Japan: Wirtschaft läuft auf Hochtouren - Nord LB Kolumne

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen kostenlos per Mail:


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!
Wir geben ihre Mailadresse nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.

Nachricht vom 18.05.2017 (www.4investors.de) - Wie allerseits vermutet hatte die japanische Wirtschaft einen hervorragenden Start in das Jahr 2017. Das BIP-Wachstum im I. Quartal betrug +0,5% Q/Q s.b. (beziehungsweise +2,2% annualisiert). Damit fügt sich auch Japan in das Bild einer global dynamischeren Konjunktur. Die japanische Wirtschaft wird dabei von den Exporten unterstützt, mit einem Wachstumsbeitrag von 0,1%. Der private Konsum leistete den Hauptbeitrag zu dem guten Ergebnis mit einer Quartalsveränderungsrate von +0,4%. Die Investitionen haben sich leicht verbessert.

Das Wachstum befindet sich oberhalb des Potenzialpfades und sollte damit auch entsprechende inflationäre Tendenzen mit sich bringen. Das sind gute Nachrichten für die japanische Notenbank, deren Inflationsziel ja noch lange nicht erfüllt ist. Die Produzentenpreise im April überraschten zuletzt mit einem Anstieg +0,2% M/M bzw. 2,1% Y/Y, das unterstützt die Vermutung über anziehende Preise.

Wie geht es nun weiter? Tankan und die Statistik der Industrieproduktion unterstützen eine eher optimistische Einschätzung, zumindest im April und Juni sollte ein hohes Momentum vorhanden sein. Auch einzelne Frühindikatoren wie die Aufträge für die Werkzeugmaschinenbauer deuten auf eine anhaltende Dynamik für die japanische Wirtschaft. Allerdings gibt es leichte Bremsspuren beim wichtigsten Handelspartner, der Volksrepublik China. Diese mögen vielleicht einmalige Ausrutscher sein, mahnen allerdings dennoch vor zu großem Optimismus hinsichtlich des Wachstumspotenzials. Ohnehin wird es schwer, das aktuelle Tempo aufrecht zu erhalten, daher rechnen wir im 2. Halbjahr mit einer moderateren Entwicklung des BIP. Am aktuellen Rand ist unsere Hauptsorge, dass die Lohndynamik – trotz der Auslastung – nicht hoch genug ist, um den Konsum auf dem aktuellen Pfad zu halten.

Mittelfristig könnte sich immer noch die USA als Störfaktor erweisen. Nach wie vor ist nicht klar, ob und wie Donald Trump den globalen Außenhandel stören wird oder die geopolitische Verspannung weiter anheizt um von innenpolitischen Problemen abzulenken.

Der Yen reagierte kaum auf die Veröffentlichung. Die japanische Währung wertete zuletzt etwas auf, wegen der innenpolitischen Unsicherheit in den Vereinigten Staaten, wo der Präsident wieder unter stärkerem Beschuss ist. Die Aktienmärkte legten leicht zu.

Fazit: Die japanische Wirtschaft läuft im I. Quartal auf Hochtouren, vor allem dank ausgabefreudiger Verbraucher und einer hohen Exportnachfrage. Auch die Vorgaben für das laufende Quartal sehen sehr gut aus. Es wird allerdings schwer werden, im zweiten Halbjahr das hohe Tempo oberhalb des Potenzialpfades aufrecht zu erhalten.


Disclaimer: Dieser Text ist eine Kolumne der Nord LB. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

PfeilbuttonSofting-CEO Trier: „Gewinnsprung von rund 50 Prozent in 2018 erwartet“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonDEAG: Vielfältige Pläne nicht nur in Großbritannien - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonSYGNIS: „Innova ist eine wichtige Ergänzung für uns“ - Interview




Aktie: Nikkei 225
WKN: A1RRF6
ISIN: JP9010C00002
Branche: Aktienindex Japan - Börse Tokio Blue Chips

News und Informationen zur Nikkei 225 Aktie

comments powered by Disqus

+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

26.05.2017 - Sygnis Aktie: Starke Vorstellung, aber…
26.05.2017 - JinkoSolar Aktie: Zwei Analysten stoppen die Kursrallye
26.05.2017 - Aurelius Aktie: Was für ein Wochen-Finish!
26.05.2017 - Rocket Internet Aktie: Interessante Entwicklung!
26.05.2017 - Commerzbank und Deutsche Bank: Kleine Schwächezeichen bei den Aktien
26.05.2017 - QSC Aktie: Jetzt geht es abwärts, aber…
26.05.2017 - United Internet legt Übernahmeangebot für Drillisch vor - Annahmefrist startet
26.05.2017 - Daimler Aktie: Trump attackiert Autobauer erneut – was macht der Chart?
26.05.2017 - Aixtron Aktie: Ein Hammer!
26.05.2017 - JinkoSolar Aktie: Volltreffer – wie geht es nun weiter?


Chartanalysen

26.05.2017 - Sygnis Aktie: Starke Vorstellung, aber…
26.05.2017 - Aurelius Aktie: Was für ein Wochen-Finish!
26.05.2017 - Rocket Internet Aktie: Interessante Entwicklung!
26.05.2017 - Commerzbank und Deutsche Bank: Kleine Schwächezeichen bei den Aktien
26.05.2017 - QSC Aktie: Jetzt geht es abwärts, aber…
26.05.2017 - Aixtron Aktie: Ein Hammer!
26.05.2017 - JinkoSolar Aktie: Volltreffer – wie geht es nun weiter?
26.05.2017 - Evotec Aktie: Trügerische Ruhe beim Hausse-Titel
25.05.2017 - Medigene Aktie: Aufpassen nach der Kursrallye!
25.05.2017 - Aurelius Aktie: Dramatische Lage


Analystenschätzungen

26.05.2017 - Aixtron Aktie: Alles dabei – suchen sie sich etwas aus
26.05.2017 - Daimler Aktie: Harter Gegenwind
26.05.2017 - USU Software: Aktie wird hochgestuft
26.05.2017 - ThyssenKrupp: Aktie bleibt ein Kauf
26.05.2017 - Grammer: Coverage startet wieder
26.05.2017 - Commerzbank: Zu viel Optimismus?
26.05.2017 - Siemens: Plus 1 Euro
26.05.2017 - Linde: Auf die Arbeitnehmer achten
26.05.2017 - Aixtron: Ein positiver Schritt
25.05.2017 - ArcelorMittal: Kursziel und Kurs unter Druck


Kolumnen

26.05.2017 - OPEC und Nicht-OPEC-Exporteure: Einigung auf Verlängerung der Förderkürzungen - Commerzbank Kolumne
26.05.2017 - US-Konjunkturdaten im Fokus - National-Bank Kolumne
26.05.2017 - BASF Aktie: Der mittelfristige Aufwärtstrend ist gebrochen - UBS Kolumne
26.05.2017 - DAX: Seitwärtsphase setzt sich fort - UBS Kolumne
25.05.2017 - Siemens Aktie: Richtungsentscheidung naht - UBS Kolumne
25.05.2017 - DAX: Handelstag mit Inside Day beendet - UBS Kolumne
24.05.2017 - „Die Fed betritt geldpolitisches Neuland“ - AXA IM Kolumne
24.05.2017 - Ifo auf Rekordjagd - Commerzbank Kolumne
24.05.2017 - Die Konjunktur im Euroraum bleibt in Fahrt - National-Bank Kolumne
24.05.2017 - Deutsche Post Aktie: Abwärtstrendbruch voraus - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR