Solarworld Aktie: Vorsicht! Wilde Spekulationen um Hemlock-Deal

Rund um die Solarworld Aktie überschlagen sich gerade die Gerüchte. Kann Konzernchef Frank Asbeck den Streit mit Hemlock gütlich beilegen? Der Wahrheitsgehalt der Gerüchte, die einige Medien aufbringen, ist derzeit völlig unklar. Bild und Copyright: Solarworld.

Rund um die Solarworld Aktie überschlagen sich gerade die Gerüchte. Kann Konzernchef Frank Asbeck den Streit mit Hemlock gütlich beilegen? Der Wahrheitsgehalt der Gerüchte, die einige Medien aufbringen, ist derzeit völlig unklar. Bild und Copyright: Solarworld.

Nachricht vom 06.01.2017 (www.4investors.de) - In den vergangenen Tagen kam es bei der Solarworld Aktie zu massiven Kursgewinnen. Die zuvor auf 2,152 Euro heftig abgestürzte Solarenergieaktie kletterte seit Jahresbeginn nach einer Seitwärtsbewegung in den Tagen zuvor von 2,39 Euro auf heute erreichte 4,65 Euro. Aktuell notiert das Papier bei 4,63 Euro mit 6,44 Prozent im Plus. Nachrichten zu Solarworld sind Fehlanzeige.

In einigen Börsenmedien werden nun ohne weitere Angabe möglicher Quellen vage Gerüchte in die Berichte gezerrt, dass die Bonner vor einer Einigung im existenzbedrohenden Streit vor einem US-Gericht mit dem Zulieferer Hemlock stehen könnten. Der Wahrheitsgehalt dieser Infos ist allerings kaum abzuschätzen. Bestätigt ist bisher gar nichts, tatsächliche Solarworld News gibt es derzeit nicht und das Gerücht könnte sich als wildeste Spekulation entpuppen, um einen bisher nachrichtenlosen starken Kursanstieg erklärbar zu machen.

Es hat generell etwas von Roulette, auf solche Gerüchte zu setzen – man kann Glück haben und einen Treffer setzen, falls sich derartige „News“ bestätigen, oder Pech haben und das Geld ist futsch. Hinzu kommt: Die hoch volatile Solarworld Aktie trifft zwischen 4,60/4,75 Euro und 4,85/4,95 Euro und ebenso nicht weit darüber auf massive charttechnische Hindernisse. Wer hier auf die vermeintliche Hemlock-Chance bei der Solarworld Aktie mitzockt, den begleiten also enorme Risiken.


(Ads)

PfeilbuttonIVU:„Einer positiven Entwicklung steht nichts mehr im Wege“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonVilleroy + Boch: Klares Versprechen an die Aktionäre - Exklusiv-Interview mit Markus Warncke
PfeilbuttonmVISE AG: Exklusiv-Interview mit Vorstand Manfred Götz - „Starkes Interesse an unseren Lösungen“


Aktie: Solarworld
WKN: A1YCMM
ISIN: DE000A1YCMM2
Homepage: http://www.solarworld.de/
Branche: Solarenergie

Das Unternehmen aus Bonn gehört weltweit zu den wichtigsten Herstellern von Komponenten für Solarenergieanlagen – unter anderem Solarzellen. 2017 hat Solarworld angekündigt, sich zukünftig auf monokristalline Hochleistungsprodukte konzentrieren zu wollen.
21.03.2017 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Anzeige für Einzelgesellschaft gem. § 92 Abs. 1 AktG und Bestätigung ...
17.03.2017 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Sondertilgung und Verschiebung der Zinszahlung bedingen ...
21.02.2017 - DGAP-News: SolarWorld AG schließt Partnerschaft zur Lithium-Förderung im ...
10.02.2017 - DGAP-News: SolarWorld AG stärkt ...
10.02.2017 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Vorläufige Geschäftszahlen für das Jahr ...
03.02.2017 - DGAP-News: Produktgarantie für Module verdoppelt: SolarWorld setzt neue Maßstäbe ...
12.01.2017 - DGAP-News: SolarWorld AG investiert in deutsche ...
16.12.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Nennwerterhöhung beider ...
18.11.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Sondertilgung auf beide ...
31.10.2016 - DGAP-News: SolarWorld AG: SolarWorld AG liefert 20 MW für Großprojekt im ...
28.10.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Vorläufige Geschäftszahlen zum 3. Quartal ...
21.10.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Prognose für das Geschäftsjahr 2016 wird nicht ...
23.09.2016 - Börse Hannover: Rebalancing GERMAN GENDER INDEX: Zwölf neue Unternehmen im ...
16.09.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Technische Handelsaussetzung beider Anleihen zwecks ...
15.08.2016 - DGAP-News: SolarWorld AG verzeichnet international deutliche ...
29.07.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Vorläufige Geschäftszahlen zum 2. Quartal ...
27.07.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: US-Einzelrichter gibt Schadensersatzklage erstinstanzlich statt. ...
14.07.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Antrag auf Summary Judgment erstinstanzlich ...
07.06.2016 - DGAP-News: SolarWorld AG: Vorstand und Aufsichtsrat mit großen Mehrheiten ...
12.05.2016 - DGAP-News: SolarWorld AG wächst weiter mit Qualitäts- und ...
02.05.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG steigert Absatz und Umsatz im 1. Quartal ...
04.04.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Sondertilgung beider Anleihen aus Liquiditätsüberschuss bedingt ...
22.03.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Technische Handelsaussetzung beider Anleihen zwecks ...
18.03.2016 - Börse Hannover: Rebalancing des GERMAN GENDER INDEX - Neun neue Unternehmen rücken in den Index ...
17.03.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG veröffentlicht Geschäftszahlen ...
17.03.2016 - DGAP-News: SolarWorld AG wird 2016 mit Hightech-Strategie und bifacialen Solarmodulen weiter ...
comments powered by Disqus

+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.03.2017 - IVU Aktie: Kaufsignale nach der Konsolidierung?
24.03.2017 - mic AG verkauft Anteile an der Lifespot Capital AG
24.03.2017 - TTL: Kapitalerhöhung komplett platziert
24.03.2017 - Adler Real Estate: Funds from Operations sollen deutlich steigen
24.03.2017 - Surteco: „Enorm hohe Rohstoffkosten“ belasten den Ausblick
24.03.2017 - Data Modul hebt Dividende deutlich an
24.03.2017 - SHW: Ab 2018 soll Schwung in die Zahlen kommen
24.03.2017 - HolidayCheck Group: Ergebnis wird 2017 von Investitionen belastet
24.03.2017 - Aumann IPO: Aktien kommen zu 42 Euro an die Börse
24.03.2017 - Nordex Aktie: Da regt sich was! Aber reicht das?


Chartanalysen

24.03.2017 - IVU Aktie: Kaufsignale nach der Konsolidierung?
24.03.2017 - LPKF Laser Aktie: Wichtige Marke im Blickpunkt!
24.03.2017 - Süss Microtec Aktie: Trendwende oder Kurs auf die 10 Euro?
24.03.2017 - Medigene Aktie: Das war sehr wichtig!
24.03.2017 - Deutsche Bank Aktie: Basis für die nächste Erholungsrallye gelegt?
23.03.2017 - Medigene Aktie: Erholungsrallye nach Zahlen voraus?
23.03.2017 - Commerzbank Aktie: War es das? Breakversuch misslungen, aber...
23.03.2017 - Deutsche Bank Aktie: Und was kommt jetzt?
22.03.2017 - Adva Aktie im Minus: Ein Grund zur Sorge?
22.03.2017 - K+S Aktie: Schlechte News am Mittwoch


Analystenschätzungen

24.03.2017 - Berentzen Aktie: Die Kaufempfehlung bleibt
24.03.2017 - LPKF Laser Aktie: Eine Stimme zu den Zahlen
24.03.2017 - Freenet Aktie: Neues Kursziel
24.03.2017 - Drillisch Aktie setzt sich nach Kaufempfehlung über wichtiger Marke fest
23.03.2017 - United Internet Aktie: So reagieren Experten auf die Zahlen
23.03.2017 - Daimler Aktie: Großes Kurspotenzial?
23.03.2017 - Novo Nordisk Aktie: Aussteigen?
23.03.2017 - Datagroup Aktie erhält Kaufempfehlung
23.03.2017 - WCM Aktie: Das sagen die Analysten
23.03.2017 - Medigene Aktie: Weitere Kursgewinne voraus? Jetzt sprechen Experten!


Kolumnen

24.03.2017 - Geldpolitische Erwartungen geben beim US-Dollar/Euro weiter den Ton an - Commerzbank-Kolumne
24.03.2017 - Nichts Neuen von den US-Notenbankern - National-Bank Kolumne
24.03.2017 - RWE Aktie: Neues Jahreshoch greifbar - UBS Kolumne
24.03.2017 - DAX: Der Kampf um die 12.000-Punkte-Marke geht weiter - UBS Kolumne
23.03.2017 - Steigende Inflation birgt Renditepotenzial – AXA IM Kolumne
23.03.2017 - Banken langen bei der EZB nochmals kräftig zu - VP Bank Kolumne
23.03.2017 - Kupfer - trotz Ausfall von rund 10% der Produktion kein Engpass - Commerzbank-Kolumne
23.03.2017 - US-Regierung steht vor der ersten großen Bewährungsprobe - National-Bank Kolumne
23.03.2017 - Allianz Aktie: Der Aufwärtstrend ist intakt - UBS Kolumne
23.03.2017 - DAX: Die Abwärtsrisiken überwiegen - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR