SHW: Operative Marge etwas über Planungen

Nachricht vom 12.02.2013 (www.4investors.de) - Der Autozulieferer SHW hat seinen Umsatz im vergangenen Jahr von 317,3 Millionen Euro auf 325,4 Millionen Euro gesteigert. Das Unternehmen meldet auf EBITDA-Basis einen Gewinn von 33,9 Millionen Euro. Rund 2 Millionen Euro mehr als noch im Jahr 2011. „Es ist uns gelungen, die in Aussicht gestellte EBITDA-Marge von rund zehn Prozent leicht zu übertreffen und dies trotz der deutlich rückläufigen Fahrzeugproduktion in Europa“, sagt Konzernchef Wolfgang Krause am Dienstag. In den fortgeführten Geschäftsbereichen ist der Gewinn unter dem Strich allerdings von 14,9 Millionen Euro auf 14,3 Millionen Euro zurück gegangen. Inklusive aufgegebener Bereiche weist SHW einen Überschuss von 46,1 Millionen Euro aus.

Einen konkreten Ausblick auf 2013 legt SHW am Dienstag nicht vor. Allerdings sei der Umsatz im Januar mit 26,6 Millionen Euro nur knapp unter den 26,7 Millionen Euro aus dem Vorjahr geblieben, meldet das Unternehmen. Ein Ausblick und endgültige Zahlen legt die Gesellschaft am 21. März vor.


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

02.06.2015 - Alno: Weichen für eine bessere Zukunft gestellt
02.06.2015 - Gesco verpasst die eigenen Ziele
02.06.2015 - Salzgitter: Konditionen für Wandelanleihe stehen fest
02.06.2015 - Airbus: Neuer Auftrag für A320-Lieferungen
02.06.2015 - Ado Properties: Mit Immobilien aus Berlin an die Frankfurter Börse
02.06.2015 - Borussia Dortmund: Geske kauft vor dem Finale
02.06.2015 - ElringKlinger: Kanadier legen zu
02.06.2015 - Heidelberger Druck: Köhler-Nachfolger steht fest
02.06.2015 - Deutz: Mitteilung aus Oslo
02.06.2015 - Lloyd Fonds hält an Wandlungsplänen fest


Chartanalysen

02.06.2015 - QSC Aktie: Klingelt das Glöckchen zum Einstieg?
02.06.2015 - Commerzbank Aktie: Zurück in die Erfolgsspur?
02.06.2015 - Medigene Aktie: Heimlich, still und leise
02.06.2015 - Gazprom Aktie: Eine ganz üble Sache!
02.06.2015 - Epigenomics Aktie: Starke Kursgewinne möglich, aber
01.06.2015 - Evotec Aktie: Kursrallye? Erst einmal muss was anderes passieren!
01.06.2015 - Deutsche Bank Aktie: Neue Verkaufssignale, aber...
01.06.2015 - Gazprom Aktie: Stoppt der Absturz?
01.06.2015 - Paion Aktie: So geht es mit dem Aktienkurs weiter
29.05.2015 - Süss Microtec Aktie: Ein sehr wichtiges Signal!


Analystenschätzungen

02.06.2015 - Hella: Aufnahme in den MDAX rückt näher
02.06.2015 - LEG Immobilien: Hochstufung der Aktie
02.06.2015 - Heidelberger Druck: Minus beim Kursziel
02.06.2015 - Manz: Gleich zwei Kaufratings
02.06.2015 - Lufthansa: Kommt eine Hybridanleihe?
02.06.2015 - CTS Eventim: Kein echter Aufwärtstrend
02.06.2015 - Manz: Keine Verkaufsempfehlung mehr
02.06.2015 - Energiekontor: Kleines Plus
02.06.2015 - RWE: Gewinn soll fallen
02.06.2015 - BHP Billiton: Kaufempfehlung entfällt


Kolumnen

02.06.2015 - Stabilitas-Edelmetall-Report: Positive Entwicklung bei australischen Minen
02.06.2015 - Nord LB – Deutscher Arbeitsmarkt: Viel Licht und etwas Schatten
02.06.2015 - Raiffeisen: Altera, Intel, Griechenland und Staatsanleihen im Blickpunkt
02.06.2015 - Commerzbank: Heilsame Preisentwicklung in Deutschland
02.06.2015 - UBS - Daimler Aktie: Entscheidung an wichtiger Unterstützung
02.06.2015 - UBS – DAX Prognose: Der Aufwärtstrend bleibt intakt
01.06.2015 - Nord LB – Schweiz PMI: Der Franken-Aufwertung zum Trotz
01.06.2015 - Saxo Bank Rohstoffkommentar: Ölpreis steckt fest
01.06.2015 - Allianz Global Investors - QE-Monitor: EZB-Anleihekaufprogramm noch auf Kurs?
01.06.2015 - Nord LB – China PMI: Ruder herumgerissen?

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR