Siemens: Turbulente Tage stehen ins Haus

Nachricht vom 27.07.2013 (www.4investors.de) - Nach der zweiten Gewinnwarnung von Siemens binnen weniger Wochen muss nun Konzernchef Peter Löscher um seinen Job fürchten. Medien spekulieren angesichts bevorstehender Treffen des Aufsichtsrats bereits über eine Neubesetzung des Chefpostens im Siemens-Vorstand. Sollte Löscher tatsächlich vorzeitig abgelöst werden, sein Vertrag läuft eigentlich noch bis ins Jahr 2017, scheinen zwei Kandidaten besonders aussichtsreich für seine Nachfolge zu sein. Zum einen Finanzvorstand Joe Kaeser, zum anderen, so das „Manager Magazin“, Siegfried Russwurm, der bisher die Industriesparte des DAX-notierten Konzerns führt.

Sonderlich informativ hatte sich Siemens bei der neuerlichen Gewinnwarnung nicht gegeben. Man gehe „aufgrund geringerer Markterwartungen nicht mehr davon aus, bis zum Geschäftsjahr 2014 eine Ergebnismarge der Summe Sektoren von mindestens 12 Prozent zu erreichen“, hieß es von Konzernseite mit Blick auf die schwache Konjunkturentwicklung lediglich. Vor allem für die Vertreter der Siemens-Aktionäre im Aufsichtsrat schien damit das Maß voll, während die Arbeitnehmervertreter angesichts der großen Einsparprogramme beim Münchener Konzern ohnehin nicht besonders glücklich sind.

Es dürften bei Siemens turbulente Tage ins Haus stehen, das gilt auch für die Aktie. Die kletterte nach dem Absturz am Donnerstag zwar im gestrigen Handel bis auf 80,47 Euro der Schlusskurs allerdings ist „nur“ bei 79,68 Euro notiert. Die Widerstandszone um 80,00/80,50 Euro hat das Papier damit nicht überwinden können, womit nun ein weiterer Kursrutsch drohen könnte. Erste Unterstützungen für den Trendwert des deutschen Aktienmarktes wären in der breiten Zone zwischen 75,42 Euro und 77,12 Euro reichlich vorhanden.


Pfeilbuttontick Trading Software: Börsenneuling lockt mit hohen Dividenden - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonGigaset will 2017 Smartphone-Portfolio erweitern - Schwung aus 2016 mitgenommen - Exklusiv-Interview!
Pfeilbuttonfreenet: Im TV-Bereich hat das Wachstum gerade erst begonnen - Bericht zum Kapitalmarkttag


Aktie: Siemens
WKN: 723610
ISIN: DE0007236101
Aktienindex: DAX
Homepage: http://www.siemens.com/entry/cc/de/
Branche: Elektro- und Elektronik-Konzern
comments powered by Disqus

+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

27.04.2017 - Funkwerk: Konservativer Ausblick
27.04.2017 - SBF: Gespräche laufen
27.04.2017 - Pfeiffer Vacuum: Busch liegt bei über 30 Prozent
27.04.2017 - Deutz bestätigt Prognose für 2017
27.04.2017 - MBB will in den SDAX
27.04.2017 - Grammer: Hastor-Familie macht den Kunden Sorgen - Ausblick bestätigt
27.04.2017 - 7C Solarparken: Wachstumspläne für 2018
27.04.2017 - Aurelius: Gotham eröffnet den nächsten Schlagabtausch - Aktie rutscht ab
27.04.2017 - Beiersdorf: Erste Eckdaten für das abgelaufene Quartal
27.04.2017 - mutares und die Prognose für 2018


Chartanalysen

27.04.2017 - K+S Aktie im Plus: Aktienkurs profitiert von guten Konkurrenz-News
27.04.2017 - Aurelius Aktie: Belohnen sich die Bullen für die Mühen?
27.04.2017 - QSC Aktie: Neue Kursphantasie, wenn…
27.04.2017 - Daimler Aktie auf Comeback-Kurs: Neue Kaufsignale voraus?
26.04.2017 - Deutsche Bank Aktie: Das hat noch lange nicht gereicht
26.04.2017 - Commerzbank Aktie: Kurssturz oder geht die Rallye weiter?
26.04.2017 - Aurelius Aktie: Das hat gesessen! Hedgefonds nun in Zugzwang!
25.04.2017 - Aixtron Aktie: Ein ganz wichtiges Zeichen, aber…
25.04.2017 - Deutsche Bank Aktie: Mögliche Kaufsignale im Anmarsch, Achtung!
25.04.2017 - Commerzbank Aktie: Eine riesige Chance?


Analystenschätzungen

27.04.2017 - Klöckner + Co Aktie: Preiseffekte könnten unter Druck kommen
27.04.2017 - Lufthansa Aktie: Einige Reaktionen auf die Quartalsbilanz
27.04.2017 - Deutsche Bank Aktie: Das raten nun die Analysten
27.04.2017 - Wirecard Aktie: Kaufen und Kaufen!
27.04.2017 - Adva erholt sich vom Kursrutsch - erste Expertenstimme zu den Zahlen
27.04.2017 - Deutsche Bank Aktie im Fokus: Die Enttäuschung überwiegt
27.04.2017 - Daimler Aktie: Das sagen jetzt die Experten
27.04.2017 - Aixtron Aktie: Zieht ein Analyst den „Stecker“?
27.04.2017 - Aixtron Aktie: Noch einmal 60 Prozent Kursgewinn voraus?
26.04.2017 - Daimler Aktie: So unterschiedlich kann man die Lage beurteilen


Kolumnen

27.04.2017 - EZB: Mario Draghi bleibt auf der Hut - VP Bank Kolumne
27.04.2017 - Konjunktureuphorie setzt EZB langsam unter Druck - Nord LB Kolumne
27.04.2017 - Der Handel mit Binären Optionen - nur über einen seriösen Broker
27.04.2017 - USA: Großartige Pläne für eine fantastische Steuerreform ohne Finanzierung - Nord LB Kolumne
27.04.2017 - USA - Trump: Phänomenaler Steuerplan - welcher phänomenale Steuerplan? - VP Bank Kolumne
27.04.2017 - Türkisches Volk stimmt mehrheitlich für Verfassungsänderung - Commerzbank-Kolumne
27.04.2017 - EZB-Chef wird kaum neue Botschaften zu verkünden haben - National-Bank Kolumne
27.04.2017 - Deutsche Post DHL Aktie: Bereit für neues historisches Hoch - UBS Kolumne
27.04.2017 - DAX: Kaum Bewegung - UBS Kolumne
26.04.2017 - Trotz Produktionskürzungen – die Ölexporte laufen auf Hochtouren - Commerzbank-Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR