FOMC-Zinsentscheid im Fokus der Märkte - National-Bank Kolumne

Nachricht vom 13.12.2017 13.12.2017 (www.4investors.de) - Die europäischen Kapitalmärkte dürften heute einmal mehr die Augen über den Atlantik richten. Die abermalige Anhebung der Sätze durch die Fed gilt als ausgemachte Sache: Nach wie vor sprechen die Daten u.E. auch klar für weitere Zinserhöhungen der Fed im kommenden Jahr. Hintergrund ist die zunehmende Räumung des Arbeitsmarktes, der mit einer Arbeitslosenquote von zuletzt 4,1 % allmählich dem ausgeprägteren Anspannungsbereich zuzuordnen ist. So rangiert die Arbeitslosenquote derzeit auf dem tiefsten Stand seit dem Jahr 2000.

Die Risiken bzw. Die Unsicherheit mit der die Fed mit Blick auf die Inflation operiert bleibt gleichwohl hoch. So zeigt sich Janet Yellen kürzlich ungewöhnlich unsicher über die Einschätzung der Inflation. Nach wie vor rätseln viele Fachleute darüber, dass die trotz des angespannten Arbeitsmarktes unverändert niedrige Teuerung vielleicht nicht nur temporäre Einflüsse reflektiert, sondern einem tiefgreifenden Wandel der internationalen Arbeitsteilung entspringt. Nach unseren Simulationen wird die Inflation zwar schon kommen – es dauert nur noch: Die Weltwirtschaft operiert mit Blick auf die Inflation immer noch im Kontext der Lehman-Krise. Es wird noch dauern, bis die Kapazitätsauslastung weltweit so hoch ist, dass nachhaltige Inflationsimpulse aufkommen. Dabei wird die Inflation durch die starke Intensivierung der internationalen Arbeitsteilung immer stärker zu einem globalen Faktor, der auch jenseits nationaler Prozesse bestimmt wird. Die gestrigen Daten zur Entwicklung der Produzentenpreise verwiesen abermals auf zunehmenden Preisdruck auf den Vorstufen der Produktion. Die Daten zur Inflationsentwicklung auf der Ebene der Konsumentenpreise dürften heute daher besondere Bedeutung erlangen. Wir können uns mit Blick auf das US-Preisgefüge durchaus vorstellen, dass es hier zu Aufwärtsüberraschungen kommt. Die Mittelstandsumfrage, die vielen als Barometer für die US-Investitionsnachfrage gilt, sprang gestern auf ein 15-Jahreshoch – das sind gute Nachrichten für die US-Konjunktur.

Wie erwartet, buchte der Bund Future gestern leichte Verluste ein: Wir erwarten auch weiterhin, dass der Bund Future mit einer Abwärtsbias versehen sein dürfte, da die Zinssätze in Europa bei Renditen um 0,3 % zu tief sind. Dies gilt umso mehr, als dass das internationale Umfeld mit einem abermaligen Tiefstwert beim VIX-Index sehr risikofreudig bleibt. Vor diesem Hintergrund erwarten wir für den heutigen Handelsverlauf eine Trading-Range zwischen 162,65 – 163,65 Indexpunkten. Die Rendite der 10jährigen US-Treasuries sollte heute zwischen 2,35 % und 2,45 % notieren.


Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der NationalBank AG. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“




Aktie: Dollar
WKN: 965275
ISIN: EU0009652759
Branche: Währung der USA - Wechselkurs Euro/US-Dollar

News und Informationen zur Dollar Aktie





Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.01.2018 - Steinhoff Aktie: Ein paar sehr interessante Details!
20.01.2018 - Biotest: Creat Group bekommt grünes Licht für Übernahme - Verkauf des US-Geschäfts
20.01.2018 - SinnerSchrader: Abfindungsangebot von Accenture läuft
19.01.2018 - S Immo kündigt Neuemission von zwei Anleihen an
19.01.2018 - Steinhoff: Eine interessante Entwicklung
19.01.2018 - Pantaflix: „Hot Dog” verdrängt „Star Wars”
19.01.2018 - wallstreet:online: Zahlen übertreffen die Prognose
19.01.2018 - Süss Microtec: Gewinnwarnung lässt Aktienkurs phasenweise einbrechen
19.01.2018 - Nordex Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
19.01.2018 - Aixtron Aktie: Kaufsignal vor dem Wochenende?


Chartanalysen

19.01.2018 - Aixtron Aktie: Kaufsignal vor dem Wochenende?
19.01.2018 - Adva Aktie: Achtung, hier könnte etwas passieren!
19.01.2018 - Daimler Aktie: Kommt endlich neue Dynamik in den Aktienkurs?
19.01.2018 - Gazprom Aktie: Auf schmalem Grat unterwegs!
19.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Der Aktienkurs will nach oben, aber…
19.01.2018 - Infineon Aktie: Das wird dramatisch!
18.01.2018 - Gilead Aktie: Geht die Kursrallye weiter?
18.01.2018 - General Electric Aktie: Der nächste Kurseinbruch droht!
18.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Entwarnung vom Chart?
18.01.2018 - Wirecard Aktie: Die Bullen wehren sich!


Analystenschätzungen

19.01.2018 - Airbus Aktie: Emirates-Deal verschafft Luft, aber…
19.01.2018 - BASF: Kursziel für die Aktie wird erhöht
19.01.2018 - BMW Aktie: Neue Analystenstimmen
19.01.2018 - Ceconomy: Analysten gelassen, Börse in Panik
19.01.2018 - Software AG: Das sagen die Experten
19.01.2018 - BASF Aktie: Gute News bringen höheres Kursziel
19.01.2018 - Daimler Aktie bekommt neues Kursziel
19.01.2018 - Volkswagen: Ein neues Kursziel
19.01.2018 - Morphosys: Abstufung sorgt für Kursminus
18.01.2018 - Nokia: Doppelte Abstufung der Aktie


Kolumnen

19.01.2018 - USA: Lässt sich der „shut down” der Verwaltung noch vermeiden? - National-Bank Kolumne
19.01.2018 - Lufthansa: Einer der Gewinner aus der Marktkonsolidierung - Commerzbank Kolumne
19.01.2018 - Infineon Aktie: Neues zyklisches Hoch in Greifweite - UBS Kolumne
19.01.2018 - DAX: Technische Erholung sorgt für Entlastung - UBS Kolumne
19.01.2018 - DAX: „Inverse SKS“ und „Morning Star“ - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2018 - Gold: Auf zum nächsten Widerstand? - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2018 - Der Green-Bonds-Boom geht 2018 weiter - AXA IM Kolumne
18.01.2018 - China BIP: Wachstumsverlangsamung nur eine Frage des Timings!? - Nord LB Kolumne
18.01.2018 - Wie wird es den US-Politikern gelingen, den shut down zu verhindern? - National-Bank Kolumne
18.01.2018 - Inflationsraten wieder auf normaleren Niveaus - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR