Werbung

Siemens: Turbulente Tage stehen ins Haus

Nachricht vom 27.07.2013 (www.4investors.de) - Nach der zweiten Gewinnwarnung von Siemens binnen weniger Wochen muss nun Konzernchef Peter Löscher um seinen Job fürchten. Medien spekulieren angesichts bevorstehender Treffen des Aufsichtsrats bereits über eine Neubesetzung des Chefpostens im Siemens-Vorstand. Sollte Löscher tatsächlich vorzeitig abgelöst werden, sein Vertrag läuft eigentlich noch bis ins Jahr 2017, scheinen zwei Kandidaten besonders aussichtsreich für seine Nachfolge zu sein. Zum einen Finanzvorstand Joe Kaeser, zum anderen, so das „Manager Magazin“, Siegfried Russwurm, der bisher die Industriesparte des DAX-notierten Konzerns führt.

Sonderlich informativ hatte sich Siemens bei der neuerlichen Gewinnwarnung nicht gegeben. Man gehe „aufgrund geringerer Markterwartungen nicht mehr davon aus, bis zum Geschäftsjahr 2014 eine Ergebnismarge der Summe Sektoren von mindestens 12 Prozent zu erreichen“, hieß es von Konzernseite mit Blick auf die schwache Konjunkturentwicklung lediglich. Vor allem für die Vertreter der Siemens-Aktionäre im Aufsichtsrat schien damit das Maß voll, während die Arbeitnehmervertreter angesichts der großen Einsparprogramme beim Münchener Konzern ohnehin nicht besonders glücklich sind.

Es dürften bei Siemens turbulente Tage ins Haus stehen, das gilt auch für die Aktie. Die kletterte nach dem Absturz am Donnerstag zwar im gestrigen Handel bis auf 80,47 Euro der Schlusskurs allerdings ist „nur“ bei 79,68 Euro notiert. Die Widerstandszone um 80,00/80,50 Euro hat das Papier damit nicht überwinden können, womit nun ein weiterer Kursrutsch drohen könnte. Erste Unterstützungen für den Trendwert des deutschen Aktienmarktes wären in der breiten Zone zwischen 75,42 Euro und 77,12 Euro reichlich vorhanden.


Hier geht es zum Chart der Siemens-Aktie. | Weitere top-aktuelle Börsen-News auf www.4investors.de: Hier klicken!

Werbung

(Ads)

Pfeilbutton+1909% Gewinn mit meinem Trend-Depot?!
PfeilbuttonGRATIS-Ebook: Die 7 Todesfallen beim Aktien-Kauf?


comments powered by Disqus

Weitere Nachrichten zum Unternehmen: Siemens

01.04.2014 - Siemens: 8. Mai wird ein wichtiges Datum
28.03.2014 - Siemens meldet neue China-Kraftwerkskooperation
28.03.2014 - Siemens: Auftrag mit zweistelligem Millionenwert
25.03.2014 - Siemens erweitert Windenergie-Kapazitäten
20.03.2014 - Siemens: Neue Impulse am 8. Mai
18.03.2014 - Siemens: Großauftrag aus den USA – Aktie mit Verkaufssignal
17.03.2014 - Siemens: Analysten stufen Aktie herauf
17.03.2014 - Siemens: Aktie wird hochgestuft
07.02.2014 - Siemens-Aktie: Deutliches Kurspotenzial
03.02.2014 - Siemens: Neue Kaufempfehlung
31.01.2014 - Siemens will sich um Großauftrag für Moskauer Metro bewerben
29.01.2014 - Siemens: Sehr konservative Aussichten
29.01.2014 - Siemens-Aktie: Nur nicht irritieren lassen!
28.01.2014 - Siemens: Aktie wird nach Quartalsdaten hochgestuft
28.01.2014 - Siemens: Analysten werden vorsichtiger
28.01.2014 - Siemens will sich von der Wall Street zurückziehen
28.01.2014 - Siemens-Aktie: Gewinne nach Ergebnissprung
27.01.2014 - Siemens: Vor den Zahlen
24.01.2014 - Siemens: Überraschungen stehen nicht an
22.01.2014 - Siemens: Windkraft als Treiber


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.04.2014 - Medigene: Neue klinische Studien vor dem Start – Mathias bleibt
17.04.2014 - wallstreet:online capital fällt in die Verlustzone
17.04.2014 - Deufol legt Bilanz später vor – operativer Gewinn verpasst Prognose
17.04.2014 - GK Software: Umsatz und Gewinn 2013 gesteigert
17.04.2014 - Goldrooster: Endgültige Zahlen für 2013 erst im dritten Quartal
17.04.2014 - Evotec-Aktie: Die Entscheidung über den Trend naht!
17.04.2014 - LPKF Laser: Aktie mit Punktsieg gegen die Bären, aber...
17.04.2014 - Nordex-Aktie: Beulen oder Kursrallye?
17.04.2014 - Aurelius: Übernahme in der Bildungssparte
17.04.2014 - C.A.T. oil Aktie: Silberstreif vor dem Genfer Treffen zur Ukraine-Krise


Chartanalysen

17.04.2014 - LPKF Laser: Aktie mit Punktsieg gegen die Bären, aber...
17.04.2014 - Nordex-Aktie: Beulen oder Kursrallye?
17.04.2014 - C.A.T. oil Aktie: Silberstreif vor dem Genfer Treffen zur Ukraine-Krise
17.04.2014 - Commerzbank-Aktie: Nein, das reicht noch nicht, liebe Bullen
17.04.2014 - JinkoSolar: Bärenfalle! Starke Kursgewinne voraus?
17.04.2014 - Medigene-Aktie: Gelingt der große Ausbruch nach oben?
17.04.2014 - Deutz-Aktie: Der Wind dreht wieder, aber...
17.04.2014 - Morphosys-Aktie: Phantasie-Kursziele und eine dicke Chart-Hürde
17.04.2014 - Paion-Aktie: Läuft hier eine Bodenbildung?
17.04.2014 - Nordex-Aktie: Ist die Bärenparty jetzt beendet?


Analystenschätzungen

17.04.2014 - Nordex: Rekorde in Sicht
17.04.2014 - Helma: Ziel kann übertroffen werden
17.04.2014 - BB Biotech: Kaufchance nutzen
17.04.2014 - m-u-t: Neuerwerb sorgt für Wachstumsschub
17.04.2014 - SAP: Doppelte Abstufung
17.04.2014 - Daimler: Kaufvotum vor den Quartalsdaten
17.04.2014 - Andritz: Gemischte Zahlen stehen an
17.04.2014 - Grand City Properties: Commerzbank startet Beobachtung
17.04.2014 - BHP Billiton: Jimblebar verändert die Prognose
17.04.2014 - Google: Nur kurzfristige Enttäuschung


Kolumnen

17.04.2014 - Thomson Gold Survey: Retail-Investments in Gold steigen 2013 um 31 Prozent, Schmuck um 18 Prozent
17.04.2014 - Saxo Bank: Weibo-IPO von WeChat und Alibaba überschattet
17.04.2014 - National-Bank - Ukraine-Konflikt: Hoffen auf Ergebnisse des Genfer Gipfels
17.04.2014 - RZB: Tageskommentar 10.4., u.a. zu SAP, Goldman Sachs, Russland-Ukraine-Krise
17.04.2014 - Commerzbank: Palladium bereits auch ohne Handelssanktionen gegen Russland extrem knapp
17.04.2014 - UBS – Stada-Aktie: Long-Potenzial bis zur 30,00-Euro-Marke
17.04.2014 - UBS – DAX Prognose: Positive Konjunkturdaten sorgen für gute Stimmung
16.04.2014 - Nord LB: US-Industrieproduktion - Nach dem Winter nimmt Konjunktur an Fahrt auf!
16.04.2014 - Nord LB: China BIP (Q1) - Harte Landung nicht in Sicht
16.04.2014 - AXA IM: Comeback für europäische Aktien – Bankaktien bevorzugt

Werbung