Bund Future auf ermäßigtem Niveau heute seitwärts - National-Bank Kolumne

Nachricht vom 14.11.2017 14.11.2017 (www.4investors.de) - Der Schwerpunkt der Datenveröffentlichungen liegt heute in Europa: Die ZEW-Konjunkturerwatungen sollten einmal mehr von der Fortsetzung der Erholung in Europa vor allem aber von einer weiterhin sehr guten Stimmung in Deutschland zeugen. Derweil dürften die europäischen BIP-Daten das für die Eurozone sehr hohe Wachstumstempo mit annualisierten Zuwachsraten deutlich oberhalb von zwei Prozent bestätigen. Dies gilt auch für die deutschen BIP-Daten, die ja schon deutlich länger als die Eurozone insgesamt sehr starke Zuwächse aufweisen.

Aus den USA werden dann im weiteren Tagesverlauf die Produzentenpreisdaten gemeldet. Die Daten von den vorgelagerten Ebenen der Produktion sind vor allem mit Blick auf die Inflationszahlen, die morgen veröffentlicht werden, interessant. Hier dürften die Kernraten noch auf ihrem ermäßigten Niveau verbleiben. Wir erwarten aber weiterhin eine allmähliche Beschleunigung des Preisdrucks. Der US-Arbeitsmarkt entwickelte sich zuletzt einfach zu fest, als dass dies nicht zumindest perspektivisch zu mehr Preisdruck führen sollte. Zu konzedieren ist, dass die Unsicherheit wann dieser Zeitpunkt erreicht sein wird derzeit besonders hoch ist.

Der Bund Future gab gestern weiter Terrain ab. Auf den aktuellen Niveaus sollte heute eine Seitwärtsbewegung vorherrschen. Bei Renditen für die 10-jährigen Bundesanleihen von knapp 43 Basispunkten sind die Renditen wieder deutlicher an ihre Fair-Values herangelaufen. Wir sehen grundsätzlich eine Fortsetzung dieses Trends als am wahrscheinlichsten an. Im Saldo rechnen wir für den heutigen Handelsverlauf mit einer Handelsspanne von 161,55 – 162,4 5 Indexpunkten. Die Rendite der 10jährigen US-Treasuries sollte heute zwischen 2,36 % und 2,45 % notieren.


Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der NationalBank AG. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“




Aktie: Euro
WKN: 965275
ISIN: EU0009652759
Branche: Währung Europa - Wechselkurs EUR/US-Dollar

News und Informationen zur Euro Aktie

13.07.2015 - Griechenland-Krise: Weißer Rauch aus Brüssel - DAX und Euro gewinnen deutlich




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

16.01.2018 - More + More: Neues Rückkaufprogramm
16.01.2018 - tick Trading Software peilt Gewinnzuwächse an
16.01.2018 - Eyemaxx beteiligt sich an Immobilienentwickler
16.01.2018 - Deutsche Bank: Neue Kooperation
16.01.2018 - Gilead Aktie: Jetzt wird es spannend!
16.01.2018 - Verbund: Dividende steigt - bereinigter Gewinn über Erwartungen
16.01.2018 - Schneekoppe: Weltmeister weitet Engagement aus
16.01.2018 - mwb fairtrade meldet Gewinnanstieg für 2017
16.01.2018 - Commerzbank Aktie: Vorsicht, Risiko!
16.01.2018 - RWE Aktie: Gelingt der große Durchbruch?


Chartanalysen

16.01.2018 - Gilead Aktie: Jetzt wird es spannend!
16.01.2018 - Commerzbank Aktie: Vorsicht, Risiko!
16.01.2018 - RWE Aktie: Gelingt der große Durchbruch?
16.01.2018 - Co.Don Aktie: Zurück zu zweistelligen Euro-Kursen?
16.01.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Nach der Enttäuschung…
16.01.2018 - QSC Aktie: Achtung, geht da was?
16.01.2018 - Nordex Aktie: Ist die große Wende perfekt?
15.01.2018 - ProSiebenSat.1 Aktie: Das wird spannend!
15.01.2018 - Lufthansa: Fatale Gefahr für den Aktienkurs?
15.01.2018 - SGL Carbon Aktie: Unterwegs zum nächsten Kaufsignal?


Analystenschätzungen

16.01.2018 - Novo Nordisk: Über dem Kursziel
16.01.2018 - Aurubis: Neues vom Kursziel der Aktie
16.01.2018 - Südzucker: Abstufung der Aktie
16.01.2018 - Nokia mit Kaufvotum
16.01.2018 - Deutsche Bank: Mehr Vorteile für US-Banken
16.01.2018 - Hamburger Hafen: Belastende Faktoren
16.01.2018 - Infineon: Gutes Jahr steht an
16.01.2018 - Volkswagen: Gute Laune am Markt
16.01.2018 - Innogy: Coverage wird wieder aufgenommen
16.01.2018 - Daimler: Russland und Brasilien als Treiber


Kolumnen

16.01.2018 - Treten die USA aus dem Freihandelsabkommen NAFTA aus? - Commerzbank Kolumne
16.01.2018 - EZB: Abruptes Ende der Anleihekäufe unwahrscheinlich - National-Bank Kolumne
16.01.2018 - DAX: Neujahrs-Rally hat an Dynamik verloren - Donner & Reuschel Kolumne
16.01.2018 - Adidas Aktie: Der Abwärtstrend ist intakt - UBS Kolumne
16.01.2018 - DAX: Frische Impulse fehlen - UBS Kolumne
15.01.2018 - USA: Ende der Woche könnte der „shut down” der Verwaltung drohen - National-Bank Kolumne
15.01.2018 - DAX: „Pokerface“ und Inverse SKS - Donner & Reuschel Kolumne
15.01.2018 - Münchener Rück Aktie: Weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
15.01.2018 - DAX: Unterstützung bei 13.200 Punkten hat erneut gehalten - UBS Kolumne
12.01.2018 - USA: Höhere Kernrate erhöht Wahrscheinlichkeit für Rate Hike im März - Nord LB Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR