BYD Aktie: Hochspannung für die nächste Woche!

Bild und Copyright: Myimagine / shutterstock.com.

Bild und Copyright: Myimagine / shutterstock.com.

Nachricht vom 10.11.2017 10.11.2017 (www.4investors.de) - Nachdem es für die BYD Aktie in den vergangenen Tagen wieder nach oben ging, ist der heutige Tag von Gewinnmitnahmen geprägt. Nach der Abwärtsbewegung vom Haussetop bei 83,70 Hongkong-Dollar auf 64,70 Hongkong-Dollar hatte der chinesische Autotitel am Donnerstag in der Spitze 74,70 Hongkong-Dollar erreicht, heute allerdings geht es im Handel an der Börse in Hongkong auf bis zu 71,30 Hongkong-Dollar nach unten - zuletzt wurden 71,85 Hongkong-Dollar gezahlt, ein Minus von knapp 2 Prozent.

Dabei brachte eine Analystenstimme eigentlich positive Impulse: Nomura stuft die BYD Aktie zwar weiter mit „Neutral” ein, rechnet zugleich aber mit deutlichen Kursgewinnen. Nun haben die Experten ihr Kursziel für die Autoaktie noch einmal leicht angehoben, es geht von 93 Hongkong-Dollar auf 94 Hongkong-Dollar nach oben. Im Fokus haben die Experten dabei vor allem die Entwicklungen in der Batteriesparte des Konzerns, der hierzulande vor allem aufgrund seines Engagements im Bereich der Elektroautos in den Fokus der Investoren gekommen ist. Die Experten rechnen damit, dass BYD langfristig mit einem Technologiewechsel hin zu Batterien mit einer größeren Energiedichte zu einem der wenigen Oligopolisten in dem Markt werden wird.

Charttechnisch haben der Handel am Donnerstag und Freitag aber erst einmal Negativsignale gebracht: Der Ausbruch über den Widerstandsbereich um 73,10/73,80 Hongkong-Dollar wurde wieder kassiert, kann aber auch als einfache Pullbackbewegung in Richtung der zuvor überwundenen Charthürde bei 70,55/70,95 Hongkong-Dollar angesehen werden. Die kommende Woche könnte also wichtige charttechnische Impulse für den weiteren Trend bringen. Es könnte sich entscheiden, ob die jüngste Kurserholung nur eine Zwischenetappe war und der zuvor bestimmende Konsolidierungstrend wieder aufgenommen wird, oder ob die BYD Aktie zurück in Richtung Hoch oder auch darüber hinaus klettert. Wichtig wird dabei auch eine charttechnische Hürdenzone sein, die sich im Bereich oberhalb von 74,70/76,25 Hongkong-Dollar befindet.

Im Tradegate-Handel notiert die BYD Aktie aktuell bei 7,993 Euro mit 0,6 Prozent im Minus.


Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Geely Aktie: Gute Nachrichten!

(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

LIVESTREAM: Montag, 22. Januar: Deutschland, die Schuldenkrise und Europa: Fakten und Irrglauben

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“




Aktie: BYD Company Limited
WKN: A0M4W9
ISIN: CNE100000296
Branche: Produzent von wiederaufladbaren Batterien für mobile Anwendungen, zum Beispiel in Handys und Automobilen, elektronischen Bauteilen, LED-Leuchtmittel, Autos sowie Speicherkraftwerken.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.01.2018 - Steinhoff: Aktienplatzierung perfekt - Urteil verzögert sich weiter
22.01.2018 - Nordex will Anleihe platzieren
22.01.2018 - Stemmer Imaging: IPO soll Expansion vorantreiben
22.01.2018 - GK Software ist jetzt eine Societas Europae
22.01.2018 - Norma Group legt erste Zahlen für 2017 vor
22.01.2018 - Steinhoff: Börse Johannesburg droht mit Handelsaussetzung
22.01.2018 - Adinotec Aktie haussiert - „Kunden- und Kooperationsanfragen”
22.01.2018 - Steinhoff Aktie: Das sollte nicht unbeachtet bleiben!
22.01.2018 - Adva Aktie: Eine wichtige Kursreaktion!
22.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist von dieser Entwicklung zu halten?


Chartanalysen

22.01.2018 - Adva Aktie: Eine wichtige Kursreaktion!
22.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist von dieser Entwicklung zu halten?
22.01.2018 - Baumot Aktie: Gute News, schlechte News
22.01.2018 - bet-at-home.com Aktie: Comeback? Nicht zu früh freuen!
22.01.2018 - Magforce Aktie: Gelingt jetzt die nachhaltige Trendwende?
22.01.2018 - K+S Aktie: Das wird eine spannende Woche
19.01.2018 - Aixtron Aktie: Kaufsignal vor dem Wochenende?
19.01.2018 - Adva Aktie: Achtung, hier könnte etwas passieren!
19.01.2018 - Daimler Aktie: Kommt endlich neue Dynamik in den Aktienkurs?
19.01.2018 - Gazprom Aktie: Auf schmalem Grat unterwegs!


Analystenschätzungen

22.01.2018 - E.On: Minus beim Kursziel der Aktie
22.01.2018 - Deutsche Telekom: Spekulationen sorgen für Kursplus
22.01.2018 - Lufthansa: Zurückhaltung für 2018
22.01.2018 - Uniper: Übernahmeprämie
22.01.2018 - Novo Nordisk: Ein kleines Plus
22.01.2018 - Bayer: Modell vor Überarbeitung
22.01.2018 - E.On: Steigende Dividende möglich
22.01.2018 - RWE: Verschiedene Impulsgeber
22.01.2018 - Ceconomy: Übertriebenes Minus
22.01.2018 - Aroundtown Property: Große Koalition hat Auswirkungen


Kolumnen

22.01.2018 - MDAX: Rückwärtsgang sieht anders aus... - Donner + Reuschel Kolumne
22.01.2018 - USA: Hoffen auf einen kurzen „Shutdown“ - Nord LB Kolumne
22.01.2018 - DAX: Allzeit-Hoch in greifbarer Nähe - Donner + Reuschel Kolumne
22.01.2018 - Tagung des EZB-Rats am Donnerstag rückt allmählich in den Mittelpunkt - National-Bank Kolumne
22.01.2018 - Washington ringt nach einer Lösung im Haushaltsstreit - VP Bank Kolumne
22.01.2018 - Starker Euro wird Anpassung der EZB-Geldpolitik verzögern – Sarasin Kolumne
22.01.2018 - Dollar-Schwäche oder Euro-Stärke? - Weberbank-Kolumne
22.01.2018 - Goldman Sachs Aktie: Neues Allzeithoch greifbar - UBS Kolumne
22.01.2018 - DAX: Ausbruch nach oben möglich - UBS Kolumne
19.01.2018 - USA: Lässt sich der „shut down” der Verwaltung noch vermeiden? - National-Bank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR