Volkswagen: US-Vergleich über 4,3 Milliarden Dollar ist fix

Nachricht vom 11.01.2017 (www.4investors.de) - Die gestern Abend angedeutete Einigung zwischen Volkswagen und den amerikanischen Behörden scheint perfekt. VW zahlt für den Abgasskandal in den USA 4,3 Milliarden Dollar an Bußgeldern und Strafen. Damit werden die strafrechtlichen Ansprüche und Umweltschutzklagen auf Bundesebene beigelegt. Außerdem wird VW die Compliance- und Kontrollsysteme stärken. Ob dem Vergleich auch die zuständigen Gerichte schon zugestimmt haben, geht aus der am Abend publizierten Meldung von Volkswagen nicht hervor.

Volkswagen-Chef Matthias Müller zu der Einigung: „Volkswagen bedauert die Handlungen, die zur Dieselkrise geführt haben, zutiefst und aufrichtig. Die mit der US-Regierung getroffenen Vereinbarungen sind nicht zuletzt Ausdruck unserer Entschlossenheit, gegen ein Fehlverhalten vorzugehen, das sich gegen alles gerichtet hat, wofür Volkswagen steht. Sie sind ein wichtiger Schritt nach vorne für unser Unternehmen und alle Mitarbeiter.“

Aufsichtsratschef Hans Dieter Pötsch fährt fort: „Der Volkswagen Konzern ist heute ein anderes Unternehmen als noch vor 16 Monaten. Aufsichtsrat und Vorstand haben sich selbstkritisch mit der Vergangenheit auseinandergesetzt.“

Analysten hatten im Tagesverlauf auf die Einigung gesetzt. Sie nimmt eine erhebliche Unsicherheit von der Aktie. VW hatte gestern gesagt, dass die gebildeten Rückstellungen nicht ausreichen werden. Die Zahlen zum vierten Quartal werden somit von der Einigung vermutlich belastet werden.


(Ads)

PfeilbuttonXtrade: Der neue CFD Investment-Kanal
PfeilbuttonPyrolyx:Recycelte Reifen öffnen Milliardenmarkt - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonEterna: Für weitere Marktveränderungen gut gewappnet - Interview zur neuen Anleihe
PfeilbuttonMensch und Maschine: Exklusiv-Interview mit Adi Drotleff - Dividende wird steigen!


Aktie: Volkswagen (VW) Vz.
WKN: 766403
ISIN: DE0007664039
Aktienindex: DAX
Homepage: http://www.volkswagenag.com/
Branche: Automobilbau
comments powered by Disqus

+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.02.2017 - Drillisch hebt die Dividende an, Aktie gibt nach
22.02.2017 - WashTec hebt die Dividende je Aktie an
22.02.2017 - PWO: Gewinn soll 2017 weiter steigen
22.02.2017 - sino meldet neue Kooperation
22.02.2017 - Datagroup will mittelfristig in den Prime Standard - Quartalszahlen
22.02.2017 - Corestate peilt Gewinnsprung an
22.02.2017 - Indus weist steigende Gewinne aus
22.02.2017 - CEWE übertrifft operatives Gewinnziel
22.02.2017 - Paion Aktie: Raus aus der Tristesse?
22.02.2017 - Nordex Aktie: Alles wartet auf dieses eine Signal!


Chartanalysen

22.02.2017 - Paion Aktie: Raus aus der Tristesse?
22.02.2017 - Nordex Aktie: Alles wartet auf dieses eine Signal!
22.02.2017 - LPKF Laser Aktie: Wird die Luft jetzt dünn?
22.02.2017 - Deutsche Bank Aktie: Ein Trendentscheid steht bevor!
22.02.2017 - Commerzbank Aktie: Ein Blick kann sich lohnen!
22.02.2017 - Medigene Aktie: Gute Nerven sind gefragt!
21.02.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Die Rallye geht weiter - Kaufsignal
21.02.2017 - Morphosys Aktie: Das wäre so wichtig!
21.02.2017 - LPKF Laser Aktie: Kaufsignal! Oder doch nicht?
21.02.2017 - Aixtron Aktie: Wichtige News stehen bevor!


Analystenschätzungen

22.02.2017 - Morphosys: Überraschung fast ausgeschlossen
22.02.2017 - Bayer: Kaufempfehlung entfällt
22.02.2017 - K+S: Negative Überraschung
22.02.2017 - Deutsche Wohnen: Nach der Kapitalrunde
22.02.2017 - Bayer: Plus bei den Gewinnprognosen
22.02.2017 - ThyssenKrupp: Brasilien sorgt für Verlust
22.02.2017 - RWE: Überraschung bei der Dividende
22.02.2017 - Solarworld: Völlig übertriebene Kursreaktion
22.02.2017 - Borussia Dortmund: Neue Empfehlung vor den wichtigen Spielen
22.02.2017 - König + Bauer: Höhenflug setzt sich nicht fort


Kolumnen

22.02.2017 - ifo-Geschäftsklima: Die Rückkehr der Zuversicht - Nord LB Kolumne
22.02.2017 - Deutschland: ifo-Geschäftsklimaindex steigt unerwartet - VP Bank Kolumne
22.02.2017 - DAX: 12.000 Punkte - Trump-Rally wird zum Risiko - Nord LB Kolumne
22.02.2017 - Einkaufsmanagerindizes im Euroraum überraschen erneut positiv - Commerzbank-Kolumne
22.02.2017 - Siemens Aktie: Allzeithoch rückt in greifbare Nähe - UBS Kolumne
22.02.2017 - DAX: Neues Jahreshoch erreicht - UBS Kolumne
21.02.2017 - Euro: „What-ever it takes“ – verliert an Glaubwürdigkeit – Bank Sarasin Kolumne
21.02.2017 - Frankreichs Präsidentschaftswahlen belasten französische Staatsanleihen - Commerzbank-Kolumne
21.02.2017 - Bereiten die US-Notenbanker einen Leitzinsschritt im März vor? - National-Bank Kolumne
21.02.2017 - Deutsche Telekom Aktie: Aufwärts-Gap stimmt positiv - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR