sektoren von mindestens 12 Prozent zu erreichen“, hieß es von Konzernseite mit Blick auf die schwache Konjunkturentwicklung lediglich. Vor allem für die Vertreter der Siemens-Aktionäre im Aufsichtsrat schien damit das Maß voll, während die Arbeitnehmervertreter angesichts der großen Einsparprogramme beim Münchener Konzern ohnehin nicht besonders glücklich sind.

Es dürften bei Siemens turbulente Tage ins Haus stehen, das gilt auch für die Aktie. Die kletterte nach dem Absturz am Donnerstag zwar im gestrigen Handel bis auf 80,47 Euro der Schlusskurs allerdings ist „nur“ bei 79,68 Euro notiert. Die Widerstandszone um 80,00/80,50 Euro hat das Papier damit nicht überwinden können, womit nun ein weiterer Kursrutsch drohen könnte. Erste Unterstützungen für den Trendwert des deutschen Aktienmarktes wären in der breiten Zone zwischen 75,42 Euro und 77,12 Euro reichlich vorhanden.


(Ads)

PfeilbuttonIVU:„Einer positiven Entwicklung steht nichts mehr im Wege“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonVilleroy + Boch: Klares Versprechen an die Aktionäre - Exklusiv-Interview mit Markus Warncke
PfeilbuttonmVISE AG: Exklusiv-Interview mit Vorstand Manfred Götz - „Starkes Interesse an unseren Lösungen“


Aktie: Siemens
WKN: 723610
ISIN: DE0007236101
Aktienindex: DAX
Homepage: http://www.siemens.com/entry/cc/de/
Branche: Elektro- und Elektronik-Konzern
comments powered by Disqus

+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

27.03.2017 - Muehlhan: Rekordauftrag
27.03.2017 - paragon: Gewinnplus
27.03.2017 - Ströer: Dickes Plus bei der Dividende
27.03.2017 - Paion legt Studiendaten vor: Remimazolam ist einen Schritt weiter in den USA
27.03.2017 - Wirecard Aktie: Gelingt der Durchbruch nach oben?
27.03.2017 - Commerzbank Aktie: Bereit machen für den Kurssprung?
27.03.2017 - Deutsche Bank Aktie: Der Kurs hat einige überrascht
27.03.2017 - Nordex Aktie: Eine wichtige Frage bleibt offen
27.03.2017 - Infineon Aktie: Der Befreiungsschlag
24.03.2017 - Hapag-Lloyd fällt vor Zusammenschluss mit UASC in die roten Zahlen


Chartanalysen

27.03.2017 - Wirecard Aktie: Gelingt der Durchbruch nach oben?
27.03.2017 - Commerzbank Aktie: Bereit machen für den Kurssprung?
27.03.2017 - Deutsche Bank Aktie: Der Kurs hat einige überrascht
27.03.2017 - Infineon Aktie: Der Befreiungsschlag
24.03.2017 - IVU Aktie: Kaufsignale nach der Konsolidierung?
24.03.2017 - LPKF Laser Aktie: Wichtige Marke im Blickpunkt!
24.03.2017 - Süss Microtec Aktie: Trendwende oder Kurs auf die 10 Euro?
24.03.2017 - Medigene Aktie: Das war sehr wichtig!
24.03.2017 - Deutsche Bank Aktie: Basis für die nächste Erholungsrallye gelegt?
23.03.2017 - Medigene Aktie: Erholungsrallye nach Zahlen voraus?


Analystenschätzungen

27.03.2017 - SAP: Keine Kaufempfehlung mehr
27.03.2017 - BMW: Marge in Gefahr
27.03.2017 - E.On: Aktie wird abgestuft
27.03.2017 - Infineon: Verändertes Kursziel
24.03.2017 - MBB Aktie: Kaufempfehlung nach Aumann-IPO - kommt Sonderdividende?
24.03.2017 - Rheinmetall Aktie bekommt neue Zielmarken
24.03.2017 - Leoni: Einige neue Kursziele für die Aktie
24.03.2017 - United Internet: Einer ist dann doch skeptischer als der Rest!
24.03.2017 - Berentzen Aktie: Die Kaufempfehlung bleibt
24.03.2017 - LPKF Laser Aktie: Eine Stimme zu den Zahlen


Kolumnen

24.03.2017 - Geldpolitische Erwartungen geben beim US-Dollar/Euro weiter den Ton an - Commerzbank-Kolumne
24.03.2017 - Nichts Neuen von den US-Notenbankern - National-Bank Kolumne
24.03.2017 - RWE Aktie: Neues Jahreshoch greifbar - UBS Kolumne
24.03.2017 - DAX: Der Kampf um die 12.000-Punkte-Marke geht weiter - UBS Kolumne
23.03.2017 - Steigende Inflation birgt Renditepotenzial – AXA IM Kolumne
23.03.2017 - Banken langen bei der EZB nochmals kräftig zu - VP Bank Kolumne
23.03.2017 - Kupfer - trotz Ausfall von rund 10% der Produktion kein Engpass - Commerzbank-Kolumne
23.03.2017 - US-Regierung steht vor der ersten großen Bewährungsprobe - National-Bank Kolumne
23.03.2017 - Allianz Aktie: Der Aufwärtstrend ist intakt - UBS Kolumne
23.03.2017 - DAX: Die Abwärtsrisiken überwiegen - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR