Sky Deutschland: Neue Verkaufsempfehlung


Für eine große Chartdarstellung bitte auf die Grafik klicken!

Nachricht vom 10.02.2012 (www.4investors.de) - Die Analysten des Bankhaus Lampe ändern das Modell für die Aktien von Sky Deutschland. Bisher gab es für den Titel eine Halteempfehlung, das neue Votum lautet „verkaufen“. Gleichzeitig wird das Kursziel von 2,10 Euro auf 1,90 Euro verringert.

Die Gesellschaft führt eine Kapitalerhöhung durch und gibt 70,8 Millionen Aktien aus. Mit dem frischen Geld will Sky weiter wachsen. Insgesamt sollen 2012 300 Millionen Euro durch Finanzmaßnahmen ins Unternehmen geholt werden, diese Kapitalrunde bringt brutto 155,8 Millionen Euro. Die Experten erwarten aufgrund der Investitionsstrategie höhere Kosten bei Sky. Dies belastet die Zahlen ebenso wie die Verwässerung durch die neuen Aktien. Der Konsens des Marktes erscheint den Analysten zu hoch. Sie gehen davon aus, dass dieser zeitnah sinken wird.





+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

07.07.2015 - PNE Wind: Interessante Insiderdeals
07.07.2015 - Manz erweitert den Vorstand
07.07.2015 - Siemens: Energie-Auftrag aus New York
07.07.2015 - Vossloh: Carmignac ist raus
07.07.2015 - ProSiebenSat.1 und Axel Springer Aktien profitieren von Fusionsphantasie
07.07.2015 - HHLA Aktie regiert kaum auf neue Prognose
07.07.2015 - sino: Tradezahlen steigen im Zuge der Griechenland-Krise
07.07.2015 - DEMIRE will sich 2015 von ausländischen Immobilien trennen
07.07.2015 - Nanogate übernimmt restliche GfO-Anteile
07.07.2015 - Wirecard: Stärkeres US-Interesse


Chartanalysen

07.07.2015 - Heidelberger Druck Aktie: Starke Unterstützungen voraus
07.07.2015 - Wirecard Aktie: Achtung, Kaufsignale?
07.07.2015 - Deutsche Bank Aktie: Die wichtige Unterstützung hält! Und nun?
07.07.2015 - K+S Aktie: Heiße Spekulationen um Bietergefechte – nur der Aktienkurs macht da nicht mit
07.07.2015 - Medigene Aktie: Heftig, heftig
06.07.2015 - Medigene Aktie: Kursrallye gestartet
06.07.2015 - GFT Technologies Aktie: Geht die Hausse in die nächste Phase?
06.07.2015 - Deutsche Post Aktie nach Streik-Ende vor einer Trendwende?
06.07.2015 - Manz Aktie: Erholungsrallye voraus?
06.07.2015 - Aktien – Deutsche Bank und Commerzbank: Kursverluste nach Griechenland Referendum


Analystenschätzungen

07.07.2015 - Süss Microtec: Minus beim Kursziel
07.07.2015 - Deutsche Wohnen: Verkaufsempfehlung entfällt
07.07.2015 - Berentzen: Analysten starten Beobachtung
07.07.2015 - Heliocentris: Analysten sehen Aufwärtspotenzial
07.07.2015 - Manz: Rücksetzer bietet Chancen
07.07.2015 - Deutsche Post: Einigung gibt Planungssicherheit
07.07.2015 - Lufthansa: Verzwickte Lage
07.07.2015 - HHLA: Neue Einschätzung
07.07.2015 - ProSiebenSat.1: Wenig Chancen für den Springer-Deal
07.07.2015 - Qiagen: Neues Kaufvotum


Kolumnen

07.07.2015 - Nord LB – Ölpreis unter Druck: Verhandlungen mit Teheran gehen in die nächste Runde
07.07.2015 - AXA IM – Griechisches Referendum: klares Ergebnis, neue Verhandlungsrunde
07.07.2015 - Raiffeisen: Griechenland-Krise, Eurogruppe, Alcoa und Staatsanleihen im Blickpunkt
07.07.2015 - National-Bank: Banken in Griechenland bleiben mindestens bis einschließlich Mittwoch geschlossen
07.07.2015 - UBS – Commerzbank Aktie: Unterstützung vorerst verteidigt
07.07.2015 - UBS – DAX: Erholung vom Tief stimmt dezent positiv
06.07.2015 - Nord LB – Deutsche Auftragseingänge: Revisionen bestimmen das Bild
06.07.2015 - Saxo Bank: Getreide stützt Rohstoffe
06.07.2015 - Nord LB – Chinesischer Aktienmarkt: Nun gibt es umfangreiche Hilfen aus Peking
06.07.2015 - Nord LB Special: Griechenland Referendum

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR