DAX: Fed und die 206 - Donner + Reuschel Kolumne

Nachricht vom 31.01.2018 31.01.2018 (www.4investors.de) - Der deutsche Leitindex wird heute im Vorfeld der Fed-Sitzung um 20:00 Uhr massiv die 13.206 testen. Wie bereits thematisiert, wird sich der DAX 30 nicht so schnell wieder an das Allzeit-Hoch bei 13.957 Punkten heranwagen. Davor gilt es noch die beiden Widerstände bei 13.470 sowie 13.577 zu bewältigen. Heute geht der Blick dagegen abermals eine Etage tiefer. Die Supportlinie bei 13.206 könnte wiederholt gleich zu Beginn des Handels angelaufen werden. Die Trendfolgeindikatoren sind noch intakt. Der übergeordnete Aufwärtstrend gerät erst ab 12.000 Zähler in Gefahr. Mittelfristig sollte ein Test der 13.597 möglich sein. Kurzfristig deckelt zunächst mal besagte Widerstandsregion (13.577 – 13.470). Wichtig wäre für heute erst mal ein erfolgreicher und nachhaltiger Test der 13.206 Zählermarke. Die fundamentalen Makrodaten verheißen ein divergentes Bild. Der deutsche Arbeitsmarkt ist robust und zeugt von Stellenaufbau. Ebenso freundlich werden die europäischen Verbraucherpreise vorhergesagt. In den USA bröckelt der Arbeitsmarkt dagegen etwas.. Allerdings scheinen diese Prognosen im Hinblick auf den Zinsentscheid der US-Fed um 20:00 Uhr eh nur „Beiwerk“ zu sein. Es wird zwar keine Zinsanpassung erwartet, der DAX 30 wird trotzdem während des Handelstages von Unsicherheit geprägt sein. Es steht und fällt bei der 13.206´er Marke.

- Nächste charttechnische Widerstände: 13.325, 13.342, 13.431, 13.470, 13.518, 13.526, 13.577, 13.597
- Oberes Bollinger-Band: 13.550
- Nächste wichtige charttechnische Unterstützungen: 13.206, 13.063 13.000, 12.951
- Mittleres Bollinger-Band: 13.295 und Unteres Bollinger-Band: 13.039
- 90-Tage-Linie: 13.091 und 200-Tage–Linie: 12.735 sowie: 21-Tage-Linie: 13.275
- Indikatoren: MACD: neutral | RSI: neutral I Slow-Stochastik: neutral I Momentum: neutral
- In Summe: trendbestätigende Indikatorenlage, kurzfristiges Rückschlagpotential
- Volatilität (VDAX-NEW): 15,85
- Die heutige Eröffnung um 09:00 Uhr wird nahe 13.200 erwartet.
- (Trailing-) Stop-Loss: 13.206, 13.063 13.000, 12.951 (je nach individueller Risikoaffinität)

Primärtrend: Intakter Aufwärtsmodus
Sekundärtrend: 13.700 weiterhin auf dem „Zettel“
Tertiärtrend (heute): Test der 13.206 & Fed-Sitzung

Test der 13.206 im Vorfeld der Fed-Sitzung (20:00h)
Übergeordneter Trend ist intakt, Kurzfristige Turbulenzen


Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der Donner & Reuschel. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“
Pfeilbuttonwallstreet:online: Kryptowährungen und ein App-Juwel
Pfeilbuttonwindeln.de: Nachhaltiges und profitables Wachstum als Ziel







Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.02.2018 - Befesa steigert Umsatz und Ergebnisse
19.02.2018 - E.On baut neuen Windpark - Auftrag ging an Vestas
19.02.2018 - Patrizia Immobilien: Gewinn übertrifft Erwartungen
19.02.2018 - adesso meldet weitere Übernahme
19.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Neuer Schwung für die Kurserholung?
19.02.2018 - FinLab-Beteiligung holt sich eine Million Dollar per Token-Verkauf
19.02.2018 - Nordex: Großauftrag aus Griechenland - Aktie an spannender Marke
19.02.2018 - 11880 Solutions: Neue Großaktionäre
19.02.2018 - WashTec: Neues aus dem Vorstand
19.02.2018 - SLM Solutions: Aktie reagiert kaum auf „Insiderverkauf”


Chartanalysen

19.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Neuer Schwung für die Kurserholung?
19.02.2018 - Daimler Aktie unter Druck: Was ist hier los?
19.02.2018 - Nordex Aktie: Starke Nerven sind gefragt
16.02.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung voraus?
16.02.2018 - Paragon Aktie: Kommt jetzt die Kursrallye?
15.02.2018 - Wirecard Aktie: „Insiderkauf” beflügelt! Durchbruch nach oben?
15.02.2018 - Aixtron Aktie: Die nächsten Kaufsignale sind möglich!
15.02.2018 - 4SC Aktie: Was ist hier los?
14.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Sorgen!
14.02.2018 - Heidelberger Druck Aktie vor Comeback? Das muss passieren!


Analystenschätzungen

19.02.2018 - Vossloh: Kursziel gerät stark unter Druck
19.02.2018 - Fresenius: Die Dollarschwäche wirkt sich aus
19.02.2018 - Allianz: Ein leichtes Plus
19.02.2018 - Deutsche Bank: Zweifache Hochstufung der Aktie
19.02.2018 - RWE: Innogy drückt das Kursziel
16.02.2018 - HHLA: Hochstufung treibt den Kurs an
16.02.2018 - Freenet: Ein weiteres Plus
16.02.2018 - Wirecard: Große Skepsis
16.02.2018 - ThyssenKrupp: Kaufen nach den Quartalszahlen
16.02.2018 - BB Biotech: Positives Umfeld


Kolumnen

19.02.2018 - Allianz Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Fortsetzung der Erholung stimmt positiv - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Weiterhin Stabilisierung nach gesundem Abverkauf - Donner + Reuschel Kolumne
16.02.2018 - Lufthansa Aktie: Mittelfristiger Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
16.02.2018 - DAX: Erholung setzt sich nur zögernd fort - UBS Kolumne
15.02.2018 - Übernahme- und Fusionsfieber - Commerzbank Kolumne
15.02.2018 - Vierte Leitzinserhöhung durch die US-Notenbank wird immer wahrscheinlicher- National-Bank Kolumne
15.02.2018 - Daimler Aktie: Erholung könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
15.02.2018 - DAX: Die Kursschwankungen bleiben hoch - UBS Kolumne
14.02.2018 - US-Einzelhandel: Kälte als Belastungsfaktor - Nord LB Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR