Grammer: Eine klare Warnung

Nachricht vom 13.10.2017 13.10.2017 (www.4investors.de) - Grammer wird im Bereich Automotive die Prognose beim Auftragseingang vermutlich deutlich verfehlen. Im ersten Halbjahr hatten Kunden mit neuen Aufträgen gezögert. Damals war unklar, wie sich die Mehrheitsverhältnisse bei Grammer entwickeln würden. Die Familie Hastor wollte die Macht bei Grammer übernehmen, ist damit jedoch gescheitert. Überraschend hat Grammer nun einen wesentlichen globalen Folgeauftrag nicht erhalten. Somit dürfte das fehlende Neuauftragsvolumen im Jahresverlauf nicht mehr kompensiert werden. Damit können auch verschiedene Kosten aus den Bereichen Entwicklung, Vertrieb und Projekte nicht auf neue Projekte umgelegt werden.

Trotz der Entwicklung rechnet Grammer mit einem sehr positiven operativen EBIT über dem Niveau des Vorjahres. Die EBIT-Marge wird die erhofften 5 Prozent jedoch nicht erreichen. Sie soll leicht über den 4,0 Prozent aus dem Vorjahr liegen. Zur Umsatzentwicklung teilt Grammer nichts mit. In der alten Prognose stand ein Umsatzplus von 5 Prozent. Die mittelfristigen Prognosen werden nicht modifiziert.

Die Aktien von Grammer verlieren nach der Warnung 5,6 Prozent auf 52,84 Euro.


PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview




Aktie: Grammer
WKN: 589540
ISIN: DE0005895403
Aktienindex: SDAX
Homepage: https://www.grammer.com/
Branche: KFZ-Sitze
16.10.2017 - DGAP-News: Investition in die Wirbelsäulenforschung: Grammer European Spine Journal Award ...
13.10.2017 - DGAP-Adhoc: Grammer AG bei wesentlichen Nachfolgeaufträgen nicht ...
11.09.2017 - DGAP-News: Grammer AG: Grammer Ergomechanics Kongress mit hochkarätigen ...
28.08.2017 - DGAP-News: Grammer AG: Erneute Bestätigung des Grammer Investment Grade Ratings durch Euler Hermes ...
09.08.2017 - DGAP-News: Grammer steigert Umsatz und operative Profitabilität weiter ...
03.08.2017 - DGAP-News: Grammer veranstaltet zum dritten Mal weltweit einzigartigen Kongress zur ...
19.07.2017 - DGAP-News: Grammer: Modernste Kopfstützenproduktion im Werk Schmölln erreicht 10-Millionen-Marke ...
30.06.2017 - DGAP-News: Grammer als 'Beste Marke' in der Kategorie Passagiersitze ...
24.05.2017 - DGAP-Adhoc: Hauptversammlung der Grammer AG hat heute bei sämtlichen Tagesordnungspunkten gemäß ...
19.05.2017 - DGAP-News: Gericht hebt Einstweilige Verfügung gegen Grammer auf ...
17.05.2017 - DGAP-News: Grammer mit wichtigem Etappensieg vor ...
15.05.2017 - DGAP-News: Grammer startet sehr erfolgreich in das neue Geschäftsjahr 2017 ...
08.05.2017 - DGAP-News: Grammer AG: Volle Unterstützung für Grammer von den führenden unabhängigen Proxy ...
05.05.2017 - DGAP-News: Grammer AG: Staatssekretär Machnig fordert Konsens aller Beteiligten über die Zukunft ...
27.04.2017 - DGAP-News: Neue Gesamtzahl von Stimmrechten der GRAMMER ...
27.04.2017 - DGAP-News: Grammer AG: Grammer startet mit deutlichem Umsatzplus und höherer Profitabilität ins ...
25.04.2017 - DGAP-News: Grammer AG: Landgericht Nürnberg-Fürth hat Vollstreckung aus einstweiliger Verfügung ...
29.03.2017 - DGAP-News: Höchstwerte bei Umsatz und Ergebnis seit Bestehen des Unternehmens unterstreichen ...
10.03.2017 - DGAP-News: Aktuelle Entwicklungen beim Grammer Konzern im Mittelpunkt des Besuchs von ...
14.02.2017 - DGAP-Adhoc: Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Art. 17 MAR GRAMMER AG (WKN 589540, ...
14.02.2017 - DGAP-Adhoc: Die Grammer AG beschließt Ausgabe einer Pflichtwandelanleihe im Nennbetrag von EUR 60 ...
14.02.2017 - DGAP-News: Grammer AG und Ningbo Jifeng Auto Parts planen strategische ...
07.02.2017 - DGAP-Adhoc: Grammer erzielt höchstes Ergebnis in der ...
07.02.2017 - DGAP-News: Grammer Konzern erzielt höchstes EBIT der Unternehmensgeschichte - deutliche ...
31.01.2017 - DGAP-News: Grammer AG lehnt Forderung von Minderheitsaktionär nach Einflussnahme auf ...
11.01.2017 - DGAP-News: Grammer präsentiert Produktneuheiten zur Detroit Auto Show ...
09.11.2016 - DGAP-News: Grammer setzt starkes Umsatzwachstum mit höherer Profitabilität weiter ...
10.08.2016 - DGAP-News: Grammer mit starkem Anstieg bei Umsatz und Ergebnis im ersten Halbjahr und ...
27.07.2016 - DGAP-News: Euler Hermes Rating bestätigt Investment Grade Rating für ...
11.05.2016 - DGAP-News: Hauptversammlung der Grammer AG beschließt Dividende in Höhe von 0,75 Euro je ...
09.05.2016 - DGAP-News: Grammer startet erfolgreich ins neue ...
21.04.2016 - DGAP-News: Grammer Standortentscheidung für Gemeinde Ursensollen im Landkreis ...
30.03.2016 - DGAP-News: Grammer erzielt fünften Rekordumsatz und stellt wichtige Weichen für nachhaltige ...
16.03.2016 - DGAP-News: Grammer schließt wichtigen Schritt zur Optimierung der Werksstrukturen in Osteuropa ...
10.03.2016 - DGAP-Adhoc: Grammer AG gründet Joint Venture mit viertgrößtem Lkw-Hersteller in ...
comments powered by Disqus

+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.10.2017 - init will eigene Aktien kaufen
18.10.2017 - Naga Group: Trotz Umsatzplus konstanter Verlust
18.10.2017 - Puma will 2017 mehr verdienen als bisher geplant
18.10.2017 - Hochtief will spanische Abertis übernehmen - milliardenschwerer Deal
18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - Vonovia und SNI vereinbaren Kooperation - Internationalisierung zum Ziel?
18.10.2017 - Aumann bringt „bad news” - Aktie rutscht ab und zieht MBB mit
18.10.2017 - Berentzen: Investoren erhalten ihr Geld
18.10.2017 - Hörmann Industries: Drei Zukäufe
18.10.2017 - Eyemaxx will Aktionäre über Kapitalerhöhung abstimmen lassen


Chartanalysen

18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären
18.10.2017 - Geely Aktie: Volvos Tesla-Attacke lässt alle kalt
18.10.2017 - paragon Aktie nach dem Voltabox - Börsengang: ist die Luft raus?
17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
17.10.2017 - Daimler Aktie: Das sollten Anleger wissen!
17.10.2017 - Geely Aktie: Darauf sollten alle achten!
17.10.2017 - co.don Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
17.10.2017 - BYD Aktie: Eine ganz wichtiger Impuls!


Analystenschätzungen

18.10.2017 - Deutsche Bank: Ein Blick in die USA
18.10.2017 - Ceconomy: Ein kleiner Zuschlag
18.10.2017 - Daimler: Konsens kann zu niedrig sein
18.10.2017 - Commerzbank: Phantasien und Impulse
18.10.2017 - Wirecard: Es gibt einen Zuschlag
18.10.2017 - Linde Aktie: Deutliche Kursgewinne voraus?
18.10.2017 - Covestro: Neue Zielmarke für die Aktie
18.10.2017 - Zalando: Viele optimistische Stimmen, aber einer warnt
18.10.2017 - Bechtle: Analysten sehen moderates Abwärtspotenzial für den Aktienkurs
18.10.2017 - Osram: Dollar drückt Kursziel


Kolumnen

18.10.2017 - Asien bleibt stark - AXA IM Kolumne
18.10.2017 - Öl - Zunehmende Spannungen lassen Ölpreise steigen - Commerzbank Kolumne
18.10.2017 - China: Der 19. Volkskongress beginnt - National-Bank
18.10.2017 - Infineon Aktie: Ausbruch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
18.10.2017 - DAX: Kampf um 13.000-Punkte-Widerstand geht weiter - UBS Kolumne
17.10.2017 - Deutschland: Konjunkturerwartungen bleiben (vorsichtig) optimistisch - Nord LB Kolumne
17.10.2017 - ZEW-Konjunkturerwartungen klettern auch im Oktober weiter nach oben - VP Bank Kolumne
17.10.2017 - Auf der Suche nach neuen Warnsignalen an den Anleihemärkten der Schwellenländer – Sarasin Kolumne
17.10.2017 - Drohungen aus Nordkorea lassen die Kapitalmärkte kalt - National-Bank
17.10.2017 - Österreich steht vermutlich vor einem Regierungsbündnis von ÖVP und FPÖ - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR