ThyssenKrupp will Schulz und Co. zur Rechenschaft ziehen

Nachricht vom 09.12.2012 (www.4investors.de) - Der Stahlhersteller ThyssenKrupp prüft einem Vorabbericht des Magazins „Der Spiegel“ ein rechtliches Vorgehen gegen frühere Vorstände wie Ekkehard Schulz in Zusammenhang mit dem milliardenschweren Desaster um die amerikanischen Stahlwerke. Hier drohen dem Konzern Verluste von 4 Milliarden Euro aus Abschreibungen und dem operativen Geschäft. Prüfungen haben nach Angaben des Magazins ergeben, dass die früheren Vorstände mit unrealistischen Annahmen die Situation der Stahlwerke viel zu gut dargestellt haben. Es gebe Anzeichen, dass der Aufsichtsrat bewusst falsch informiert worden sei – das soll nun ein Rechtsgutachten prüfen, das Basis für mögliche Schadenersatzansprüche sein könnte. Die internen Prüfungen seien auch der Grund, dass jüngst mehrere Vorstände des DAX-notierten Konzerns ihren Hut nehmen mussten.

Die Aktie von ThyssenKrupp derweil könnte nach einer Abwärtsbewegung von 18,96 Euro, begonnen Mitte Oktober, auf jüngst erreichte 15,44 Euro eine Trendwende schaffen. In der vergangenen Woche ist dem Papier der Anstieg über ein Hindernis gelungen, das sich um 16 Euro entlang bis etwa 16,20 Euro zieht. Noch ist der Break aber sehr wackelig, wie der Freitagsschlusskurs bei 16,22 Euro und das Wochenhoch vom Donnerstag bei 16,55 Euro zeigen.


Hier geht es zum Chart der ThyssenKrupp-Aktie.

+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

04.07.2015 - PNE WIND: Mitten im Machtkampf – 4investors-Exklusiv
03.07.2015 - elumeo: Erster Börsentag
03.07.2015 - Cancom: Zwei Schwellen geknackt
03.07.2015 - Aixtron: Wieder die UBS
03.07.2015 - K+S: Keine Gespräche mit Potash ohne höheres Übernahmeangebot
03.07.2015 - Aixtron Aktie: Wartet hier ein sehr wichtiges Handelssignal?
03.07.2015 - Paion Aktie: Die Schlüsselmarke im Blickpunkt
03.07.2015 - Siemens: Neuer Großauftrag für Windenergiesparte
03.07.2015 - K+S bleibt stur – keine Gespräche mit Potash
03.07.2015 - H.P.I. Holding platziert Kapitalerhöhung


Chartanalysen

03.07.2015 - Aixtron Aktie: Wartet hier ein sehr wichtiges Handelssignal?
03.07.2015 - Paion Aktie: Die Schlüsselmarke im Blickpunkt
03.07.2015 - Nordex Aktie: Keine guten Nachrichten, aber...
03.07.2015 - Heidelberger Druck Aktie: Gelingt die Trendwende nach dem Kursrutsch?
03.07.2015 - Gazprom Aktie am Scheideweg: Sind 5 Euro und mehr kurzfristig möglich?
03.07.2015 - E.On Aktie: Aus für Gabriels Pläne verhilft nicht zum Durchbruch – noch nicht?
03.07.2015 - Medigene Aktie: Kaufsignal gelungen – oder doch nicht?
02.07.2015 - Wirecard Aktie: Aufpassen, hier tut sich was
02.07.2015 - Manz Aktie: Gelingt der Durchbruch nach oben?
02.07.2015 - Evotec Aktie: Bären- und Bullenfallen – und was nun?


Analystenschätzungen

03.07.2015 - MBB: Keine weitere Beobachtung
03.07.2015 - Funkwerk: Coverage endet
03.07.2015 - LEG Immobilien: Kaufen nach Portfolioausbau
03.07.2015 - K+S: Zwei Kaufempfehlungen
03.07.2015 - USU Software: Neuerwerb beeinflusst Gewinnprognose
03.07.2015 - Gerry Weber: Kursziel gibt klar nach
03.07.2015 - ProSiebenSat.1: Akquisition beeinflusst Kursziel
03.07.2015 - Hugo Boss: Kleines Minus beim Kursziel
03.07.2015 - Ströer: Kursziel explodiert
03.07.2015 - E.On: Neue Kaufempfehlung für die Aktie


Kolumnen

03.07.2015 - AXA IM – Griechenland-Krise: Das Referendum wird nicht das Ende des Dramas sein
03.07.2015 - Raiffeisen: Ebay, Tesla Motors, Griechenland-Krise und Staatsanleihen im Blickpunkt
03.07.2015 - National-Bank – Ruhe vor dem Sturm: Wie entscheiden sich die Griechen am Sonntag?
03.07.2015 - UBS – Lanxess Aktie: Aufwärtstrend bietet Long-Potenzial
03.07.2015 - UBS – DAX: Warten auf neue Impulse
02.07.2015 - Stabilitas-Edelmetall-Report: Gold mit leichten Verlusten
02.07.2015 - Nord LB – USA: Athen, Klagenfurt, San Juan?
02.07.2015 - Nord LB – US-Arbeitsmarkt: Blauer Himmel – nur die Löhne sind eine dunkle Wolke!
02.07.2015 - Nord LB – Chinesischer Aktienmarkt: Baisse ohne Ende?
02.07.2015 - Saxo Bank – Marktausblick: Vorsicht vor Fehlstart bei der ersten Fed-Zinsanhebung

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR