Wacker Chemie erwartet weiteren Gewinnrückgang

Nachricht vom 14.03.2012 (www.4investors.de) - Die Wacker Chemie hat das vergangene Jahr mit einem Umsatz von knapp 4,91 Milliarden Euro abgeschlossen nach zuvor 4,75 Milliarden Euro. Die Ergebnisse des Spezialchemiekonzerns allerdings sind unter Druck geraten. Das Unternehmen meldet einen operativen Überschuss von 603,2 Millionen Euro nach zuvor 764,6 Millionen Euro im Jahr 2010. Unter dem Strich hat Wacker Chemie das Jahr 2011 mit einem Überschuss von 356,1 Millionen Euro abgeschlossen, das sind 28,1 Prozent weniger als noch im Jahr 2010.

Für das laufende Jahr plant der Konzern einen Umsatz von 5 Milliarden Euro. Man rechne „mit Polysiliciumpreisen erheblich unterhalb des Vorjahresniveaus und anhaltend hohen Rohstoffkosten“, was das Ergebnis belasten soll. Der operative Gewinn auf Basis des EBITDA werde daher den Wert aus dem Jahr 2011 deutlich unterschreiten. Rund eine Milliarde Euro will Wacker Chemie zudem vornehmlich in den Ausbau der Produktion investieren.


(Ads)

Pfeilbutton Nur bis 29.02.: 2% Zinsen bei Kauf oder Übertrag von Wertpapieren ab 25.000 €


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

10.02.2016 - sino meldet Quartalszahlen
10.02.2016 - Hapag-Lloyd baut Schiffsflotte aus
10.02.2016 - SHW: Finanzvorstand geht
10.02.2016 - German Pellets: Insolvenzantrag gestellt
10.02.2016 - PSI: Neuer Auftrag für Tochtergesellschaft
10.02.2016 - Deutsche Bank Aktie: Und plötzlich wollen alle wieder rein
10.02.2016 - Vonovia verpasst das Übernahmeziel bei Deutsche Wohnen
10.02.2016 - Rheinmetall: Millionenauftrag für die Rüstungssparte
10.02.2016 - Deutsche Rohstoff: Almonty meldet Zahlen
10.02.2016 - Bastei Lübbe: Neue Venture-Tochter


Chartanalysen

10.02.2016 - Deutsche Bank Aktie: Und plötzlich wollen alle wieder rein
10.02.2016 - WCM Aktie: Wichtige Unterstützung im Blickpunkt
10.02.2016 - Daimler Aktie: Das Drama geht weiter
09.02.2016 - Barrick Gold Aktie: Vorsicht, Bullenfalle?
09.02.2016 - Heidelberger Druck Aktie: Neues Verkaufssignal, aber...
09.02.2016 - Paion Aktie: Hält die Unterstützung?
09.02.2016 - GFT Technologies Aktie: Ein übler Tag!
09.02.2016 - Commerzbank Aktie: Die Nerven liegen blank!
09.02.2016 - Deutsche Bank Aktie: Eine dramatische Lage, wilde Spekulationen
08.02.2016 - Nordex Aktie: Kommt jetzt die Abwärtsspirale?


Analystenschätzungen

10.02.2016 - Deutsche Bank: Doppelte Hochstufung
10.02.2016 - Vonovia: Hochstufung nach dem Scheitern der Offerte
10.02.2016 - Deutsche Wohnen: Gute Perspektiven nach dem Vonovia-Rückzug
10.02.2016 - Osram: Zahlen gehen in Ordnung
10.02.2016 - Volkswagen: 6 Euro Abschlag
10.02.2016 - Daimler: Klare Warnung
10.02.2016 - Royal Dutch Shell: Aktie bleibt ein Kauf
10.02.2016 - Lufthansa: Kaufen nach den Verkehrszahlen
10.02.2016 - Heidelberger Druck: Noch ist viel Platz bis zum Kursziel
10.02.2016 - K+S: Warnende Worte


Kolumnen

10.02.2016 - Raiffeisen: Deutsche Bank, ASML, Cisco Sytems und Staatsanleihen im Blickpunkt
10.02.2016 - Commerzbank: Geldpolitische Erwartungskorrektur setzt dem US-Dollar zu
10.02.2016 - National-Bank: Fed Chefin vor schwieriger, aber durchaus lösbarer Herausforderung
10.02.2016 - UBS – Fresenius Aktie: Mittelfristiger Bruch der Unterstützung bestätigt
10.02.2016 - UBS – DAX Prognose: Abwärtsdynamik lässt eventuell nach
09.02.2016 - Nord LB – Deutsche Industrieproduktion: Drama, Baby
09.02.2016 - Raiffeisen: Chesapeake Energy, Banken, BMW und Staatsanleihen im Blickpunkt
09.02.2016 - Commerzbank: Frühindikator „Early-Bird“ deutet schwächere Exportnachfrage an
09.02.2016 - National-Bank: Ansteckungsrisiken aus der anhaltenden Schwäche der Rohstoffpreise
09.02.2016 - UBS – HeidelbergCement Aktie: Trendfortsetzung im Bereich des Möglichen

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR