Novo Nordisk Aktie: Erholungsrallye schon wieder verpufft?

Nachricht vom 18.05.2017 18.05.2017 (www.4investors.de) - Bei der Novo Nordisk Aktie heißt es aktuell aus charttechnischer Sicht: Aufgepasst. Der jüngste Kursrückschlag der dänischen Pharmaaktie an der Börse in New York hat wieder eine wichtige Unterstützungsmarke ins Visier kommen lassen. Im Mittwochshandel an der Wall Street fiel der Novo Nordisk Aktienkurs auf bis zu 39,95 Dollar zurück und beendete den Tag nur knapp darüber bei leichtere Aktienkursverluste 39,97 Dollar (-2,15 Prozent). Der Tagesverlust ist für sich gesehen kein großes Problem, führt aber zum Test einer wichtigen Unterstützungszone und damit zu charttechnischen Risiken für das Papier.

Nachdem die Novo Nordisk Aktie jüngst nach dem Anstieg auf 41,81 Dollar an der Widerstandszone mit einem Kern bei 41,65/41,96 Dollar nach unten abprallte, sind nun diverse Unterstützungen unterhalb der 40-Dollar-Marke ins Visier gekommen. Teil eins des Supprtbereichs erstreckt sich bei 39,72/40,02 Dollar, Teil zwei in einer Zone bei 38,89/39,19 Dollar. Ein Rutsch hierunter wäre mit weiteren Verkaufssignalen verbunden, die die Abwärtsdynamik erhöhen könnten. Um 37,53/38,05 Dollar befindet sich noch ein offenes Gap als nächste kleinere Unterstützung, bevor sich im bearishen Szenario unterhalb von 37,08 Dollar ein starker Supportbereich erstreckt.

Ein Anstieg zurück über 40,69/40,94 Dollar könnte die Situation für die Novo Nordisk Aktie dagegen entspannen. Die Widerstandszone mit einem Kern bei 41,65/41,96 Dollar dagegen bleibt übergeordnet die wichtigere Hürdenzone.

Die aktuellste Analystenstimme zur Novo Nordisk Aktie: hier klicken.


(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

LIVESTREAM: Mittwoch, 24. Januar ab 18 Uhr: Prof. Dr. Jack Mintz zu den Auswirkungen der US-amerikanischen Steuerreform

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“




Aktie: Novo Nordisk (ADR)
WKN: 866931
ISIN: US6701002056
Branche: Pharmazie - insbesondere Medikamente zur Behandlung von Diabetes, Insulin.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.01.2018 - Medigene Aktie: Kommt der große Ausbruch?
24.01.2018 - Aixtron Aktie: Aller guten Dinge sind Drei? Von wegen!
24.01.2018 - Wirecard Aktie: Shortseller-Schock schon überwunden?
23.01.2018 - Vonovia: Helene von Roeder in den Vorstand berufen
23.01.2018 - MeVis erwartet Umsatz- und Ergebnisrückgang
23.01.2018 - SMA Solar zieht neuen US-Partner an Land
23.01.2018 - Alno: Aus für die Anleihe naht
23.01.2018 - Steinhoff-Bonds: Zwei wichtige Termine!
23.01.2018 - Wirecard wehrt sich gegen neue Shortseller-Vorwürfe
23.01.2018 - The Naga Group steigt bei easyfolio ein


Chartanalysen

24.01.2018 - Medigene Aktie: Kommt der große Ausbruch?
24.01.2018 - Aixtron Aktie: Aller guten Dinge sind Drei? Von wegen!
24.01.2018 - Wirecard Aktie: Shortseller-Schock schon überwunden?
23.01.2018 - Gazprom Aktie: Droht jetzt der Kursrutsch?
23.01.2018 - Wirecard Aktie: Was bitte ist denn hier los?
23.01.2018 - Evotec Aktie vor dem Comeback? Der entscheidende Schritt fehlt noch!
23.01.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Kursrallye im Anmarsch?
23.01.2018 - Commerzbank Aktie: Das sieht richtig gut aus, aber…
22.01.2018 - Adva Aktie: Eine wichtige Kursreaktion!
22.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist von dieser Entwicklung zu halten?


Analystenschätzungen

23.01.2018 - Volkswagen: Analysten wagen Prognose
23.01.2018 - Daimler: Ausblick auf 2018
23.01.2018 - Medigene: Kursziel legt zu
23.01.2018 - ProSiebenSat.1: Gefahr für den Kurs
23.01.2018 - Elmos Semiconductor: Neues Kursziel für die Aktie
23.01.2018 - Gea Group: Erwartungen werden verfehlt
23.01.2018 - Volkswagen: 220 Euro als Ziel
23.01.2018 - Schaeffler: 2019 rückt in den Fokus
23.01.2018 - Rheinmetall: Ein klarer Zuschlag
23.01.2018 - Commerzbank: Ein neues Kursziel


Kolumnen

24.01.2018 -
24.01.2018 - DAX: Neues Allzeithoch stimmt positiv - UBS Kolumne
23.01.2018 - Deutschland: ZEW-Konjunkturerwartungen legen im Januar zu - VP Bank Kolumne
23.01.2018 - DAX: Hoffnung auf politischen Rückenwind sorgt für neue Rekorde - Nord LB Kolumne
23.01.2018 - Bank of Japan: Unspektakulärer Jahresauftakt - Nord LB Kolumne
23.01.2018 - Was bringt das World Economic Forum in Davos? - National-Bank Kolumne
23.01.2018 - Öl: Preisanstieg weiterhin vor allem auch spekulativ unterstützt - Commerzbank Kolumne
23.01.2018 - DAX: Nur eine Frage von Minuten? - Donner + Reuschel Kolumne
23.01.2018 - Daimler Aktie: Neues Jahreshoch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
23.01.2018 - DAX: Die Rallye geht weiter - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR