Vapiano: Aktien sollen zum IPO bis zu 27 Euro kosten

Nachricht vom 14.06.2017 14.06.2017 (www.4investors.de) - Vapiano hat am Mittwochmorgen die Preisspanne für den geplanten Börsengang bekannt gegeben. Der Börsenkandidat will im Rahmen eines IPO Aktien in der Preisspanne zwischen 21 Euro und 27 Euro platzieren. Die Preisspanne entspricht einer Marktkapitalisierung bei Zulassung zwischen 512 Millionen Euro und 634 Millionen Euro, so Vapiano weiter. Im Rahmen einer Kapitalerhöhung will der Betreiber von Restaurants bis zu knapp 4,05 Millionen Aktien ausgeben, zudem wollen die Altaktionäre VAP Leipzig GmbH + Co. KG und Exchange Bio GmbH bis zu rund 3,53 Millionen Anteilsscheine im IPO platzieren. Eine zur Verfügung stehende Mehrzuteilungsoption umfasst 758.074 Aktien und kommt ebenfalls von den Altaktionären des Unternehmens. Nach dem Börsengang solle der Streubesitz bei mehr als 30 Prozent liegen, so Vapiano.

„Die Gesellschaft und der Vorstand von Vapiano haben sich zu einer Lock-Up Frist für einen Zeitraum von zwölf Monaten verpflichtet, beginnend an der Notierungsaufnahme. Die Lock-Up Frist für alle weiteren Vapiano Mitarbeiter beträgt für neun Monate sowie sechs Monate für alle anderen Aktionäre”, kündigt das Unternehmen an. „In den vergangenen Jahren ist Vapiano als privates Unternehmen sehr erfolgreich gewachsen. Der Zugang zum Kapitalmarkt ist der richtige Schritt und wird unsere Wachstums- und Innovationspläne unterstützen”, sagt Konzernchef Jochen Halfmann.

Die Aktienplatzierung im Rahmen des IPO soll am 26. Juni enden, einen Tag später sollen die Vapiano Aktien im Prime Standard der Frankfurter Börse ihre Handelspremiere feiern. Die Zeichnungsfrist soll am Tag nach der Genehmigung des Börsenprospekts durch die BAFin beginnen.

(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“
Pfeilbuttonwallstreet:online: Kryptowährungen und ein App-Juwel
Pfeilbuttonwindeln.de: Nachhaltiges und profitables Wachstum als Ziel







Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.02.2018 - 11880 Solutions: Neue Großaktionäre
19.02.2018 - WashTec: Neues aus dem Vorstand
19.02.2018 - SLM Solutions: Aktie reagiert kaum auf „Insiderverkauf”
19.02.2018 - Daimler Aktie unter Druck: Was ist hier los?
19.02.2018 - Morphosys mit News - was macht die Aktie?
19.02.2018 - Nordex Aktie: Starke Nerven sind gefragt
19.02.2018 - Stern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
18.02.2018 - Safedroid: ICO beim Wirecard-Partner
18.02.2018 - Adler Real Estate will Wohnungsportfolio ausbauen
16.02.2018 - First Sensor übertrifft Ziele für 2017


Chartanalysen

19.02.2018 - Daimler Aktie unter Druck: Was ist hier los?
19.02.2018 - Nordex Aktie: Starke Nerven sind gefragt
16.02.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung voraus?
16.02.2018 - Paragon Aktie: Kommt jetzt die Kursrallye?
15.02.2018 - Wirecard Aktie: „Insiderkauf” beflügelt! Durchbruch nach oben?
15.02.2018 - Aixtron Aktie: Die nächsten Kaufsignale sind möglich!
15.02.2018 - 4SC Aktie: Was ist hier los?
14.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Sorgen!
14.02.2018 - Heidelberger Druck Aktie vor Comeback? Das muss passieren!
13.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Nur eine Pause vor dem nächsten Kursschub?


Analystenschätzungen

19.02.2018 - Allianz: Ein leichtes Plus
19.02.2018 - Deutsche Bank: Zweifache Hochstufung der Aktie
19.02.2018 - RWE: Innogy drückt das Kursziel
16.02.2018 - HHLA: Hochstufung treibt den Kurs an
16.02.2018 - Freenet: Ein weiteres Plus
16.02.2018 - Wirecard: Große Skepsis
16.02.2018 - ThyssenKrupp: Kaufen nach den Quartalszahlen
16.02.2018 - BB Biotech: Positives Umfeld
16.02.2018 - Allianz: Erwartungen werden reduziert
16.02.2018 - K+S: Neue Impulse


Kolumnen

19.02.2018 - Allianz Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Fortsetzung der Erholung stimmt positiv - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Weiterhin Stabilisierung nach gesundem Abverkauf - Donner + Reuschel Kolumne
16.02.2018 - Lufthansa Aktie: Mittelfristiger Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
16.02.2018 - DAX: Erholung setzt sich nur zögernd fort - UBS Kolumne
15.02.2018 - Übernahme- und Fusionsfieber - Commerzbank Kolumne
15.02.2018 - Vierte Leitzinserhöhung durch die US-Notenbank wird immer wahrscheinlicher- National-Bank Kolumne
15.02.2018 - Daimler Aktie: Erholung könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
15.02.2018 - DAX: Die Kursschwankungen bleiben hoch - UBS Kolumne
14.02.2018 - US-Einzelhandel: Kälte als Belastungsfaktor - Nord LB Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR