Volkswagen: US-Vergleich über 4,3 Milliarden Dollar ist fix

Nachricht vom 11.01.2017 (www.4investors.de) - Die gestern Abend angedeutete Einigung zwischen Volkswagen und den amerikanischen Behörden scheint perfekt. VW zahlt für den Abgasskandal in den USA 4,3 Milliarden Dollar an Bußgeldern und Strafen. Damit werden die strafrechtlichen Ansprüche und Umweltschutzklagen auf Bundesebene beigelegt. Außerdem wird VW die Compliance- und Kontrollsysteme stärken. Ob dem Vergleich auch die zuständigen Gerichte schon zugestimmt haben, geht aus der am Abend publizierten Meldung von Volkswagen nicht hervor.

Volkswagen-Chef Matthias Müller zu der Einigung: „Volkswagen bedauert die Handlungen, die zur Dieselkrise geführt haben, zutiefst und aufrichtig. Die mit der US-Regierung getroffenen Vereinbarungen sind nicht zuletzt Ausdruck unserer Entschlossenheit, gegen ein Fehlverhalten vorzugehen, das sich gegen alles gerichtet hat, wofür Volkswagen steht. Sie sind ein wichtiger Schritt nach vorne für unser Unternehmen und alle Mitarbeiter.“

Aufsichtsratschef Hans Dieter Pötsch fährt fort: „Der Volkswagen Konzern ist heute ein anderes Unternehmen als noch vor 16 Monaten. Aufsichtsrat und Vorstand haben sich selbstkritisch mit der Vergangenheit auseinandergesetzt.“

Analysten hatten im Tagesverlauf auf die Einigung gesetzt. Sie nimmt eine erhebliche Unsicherheit von der Aktie. VW hatte gestern gesagt, dass die gebildeten Rückstellungen nicht ausreichen werden. Die Zahlen zum vierten Quartal werden somit von der Einigung vermutlich belastet werden.


PfeilbuttonVita 34: „Made in Germany bietet uns einen deutlichen Wettbewerbsvorteil“ - Exklusiv-Interview
Pfeilbuttontick Trading Software: Börsenneuling lockt mit hohen Dividenden - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonGigaset will 2017 Smartphone-Portfolio erweitern - Schwung aus 2016 mitgenommen - Exklusiv-Interview!


Aktie: Volkswagen (VW) Vz.
WKN: 766403
ISIN: DE0007664039
Aktienindex: DAX
Homepage: http://www.volkswagenag.com/
Branche: Automobilbau
comments powered by Disqus

+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

29.04.2017 - Travel24.com: Zahlen verschieben sich
29.04.2017 - uhr.de: Gäbe geht
28.04.2017 - Aurelius: Roesing kauft millionenschweres Aktienpaket
28.04.2017 - Siemens kündigt Übernahme an
28.04.2017 - Wige Media legt Bilanz vor - Umsatz und Ergebnis sollen deutlich steigen
28.04.2017 - Staramba: Sondereffekte prägen die Ergebnisse
28.04.2017 - German Startups will neue Geschäftsbereiche eröffnen
28.04.2017 - IVU Aktie setzt Impulse - Kaufsignale
28.04.2017 - Solarworld: Rückschlag bei Umsatz und Ergebnissen
28.04.2017 - Deutsche Bank holt neuen Finanzvorstand von der Citigroup


Chartanalysen

28.04.2017 - IVU Aktie setzt Impulse - Kaufsignale
28.04.2017 - Barrick Gold Aktie: Chance auf einen Boden, aber...
28.04.2017 - Aixtron Aktie: Nach der Hausse wachsen die Gefahren!
28.04.2017 - Mologen Aktie: Großes Kaufsignal voraus?
28.04.2017 - Deutsche Bank Aktie: Droht nach der Zahlen-Enttäuschung ein Kursrutsch?
28.04.2017 - Commerzbank Aktie: Die Bullen haben Probleme!
28.04.2017 - Evotec Aktie: Wo endet die Hausse?
27.04.2017 - K+S Aktie im Plus: Aktienkurs profitiert von guten Konkurrenz-News
27.04.2017 - Aurelius Aktie: Belohnen sich die Bullen für die Mühen?
27.04.2017 - QSC Aktie: Neue Kursphantasie, wenn…


Analystenschätzungen

28.04.2017 - Freenet Aktie: Reihenweise Kaufempfehlungen
28.04.2017 - Lufthansa Aktie: Neue Zielmarken nach den Zahlen
28.04.2017 - Adva Aktie: Es bleibt bei der Kaufempfehlung
28.04.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kursziel sinkt, Unterstützung bestätigt
28.04.2017 - Bayer Aktie: Neue Kursziele
28.04.2017 - RIB Software: Kaufempfehlung nach Quartalszahlen
28.04.2017 - WCM Aktie: Noch eine Kaufempfehlung
27.04.2017 - Klöckner + Co Aktie: Preiseffekte könnten unter Druck kommen
27.04.2017 - Lufthansa Aktie: Einige Reaktionen auf die Quartalsbilanz
27.04.2017 - Deutsche Bank Aktie: Das raten nun die Analysten


Kolumnen

28.04.2017 - USA: BIP-Wachstum verlangsamt sich - Nord LB Kolumne
28.04.2017 - Schwaches US-Wachstum sollte nicht überinterpretiert werden - VP Bank Kolumne
28.04.2017 - Eurozone: Inflationsrate im April von Sondereffekt geprägt - VP Bank Kolumne
28.04.2017 - EZB sieht abnehmende Konjunkturrisiken - Commerzbank-Kolumne
28.04.2017 - In den USA droht weiterhin der shut down - National-Bank Kolumne
28.04.2017 - SAP Aktie: Gap-Schließung möglich - UBS Kolumne
28.04.2017 - DAX: Erste Gewinnmitnahmen - UBS Kolumne
27.04.2017 - EZB: Mario Draghi bleibt auf der Hut - VP Bank Kolumne
27.04.2017 - Konjunktureuphorie setzt EZB langsam unter Druck - Nord LB Kolumne
27.04.2017 - Der Handel mit Binären Optionen - nur über einen seriösen Broker

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR