Sky Deutschland: Neue Verkaufsempfehlung


Für eine große Chartdarstellung bitte auf die Grafik klicken!

Nachricht vom 10.02.2012 (www.4investors.de) - Die Analysten des Bankhaus Lampe ändern das Modell für die Aktien von Sky Deutschland. Bisher gab es für den Titel eine Halteempfehlung, das neue Votum lautet „verkaufen“. Gleichzeitig wird das Kursziel von 2,10 Euro auf 1,90 Euro verringert.

Die Gesellschaft führt eine Kapitalerhöhung durch und gibt 70,8 Millionen Aktien aus. Mit dem frischen Geld will Sky weiter wachsen. Insgesamt sollen 2012 300 Millionen Euro durch Finanzmaßnahmen ins Unternehmen geholt werden, diese Kapitalrunde bringt brutto 155,8 Millionen Euro. Die Experten erwarten aufgrund der Investitionsstrategie höhere Kosten bei Sky. Dies belastet die Zahlen ebenso wie die Verwässerung durch die neuen Aktien. Der Konsens des Marktes erscheint den Analysten zu hoch. Sie gehen davon aus, dass dieser zeitnah sinken wird.





+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

30.07.2015 - Grammer: Brasilien und China sorgen für Gewinnwarnung
30.07.2015 - Alphaform: Tochter stellt Insolvenzantrag
30.07.2015 - Cashcloud Aktie: Ganz übler Absturz
30.07.2015 - HeidelbergCement: Millionenschwerer Kauf der Merckle-Familie
30.07.2015 - Palfinger steigert den Gewinn deutlich
30.07.2015 - Takkt steigert Umsatz und Gewinn
30.07.2015 - Vossloh bestätigt Planungen für 2015
30.07.2015 - Dialog Semiconductor: Besser als erwartete Zahlen, Aktie rutscht trotzdem deutlich
30.07.2015 - Lufthansa: Der Preisdruck bleibt dem Konzern erhalten
30.07.2015 - Kontron stürzt in die roten Zahlen


Chartanalysen

30.07.2015 - Nordex Aktie: Bullenfalle? Vorsicht vor einem möglichen Kurssturz!
30.07.2015 - K+S Aktie: Ab in Richtung 40 Euro und darüber?
30.07.2015 - Gazprom Aktie: Pullback oder Trendwende – die Lage ist spannend!
30.07.2015 - Commerzbank Aktie: Die Lage ist spannend – auch ohne die Quartalszahlen!
30.07.2015 - Aixtron Aktie: Auf des Messers Schneide
30.07.2015 - Barrick Gold Aktie: Kommt jetzt der große Befreiungsschlag?
29.07.2015 - Barrick Gold Aktie: Bestehen jetzt echte Chancen auf ein Comeback?
29.07.2015 - Gazprom Aktie: Gelingt jetzt die Trendwende?
29.07.2015 - K+S Aktie: Keine Panik!
29.07.2015 - Aixtron Aktie: Die „letzte Hoffnung“


Analystenschätzungen

30.07.2015 - Kuka: 60 oder 80 Euro?
30.07.2015 - Deutsche Bank: Kritik vom Chef
30.07.2015 - Lufthansa: Analysten in Sorge
30.07.2015 - Siemens: Differenz bei den Kurszielen
30.07.2015 - Infineon: Abwarten ist angesagt
30.07.2015 - Grenkeleasing: 5 Euro Zuschlag
30.07.2015 - Dialog Semiconductor: Aktie weiter mit Kaufrating
30.07.2015 - Volkswagen: Kursziel wird reduziert
30.07.2015 - Siemens: Kaum Impulse
30.07.2015 - Nordex: Aktie wird hochgestuft


Kolumnen

30.07.2015 - Nord LB – Deutscher Arbeitsmarkt: Arbeitslosigkeit steigt leicht an
30.07.2015 - Raiffeisen: Facebook, General Dynamics, Nikkei 225 und Staatsanleihen im Blickpunkt
30.07.2015 - Commerzbank: September bleibt wahrscheinlichster Termin für US-Leitzinswende
30.07.2015 - National-Bank: US-Leitzinswende bleibt „datenabhängig“
30.07.2015 - UBS - Infineon Aktie: Reversal stimmt optimistisch
30.07.2015 - UBS – DAX Prognose: US-Notenbanksitzung wird positiv interpretiert
29.07.2015 - National-Bank: „Wasserstandsmeldungen“ aus Griechenland
29.07.2015 - Raiffeisen: Ford, Pfizer, Twitter und Staatsanleihen im Blickpunkt
29.07.2015 - Commerzbank: BRL mit neuen Tiefs gegen EUR und USD
29.07.2015 - UBS – Adidas Aktie: Ausbruchswahrscheinlichkeit deutlich erhöht

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR