Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?

Nachricht vom 17.10.2017 17.10.2017 (www.4investors.de) - Die Heidelberger Druck Aktie hat 2016 und 2017 eine starke Aufwärtsbewegung hinter sich gebracht. Seit Februar des vergangenen Jahres kletterte der Aktienkurs des Druckmaschinenbauers von 1,589 Euro auf bis zu 3,619 Euro, die am 5. Oktober erreicht wurden. Seitdem konsolidiert der Heidelberger Druck Aktienkurs den letzten Aufwärtsimpuls, ohne dass es bisher massivere Kursverluste wie zum Beispiel in der zweiten Juni-Hälfte gegeben hätte. Der Blick auf den Kursverlauf der vergangenen Tage zeigt eine charttechnische Unterstützung bei 3,45/3,47 Euro, in die bei 3,455 Euro das bisherige Konsolidierungstief fällt. Allerdings war die Heidelberger Druck Aktie in den letzten Tagen nicht mehr in der Lage, das Verlaufshoch auch nur ansatzweise unter Druck zu bringen. Aufwärtsbewegungen im Tagesverlauf endeten spätestens bei 3,556 Euro, aktuell notiert das Papier bei 3,55 Euro mit 1,78 Prozent aber an dieser Marke und gegenüber gestern mit 1,78 Prozent im Plus.

Charttechnisch lässt die Entwicklung natürlich mögliche Sorgen vor deutlichen Gewinnmitnahmen auf dem Tisch. Noch aber ist es nicht so weit: Schlüsselmarken für ein bearishes Szenario dürfen die eng beieinander liegenden Unterstützungen bei 3,45/3,47 Euro und 3,40/3,43 Euro sein. Ein stabiler Rutsch unter diesen Supportcluster lässt die Heidelberger Druck Aktie zwar schon unterhalb von 3,33 Euro und bei 3,15/3,23 Euro auf die nächsten Rückzugsmarken treffen, trübt zugleich aber das Chartbild des Papiers weiter ein. Vorsicht scheint daher durchaus angebracht. Nach oben bleibt der Topbereich um 3,57/3,62 Euro die trendentscheidende Marke.


(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

LIVESTREAM: Montag, 22. Januar: Deutschland, die Schuldenkrise und Europa: Fakten und Irrglauben

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“








Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.01.2018 - Steinhoff: Aktienplatzierung perfekt - Urteil verzögert sich weiter
22.01.2018 - Nordex will Anleihe platzieren
22.01.2018 - Stemmer Imaging: IPO soll Expansion vorantreiben
22.01.2018 - GK Software ist jetzt eine Societas Europae
22.01.2018 - Norma Group legt erste Zahlen für 2017 vor
22.01.2018 - Steinhoff: Börse Johannesburg droht mit Handelsaussetzung
22.01.2018 - Adinotec Aktie haussiert - „Kunden- und Kooperationsanfragen”
22.01.2018 - Steinhoff Aktie: Das sollte nicht unbeachtet bleiben!
22.01.2018 - Adva Aktie: Eine wichtige Kursreaktion!
22.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist von dieser Entwicklung zu halten?


Chartanalysen

22.01.2018 - Adva Aktie: Eine wichtige Kursreaktion!
22.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist von dieser Entwicklung zu halten?
22.01.2018 - Baumot Aktie: Gute News, schlechte News
22.01.2018 - bet-at-home.com Aktie: Comeback? Nicht zu früh freuen!
22.01.2018 - Magforce Aktie: Gelingt jetzt die nachhaltige Trendwende?
22.01.2018 - K+S Aktie: Das wird eine spannende Woche
19.01.2018 - Aixtron Aktie: Kaufsignal vor dem Wochenende?
19.01.2018 - Adva Aktie: Achtung, hier könnte etwas passieren!
19.01.2018 - Daimler Aktie: Kommt endlich neue Dynamik in den Aktienkurs?
19.01.2018 - Gazprom Aktie: Auf schmalem Grat unterwegs!


Analystenschätzungen

22.01.2018 - E.On: Minus beim Kursziel der Aktie
22.01.2018 - Deutsche Telekom: Spekulationen sorgen für Kursplus
22.01.2018 - Lufthansa: Zurückhaltung für 2018
22.01.2018 - Uniper: Übernahmeprämie
22.01.2018 - Novo Nordisk: Ein kleines Plus
22.01.2018 - Bayer: Modell vor Überarbeitung
22.01.2018 - E.On: Steigende Dividende möglich
22.01.2018 - RWE: Verschiedene Impulsgeber
22.01.2018 - Ceconomy: Übertriebenes Minus
22.01.2018 - Aroundtown Property: Große Koalition hat Auswirkungen


Kolumnen

22.01.2018 - MDAX: Rückwärtsgang sieht anders aus... - Donner + Reuschel Kolumne
22.01.2018 - USA: Hoffen auf einen kurzen „Shutdown“ - Nord LB Kolumne
22.01.2018 - DAX: Allzeit-Hoch in greifbarer Nähe - Donner + Reuschel Kolumne
22.01.2018 - Tagung des EZB-Rats am Donnerstag rückt allmählich in den Mittelpunkt - National-Bank Kolumne
22.01.2018 - Washington ringt nach einer Lösung im Haushaltsstreit - VP Bank Kolumne
22.01.2018 - Starker Euro wird Anpassung der EZB-Geldpolitik verzögern – Sarasin Kolumne
22.01.2018 - Dollar-Schwäche oder Euro-Stärke? - Weberbank-Kolumne
22.01.2018 - Goldman Sachs Aktie: Neues Allzeithoch greifbar - UBS Kolumne
22.01.2018 - DAX: Ausbruch nach oben möglich - UBS Kolumne
19.01.2018 - USA: Lässt sich der „shut down” der Verwaltung noch vermeiden? - National-Bank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR