Gazprom Aktie: Was ist hier los? Nicht zu früh freuen!

Bild und Copyright: Uladzik Kryhin / shutterstock.com

Bild und Copyright: Uladzik Kryhin / shutterstock.com

Nachricht vom 13.10.2017 13.10.2017 (www.4investors.de) - Gerade scheinen sich einige Börsianer auf ein charttechnisches Kaufsignal bei der Gazprom Aktie einzustellen. Dabei muss die russische Rohstoffaktie nach ihrer jüngsten Kletterpartie aus der starken Unterstützung bei 3,22/3,25 Euro noch wichtige Hindernisse überwinden, bevor man von einer tatsächlichen Trendwende sprechen könnte. Gestern erreichte der Gazprom Aktienkurs in der Spitze 3,665 Euro, ging allerdings unter dem Tageshoch bei 3,635 Euro aus dem Handel - ein leichtes Kursminus zum Vortag ist zu sehen. Aktuelle Indikationen am Freitagmorgen bei 3,64/3,65 Euro liegen auf einem ähnlichen Kursniveau.

Mit dem Anstieg hat die Gazprom Aktie wichtige charttechnische Hürden in den Fokus genommen, die sich zwischen 3,60/3,62 Euro und dem Kernwiderstand bei 3,68 Euro erstrecken. Dass die Rohstoffaktie gestern Gewinnmitnahmen verzeichnete, kam also nicht aus heiterem Himmel. Wir hatten schon bei früheren Chartchecks zu dem Papier auf die Zone hingewiesen, die darüber hinaus um 3,75/3,78 Euro durch weitere, wenn auch untergeordnete Widerstandsmarken ergänzt wird. Stabile Breaks an diesen Zonen sind klare charttechnische Kaufsignale für die Gazprom Aktie.

Gelingt ein solcher Kursanstieg, wäre nach dem Kursrutsch von 5,06 Euro auf 3,22 Euro im laufenden Jahr wohl die Trendwende perfekt. Andersherum könnte die jüngste tertiäre Aufwärtsbewegung aber auch ganz schnell in sich zusammen brechen, wenn dieses bullishe Szenario keine Realität wird. Schon ein Rutsch unter 3,57 Euro könnte dann das Aus für die bullishen Optionen bedeuten.


PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonAnleihe-Emission von Euges: „Wollen eine Vertrauensgrundlage aufbauen“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonBitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
PfeilbuttonNanogate: „Nächster Wachstumssprung“ - Exklusiv-Interview mit Ralf Zastrau




Aktie: Gazprom
WKN: 903276
ISIN: US3682872078
Branche: Rohstoffe
comments powered by Disqus

+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

15.12.2017 - co.don: Konzernchef Hessel geht
15.12.2017 - Steinhoff versilbert PSG-Anteile - Aktie fällt
15.12.2017 - innogy Aktie: So unterschiedlich können Reaktionen ausfallen
15.12.2017 - CropEnergies: Aktie der Südzucker-Tochter unter Druck - Quartalszahlen
15.12.2017 - mic AG: Kapitalerhöhung über Börsenkurs!
15.12.2017 - Siemens verstärkt Aktivitäten im Bereich Digitalisierung
15.12.2017 - Hönle erreicht die Prognosen
15.12.2017 - Steinhoff Aktie - abseits aller News: Darauf müssen Trader achten!
15.12.2017 - mic Aktie: Der Aufwärtstrend bleibt intakt
15.12.2017 - Nordex Aktie: Gut aufpassen!


Chartanalysen

15.12.2017 - Steinhoff Aktie - abseits aller News: Darauf müssen Trader achten!
15.12.2017 - mic Aktie: Der Aufwärtstrend bleibt intakt
14.12.2017 - Aurelius Aktie: Die Trendentscheidung naht!
14.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Hartes Ringen um den Trend
14.12.2017 - Nordex Aktie: Steht hier der Ausbruch nach oben an?
14.12.2017 - Aixtron Aktie: Die Chancen steigen!
14.12.2017 - Softing Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
13.12.2017 - Commerzbank Aktie: Wird das doch noch eine Zitterpartie?
12.12.2017 - Tesla Aktie: Die große Chance?
12.12.2017 - Evotec Aktie: Richtig starke Signale für die Bullen!


Analystenschätzungen

15.12.2017 - SFC Energy: Kursziel für die Aktie massiv erhöht!
15.12.2017 - Aurubis: Neue Analystenstimmen zur Aktie
15.12.2017 - Commerzbank Aktie: Trotz Verkaufsempfehlung Ausbruch bestätigt
15.12.2017 - Wirecard Aktie: Immer noch Aufwärtspotenzial
15.12.2017 - Deutsche Bank Aktie: Neues Kursziel!
15.12.2017 - Hapag-Lloyd: Rating-Ausblick erhöht
14.12.2017 - RWE Aktie: Übertriebene Verluste nach der innogy-Gewinnwarnung?
14.12.2017 - Siemens: Top-Aktie für das kommende Jahr?
14.12.2017 - mutares Aktie: Positive Neuigkeiten
14.12.2017 - Aixtron: Profitiert der Konzern von Apple und Finisar?


Kolumnen

15.12.2017 - EZB gibt sich skeptisch hinsichtlich eines „selbsttragenden Preisauftriebs” - Commerzbank Kolumne
15.12.2017 - Volkswagen Aktie: Top-Bildung möglich - UBS Kolumne
15.12.2017 - DAX: Hohe Volatilität vor Verfallstag - UBS Kolumne
14.12.2017 - Mario Draghi zeigt sich entspannt - VP Bank Kolumne
14.12.2017 - US-Steuerreform: Impulse für mehr Wachstum in 2018 - Nord LB Kolumne
14.12.2017 - Konflikte um den geldpolitischen Kurs in Europa dürften sich weiter verschärfen - National-Bank
14.12.2017 - Fed strafft weiter, weitere Anhebungen im kommenden Jahr wahrscheinlich - Commerzbank Kolumne
14.12.2017 - Siemens Aktie: Bodenbildung möglich - UBS Kolumne
14.12.2017 - DAX: Spannung nach der Zinsentscheidung der Fed - UBS Kolumne
14.12.2017 - Janet Yellen schmeißt zum Abschied noch eine letzte Runde - VP Bank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR