Wacker Chemie erwartet weiteren Gewinnrückgang

Nachricht vom 14.03.2012 (www.4investors.de) - Die Wacker Chemie hat das vergangene Jahr mit einem Umsatz von knapp 4,91 Milliarden Euro abgeschlossen nach zuvor 4,75 Milliarden Euro. Die Ergebnisse des Spezialchemiekonzerns allerdings sind unter Druck geraten. Das Unternehmen meldet einen operativen Überschuss von 603,2 Millionen Euro nach zuvor 764,6 Millionen Euro im Jahr 2010. Unter dem Strich hat Wacker Chemie das Jahr 2011 mit einem Überschuss von 356,1 Millionen Euro abgeschlossen, das sind 28,1 Prozent weniger als noch im Jahr 2010.

Für das laufende Jahr plant der Konzern einen Umsatz von 5 Milliarden Euro. Man rechne „mit Polysiliciumpreisen erheblich unterhalb des Vorjahresniveaus und anhaltend hohen Rohstoffkosten“, was das Ergebnis belasten soll. Der operative Gewinn auf Basis des EBITDA werde daher den Wert aus dem Jahr 2011 deutlich unterschreiten. Rund eine Milliarde Euro will Wacker Chemie zudem vornehmlich in den Ausbau der Produktion investieren.


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

07.07.2015 - PNE Wind: Interessante Insiderdeals
07.07.2015 - Manz erweitert den Vorstand
07.07.2015 - Siemens: Energie-Auftrag aus New York
07.07.2015 - Vossloh: Carmignac ist raus
07.07.2015 - ProSiebenSat.1 und Axel Springer Aktien profitieren von Fusionsphantasie
07.07.2015 - HHLA Aktie regiert kaum auf neue Prognose
07.07.2015 - sino: Tradezahlen steigen im Zuge der Griechenland-Krise
07.07.2015 - DEMIRE will sich 2015 von ausländischen Immobilien trennen
07.07.2015 - Nanogate übernimmt restliche GfO-Anteile
07.07.2015 - Wirecard: Stärkeres US-Interesse


Chartanalysen

07.07.2015 - Heidelberger Druck Aktie: Starke Unterstützungen voraus
07.07.2015 - Wirecard Aktie: Achtung, Kaufsignale?
07.07.2015 - Deutsche Bank Aktie: Die wichtige Unterstützung hält! Und nun?
07.07.2015 - K+S Aktie: Heiße Spekulationen um Bietergefechte – nur der Aktienkurs macht da nicht mit
07.07.2015 - Medigene Aktie: Heftig, heftig
06.07.2015 - Medigene Aktie: Kursrallye gestartet
06.07.2015 - GFT Technologies Aktie: Geht die Hausse in die nächste Phase?
06.07.2015 - Deutsche Post Aktie nach Streik-Ende vor einer Trendwende?
06.07.2015 - Manz Aktie: Erholungsrallye voraus?
06.07.2015 - Aktien – Deutsche Bank und Commerzbank: Kursverluste nach Griechenland Referendum


Analystenschätzungen

07.07.2015 - Berentzen: Analysten starten Beobachtung
07.07.2015 - Heliocentris: Analysten sehen Aufwärtspotenzial
07.07.2015 - Manz: Rücksetzer bietet Chancen
07.07.2015 - Deutsche Post: Einigung gibt Planungssicherheit
07.07.2015 - Lufthansa: Verzwickte Lage
07.07.2015 - HHLA: Neue Einschätzung
07.07.2015 - ProSiebenSat.1: Wenig Chancen für den Springer-Deal
07.07.2015 - Qiagen: Neues Kaufvotum
07.07.2015 - Daimler: Höhepunkt noch nicht erreicht
07.07.2015 - Cancom: Kaufen vor den Quartalszahlen


Kolumnen

07.07.2015 - AXA IM – Griechisches Referendum: klares Ergebnis, neue Verhandlungsrunde
07.07.2015 - Raiffeisen: Griechenland-Krise, Eurogruppe, Alcoa und Staatsanleihen im Blickpunkt
07.07.2015 - National-Bank: Banken in Griechenland bleiben mindestens bis einschließlich Mittwoch geschlossen
07.07.2015 - UBS – Commerzbank Aktie: Unterstützung vorerst verteidigt
07.07.2015 - UBS – DAX: Erholung vom Tief stimmt dezent positiv
06.07.2015 - Nord LB – Deutsche Auftragseingänge: Revisionen bestimmen das Bild
06.07.2015 - Saxo Bank: Getreide stützt Rohstoffe
06.07.2015 - Nord LB – Chinesischer Aktienmarkt: Nun gibt es umfangreiche Hilfen aus Peking
06.07.2015 - Nord LB Special: Griechenland Referendum
06.07.2015 - Raiffeisen: Griechenland-Referendum, Grexit, Aktienmarkt und Staatsanleihen im Blickpunkt

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR