Solarworld Aktie: Ob die Zocker es irgendwann einmal lernen?

Bild und Copyright: Solarworld.

Bild und Copyright: Solarworld.

Nachricht vom 03.08.2017 03.08.2017 (www.4investors.de) - Beim Aktienkurs der insolventen Solarworld geht es wild zu. Am Dienstag nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens schienen die Zocker aufzuwachen und zu realisieren, dass ein Börsenwert von mehr als 23 Millionen Euro doch keine so gute Idee für ein Unternehmen ist, bei dem es nur noch darum geht, möglichst viele Konzernteile mit Investoren zu retten, bei der das Gesamtgebilde aber nicht mehr zu retten ist - und damit die AG. Doch Berichte, dass sich Investoren für Solarworlds Aktivitäten interessieren, haben an der Börse wieder die üblichen Insolvenzzockereien entstehen lassen. Am Mittwoch raste die Aktie auf bis zu 1,54 Euro nach oben, hatte sich damit gegenüber dem Tagestief vom Dienstag verdoppelt. Mit 1,493 Euro und fast 40 Prozent Tagesplus beendete die Solarworld Aktie den XETRA-Handel.

Wilde Spekulationen


Meldungen über das Kaufinteresse von Investoren an operativen Teilen insolventer Gesellschaften sind nun nichts ungewöhnliches. Ebenfalls nicht ungewöhnlich ist, dass dies an der Börse regelmäßig völlig falsch interpretiert wird, meist auch intensiv begleitet von Usern in Börsenboards, die über geheimnisvolle Pläne der Konzernlenker oder unbekannter Dritter schwadronieren. Zurück zu Solarworld, wo alles den gewohnten Insolvenzgang geht. Kein Investor meldet Interesse an der börsennotierten Bonner Aktiengesellschaft an, die hohe Schulden vor sich her schiebt, die kein Käufer gebrauchen kann geschweige denn übernehmen wollen wird. Dass die Verkaufserlöse aus dem Insolvenzverfahren so hoch sind, dass alle Schulden getilgt werden können und auch noch Gelder zur Ausschüttung an die Aktionäre übrig sein wird, ist ziemlich ausgeschlossen. Selbst Solarworlds Insolvenzverwalter sieht hier keine echten Chancen und warnt entsprechend.

Es sind Warnungen, die nicht jeder an der Börse hören will, der stattdessen lieber auf eine wie auch immer geartete Rettung der AG zockt. Mittlerweile hat Solarworld wieder einen Börsenwert von knapp 15 Millionen Euro. Vergleichen mit anderen insolventen Titeln an der Börse ist dies eine riesige Summe und sollte eher zur Sorge denn Hoffnung Anlass geben. Echte Hoffnung indes können sich viele Beschäftigte machen, die möglicherweise vom Investoreninteresse profitieren können und deren Arbeitsplätze vielleicht erhalten bleiben. In trockenen Tüchern ist für die Arbeitnehmer indes noch nichts.

PfeilbuttonErgomed: „Evotecs fantastischer Erfolg ist ein positives Signal“ - Exklusiv-Interview
Pfeilbuttonmic AG: „Wir wollen Industrie 4.0 und Blockchain verbinden“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview




Aktie: Solarworld
WKN: A1YCMM
ISIN: DE000A1YCMM2
Homepage: http://www.solarworld.de/
Branche: Solarenergie

Das Unternehmen aus Bonn gehört weltweit zu den wichtigsten Herstellern von Komponenten für Solarenergieanlagen – unter anderem Solarzellen. 2017 hat Solarworld angekündigt, sich zukünftig auf monokristalline Hochleistungsprodukte konzentrieren zu wollen.
13.10.2017 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG i.I.: Zahlung auf beide ...
11.08.2017 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Gläubigerversammlung stimmt Kaufvertrag mit SolarWorld Industries GmbH ...
08.08.2017 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Kaufvertrag über Vermögenswerte der SolarWorld AG sowie einzelner ...
01.08.2017 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Eröffnung Insolvenzverfahren; Niederlegung ...
23.06.2017 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Kündigung ...
01.06.2017 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Amtsniederlegung ...
12.05.2017 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Vorläufiger Insolvenzverwalter der SolarWorld AG / Insolvenzen ...
10.05.2017 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: ...
10.05.2017 - SolarWorld AG meldet Folgeinsolvenz ...
28.04.2017 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Vorläufige Geschäftszahlen für das 1. Quartal ...
29.03.2017 - DGAP-News: SolarWorld AG treibt 2017 Fokussierung auf Hochleistung ...
21.03.2017 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Anzeige für Einzelgesellschaft gem. § 92 Abs. 1 AktG und Bestätigung ...
17.03.2017 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Sondertilgung und Verschiebung der Zinszahlung bedingen ...
21.02.2017 - DGAP-News: SolarWorld AG schließt Partnerschaft zur Lithium-Förderung im ...
10.02.2017 - DGAP-News: SolarWorld AG stärkt ...
10.02.2017 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Vorläufige Geschäftszahlen für das Jahr ...
03.02.2017 - DGAP-News: Produktgarantie für Module verdoppelt: SolarWorld setzt neue Maßstäbe ...
12.01.2017 - DGAP-News: SolarWorld AG investiert in deutsche ...
16.12.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Nennwerterhöhung beider ...
18.11.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Sondertilgung auf beide ...
31.10.2016 - DGAP-News: SolarWorld AG: SolarWorld AG liefert 20 MW für Großprojekt im ...
28.10.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Vorläufige Geschäftszahlen zum 3. Quartal ...
21.10.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Prognose für das Geschäftsjahr 2016 wird nicht ...
23.09.2016 - Börse Hannover: Rebalancing GERMAN GENDER INDEX: Zwölf neue Unternehmen im ...
16.09.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Technische Handelsaussetzung beider Anleihen zwecks ...
15.08.2016 - DGAP-News: SolarWorld AG verzeichnet international deutliche ...
29.07.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Vorläufige Geschäftszahlen zum 2. Quartal ...
27.07.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: US-Einzelrichter gibt Schadensersatzklage erstinstanzlich statt. ...
14.07.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Antrag auf Summary Judgment erstinstanzlich ...
07.06.2016 - DGAP-News: SolarWorld AG: Vorstand und Aufsichtsrat mit großen Mehrheiten ...
12.05.2016 - DGAP-News: SolarWorld AG wächst weiter mit Qualitäts- und ...
02.05.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG steigert Absatz und Umsatz im 1. Quartal ...
04.04.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Sondertilgung beider Anleihen aus Liquiditätsüberschuss bedingt ...
22.03.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Technische Handelsaussetzung beider Anleihen zwecks ...
18.03.2016 - Börse Hannover: Rebalancing des GERMAN GENDER INDEX - Neun neue Unternehmen rücken in den Index ...
17.03.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG veröffentlicht Geschäftszahlen ...
17.03.2016 - DGAP-News: SolarWorld AG wird 2016 mit Hightech-Strategie und bifacialen Solarmodulen weiter ...
comments powered by Disqus

+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.11.2017 - BMW steigt aus Joint Venture mit SGL Carbon aus
24.11.2017 - Nordex: Kommen diese News zur rechten Zeit?
24.11.2017 - BASF vor Merger der Öl- und Gassparte?
24.11.2017 - SLM Solutions: Gewinnwarnung, aber mehr als verdoppelter Auftragseingang
24.11.2017 - DEAG steigert das operative Ergebnis
24.11.2017 - The Grounds platziert mehr als 0,53 Millionen Aktien
24.11.2017 - ifo Index erklimmt neues Rekordhoch
24.11.2017 - IKB: Gewinn steigt, Warnung vor möglichen Sondereffekten
24.11.2017 - Alno macht dicht: Keine Interessenten
24.11.2017 - Bitcoin Group: Darauf hat die Börse gewartet


Chartanalysen

24.11.2017 - Deutsche Bank Aktie: Ist diese Entwicklung ein Grund zur Sorge?
24.11.2017 - Commerzbank Aktie: Rückschlag zum Einstieg nutzen?
24.11.2017 - Evotec Aktie: Das war nicht das Ende aller Spekulationen!
23.11.2017 - Evotec Aktie: Es bleibt sehr spannend!
23.11.2017 - First Sensor Aktie: Nächste Etappe der Rallye voraus?
23.11.2017 - Voltabox Aktie: Gelingt die Bodenbildung?
23.11.2017 - Nordex Aktie: Eine ganz heiße Sache
22.11.2017 - Geely Aktie: Haben sich die Bullen ausgetobt?
22.11.2017 - BYD Aktie: Aufwärtsdrang schon wieder beerdigt?
22.11.2017 - mic AG: Gelingt der Aktie jetzt der große Sprung?


Analystenschätzungen

24.11.2017 - Software AG: Experten sehen nach Siemens-Deal Potenzial
24.11.2017 - BASF Aktie: Kaufempfehlung nach News zur Öl- und Gassparte
24.11.2017 - ThyssenKrupp: Ein kleines Minus
24.11.2017 - Deutsche Post: Vor den Verhandlungen
24.11.2017 - Kuka: Eine deutliche Differenz
23.11.2017 - ThyssenKrupp: Kaufen nach den Zahlen
23.11.2017 - PNE Wind: Chancen werden größer
23.11.2017 - KWS Saat: Prognose noch unkonkret
23.11.2017 - HeidelbergCement: Italcementi spielt wichtige Rolle
23.11.2017 - Siemens: Bewertung verbessert sich


Kolumnen

24.11.2017 - ifo-Geschäftsklima auf Rekordniveau: Berliner Machtpoker lässt Unternehmen kalt - Nord LB Kolumne
24.11.2017 - Der Euroraum startet durch - Commerzbank Kolumne
24.11.2017 - Wirtschaft im Euroraum dürfte auf Expansionskurs bleiben - National-Bank Kolumne
24.11.2017 - FMC Aktie: Verkäufe im Widerstandsbereich verstimmen - UBS Kolumne
24.11.2017 - DAX: Trendbruch wurde verhindert - UBS Kolumne
23.11.2017 - Bovespa konsolidiert im November 2017 nach kräftigem Kursanstieg - Commerzbank Kolumne
23.11.2017 - Wie kontrovers war die Diskussion im EZB-Rat wirklich? - National-Bank Kolumne
23.11.2017 - Deutschland - BIP: Exporte legen los – Außenbeitrag wichtiger Wachstumspfeiler - VP Bank Kolumne
23.11.2017 - BMW Aktie: Neue Tiefs möglich - UBS Kolumne
23.11.2017 - DAX: 13.000 Punkte wieder im Fokus - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR