Wacker Chemie erwartet weiteren Gewinnrückgang

Nachricht vom 14.03.2012 (www.4investors.de) - Die Wacker Chemie hat das vergangene Jahr mit einem Umsatz von knapp 4,91 Milliarden Euro abgeschlossen nach zuvor 4,75 Milliarden Euro. Die Ergebnisse des Spezialchemiekonzerns allerdings sind unter Druck geraten. Das Unternehmen meldet einen operativen Überschuss von 603,2 Millionen Euro nach zuvor 764,6 Millionen Euro im Jahr 2010. Unter dem Strich hat Wacker Chemie das Jahr 2011 mit einem Überschuss von 356,1 Millionen Euro abgeschlossen, das sind 28,1 Prozent weniger als noch im Jahr 2010.

Für das laufende Jahr plant der Konzern einen Umsatz von 5 Milliarden Euro. Man rechne „mit Polysiliciumpreisen erheblich unterhalb des Vorjahresniveaus und anhaltend hohen Rohstoffkosten“, was das Ergebnis belasten soll. Der operative Gewinn auf Basis des EBITDA werde daher den Wert aus dem Jahr 2011 deutlich unterschreiten. Rund eine Milliarde Euro will Wacker Chemie zudem vornehmlich in den Ausbau der Produktion investieren.




+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.

News und Informationen zur Aktie

  • Aktie:
  • WKN:
  • ISIN:
  • Branche:
comments powered by Disqus



Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.10.2014 - Deutsche Bank: Hohe Kosten für Rechtsstreitigkeiten!
24.10.2014 - Fenghua: IPO alles andere als ein Erfolg
24.10.2014 - Eckert + Ziegler wird Partner für Krebsmedikamentenprojekt
24.10.2014 - Leoni will rentabler werden
24.10.2014 - Kaufempfehlung für die Daimler Aktie
24.10.2014 - TLG Immobilien: Aktie zuckt nur kurz nach oben
24.10.2014 - Bayer und Linde: Ausblicke auf die Quartalsberichte
24.10.2014 - KST Beteiligungs AG rechnet mit Kurserholung an der Börse
24.10.2014 - Mikron Holding leidet unter der Marktschwäche bei Investitionsgütern
24.10.2014 - Adler Real Estate übernimmt Wohnungen in Wilhelmshaven


Chartanalysen

24.10.2014 - Nokia Aktie: Gar keine gutes Omen?
24.10.2014 - BVB Aktie: Na bitte, geht doch, aber...
24.10.2014 - Commerzbank Aktie: Eine ganz wichtige Phase beginnt
23.10.2014 - Südzucker Aktie: Weiter große Vorsicht, bitte!
23.10.2014 - Heidelberger Druck: Die Aktie kriecht aus dem Keller, aber...
22.10.2014 - Gazprom Aktie: Gelingt die Bodenbildung?
22.10.2014 - Deutsche Bank Aktie: Bärenparty vorbei? Jetzt fällt die Entscheidung!
22.10.2014 - Evotec Aktie: Die Rallye geht weiter, aber...
22.10.2014 - Commerzbank Aktie: Jetzt wird es richtig heiß!
22.10.2014 - Nordex Aktie: Gelingen jetzt fette Kaufsignale?


Analystenschätzungen

24.10.2014 - BASF: Kursziel wird deutlich gesenkt
24.10.2014 - Adva Optical: Zahlen sorgen für höhere Prognose
24.10.2014 - Bechtle: Gewinnprognosen werden erhöht
24.10.2014 - BASF Aktie: Erste Experten Kommentare zur Gewinnwarnung
24.10.2014 - Nokia Aktie: Neues Kursziel!
24.10.2014 - Vossloh: Gewinnprognose wird gesenkt
23.10.2014 - LPKF Laser: Kursziel wird deutlich gekürzt
23.10.2014 - Wirecard: Es bleibt bei der Kaufempfehlung für die Aktie
23.10.2014 - Nokia Aktie: Neues Kursziel, starke Gewinne
23.10.2014 - ThyssenKrupp, Klöckner und Co.: Aktien erhalten Kaufempfehlungen


Kolumnen

24.10.2014 - Weberbank: Panik ist übertrieben
24.10.2014 - AXA IM aktuell - Finanzmärkte: Die Liste der Risiken ist lang
24.10.2014 - Nord LB – BIP Großbritannien: Verschiebt sich nun die Zinswende oder nicht?
24.10.2014 - Raiffeisen: Amazon, Caterpillar, Microsoft und Anleihen im Blickpunkt
24.10.2014 - Commerzbank: Keine Rezession im Euroraum
24.10.2014 - National-Bank: Lebenszeichen von der deutschen Wirtschaft
24.10.2014 - UBS – FMC Aktie: Long-Potenzial über der 55,76-Euro-Marke
24.10.2014 - UBS – DAX Prognose: Test des 50-Prozent-Retracements wahrscheinlich
23.10.2014 - ING IM: Märkte werden offenbar vom Herdentrieb bestimmt
23.10.2014 - Commerzbank: „High Noon“ für 130 Banken am 26. Oktober

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR