Tesla: Harter Kommentar zum Konkurrenten von BYD und Geely

Bild und Copyright: Nadezda Murmakova / shutterstock.com.

Bild und Copyright: Nadezda Murmakova / shutterstock.com.

Nachricht vom 28.11.2017 28.11.2017 (www.4investors.de) - An der Tesla Aktie scheiden sich die Geister. Manche sind von dem US-Papier gnadenlos überzeugt, andere halten Papiere wie die der chinesischen Tesla-Konkurrenten BYD oder Geely für attraktiver. Zu der Gruppe von Experten, die der Tesla Aktie wenig zutrauen, gesellt sich nun die Nord LB. Das Fazit der Experten fällt deutlich negativ aus: Es gibt eine Verkaufsempfehlung, die von einem Kursziel bei 270 Dollar für den Anteilschein des Elektroautobauers begleitet wird. Gestern beendete der Tesla Aktienkurs des Handel an der US-Börse bei 316,81 Dollar, liegt damit deutlich unter dem Top, das bei 389,61 Dollar notiert ist.

Man frage sich, ob Elon Musk eher mit SpaceX zum Mars fliege oder mit Tesla schwarze Zahlen schreibe, so die Nord LB überspitzt provokant im heute veröffentlichten Kommentar zur Tesla Aktie. Erst für das Jahr 2020 glauben die Experten an Gewinne beim US-Konzern. Man kritisiert, dass Musk und Tesla sich nicht auf wenige Dinge konzentrieren und geht davon aus, dass das „Model 3” des Elektroautobauers umfangreiche Probleme zum Start haben werde. Bei den Modellen „S” und „X” habe Tesla keinen nennenswerte Fortschritte bezüglich der Verkaufszahlen gemacht, so die Analysten weiter. Zudem bezweifeln die Experten, dass der US-Konzern Autos für 35.000 Dollar verkaufen könne, ohne dies zu subventionieren, und im nächsten Jahr 0,5 Millionen Fahrzeuge produzieren könne.

Insgesamt sehen die Analysten Tesla nicht als harte Konkurrenz für etablierte Hersteller, sondern als einen Wegbereiter, der traditionelle Autobauer im Bereich der Elektromobilität antreibe. Das Unternehmen sei aktuell überbewertet und Teslas Aktie eine „extreme Wette auf die Zukunft”. Viel hänge davon ab, ob der Konzern sich zu einem Massenhersteller weiterentwickeln könne, hier seien Probleme und Anlaufschwierigkeiten abzusehen.

Im Tradegate-Handel notiert die Tesla Aktie bei 266,00 Euro mit 0,08 Prozent im Minus.


(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

LIVESTREAM: Montag, 22. Januar: Deutschland, die Schuldenkrise und Europa: Fakten und Irrglauben

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“








Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.01.2018 - Steinhoff: Aktienplatzierung perfekt - Urteil verzögert sich weiter
22.01.2018 - Nordex will Anleihe platzieren
22.01.2018 - Stemmer Imaging: IPO soll Expansion vorantreiben
22.01.2018 - GK Software ist jetzt eine Societas Europae
22.01.2018 - Norma Group legt erste Zahlen für 2017 vor
22.01.2018 - Steinhoff: Börse Johannesburg droht mit Handelsaussetzung
22.01.2018 - Adinotec Aktie haussiert - „Kunden- und Kooperationsanfragen”
22.01.2018 - Steinhoff Aktie: Das sollte nicht unbeachtet bleiben!
22.01.2018 - Adva Aktie: Eine wichtige Kursreaktion!
22.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist von dieser Entwicklung zu halten?


Chartanalysen

22.01.2018 - Adva Aktie: Eine wichtige Kursreaktion!
22.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist von dieser Entwicklung zu halten?
22.01.2018 - Baumot Aktie: Gute News, schlechte News
22.01.2018 - bet-at-home.com Aktie: Comeback? Nicht zu früh freuen!
22.01.2018 - Magforce Aktie: Gelingt jetzt die nachhaltige Trendwende?
22.01.2018 - K+S Aktie: Das wird eine spannende Woche
19.01.2018 - Aixtron Aktie: Kaufsignal vor dem Wochenende?
19.01.2018 - Adva Aktie: Achtung, hier könnte etwas passieren!
19.01.2018 - Daimler Aktie: Kommt endlich neue Dynamik in den Aktienkurs?
19.01.2018 - Gazprom Aktie: Auf schmalem Grat unterwegs!


Analystenschätzungen

22.01.2018 - E.On: Minus beim Kursziel der Aktie
22.01.2018 - Deutsche Telekom: Spekulationen sorgen für Kursplus
22.01.2018 - Lufthansa: Zurückhaltung für 2018
22.01.2018 - Uniper: Übernahmeprämie
22.01.2018 - Novo Nordisk: Ein kleines Plus
22.01.2018 - Bayer: Modell vor Überarbeitung
22.01.2018 - E.On: Steigende Dividende möglich
22.01.2018 - RWE: Verschiedene Impulsgeber
22.01.2018 - Ceconomy: Übertriebenes Minus
22.01.2018 - Aroundtown Property: Große Koalition hat Auswirkungen


Kolumnen

22.01.2018 - MDAX: Rückwärtsgang sieht anders aus... - Donner + Reuschel Kolumne
22.01.2018 - USA: Hoffen auf einen kurzen „Shutdown“ - Nord LB Kolumne
22.01.2018 - DAX: Allzeit-Hoch in greifbarer Nähe - Donner + Reuschel Kolumne
22.01.2018 - Tagung des EZB-Rats am Donnerstag rückt allmählich in den Mittelpunkt - National-Bank Kolumne
22.01.2018 - Washington ringt nach einer Lösung im Haushaltsstreit - VP Bank Kolumne
22.01.2018 - Starker Euro wird Anpassung der EZB-Geldpolitik verzögern – Sarasin Kolumne
22.01.2018 - Dollar-Schwäche oder Euro-Stärke? - Weberbank-Kolumne
22.01.2018 - Goldman Sachs Aktie: Neues Allzeithoch greifbar - UBS Kolumne
22.01.2018 - DAX: Ausbruch nach oben möglich - UBS Kolumne
19.01.2018 - USA: Lässt sich der „shut down” der Verwaltung noch vermeiden? - National-Bank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR