Deutsche Bank Aktie: Achtung! Turnaround im Anmarsch?

Nachricht vom 10.01.2018 10.01.2018 (www.4investors.de) - Dass die Deutsche Bank Aktie am Mittwoch deutlich hinter der Commerzbank Aktie her hinkt, hat vor allem charttechnische Gründe. Während bei der Commerzbank Aktie ein Kaufsignal winkt, hat die Deutsche Bank Aktie derzeit nach der jüngsten Abwärtsbewegung noch harte Widerstandsmarken vor der Brust. Für einen Befreiungsschlag nach den Verlusten von 17,125 Euro auf gestern erreichte 15,00 Euro haben die Bullen also noch Arbeit vor der Brust. Im XETRA-Handel an der Frankfurter Börse notiert die Deutsche Bank Aktie aktuell bei 15,368 Euro mit 1,71 Prozent im Plus, das bisherige Tageshoch ist bei 15,536 Euro notiert.

Charttechnisch ist es eine bekannte Zone, die hier bremst - heute prallt der DAX-Wert sogar an der Zone nach unten ab. Der Bereich erstreckt sich zwischen 15,50 Euro und 15,65/15,67 Euro. Ein stabiler Anstieg hierüber mit Folgekaufsignalen im Bereich 15,78 Euro und 16,09/16,22 Euro würde den Fokus bei der Deutsche Bank Aktie wohl wieder in Richtung der Topzone unterhalb von 17,66/17,84 Euro verschieben, wo sich eine breite und starke Hürdenzone erstreckt. Zwischenhürden auf dem Weg dorthin liegen unterhalb von 16,44 Euro und um 16,59/16,64 Euro. Doch ohne das startende prozyklische Kaufsignal kann eine solche Bewegung nicht gelingen. Stattdessen bleibt das Risiko vorhanden, dass die eng beieinander Supportmarken um 14,97/15,06 Euro und in dem breiten Bereich um 14,81 Euro wieder unter Druck kommen, nachdem diese gestern dem Druck standhalten konnten.


Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Deutsche Bank: Doppelte Abstufung der Aktie – Kaufempfehlung entfällt

(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“




Aktie: Deutsche Bank
WKN: 514000
ISIN: DE0005140008
Aktienindex: DAX
Homepage: http://www.deutsche-bank.de
Branche: int. tätige deutsche Großbank




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.01.2018 - Nordex Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
19.01.2018 - Aixtron Aktie: Kaufsignal vor dem Wochenende?
19.01.2018 - Adva Aktie: Achtung, hier könnte etwas passieren!
19.01.2018 - Steinhoff Aktie klettert deutlich - das sind die Gründe!
19.01.2018 - asknet hebt Ergebnisprognose an
19.01.2018 - Ceconomy Aktie bricht nach Zahlen heftig ein
19.01.2018 - KPS verlängert Vorstandskontrakt von Musso
19.01.2018 - KUKA: Gewinnwarnung
19.01.2018 - BB Biotech will 3,30 CHF Dividende je Aktie zahlen
19.01.2018 - Daimler Aktie: Kommt endlich neue Dynamik in den Aktienkurs?


Chartanalysen

19.01.2018 - Aixtron Aktie: Kaufsignal vor dem Wochenende?
19.01.2018 - Adva Aktie: Achtung, hier könnte etwas passieren!
19.01.2018 - Daimler Aktie: Kommt endlich neue Dynamik in den Aktienkurs?
19.01.2018 - Gazprom Aktie: Auf schmalem Grat unterwegs!
19.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Der Aktienkurs will nach oben, aber…
19.01.2018 - Infineon Aktie: Das wird dramatisch!
18.01.2018 - Gilead Aktie: Geht die Kursrallye weiter?
18.01.2018 - General Electric Aktie: Der nächste Kurseinbruch droht!
18.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Entwarnung vom Chart?
18.01.2018 - Wirecard Aktie: Die Bullen wehren sich!


Analystenschätzungen

19.01.2018 - Ceconomy: Analysten gelassen, Börse in Panik
19.01.2018 - Software AG: Das sagen die Experten
19.01.2018 - BASF Aktie: Gute News bringen höheres Kursziel
19.01.2018 - Daimler Aktie bekommt neues Kursziel
19.01.2018 - Volkswagen: Ein neues Kursziel
19.01.2018 - Morphosys: Abstufung sorgt für Kursminus
18.01.2018 - Nokia: Doppelte Abstufung der Aktie
18.01.2018 - Metro: Russland bremst
18.01.2018 - Volkswagen: Große Unterschiede bei der Einschätzung
18.01.2018 - Südzucker: Umfeld wird problematischer


Kolumnen

19.01.2018 - USA: Lässt sich der „shut down” der Verwaltung noch vermeiden? - National-Bank Kolumne
19.01.2018 - Lufthansa: Einer der Gewinner aus der Marktkonsolidierung - Commerzbank Kolumne
19.01.2018 - Infineon Aktie: Neues zyklisches Hoch in Greifweite - UBS Kolumne
19.01.2018 - DAX: Technische Erholung sorgt für Entlastung - UBS Kolumne
19.01.2018 - DAX: „Inverse SKS“ und „Morning Star“ - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2018 - Gold: Auf zum nächsten Widerstand? - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2018 - Der Green-Bonds-Boom geht 2018 weiter - AXA IM Kolumne
18.01.2018 - China BIP: Wachstumsverlangsamung nur eine Frage des Timings!? - Nord LB Kolumne
18.01.2018 - Wie wird es den US-Politikern gelingen, den shut down zu verhindern? - National-Bank Kolumne
18.01.2018 - Inflationsraten wieder auf normaleren Niveaus - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR