Dürr: Zahlen enttäuschen die AnNleger

Nachricht vom 03.08.2017 03.08.2017 (www.4investors.de) - Beim Anlagenbauer Dürr ist der Umsatz in der ersten Hälfte des laufenden Jahres von 1,71 Milliarden Euro auf 1,75 Milliarden Euro geklettert. Zugleich konnte das Unternehmen aus Bietigheim-Bissingen den Auftragseingang von 1,99 Milliarden Euro auf 2,08 Milliarden Euro erhöhen. Vor Zinsen und Steuern weisen die Süddeutschen einen operativen Halbjahresgewinn von 144,2 Millionen Euro aus gegenüber 119 Millionen Euro zuvor. Den Gewinn je Dürr Aktie steigert man von 2,21 Euro auf 2,83 Euro. Zugleich reduziert sich das Minus beim Free Cashflow von 138,4 Millionen Euro auf 85,7 Millionen Euro.

„Wir liegen voll im Plan und sind auch für das zweite Halbjahr zuversichtlich: Die Projekt-Pipeline unserer Kunden ist gut gefüllt, beim Umsatz erwarten wir eine Beschleunigung im zweiten Halbjahr”, sagt Dürr-Chef Ralf W. Dieter am Donnerstag. Dagegen wird an der Börse von eher enttäuschenden Nachrichten der Süddeutschen gesprochen. Die Dürr Aktie notiert als Folge dessen am Donnerstag im XETRA-Handel an der Frankfurter Börse bei 99,98 Euro mit 4,42 Prozent im Minus.

Für den Umsatz peilt der Konzern im laufenden Jahr eine Summe zwischen 3,4 Milliarden Euro und 3,6 Milliarden Euro an, der Auftragseingang soll zwischen 3,3 Milliarden Euro und 3,7 Milliarden Euro liegen. „Auf Basis des hohen Bestellvolumens im ersten Halbjahr erscheint das obere Ende dieser Bandbreite gut erreichbar”, so das Unternehmen. Vor Zinsen und Steuern liegt die Zielmarke für die Gewinnspanne bei 7,5 Prozent bis 8,25 Prozent.


PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonAnleihe-Emission von Euges: „Wollen eine Vertrauensgrundlage aufbauen“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonBitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
PfeilbuttonNanogate: „Nächster Wachstumssprung“ - Exklusiv-Interview mit Ralf Zastrau




Aktie: Dürr
WKN: 556520
ISIN: DE0005565204
Aktienindex: MDAX
Homepage: http://www.durr.com/de/
Branche: Spezialmaschinenbau, u.a. Lackierereien für Automobilhersteller
comments powered by Disqus

+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

12.12.2017 - Volkswagen: „In allen Regionen ein positives Momentum”
12.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Alles nur eine große Bärenfalle?
12.12.2017 - Sporttotal und WHU kooperieren
12.12.2017 - Softing: Rekordauftrag aus den USA
12.12.2017 - Delignit: Neuer Auftrag aus der Autobranche
12.12.2017 - wallstreet:online legt Prognose für 2018 vor
12.12.2017 - Deutsche Rohstoff: Bohrprogramm im Erzgebirge
12.12.2017 - Evotec Aktie: Richtig starke Signale für die Bullen!
12.12.2017 - Nordex Aktie: Große Kursgewinne voraus?
12.12.2017 - Staramba Aktie: Kaufsignale winken!


Chartanalysen

12.12.2017 - Evotec Aktie: Richtig starke Signale für die Bullen!
12.12.2017 - Staramba Aktie: Kaufsignale winken!
12.12.2017 - Viscom Aktie: Ausbruch in Richtung Allzeithoch voraus?
11.12.2017 - Commerzbank Aktie: Das sieht sehr gut aus, aber…
11.12.2017 - Steinhoff Aktie: Ein paar Daten für Trader
11.12.2017 - Evotec Aktie: Steht der Ausbruch bevor? Aktuelle News!
11.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Crash vorbei?
08.12.2017 - Zeal Network Aktie: Trendwende nach der Baisse in Sicht?
08.12.2017 - Evotec Aktie: Jetzt kommt Schwung in die Sache!
08.12.2017 - First Sensor Aktie: Treffer! Und nun?


Analystenschätzungen

11.12.2017 - Unicredit Aktie fair bewertet? Das sagen Analysten!
11.12.2017 - Deutsche Bank Aktie: Vorsicht, Bullenfalle?
11.12.2017 - Wacker Chemie: Deutsche Bank schiebt die Aktie an
11.12.2017 - Bayer Aktie: Zwei neue Expertenstimmen
11.12.2017 - Medigene: 19 Euro sind das Ziel
11.12.2017 - Wirecard: Kaufen nach der Ankündigung
11.12.2017 - Aurubis: Steigendes Kursziel
11.12.2017 - Siemens: IPO sorgt für Hochstufung
11.12.2017 - Allianz: Doppelte Hochstufung der Aktie
08.12.2017 - ProSiebenSat.1: Noch überwiegt die Zurückhaltung


Kolumnen

12.12.2017 - Platin zu Gold – eine Preislücke, die geschlossen wird? - Commerzbank Kolumne
12.12.2017 - Deutsche Bank Aktie: Neues Jahreshoch noch möglich - UBS Kolumne
12.12.2017 - DAX: Rückfall in die Trading-Range - UBS Kolumne
11.12.2017 - ICO – Das smartere Crowdfunding oder nur ein vorübergehender Hype?
11.12.2017 - Apple Aktie: Abwärtstrend angesteuert - UBS Kolumne
11.12.2017 - DAX: Ausbruch über 13.000 Punkte in trockenen Tüchern - UBS Kolumne
08.12.2017 - Bitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
08.12.2017 - USA: Starker Beschäftigungsaufbau, nur schwacher Lohndruck! - Nord LB Kolumne
08.12.2017 - China Außenhandel: Binnendynamik (noch) robust; Made in China gefragt - Nord LB Kolumne
08.12.2017 - Risk-off zum Wochenausklang dürfte vermutlich kursstützend wirken - National-Bank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR