SNB schwimmt im Fahrwasser der europäischen Politik - VP Bank Kolumne

Nachricht vom 16.03.2017 16.03.2017 (www.4investors.de) - Die SNB hält bei ihrer geldpolitischen Lagebeurteilung an ihrem eingeschlagenen Pfad fest. Gerüchte, wonach die SNB doch noch die Zinsen senken könnte, haben sich nicht bestätigt. Für eine Zinssenkung bestand auch keine Notwendigkeit. Der Wirtschaftsausblick ist freundlich und die Inflationsrate liegt für eidgenössische Verhältnisse bei hohen 0.6%. Die SNB hob ihre bedingte Inflationsprognose von 0.1% auf 0.3% für das laufende Jahr an. Die SNB behält sich weiterhin vor, an den Devisenmärkten zu intervenieren.
 
Das Mittel des Währungseingriffes wurde zuletzt auch intensiv genutzt. Die eidgenössischen Währungshüter geben sich alle Mühe, Aufwertungen des Franken zu begrenzen. Die Devisenreserven stiegen im Februar so stark wie zuletzt Ende 2014, also kurz bevor die SNB den Mindestwechselkurs aufgab. Es ist zu vermuten, dass sich die Notenbanker vor dem schlimmsten Fall – also einem Sieg Le Pens bei den französischen Präsidentschaftswahlen – ein Stück weit absichern wollen, in dem sie den Franken vor dem Urnengang soweit wie möglich schwächen. Sollte es nämlich zu einer Flucht in den Franken im vor- oder nachgelagerten Zeitraum der Wahlen kommen, hätten sich die Währungshüter eine Art von Aufwertungspuffer verschafft.
 
Zunächst ist aber die gute Nachricht, dass in den Niederlanden ein politisches Erdbeben ausblieb. Der amtierende Ministerpräsident Mark Rutte und seine VVD machten das Rennen. Erneuter deutlicher Aufwertungsdruck auf den Franken dürfte deshalb ausbleiben. Sollte sich in Frankreich der unabhängige Kandidat Emmanuel Macron durchsetzen, wäre dies einmal mehr eine gute Nachricht für die SNB. Macron möchte den Reformstillstand beenden. Ein neuerlicher wirtschaftlicher Schwung in Frankreich wäre ein klar positives Signal für den Euro. Sollte dadurch die europäische Gemeinschaftswährung wieder neue Stärke erlangen, könnte die SNB wohl ihre Devisenmarktinterventionen einstellen.


Disclaimer: Dieser Text ist eine Kolumne der VP Bank. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

PfeilbuttonErgomed: „Evotecs fantastischer Erfolg ist ein positives Signal“ - Exklusiv-Interview
Pfeilbuttonmic AG: „Wir wollen Industrie 4.0 und Blockchain verbinden“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview




Aktie: SMI
WKN: 969000
ISIN: CH0009980894
Branche: Aktienindex Schweiz - Börse Zürich Blue Chips

News und Informationen zur SMI Aktie

comments powered by Disqus

+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.11.2017 - BMW steigt aus Joint Venture mit SGL Carbon aus
24.11.2017 - Nordex: Kommen diese News zur rechten Zeit?
24.11.2017 - BASF vor Merger der Öl- und Gassparte?
24.11.2017 - SLM Solutions: Gewinnwarnung, aber mehr als verdoppelter Auftragseingang
24.11.2017 - DEAG steigert das operative Ergebnis
24.11.2017 - The Grounds platziert mehr als 0,53 Millionen Aktien
24.11.2017 - ifo Index erklimmt neues Rekordhoch
24.11.2017 - IKB: Gewinn steigt, Warnung vor möglichen Sondereffekten
24.11.2017 - Alno macht dicht: Keine Interessenten
24.11.2017 - Bitcoin Group: Darauf hat die Börse gewartet


Chartanalysen

24.11.2017 - Deutsche Bank Aktie: Ist diese Entwicklung ein Grund zur Sorge?
24.11.2017 - Commerzbank Aktie: Rückschlag zum Einstieg nutzen?
24.11.2017 - Evotec Aktie: Das war nicht das Ende aller Spekulationen!
23.11.2017 - Evotec Aktie: Es bleibt sehr spannend!
23.11.2017 - First Sensor Aktie: Nächste Etappe der Rallye voraus?
23.11.2017 - Voltabox Aktie: Gelingt die Bodenbildung?
23.11.2017 - Nordex Aktie: Eine ganz heiße Sache
22.11.2017 - Geely Aktie: Haben sich die Bullen ausgetobt?
22.11.2017 - BYD Aktie: Aufwärtsdrang schon wieder beerdigt?
22.11.2017 - mic AG: Gelingt der Aktie jetzt der große Sprung?


Analystenschätzungen

24.11.2017 - ThyssenKrupp: Ein kleines Minus
24.11.2017 - Deutsche Post: Vor den Verhandlungen
24.11.2017 - Kuka: Eine deutliche Differenz
23.11.2017 - ThyssenKrupp: Kaufen nach den Zahlen
23.11.2017 - PNE Wind: Chancen werden größer
23.11.2017 - KWS Saat: Prognose noch unkonkret
23.11.2017 - HeidelbergCement: Italcementi spielt wichtige Rolle
23.11.2017 - Siemens: Bewertung verbessert sich
23.11.2017 - ThyssenKrupp: Dividende überzeugt nicht
23.11.2017 - Borussia Dortmund: Abstufung nach dem Aus


Kolumnen

24.11.2017 - ifo-Geschäftsklima auf Rekordniveau: Berliner Machtpoker lässt Unternehmen kalt - Nord LB Kolumne
24.11.2017 - Der Euroraum startet durch - Commerzbank Kolumne
24.11.2017 - Wirtschaft im Euroraum dürfte auf Expansionskurs bleiben - National-Bank Kolumne
24.11.2017 - FMC Aktie: Verkäufe im Widerstandsbereich verstimmen - UBS Kolumne
24.11.2017 - DAX: Trendbruch wurde verhindert - UBS Kolumne
23.11.2017 - Bovespa konsolidiert im November 2017 nach kräftigem Kursanstieg - Commerzbank Kolumne
23.11.2017 - Wie kontrovers war die Diskussion im EZB-Rat wirklich? - National-Bank Kolumne
23.11.2017 - Deutschland - BIP: Exporte legen los – Außenbeitrag wichtiger Wachstumspfeiler - VP Bank Kolumne
23.11.2017 - BMW Aktie: Neue Tiefs möglich - UBS Kolumne
23.11.2017 - DAX: 13.000 Punkte wieder im Fokus - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR