Lloyd Fonds: „Ein vernünftiger Ansatz, um Vertrauen zu schaffen“

Torsten Teichert, Vorstand der Lloyd-Fonds AG, sieht das Unternehmen „startklar für das neue Segment“ Scale, das am 1. März den Entry Standard ablöst. Bild und Copyright: Lloyd Fonds.

Torsten Teichert, Vorstand der Lloyd-Fonds AG, sieht das Unternehmen „startklar für das neue Segment“ Scale, das am 1. März den Entry Standard ablöst. Bild und Copyright: Lloyd Fonds.

Nachricht vom 28.02.2017 28.02.2017 (www.4investors.de) - Im Interview mit www.4investors.de begrüßt Torsten Teichert, Vorstand der Lloyd Fonds AG, die Einführung des morgen startenden neuen Handelssegments Scale an der Frankfurter Börse. Kostensteigerungen durch neue Regelungen seien „moderat und zahlen auf Transparenz und Vertrauen ein“, sagt der Manager und hofft auf ein Umfeld, „dem Investoren wieder mehr Vertrauen schenken können“.


www.4investors.de: Die Deutsche Börse AG hat zum 1. März 2017 das neue Marktsegment Scale angekündigt, das den Entry Standard ersetzen wird. Hat sie die Entscheidung der Börse überrascht und können sie diese angesichts der vielen Pleiten im Entry Standard für Aktien und Anleihen nachvollziehen?

Teichert:
Nein, wir waren nicht überrascht. Wir wurden zeitnah von der Börse über diese Neuerung informiert.

www.4investors.de: Kann das neue Segment das Vertrauen in den Kapitalmarkt zurück bringen, das in den letzten Jahren durch den Neuen Markt und den Entry Standard verloren gegangen ist?
 
Teichert:
Es zeigt, dass die Börse mit der Zeit geht. Die Anforderungen an die Unternehmen und die Berichtspflichten tragen einer höheren Transparenz Rechnung und sollen die Emittenten für Anleger vergleichbarer machen. Dies ist ein vernünftiger Ansatz, um Vertrauen zu schaffen. Letztendlich wird man nach ungefähr einen Jahr sehen, wie das neue Segment vom Markt angenommen wird.
 
www.4investors.de: Sind sie mit dem neuen Segment in der vorgeschlagenen Form zufrieden oder hätten sie es anders aufgebaut?

Teichert:
Wir halten es für den richtigen Weg, ein neues transparentes und vergleichbares Segment zu schaffen, dem Investoren wieder mehr Vertrauen schenken können.

www.4investors.de: Wie werden sie als betroffene Gesellschaft nun reagieren – wird es einen Wechsel in das neue Segment mit seinen deutlich umfangreicheren Folgepflichten geben, oder steht der Zwangswechsel in ein niedriger reguliertes Segment bevor?
 
Teichert:
Wir werden zum 1. März in das neue KMU-Segment Scale wechseln.Wir begrüßen, dass die Deutsche Börse mit „Scale“ das Segment an die gestiegenen Bedürfnisse nationaler und internationaler Investoren angepasst hat. Die neuen Anforderungen an Transparenz, Vergleichbarkeit und Qualität sowie die Anpassung an europäische Anforderungen tragen einem modernen Börsensegment Rechnung, in dem sich die Lloyd Fonds AG als profitables Unternehmen gern präsentiert.“

www.4investors.de: Mit welchen zusätzlichen Kosten rechnen sie aufgrund der deutlich erweiterten Pflichten des Handelssegments für die Emittenten, zum Beispiel was Research und Transparenzpflichten angeht?

Teichert:
Die Kostensteigerungen sind moderat und zahlen auf Transparenz und Vertrauen ein.

www.4investors.de: War der Zeitraum seit der Verkündung durch die Deutsche Börse ausreichend, um als Unternehmen die Voraussetzungen für das neue Marktsegment zu erfüllen?

Teichert:
Wir gehen davon aus, dass wir zum 1. März 2017 startklar für das neue Segment sein werden.

www.4investors.de: Eine Neuerung ist, dass die Deutsche Börse ein unabhängiges Research über die Scale notierten Unternehmen in Auftrag geben wird und nicht die Unternehmen selbst Analysten beauftragen. Was halten Sie von dieser Regelung?

Teichert:
Grundsätzlich begrüßen wir unabhängiges Research. Es erhöht die Markttransparenz. Jedem Unternehmen steht es zudem frei, sich zusätzlich beurteilen zu lassen.


PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview




Aktie: Lloyd Fonds
WKN: A12UP2
ISIN: DE000A12UP29
Branche: Finanzdienstleistungen
01.09.2017 - DGAP-Adhoc: Lloyd Fonds AG reduziert Ausblick für das Geschäftsjahr ...
01.08.2017 - DGAP-News: Lloyd Fonds Aktiengesellschaft: Klaus M. Pinter zum Vorstandsmitglied ...
28.07.2017 - DGAP-Adhoc: Lloyd Fonds AG erweitert Vorstand um Klaus M. ...
24.05.2017 - DGAP-News: Lloyd Fonds Aktiengesellschaft: Hauptversammlung beschließt Dividende von 16 Cent pro ...
28.03.2017 - Lloyd Fonds Aktiengesellschaft: Lloyd Fonds verkauft weiteres Hotel an Motel ...
20.03.2017 - DGAP-Adhoc: Lloyd Fonds Aktiengesellschaft: Gewinnverwendung und Dividende für das Geschäftsjahr ...
01.03.2017 - DGAP-News: Lloyd Fonds AG wechselt in das neue Börsensegment ...
01.03.2017 - DGAP-Adhoc: Lloyd Fonds Aktiengesellschaft: ...
21.02.2017 - DGAP-News: Vorläufige Geschäftszahlen 2016: Lloyd Fonds AG erzielt Konzernjahresergebnis von 3,2 ...
15.12.2016 - DGAP-News: Lloyd Fonds gewinnt mit steg Hamburg starken Partner für Projekt- und ...
09.12.2016 - DGAP-News: Michael Sachs hält 'Lloyd Lecture' zur Zukunft des sozialen ...
01.12.2016 - DGAP-News: Lloyd Fonds AG hebt Ergebnisprognose auf über 3 Millionen Euro ...
15.11.2016 - DGAP-News: Lloyd Fonds gründet erste Investitionsgesellschaft für geförderten ...
28.09.2016 - DGAP-News: Lloyd Fonds AG verdreifacht zum Halbjahr EBT auf 2,1 Mio. ...
25.08.2016 - DGAP-News: Lloyd Fonds AG übergibt Betriebsführung für zwei ...
20.07.2016 - DGAP-News: Lloyd Fonds AG bestätigt Jahresprognose und plant Verdoppelung der Assets under ...
29.06.2016 - DGAP-News: Lloyd Fonds verkauft zwei Fonds-Hotels zu ...
16.06.2016 - DGAP-News: Lloyd Fonds Aktiengesellschaft: Klaus M. Pinter neuer Leiter Schifffahrt bei Lloyd ...
07.06.2016 - DGAP-News: Lloyd Fonds AG will erstmals wieder Dividende ...
02.06.2016 - DGAP-News: Lloyd Fonds Aktiengesellschaft: Hoteltransaktion im dreistelligen Millionenbereich ...
19.04.2016 - DGAP-News: Lloyd Fonds Aktiengesellschaft: Vorläufiger Konzerngewinn von 1,6 Mio. EUR für das ...
comments powered by Disqus

+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.10.2017 - Geely bring Polestar gegen Tesla in Stellung
17.10.2017 - Stern Immobilien: Es bleiben Fragezeichen
17.10.2017 - Capital Stage: News und eine Kaufempfehlung
17.10.2017 - Drillisch: United Internet übernimmt Plätze im Aufsichtsrat
17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Deutsche Bank und BYD Aktie an den Top-Positionen
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
17.10.2017 - Airbus wird strategischer Partner bei Bombardiers C-Serie
17.10.2017 - Hapag-Lloyd holt sich 352 Millionen Euro an der Börse
17.10.2017 - Hypoport: Immobilienmarkt bremst das Wachstum - Aktie unter Druck


Chartanalysen

17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
17.10.2017 - Daimler Aktie: Das sollten Anleger wissen!
17.10.2017 - Geely Aktie: Darauf sollten alle achten!
17.10.2017 - co.don Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
17.10.2017 - BYD Aktie: Eine ganz wichtiger Impuls!
17.10.2017 - Bitcoin Group Aktie: Kommt jetzt der Durchbruch?
16.10.2017 - MBB Aktie: Schlechte News zum Wochenauftakt
16.10.2017 - Aixtron Aktie - Diagnose: Fortschreitende Topbildung?
16.10.2017 - Aurelius Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?


Analystenschätzungen

17.10.2017 - Novo Nordisk Aktie: Klarer Optimismus für Semaglutid
17.10.2017 - Airbus Aktie: Doppelte Hochstufung nach Bombardier-Deal
17.10.2017 - Sartorius: Nach der Warnung – Modell wird überarbeitet
17.10.2017 - Rio Tinto: Mehr auf der positiven Seite
17.10.2017 - Dialog Semiconductor: Die iPhone-Folge
17.10.2017 - Daimler: Agilität als Argument
17.10.2017 - Airbus und der Bombardier-Deal
17.10.2017 - Aixtron: Starke Veränderung beim Kursziel, aber...
17.10.2017 - Metro: Unterschiedliche Ansichten
17.10.2017 - Südzucker: Vorsicht wächst


Kolumnen

17.10.2017 - Deutschland: Konjunkturerwartungen bleiben (vorsichtig) optimistisch - Nord LB Kolumne
17.10.2017 - ZEW-Konjunkturerwartungen klettern auch im Oktober weiter nach oben - VP Bank Kolumne
17.10.2017 - Auf der Suche nach neuen Warnsignalen an den Anleihemärkten der Schwellenländer – Sarasin Kolumne
17.10.2017 - Drohungen aus Nordkorea lassen die Kapitalmärkte kalt - National-Bank
17.10.2017 - Österreich steht vermutlich vor einem Regierungsbündnis von ÖVP und FPÖ - Commerzbank Kolumne
17.10.2017 - Lufthansa Aktie: Die Hausse bleibt intakt - UBS Kolumne
17.10.2017 - DAX: Erstmals über 13.000 Punkte geschlossen - UBS Kolumne
16.10.2017 - China: Überraschende Dynamik bei den Produzentenpreisen - Nord LB Kolumne
16.10.2017 - Katalonische Regionalregierung muss heute Vormittag Farbe bekennen - National-Bank
16.10.2017 - Microsoft Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Hausse-Trend - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR