Volkswagen: US-Vergleich über 4,3 Milliarden Dollar ist fix

Nachricht vom 11.01.2017 11.01.2017 (www.4investors.de) - Die gestern Abend angedeutete Einigung zwischen Volkswagen und den amerikanischen Behörden scheint perfekt. VW zahlt für den Abgasskandal in den USA 4,3 Milliarden Dollar an Bußgeldern und Strafen. Damit werden die strafrechtlichen Ansprüche und Umweltschutzklagen auf Bundesebene beigelegt. Außerdem wird VW die Compliance- und Kontrollsysteme stärken. Ob dem Vergleich auch die zuständigen Gerichte schon zugestimmt haben, geht aus der am Abend publizierten Meldung von Volkswagen nicht hervor.

Volkswagen-Chef Matthias Müller zu der Einigung: „Volkswagen bedauert die Handlungen, die zur Dieselkrise geführt haben, zutiefst und aufrichtig. Die mit der US-Regierung getroffenen Vereinbarungen sind nicht zuletzt Ausdruck unserer Entschlossenheit, gegen ein Fehlverhalten vorzugehen, das sich gegen alles gerichtet hat, wofür Volkswagen steht. Sie sind ein wichtiger Schritt nach vorne für unser Unternehmen und alle Mitarbeiter.“

Aufsichtsratschef Hans Dieter Pötsch fährt fort: „Der Volkswagen Konzern ist heute ein anderes Unternehmen als noch vor 16 Monaten. Aufsichtsrat und Vorstand haben sich selbstkritisch mit der Vergangenheit auseinandergesetzt.“

Analysten hatten im Tagesverlauf auf die Einigung gesetzt. Sie nimmt eine erhebliche Unsicherheit von der Aktie. VW hatte gestern gesagt, dass die gebildeten Rückstellungen nicht ausreichen werden. Die Zahlen zum vierten Quartal werden somit von der Einigung vermutlich belastet werden.


PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonAnleihe-Emission von Euges: „Wollen eine Vertrauensgrundlage aufbauen“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonBitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
PfeilbuttonNanogate: „Nächster Wachstumssprung“ - Exklusiv-Interview mit Ralf Zastrau




Aktie: Volkswagen (VW) Vz.
WKN: 766403
ISIN: DE0007664039
Aktienindex: DAX
Homepage: http://www.volkswagenag.com/
Branche: Automobilbau
comments powered by Disqus

+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

12.12.2017 - K+S und Gerstungen beenden Streit um Abwasserentsorgung per Vergleich
12.12.2017 - Comdirect Bank: Wechsel im Vorstand
12.12.2017 - TUI: Daimler-Manager Zetsche soll Aufsichtsratschef werden
12.12.2017 - Ergomed und Allergy Therapeutics vereinbaren Entwicklungs-Kooperation
12.12.2017 - Steinhoff: Gute Nachrichten im Anmarsch?
12.12.2017 - Gesco: Mögliche Millionen-Last aus Kartellverfahren
12.12.2017 - Steinhoff kurz vor Anteilsverkäufen? Spekulationen um PSG Group und KAP Industrial
12.12.2017 - Tesla Aktie: Die große Chance?
12.12.2017 - Steinhoff Aktie: Nur wilde Zockerei oder steckt mehr dahinter?
12.12.2017 - Bechtle: Millionenvertrag wird verlängert


Chartanalysen

12.12.2017 - Tesla Aktie: Die große Chance?
12.12.2017 - Evotec Aktie: Richtig starke Signale für die Bullen!
12.12.2017 - Staramba Aktie: Kaufsignale winken!
12.12.2017 - Viscom Aktie: Ausbruch in Richtung Allzeithoch voraus?
11.12.2017 - Commerzbank Aktie: Das sieht sehr gut aus, aber…
11.12.2017 - Steinhoff Aktie: Ein paar Daten für Trader
11.12.2017 - Evotec Aktie: Steht der Ausbruch bevor? Aktuelle News!
11.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Crash vorbei?
08.12.2017 - Zeal Network Aktie: Trendwende nach der Baisse in Sicht?
08.12.2017 - Evotec Aktie: Jetzt kommt Schwung in die Sache!


Analystenschätzungen

12.12.2017 - E.On Aktie: Dreht der Trend jetzt nach oben?
12.12.2017 - Morphosys Aktie: Bildet sich hier ein Top?
12.12.2017 - SGL Carbon Aktie massiv im Plus: Was ist hier los?
12.12.2017 - ProSiebenSat.1 Aktie: besonders attraktives Profil
11.12.2017 - Unicredit Aktie fair bewertet? Das sagen Analysten!
11.12.2017 - Deutsche Bank Aktie: Vorsicht, Bullenfalle?
11.12.2017 - Wacker Chemie: Deutsche Bank schiebt die Aktie an
11.12.2017 - Bayer Aktie: Zwei neue Expertenstimmen
11.12.2017 - Medigene: 19 Euro sind das Ziel
11.12.2017 - Wirecard: Kaufen nach der Ankündigung


Kolumnen

12.12.2017 - Finanzmarktexperten blicken optimistisch ins Jahr 2018 - Nord LB Kolumne
12.12.2017 - Platin zu Gold – eine Preislücke, die geschlossen wird? - Commerzbank Kolumne
12.12.2017 - Deutsche Bank Aktie: Neues Jahreshoch noch möglich - UBS Kolumne
12.12.2017 - DAX: Rückfall in die Trading-Range - UBS Kolumne
11.12.2017 - ICO – Das smartere Crowdfunding oder nur ein vorübergehender Hype?
11.12.2017 - Apple Aktie: Abwärtstrend angesteuert - UBS Kolumne
11.12.2017 - DAX: Ausbruch über 13.000 Punkte in trockenen Tüchern - UBS Kolumne
08.12.2017 - Bitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
08.12.2017 - USA: Starker Beschäftigungsaufbau, nur schwacher Lohndruck! - Nord LB Kolumne
08.12.2017 - China Außenhandel: Binnendynamik (noch) robust; Made in China gefragt - Nord LB Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR