Werbung


Sky Deutschland: Neue Verkaufsempfehlung

Nachricht vom 10.02.2012 (www.4investors.de) - Die Analysten des Bankhaus Lampe ändern das Modell für die Aktien von Sky Deutschland. Bisher gab es für den Titel eine Halteempfehlung, das neue Votum lautet „verkaufen“. Gleichzeitig wird das Kursziel von 2,10 Euro auf 1,90 Euro verringert.

Die Gesellschaft führt eine Kapitalerhöhung durch und gibt 70,8 Millionen Aktien aus. Mit dem frischen Geld will Sky weiter wachsen. Insgesamt sollen 2012 300 Millionen Euro durch Finanzmaßnahmen ins Unternehmen geholt werden, diese Kapitalrunde bringt brutto 155,8 Millionen Euro. Die Experten erwarten aufgrund der Investitionsstrategie höhere Kosten bei Sky. Dies belastet die Zahlen ebenso wie die Verwässerung durch die neuen Aktien. Der Konsens des Marktes erscheint den Analysten zu hoch. Sie gehen davon aus, dass dieser zeitnah sinken wird.


| Share on StockTwits

(Ads)

Pfeilbutton+1909% Gewinn mit meinem Trend-Depot?!
PfeilbuttonGRATIS-Ebook: Die 7 Todesfallen beim Aktien-Kauf?


Werbung

  • Aktie:
  • WKN:
  • ISIN:
  • Branche:
comments powered by Disqus



Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

01.10.2014 - Hochtief startet Aktienrückkaufprogramm
01.10.2014 - Rocket Internet: Angebot ist mehr als zehnfach überzeichnet
01.10.2014 - adidas: Eine Milliarde Euro kommen ins Unternehmen
01.10.2014 - Höft + Wessel: Zwei neue Vorstände
01.10.2014 - PNE Wind: Teilerfolg bei den Finanzrunden
01.10.2014 - S+T: Rekordauftrag aus Polen
01.10.2014 - Hella: Wieder gibt es IPO-Gerüchte
01.10.2014 - CA Immobilien: Verkaufsmeldung naht
01.10.2014 - DEAG: Neue Eisshow soll für Umsatzplus sorgen
01.10.2014 - Epigenomics: Weitere Finanzierungsrunde naht


Chartanalysen

01.10.2014 - Infineon-Aktie: Ganz wichtige Zone im Blickpunkt
01.10.2014 - Paion-Aktie: Wann beginnen die Spekulationen auf die Remimazolam-News?
30.09.2014 - Deutsche Bank Aktie: Eine wichtige Unterstützung hält – und nun?
30.09.2014 - Commerzbank Aktie: Das sind richtig schlechte Vorzeichen, aber...
29.09.2014 - K+S-Aktie: Kommt jetzt der Konter der Bullen?
29.09.2014 - Apple-Aktie: Nach iPhone-Desaster nun auch noch ein Kurs-Desaster?
29.09.2014 - Drillisch-Aktie: Das könnte trotz Insiderkauf böse werden!
29.09.2014 - Paion-Aktie: Willkommen in der Achterbahn
29.09.2014 - Aixtron-Aktie: Nicht zu bremsen, aber...!
26.09.2014 - Deutsche Bank Aktie: Die Bullen haben Arbeit!


Analystenschätzungen

01.10.2014 - Schumag: Analysten nehmen Coverage auf
01.10.2014 - splendid medien: Analysten reagieren auf Gewinnwarnung
01.10.2014 - SAP: Auf die Cloud kommt es an
01.10.2014 - Ebay: Übernahmespekulationen erhöhen Attraktivität
01.10.2014 - VTG: Sinnvolle Akquisition
01.10.2014 - 2G Energy: Prognose ist realisierbar
01.10.2014 - BASF: Branche vor Mini-Krise
01.10.2014 - Daimler: Analysten haben das Wort
01.10.2014 - Südzucker: Pessimismus wird nicht kleiner
01.10.2014 - SAP: Vorschau auf die Quartalszahlen


Kolumnen

01.10.2014 - UBS – Fresenius Medical Care: Abwärtstrend gebrochen
01.10.2014 - UBS – DAX Prognose: Aussicht auf lockere Geldpolitik sorgt für Hoffnung
30.09.2014 - Nord LB: Deutscher Arbeitsmarkt - Arbeitslosigkeit steigt erneut leicht an
30.09.2014 - Saxo Bank Kommentar – Rohstoffe: Hohes Angebot, geringe Nachfrage
30.09.2014 - Commerzbank: Weiterhin geringer Inflationsdruck in Deutschland
30.09.2014 - Bank J. Safra Sarasin: Umfeld verstärkt die Outperformance defensiver Sektoren
30.09.2014 - Raiffeisen: Ford, Sumitomo, China und Hong Kong im Blickpunkt
30.09.2014 - National-Bank: US-Stimmungsindikatoren sollten überzeugend ausfallen
30.09.2014 - UBS – Commerzbank Aktie setzt Abwärtstrend fort
30.09.2014 - UBS – DAX Prognose: Doppelter Boden stimmt leicht positiv

Werbung