Solarworld Aktie: Vorsicht! Wilde Spekulationen um Hemlock-Deal

Rund um die Solarworld Aktie überschlagen sich gerade die Gerüchte. Kann Konzernchef Frank Asbeck den Streit mit Hemlock gütlich beilegen? Der Wahrheitsgehalt der Gerüchte, die einige Medien aufbringen, ist derzeit völlig unklar. Bild und Copyright: Solarworld.

Rund um die Solarworld Aktie überschlagen sich gerade die Gerüchte. Kann Konzernchef Frank Asbeck den Streit mit Hemlock gütlich beilegen? Der Wahrheitsgehalt der Gerüchte, die einige Medien aufbringen, ist derzeit völlig unklar. Bild und Copyright: Solarworld.

Nachricht vom 06.01.2017 06.01.2017 (www.4investors.de) - In den vergangenen Tagen kam es bei der Solarworld Aktie zu massiven Kursgewinnen. Die zuvor auf 2,152 Euro heftig abgestürzte Solarenergieaktie kletterte seit Jahresbeginn nach einer Seitwärtsbewegung in den Tagen zuvor von 2,39 Euro auf heute erreichte 4,65 Euro. Aktuell notiert das Papier bei 4,63 Euro mit 6,44 Prozent im Plus. Nachrichten zu Solarworld sind Fehlanzeige.

In einigen Börsenmedien werden nun ohne weitere Angabe möglicher Quellen vage Gerüchte in die Berichte gezerrt, dass die Bonner vor einer Einigung im existenzbedrohenden Streit vor einem US-Gericht mit dem Zulieferer Hemlock stehen könnten. Der Wahrheitsgehalt dieser Infos ist allerings kaum abzuschätzen. Bestätigt ist bisher gar nichts, tatsächliche Solarworld News gibt es derzeit nicht und das Gerücht könnte sich als wildeste Spekulation entpuppen, um einen bisher nachrichtenlosen starken Kursanstieg erklärbar zu machen.

Es hat generell etwas von Roulette, auf solche Gerüchte zu setzen – man kann Glück haben und einen Treffer setzen, falls sich derartige „News“ bestätigen, oder Pech haben und das Geld ist futsch. Hinzu kommt: Die hoch volatile Solarworld Aktie trifft zwischen 4,60/4,75 Euro und 4,85/4,95 Euro und ebenso nicht weit darüber auf massive charttechnische Hindernisse. Wer hier auf die vermeintliche Hemlock-Chance bei der Solarworld Aktie mitzockt, den begleiten also enorme Risiken.


PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview




Aktie: Solarworld
WKN: A1YCMM
ISIN: DE000A1YCMM2
Homepage: http://www.solarworld.de/
Branche: Solarenergie

Das Unternehmen aus Bonn gehört weltweit zu den wichtigsten Herstellern von Komponenten für Solarenergieanlagen – unter anderem Solarzellen. 2017 hat Solarworld angekündigt, sich zukünftig auf monokristalline Hochleistungsprodukte konzentrieren zu wollen.
13.10.2017 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG i.I.: Zahlung auf beide ...
11.08.2017 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Gläubigerversammlung stimmt Kaufvertrag mit SolarWorld Industries GmbH ...
08.08.2017 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Kaufvertrag über Vermögenswerte der SolarWorld AG sowie einzelner ...
01.08.2017 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Eröffnung Insolvenzverfahren; Niederlegung ...
23.06.2017 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Kündigung ...
01.06.2017 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Amtsniederlegung ...
12.05.2017 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Vorläufiger Insolvenzverwalter der SolarWorld AG / Insolvenzen ...
10.05.2017 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: ...
10.05.2017 - SolarWorld AG meldet Folgeinsolvenz ...
28.04.2017 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Vorläufige Geschäftszahlen für das 1. Quartal ...
29.03.2017 - DGAP-News: SolarWorld AG treibt 2017 Fokussierung auf Hochleistung ...
21.03.2017 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Anzeige für Einzelgesellschaft gem. § 92 Abs. 1 AktG und Bestätigung ...
17.03.2017 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Sondertilgung und Verschiebung der Zinszahlung bedingen ...
21.02.2017 - DGAP-News: SolarWorld AG schließt Partnerschaft zur Lithium-Förderung im ...
10.02.2017 - DGAP-News: SolarWorld AG stärkt ...
10.02.2017 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Vorläufige Geschäftszahlen für das Jahr ...
03.02.2017 - DGAP-News: Produktgarantie für Module verdoppelt: SolarWorld setzt neue Maßstäbe ...
12.01.2017 - DGAP-News: SolarWorld AG investiert in deutsche ...
16.12.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Nennwerterhöhung beider ...
18.11.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Sondertilgung auf beide ...
31.10.2016 - DGAP-News: SolarWorld AG: SolarWorld AG liefert 20 MW für Großprojekt im ...
28.10.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Vorläufige Geschäftszahlen zum 3. Quartal ...
21.10.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Prognose für das Geschäftsjahr 2016 wird nicht ...
23.09.2016 - Börse Hannover: Rebalancing GERMAN GENDER INDEX: Zwölf neue Unternehmen im ...
16.09.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Technische Handelsaussetzung beider Anleihen zwecks ...
15.08.2016 - DGAP-News: SolarWorld AG verzeichnet international deutliche ...
29.07.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Vorläufige Geschäftszahlen zum 2. Quartal ...
27.07.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: US-Einzelrichter gibt Schadensersatzklage erstinstanzlich statt. ...
14.07.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Antrag auf Summary Judgment erstinstanzlich ...
07.06.2016 - DGAP-News: SolarWorld AG: Vorstand und Aufsichtsrat mit großen Mehrheiten ...
12.05.2016 - DGAP-News: SolarWorld AG wächst weiter mit Qualitäts- und ...
02.05.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG steigert Absatz und Umsatz im 1. Quartal ...
04.04.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Sondertilgung beider Anleihen aus Liquiditätsüberschuss bedingt ...
22.03.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Technische Handelsaussetzung beider Anleihen zwecks ...
18.03.2016 - Börse Hannover: Rebalancing des GERMAN GENDER INDEX - Neun neue Unternehmen rücken in den Index ...
17.03.2016 - DGAP-Adhoc: SolarWorld AG veröffentlicht Geschäftszahlen ...
17.03.2016 - DGAP-News: SolarWorld AG wird 2016 mit Hightech-Strategie und bifacialen Solarmodulen weiter ...
comments powered by Disqus

+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.10.2017 - Zalando Aktie unter Druck - die Gründe
18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären
18.10.2017 - Geely Aktie: Volvos Tesla-Attacke lässt alle kalt
18.10.2017 - Nordex Aktie: Der nächste Schock
18.10.2017 - paragon Aktie nach dem Voltabox - Börsengang: ist die Luft raus?
17.10.2017 - Voltabox - Börsengang: Greenshoe ausgeübt
17.10.2017 - Geely bring Polestar gegen Tesla in Stellung
17.10.2017 - Stern Immobilien: Es bleiben Fragezeichen
17.10.2017 - Capital Stage: News und eine Kaufempfehlung
17.10.2017 - Drillisch: United Internet übernimmt Plätze im Aufsichtsrat


Chartanalysen

18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären
18.10.2017 - Geely Aktie: Volvos Tesla-Attacke lässt alle kalt
18.10.2017 - paragon Aktie nach dem Voltabox - Börsengang: ist die Luft raus?
17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
17.10.2017 - Daimler Aktie: Das sollten Anleger wissen!
17.10.2017 - Geely Aktie: Darauf sollten alle achten!
17.10.2017 - co.don Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
17.10.2017 - BYD Aktie: Eine ganz wichtiger Impuls!
17.10.2017 - Bitcoin Group Aktie: Kommt jetzt der Durchbruch?


Analystenschätzungen

18.10.2017 - Daimler: Coverage der Aktie wird aufgenommen
17.10.2017 - Novo Nordisk Aktie: Klarer Optimismus für Semaglutid
17.10.2017 - Airbus Aktie: Doppelte Hochstufung nach Bombardier-Deal
17.10.2017 - Sartorius: Nach der Warnung – Modell wird überarbeitet
17.10.2017 - Rio Tinto: Mehr auf der positiven Seite
17.10.2017 - Dialog Semiconductor: Die iPhone-Folge
17.10.2017 - Daimler: Agilität als Argument
17.10.2017 - Airbus und der Bombardier-Deal
17.10.2017 - Aixtron: Starke Veränderung beim Kursziel, aber...
17.10.2017 - Metro: Unterschiedliche Ansichten


Kolumnen

18.10.2017 - Öl - Zunehmende Spannungen lassen Ölpreise steigen - Commerzbank Kolumne
18.10.2017 - China: Der 19. Volkskongress beginnt - National-Bank
18.10.2017 - Infineon Aktie: Ausbruch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
18.10.2017 - DAX: Kampf um 13.000-Punkte-Widerstand geht weiter - UBS Kolumne
17.10.2017 - Deutschland: Konjunkturerwartungen bleiben (vorsichtig) optimistisch - Nord LB Kolumne
17.10.2017 - ZEW-Konjunkturerwartungen klettern auch im Oktober weiter nach oben - VP Bank Kolumne
17.10.2017 - Auf der Suche nach neuen Warnsignalen an den Anleihemärkten der Schwellenländer – Sarasin Kolumne
17.10.2017 - Drohungen aus Nordkorea lassen die Kapitalmärkte kalt - National-Bank
17.10.2017 - Österreich steht vermutlich vor einem Regierungsbündnis von ÖVP und FPÖ - Commerzbank Kolumne
17.10.2017 - Lufthansa Aktie: Die Hausse bleibt intakt - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR