Solarworld Aktie: Was für eine Aufregung...


Ich habe die Informationen zum Datenschutz zur Kenntnis genommen.


Wir geben ihre Mailadresse nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.

Nachricht vom 11.01.2017 11.01.2017 (www.4investors.de) - Gestern kam es nach der Kursrallye der Solarworld Aktie zu einem ersten deutlicheren Rückschlag. Die Solarenergieaktie fiel im frühen Handel von 6,28 Euro auf 4,814 Euro, nachdem der Aktienkurs wiederholt an der breiteren Widerstandszone unterhalb von 6,50 Euro nach unten abgeprallt war. Mit 5,317 Euro und 14,24 Prozent Tagesverlust ging es für die Solarworld Aktie letztlich aus dem XETRA-Handel.

Derweil rätseln viele Medien weiter, was hinter dem Anstieg steht, der nach wie vor nicht von Nachrichten unterfüttert wurde. Dabei wird wild und teils bar jeder journalistischen Sorgfalt berichtet: Quellen für die angeblichen Gerüchte werden gar nicht erst genannt oder angedeutet, stattdessen über eine mögliche Einigung mit Hemlock spekuliert und sogar von einer möglichen Übernahme phantasiert – was interessieren einen möglichen Aufkäufer auch die prekäre finanzielle Lage der Bonner und die prozessualen Risiken im höheren dreistelligen Millionenbereich, die Solarworld in den USA vor sich herschiebt und die Hemlock gewiss erst recht durchzusetzen versucht, wenn ein finanzkräftiger Investor bei dem Solarenergiekonzern einsteigt. Viel künstliche Aufregung, wenig tatsächlich verifizierte Information.

Charttechnisch haben die vergangenen Tage immerhin Pflöcke zur Orientierung für Trader eingeschlagen. Der breite Hindernisbereich unterhalb von 6,50 Euro scheint tatsächlich eine höhere Hürde zu sein, nachdem der Solarworld Aktienkurs von 2,39 Euro auf 6,50 Euro explodiert war. Weitere Hürden kleinerer Art liegen zwischen 6,75 Euro und der 7-Euro-Marke. Nach unten hin dagegen brachten die vergangenen beiden Handelstage zwischen 4,69 Euro und 4,91 Euro eine Unterstützung hervor. Aktuelle Indikationen am Mittwochmorgen liegen um 4,90/5,00 Euro und damit knapp über dieser Marke.


(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“



Aktie: Solarworld
WKN: A1YCMM
ISIN: DE000A1YCMM2
Homepage: http://www.solarworld.de/
Branche: Solarenergie

Das Unternehmen aus Bonn gehört weltweit zu den wichtigsten Herstellern von Komponenten für Solarenergieanlagen – unter anderem Solarzellen. 2017 hat Solarworld angekündigt, sich zukünftig auf monokristalline Hochleistungsprodukte konzentrieren zu wollen.
13.10.2017 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG i.I.: Zahlung auf beide ...
11.08.2017 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Gläubigerversammlung stimmt Kaufvertrag mit SolarWorld Industries GmbH ...
08.08.2017 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Kaufvertrag über Vermögenswerte der SolarWorld AG sowie einzelner ...
01.08.2017 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Eröffnung Insolvenzverfahren; Niederlegung ...
23.06.2017 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Kündigung ...
01.06.2017 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Amtsniederlegung ...
12.05.2017 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Vorläufiger Insolvenzverwalter der SolarWorld AG / Insolvenzen ...
10.05.2017 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: ...
10.05.2017 - SolarWorld AG meldet Folgeinsolvenz ...
28.04.2017 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Vorläufige Geschäftszahlen für das 1. Quartal ...
29.03.2017 - DGAP-News: SolarWorld AG treibt 2017 Fokussierung auf Hochleistung ...
21.03.2017 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Anzeige für Einzelgesellschaft gem. § 92 Abs. 1 AktG und Bestätigung ...
17.03.2017 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Sondertilgung und Verschiebung der Zinszahlung bedingen ...
21.02.2017 - DGAP-News: SolarWorld AG schließt Partnerschaft zur Lithium-Förderung im ...
10.02.2017 - DGAP-News: SolarWorld AG stärkt ...
10.02.2017 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Vorläufige Geschäftszahlen für das Jahr ...
03.02.2017 - DGAP-News: Produktgarantie für Module verdoppelt: SolarWorld setzt neue Maßstäbe ...
12.01.2017 - DGAP-News: SolarWorld AG investiert in deutsche ...
16.12.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Nennwerterhöhung beider ...
18.11.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Sondertilgung auf beide ...
31.10.2016 - DGAP-News: SolarWorld AG: SolarWorld AG liefert 20 MW für Großprojekt im ...
28.10.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Vorläufige Geschäftszahlen zum 3. Quartal ...
21.10.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Prognose für das Geschäftsjahr 2016 wird nicht ...
23.09.2016 - Börse Hannover: Rebalancing GERMAN GENDER INDEX: Zwölf neue Unternehmen im ...
16.09.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Technische Handelsaussetzung beider Anleihen zwecks ...
15.08.2016 - DGAP-News: SolarWorld AG verzeichnet international deutliche ...
29.07.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Vorläufige Geschäftszahlen zum 2. Quartal ...
27.07.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: US-Einzelrichter gibt Schadensersatzklage erstinstanzlich statt. ...
14.07.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Antrag auf Summary Judgment erstinstanzlich ...
07.06.2016 - DGAP-News: SolarWorld AG: Vorstand und Aufsichtsrat mit großen Mehrheiten ...
12.05.2016 - DGAP-News: SolarWorld AG wächst weiter mit Qualitäts- und ...
02.05.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG steigert Absatz und Umsatz im 1. Quartal ...
04.04.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Sondertilgung beider Anleihen aus Liquiditätsüberschuss bedingt ...
22.03.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Technische Handelsaussetzung beider Anleihen zwecks ...
18.03.2016 - Börse Hannover: Rebalancing des GERMAN GENDER INDEX - Neun neue Unternehmen rücken in den Index ...
17.03.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG veröffentlicht Geschäftszahlen ...
17.03.2016 - DGAP-News: SolarWorld AG wird 2016 mit Hightech-Strategie und bifacialen Solarmodulen weiter ...




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.02.2018 - Stemmer Imaging: Börsengang ist deutlich überzeichnet
22.02.2018 - artec technologies holt sich frisches Kapital
22.02.2018 - cyan: Heliad steigt ein
22.02.2018 - wallstreet:online: Umsatz wird wohl verdoppelt - Gewinn soll deutlich steigen
22.02.2018 - Indus übertrifft eigene Erwartungen
22.02.2018 - VTG wird höhere Divdende zahlen
22.02.2018 - TAG Immobilien erhöht Dividende stärker als erwartet
22.02.2018 - Deutsche Industrie REIT legt Quartalszahlen vor
22.02.2018 - German Startups: Elgeti steigt ein
22.02.2018 - Fuchs Petrolub: Leichtes Plus bei der Dividende


Chartanalysen

22.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Verkaufssignale! Halten die Gläubiger still?
22.02.2018 - Evotec Aktie: Alles super?
22.02.2018 - Baumot Aktie: Heute wird es noch einmal spannend!
22.02.2018 - Paion Aktie erwacht aus dem Tiefschlaf - was passiert hier?
21.02.2018 - Aixtron Aktie: Durchbruch nach oben geschafft?
21.02.2018 - Medigene Aktie: Kein Tag für schlechte Nerven
21.02.2018 - Baumot Aktie profitiert von Daimler-News - Kaufsignal
21.02.2018 - Evotec Aktie: Kommt die Kursrallye wirklich?
21.02.2018 - 4SC Aktie: Das Ende der Kursparty?
20.02.2018 - Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie


Analystenschätzungen

22.02.2018 - Splendid Medien: Differenz zwischen Kurs und Kursziel
22.02.2018 - QSC: Feedback von der Konferenz
22.02.2018 - Brain: Vorübergehende Schwäche
22.02.2018 - Bet-at-home: Ziele erreichbar
22.02.2018 - PNE Wind: Weitere Fortschritte
22.02.2018 - Xing: Unter dem Konsens
22.02.2018 - Volkswagen: Was für ein Kursziel
22.02.2018 - Deutsche Telekom: Neues Kursziel nach den Quartalszahlen
22.02.2018 - Deutsche Telekom: Uneinigkeit bei den Analysten
22.02.2018 - Hochtief: Keine Verkaufsempfehlung mehr


Kolumnen

22.02.2018 - ifo-Geschäftsklima sinkt deutlich – Wirtschaft startet aber schwungvoll ins Jahr - Nord LB Kolumne
22.02.2018 - ifo Index: Rückgang, aber es gibt kein Grund zur Sorge - VP Bank Kolumne
22.02.2018 - Einkaufsmanagerindizes geben stärker als erwartet nach - Commerzbank Kolumne
22.02.2018 - DAX mit schwachem Stand: „Long-Legged-Doji“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.02.2018 - ThyssenKrupp Aktie: Der Abwärtstrend könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
22.02.2018 - DAX: Warten auf frische Impulse - UBS Kolumne
21.02.2018 - Ende der Schönwetterperiode – Sarasin Kolumne
21.02.2018 - Aufbruchsstimmung in Südafrika - Commerzbank Kolumne
21.02.2018 - BASF Aktie: Weiteres Erholungspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
21.02.2018 - DAX: Neuer Anlauf auf 12.500-Punkte-Widerstand - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR