E.On begrüßt Beschluss der Bundesregierung – Analysten skeptisch

Nachricht vom 19.10.2016 (www.4investors.de) - Gleich mehrere Neuigkeiten gibt es am Mittwoch zu E.On. So hat die Bundesregierung in einem Beschluss eine Empfehlung der eingesetzten Expertenkommission zu den Kosten für den Ausstieg aus der Atomenergie umgesetzt. Die vier Betreiber von Atomkraftwerken, EnBW, E.On, RWE und Vattenfall, sollen Anfang des kommenden Jahres für die Lagerung des Atommülls rund 23,6 Milliarden Euro in einem Fonds einzahlen und weiter für den Abriss bzw. die Stilllegung von Atomkraftwerken verantwortlich sein. Beschlossen ist die Regelung damit aber noch nicht, dem Beschluss müssen noch Bundestag und Bundesrat zustimmen.

E.On begrüßt den Regierungsbeschluss. „Damit sieht das Unternehmen die Chance, ein über Jahrzehnte kontrovers diskutiertes Thema im gesellschaftlichen Konsens zu beenden. E.On ist bereit, dafür einen erheblichen Beitrag zu leisten. Im gleichen Zuge wird eine Freistellung von der Haftung für die Zwischen- und Endlagerung von Kernenergie-Abfällen erfolgen“, heißt es in einer Stellungnahme des DAX-Konzerns am Mittwoch.

Hinzu kommen Expertenstimmen zur E.On Aktie, die insgesamt eher zurückhaltend ausfallen. Die UBS senkt das Kursziel für den Anteilsschein von 8,30 Euro auf 7,00 Euro. Die Einstufung des Papiers durch UBS bleibt bei „Neutral“. Die Experten sehen die Zeit für eine neue Strategie des Konzerns gekommen und regen mögliche Verkäufe oder Börsengänge von Geschäftsbereichen an, erwarten allerdings eine Kapitalerhöhung. Von Morgan Stanley kommt im Rahmen einer Neuaufnahe des E.On-Researches ein Kursziel von 6,60 Euro und ein „Equal-Weight“ für das DAX-Papier. Nachdem Uniper abgespalten wurde und sich im Atomstreit eine Lösung abzeichne, könne sich das Unternehmen nun auf die Verbesserung der Bilanz fokussieren.


Pfeilbuttontick Trading Software: Börsenneuling lockt mit hohen Dividenden - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonGigaset will 2017 Smartphone-Portfolio erweitern - Schwung aus 2016 mitgenommen - Exklusiv-Interview!
Pfeilbuttonfreenet: Im TV-Bereich hat das Wachstum gerade erst begonnen - Bericht zum Kapitalmarkttag


Aktie: E.ON
WKN: ENAG99
ISIN: DE000ENAG999
Aktienindex: DAX
Homepage: http://www.eon.com/
Branche: Energieversorger
comments powered by Disqus

+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

26.04.2017 - Rudolf Wöhrl: Zustimmung für Insolvenzplan
26.04.2017 - Senivita legt Quartalszahlen vor
26.04.2017 - S+T und Kontron: Verhandlungen vor dem Abschluss
26.04.2017 - Nordex Aktie: Interessante Neuigkeiten!
26.04.2017 - Vita 34: „Made in Germany bietet uns einen deutlichen Wettbewerbsvorteil“
26.04.2017 - Schaltbau hat Sprung zurück in die Gewinnzone im Blick
26.04.2017 - SMT Scharf: Auftragslage verbessert sich, Nachfrage aus Russland
26.04.2017 - Klöckner springt in die schwarzen Zahlen
26.04.2017 - Adler Modemärkte will über Immobiliendeal Kosten sparen
26.04.2017 - VIB Vermögen hebt die Dividende an


Chartanalysen

26.04.2017 - Deutsche Bank Aktie: Das hat noch lange nicht gereicht
26.04.2017 - Commerzbank Aktie: Kurssturz oder geht die Rallye weiter?
26.04.2017 - Aurelius Aktie: Das hat gesessen! Hedgefonds nun in Zugzwang!
25.04.2017 - Aixtron Aktie: Ein ganz wichtiges Zeichen, aber…
25.04.2017 - Deutsche Bank Aktie: Mögliche Kaufsignale im Anmarsch, Achtung!
25.04.2017 - Commerzbank Aktie: Eine riesige Chance?
24.04.2017 - Wirecard Aktie: Ist jetzt Vorsicht angebracht?
24.04.2017 - Aixtron Aktie: Bringt die Börsen-Kursparty ein Kaufsignal?
24.04.2017 - Commerzbank, Deutsche Bank, Unicredit Aktie: Kursrallye am Morgen
24.04.2017 - Commerzbank Aktie: Trendwende gelungen, oder doch noch nicht?


Analystenschätzungen

26.04.2017 - Daimler Aktie: So unterschiedlich kann man die Lage beurteilen
26.04.2017 - mutares: Kaufempfehlung - hohes Potenzial
26.04.2017 - Aurelius Aktie: Hohes Kurspotenzial
26.04.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kursziel massiv erhöht
26.04.2017 - Aixtron Aktie: An der Börse wird man optimistischer
26.04.2017 - SAP Aktie: Ganz viele Bullen unter den Analysten
26.04.2017 - WCM Aktie bekommt Kaufempfehlung
26.04.2017 - Daimler Aktie: Das sind die ersten Reaktionen
25.04.2017 - Volkswagen: Wird etwas verkauft?
25.04.2017 - Software AG: Das dritte Plus


Kolumnen

26.04.2017 - Trotz Produktionskürzungen – die Ölexporte laufen auf Hochtouren - Commerzbank-Kolumne
26.04.2017 - Trump: „Große Ankündigungen“ aus den USA - National-Bank Kolumne
26.04.2017 - Bayer Aktie: Reversal am Jahreshoch - UBS Kolumne
26.04.2017 - DAX: Aufwärtsdynamik lässt nach - UBS Kolumne
25.04.2017 - Kräftige Spreadeinengung nach Präsidentschaftswahl in Frankreich - Commerzbank-Kolumne
25.04.2017 - Fresenius Medical Care Aktie: Neues Jahreshoch in Reichweite - UBS Kolumne
25.04.2017 - DAX: Dynamisch auf neues Allzeithoch - UBS Kolumne
24.04.2017 - DAX: Erleichterung über Macron rückt Allzeithoch ins Blickfeld - Nord LB Kolumne
24.04.2017 - Deutschland: ifo-Geschäftsklimaindex steigt weiter - VP Bank Kolumne
24.04.2017 - Trump will sich zu den Rahmenbedingungen der Steuerreform äußern - National-Bank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR