Berentzen: „Mio Mio hat sich erneut phantastisch entwickelt”

Bild und Copyright: Berentzen.

Bild und Copyright: Berentzen.

Nachricht vom 27.10.2017 27.10.2017 (www.4investors.de) - Am Freitag hat Berentzen Zahlen für die ersten neun Monate des laufenden Jahres vorgelegt. Der Konzern meldet einen Umsatzanstieg von 124,7 Millionen Euro auf 126,4 Millionen Euro. Wachstumsimpulse hat dabei vor allem die Marke „Mio Mio” gesetzt. Dagegen sind die Ergebnisse zurück gegangen. Vor Zinsen und Steuern weist das Unternehmen aus Haselünne einen Neunmonatsgewinn von 5 Millionen Euro aus nach 7 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum, auf EBITDA-Basis ist der operative Gewinn von 12 Millionen Euro auf 10,4 Millionen Euro gesunken. Zudem wurde jüngst eine Anleihe im Volumen von 50 Millionen Euro von Seiten der Gesellschaft getilgt.

„Die Herausforderungen, denen wir vor allem in den Sommermonaten gegenüberstanden, zeigen sich jetzt wie erwartet in den Ergebniszahlen”, sagt Berentzen-Vorstand Oliver Schwegmann am Freitag. „Unsere Marke Mio Mio hat sich erneut phantastisch entwickelt, aber das restliche Produktportfolio im Geschäftsfeld Alkoholfreie Getränke blieb hinter den eigenen Umsatzerwartungen zurück”, so Schwegmann weiter. Belastungen hatte die Gesellschaft vor allem im Geschäftsfeld Frischsaftsysteme aufgrund einer schwierigen Lage auf dem Markt für Orangen verzeichnet. Hier hofft Berentzen im laufenden Quartal auf eine Normalisierung der Verhältnisse. Hoffnungen setzt der Konzern in die Spirituosensparte, für die das Jahresendgeschäft wichtig ist.

Berentzen will Konzern neu ausrichten


Die reduzierte Prognose für 2017 bestätigt Berentzen am Freitag. Der Umsatz soll zwischen 170,4 Millionen Euro und 179,2 Millionen Euro liegen und das EBITDA zwischen 16 Millionen Euro und 17,7 Millionen Euro, während für den Gewinn vor Zinsen und Steuern eine Summe zwischen 9,1 Millionen Euro und 10,1 Millionen Euro erwartet wird.

Zudem will man den Konzern umstrukturieren. „Aktuell ist die Berentzen-Gruppe noch eine lose Getränkeholding mit vielen, mitunter recht isolierten Teilen”, sagt Schwegmann - das solle sich ändern. Mit einer neuen Struktur will man Synergien schaffen und effizienter werden. Im Blick hat der Manager dabei unter anderem Bereiche wie den Einkauf sowie das Marketing und die Entwicklung von Innovationen. Mit dem Aufbau der neuen Struktur sei bereits in der letzten Woche begonnen worden. Zudem will man das Sortiment um margenschwache Produkte bereinigen und frei werdende Kapazitäten unter anderem für wachsende Bereiche wie „Mio Mio” nutzen. Zudem wird Berentzen im derzeitigen Problemfeld Orangen Konsequenzen aus der Lage ziehen. „Eine stärkere Präsenz der Einkaufsorganisation an den Erntedestinationen, die frühzeitigere vertragliche Absicherung der Orangenernten und möglicherweise auch der Aufbau von Kooperationen in der Beschaffung seien Maßnahmen, um eine bessere Versorgung mit Orangen zu erzielen”, kündigt der Konzern an.

Im XETRA-Handel an der Frankfurter Börse notiert die Berentzen Aktie bei 7,903 Euro mit 1,42 Prozent im Plus.

Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Berentzen-Gruppe: „Wir werden neue Initiativen starten“

Die komplette News des Unternehmens: hier klicken

(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“




Aktie: Berentzen
WKN: 520160
ISIN: DE0005201602
Branche:
30.11.2017 - DGAP-Adhoc: Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft: Veränderung im ...
30.11.2017 - DGAP-News: Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft: Gert Purkert legt Aufsichtsratsmandat im Mai 2018 ...
27.10.2017 - DGAP-News: Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft: Drittes Quartal wie erwartet - Erste Weichen für ...
18.10.2017 - DGAP-News: Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft: 50 Mio. Euro-Unternehmensanleihe ...
14.09.2017 - DGAP-Adhoc: Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft: Berentzen-Gruppe senkt Ergebnisprognose für das ...
14.09.2017 - DGAP-News: Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft senkt Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr ...
14.08.2017 - DGAP-News: Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft: Konzern setzt Wachstumskurs auch im ersten Halbjahr ...
19.05.2017 - DGAP-News: Hauptversammlung der Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft: Aktionäre zufrieden mit ...
10.05.2017 - DGAP-News: Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft: Konzern setzt Umsatz- und Ergebniswachstum im ...
07.04.2017 - DGAP-News: Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft: Berentzen-Gruppe vollzieht Managementwechsel: ...
23.03.2017 - DGAP-News: Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft: Konzern bestätigt anhaltende positive ...
17.02.2017 - DGAP-News: Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft: Bevorstehende Veränderungen im ...
01.02.2017 - DGAP-News: Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft: Vorläufige Geschäftszahlen 2016 - ...
09.01.2017 - DGAP-News: Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft: Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft sichert ...
03.01.2017 - DGAP-Adhoc: Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft: Künftige Veränderung im ...
03.01.2017 - DGAP-News: Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft: Vorstandssprecher Frank Schübel verlängert seine ...
27.10.2016 - DGAP-News: Berentzen-Gruppe setzt Wachstumstrend im dritten Quartal 2016 auf hohem Niveau ...
27.09.2016 - DGAP-News: AURELIUS verkauft nach erfolgreicher Neuausrichtung letzte Beteiligung an der ...
26.09.2016 - DGAP-News: Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft: Aurelius verkauft letzte Anteile: Berentzen-Gruppe ...
05.09.2016 - DGAP-News: Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft: Daan M.G. van Vlaardingen zieht für Ankeraktionär ...
15.08.2016 - DGAP-News: Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft: Deutliches Umsatz- und Ergebniswachstum im ersten ...
11.05.2016 - DGAP-News: Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft: Substanzielle Fortschritte der Berentzen-Gruppe im ...
26.04.2016 - DGAP-News: Berentzen-Gruppe gewinnt mit Monolith neuen ...
25.04.2016 - DGAP-Adhoc: Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft: Niederländischer Finanzinvestor Monolith wird ...
24.03.2016 - DGAP-News: Berentzen-Gruppe legt 2015 bei Umsatz und Ergebnis erneut ...




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.01.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Neuer Kurseinbruch oder Bodenbildung?
18.01.2018 - Nordex Aktie: Kursparty vorbei? Viel zu früh für Panik!
18.01.2018 - Steinhoff: Und wieder einmal…
18.01.2018 - Commerzbank Aktie: Das Drama nimmt seinen Lauf?
17.01.2018 - Steinhoff - noch mehr News: Der Ausverkauf geht weiter
17.01.2018 - Steinhoff Aktie mit Kurssprung - was ist der Grund?
17.01.2018 - mutares wechselt auf IFRS-Bilanzierung
17.01.2018 - Rocket Internet: Personalien bei der Global Fashion Group
17.01.2018 - Wirecard Aktie: Kursparty vor dem Ende?
17.01.2018 - Gazprom Aktie: Vorsicht, sehr hohe Hürden voraus!


Chartanalysen

18.01.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Neuer Kurseinbruch oder Bodenbildung?
18.01.2018 - Commerzbank Aktie: Das Drama nimmt seinen Lauf?
17.01.2018 - Wirecard Aktie: Kursparty vor dem Ende?
17.01.2018 - Gazprom Aktie: Vorsicht, sehr hohe Hürden voraus!
17.01.2018 - Medigene Aktie: Ein Volltreffer!
17.01.2018 - Steinhoff Aktie: Achtung! Diese Ruhe ist nur vorübergehend!
17.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Das sieht böse aus, aber...
17.01.2018 - Voltabox Aktie: Interessante Situation!
17.01.2018 - Medigene Aktie: Kommt der große Durchbruch?
17.01.2018 - Evotec Aktie: Kritische Lage!


Analystenschätzungen

17.01.2018 - General Electric: Kursziel kommt unter Druck
17.01.2018 - Nordex: Plus 10 Prozent – aber eine klare Warnung!
17.01.2018 - Nestle: Entscheidung in den USA
17.01.2018 - Allianz: 5 Euro Zuschlag
17.01.2018 - Deutsche Bank: Abwärtstrend
16.01.2018 - Novo Nordisk: Über dem Kursziel
16.01.2018 - Aurubis: Neues vom Kursziel der Aktie
16.01.2018 - Südzucker: Abstufung der Aktie
16.01.2018 - Nokia mit Kaufvotum
16.01.2018 - Deutsche Bank: Mehr Vorteile für US-Banken


Kolumnen

18.01.2018 - China: Wachstum überrascht auf der Oberseite - VP Bank Kolumne
18.01.2018 - Deutsche Bank Aktie: Weiterer Kursrückgang möglich - UBS Kolumne
18.01.2018 - DAX: Wichtige Unterstützung durchbrochen - UBS Kolumne
17.01.2018 - USA: Insgesamt recht erfreuliche Zahlen zur Industrieproduktion - Nord LB Kolumne
17.01.2018 - Schwellenländerbörsen erzielen im Jahr 2017 eine kräftige Outperformance - Commerzbank Kolumne
17.01.2018 - DAX - „Inverted Umbrella“: Wintereinbruch oder laues Lüftchen? - Donner & Reuschel Kolumne
17.01.2018 - BMW Aktie: Ausbruch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
17.01.2018 - DAX: Die Volatilität zieht kräftig an - UBS Kolumne
17.01.2018 - Euro/Dollar: Ausbruch (!) – Konsolidierung – Rally (?) - Donner & Reuschel Kolumne
16.01.2018 - Treten die USA aus dem Freihandelsabkommen NAFTA aus? - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR