Evotec Aktie deutlich im Plus: Die Gründe

Nachricht vom 22.03.2016 (www.4investors.de) - Das Biotechunternehmen Evotec hat am Dienstag gleich zwei Nachrichten veröffentlicht. Zum einen haben die Norddeutschen wie erwartet ihre Zahlen für 2015 bekannt gegeben. Zum anderen meldet man Neues von den Aktivitäten im Bereich der Autoimmunerkrankungen. Die Evotec News sorgen im frühen Dienstagshandel für ein deutliches Kursplus: Der Evotec Aktienkurs notiert aktuell bei Indikationen um 3,39/3,46 Euro nach einem gestrigen XETRA-Schlusskurs bei 3,282 Euro (+2,12 Prozent).

Mit einer Ausgründung, der Topas Therapeutics GmbH, will Evotec den Bereich Autoimmunerkrankungen voranbringen. Im Zuge einer Finanzierungsrunde haben die Hamburger sowie die Investoren Epidarex Capital, EMBL Ventures und Gimv 14 Millionen Euro in das Unternehmen investiert, Evotec bleibt an der Gesellschaft aber weiter mehrheitlich beteiligt. Topas soll auf Basis einer Technologieplattform eine Entwicklungspipeline zur Behandlung von Immun- und Autoimmunerkrankungen entwickeln. Evotec rechnet mit ersten klinischen Studien im kommenden Jahr.

Für das Jahr 2015 weist Evotec im Rahmen der heute vorgelegten Zahlen einen Umsatzanstieg von 89,5 Millionen Euro auf 127,7 Millionen Euro aus. Die Hamburger melden auf bereinigter Basis einen EBITDA-Gewinn von 8,7 Millionen Euro nach zuvor 7,7 Millionen Euro. Auf unverwässerter Basis ist ein Gewinn je Evotec Aktie von 0,13 Euro unter dem strich angefallen nach einem Verlust von 0,05 Euro im Jahr 2014. An dem Ergebnisanstieg haben allerdings Sondereffekte ihren Anteil.

Evotec erwartet operativen Gewinnanstieg


Bereinigt um Einmalfaktoren wie Meilensteinzahkungen will Evotec den Basisumsatz im laufenden Jahr um mehr als 15 Prozent steigern. Der operative Gewinn auf EBITDA-Basis werde „positiv und auf deutlich höherem Niveau als in 2015“ ausfallen, kündigt das TecDAX-notierte Unternehmen am Dienstag an. Für Forschung und Entwicklung will man 20 Millionen Euro ausgeben und kündigt weitere Investitionen in Höhe von 10 Millionen Euro an. Die Liquidität soll Ende 2016 auf einem ähnlichen Niveau liegen wie Ende des vergangenen Jahres – hier weist Evotec eine Summe von 134,5 Millionen Euro aus.

Abzuwarten bleibt, ob die Evotec Aktie die bullishe Stimmung aus dem frühen Handel auch in charttechnische Kaufsignale umsetzen kann: Der Aktienkurs trifft um 3,32/3,37 Euro und bei 3,48/3,52 Euro auf charttechnische Hindernisse.

+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus

News und Informationen zur Evotec Aktie

20.07.2016 - Evotec: Kursziel reagiert auf veränderte Prognose
20.07.2016 - Evotec Aktie vor Kursrallye in Richtung 5 Euro?
19.07.2016 - Evotec Aktie: Nette Kursgewinne, aber…
19.07.2016 - Evotec: Gute News!
11.07.2016 - Evotec Aktie: Jetzt noch ein Ausbruch?
11.07.2016 - Evotec: Neue Forschungsallianz mit Antibiotic Research
06.07.2016 - Evotec meldet Lizenzdeal – Aktie im Plus
30.06.2016 - Evotec Aktie: Da ist das Signal!
29.06.2016 - Evotec Aktie: Kaufempfehlung und auch ein Kaufsignal?
29.06.2016 - Evotec: Neuer Partner für Forschungen bei Lebererkrankungen

Aktie: Evotec | WKN: 566480 | ISIN: DE0005664809 | Aktienindex: TecDAX | Homepage: http://www.evotec.com/ | Branche: Dienstleistungen im Bereich Medikamenten- und Wirkstoffforschung




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

29.07.2016 - Vossloh meldet Großauftrag
29.07.2016 - Triplan droht Forderungsausfall
29.07.2016 - Daimler Aktie: Klappt das noch mit dem großen Kaufsignal?
29.07.2016 - Deutsche Bank Aktie: Zuversicht vor dem Stresstest
29.07.2016 - Commerzbank Aktie: Kommt die große positive Überraschung?
29.07.2016 - SNP: Aktie nach Zahlen deutlich im Plus
29.07.2016 - Eyemaxx peilt deutliches Gewinnplus an
29.07.2016 - Softship: WiseTech übernimmt die Mehrheit
29.07.2016 - Leoni: Hiller vor dem Abschied
29.07.2016 - Sixt Leasing: LBBW wird neuer Geldgeber


Chartanalysen

29.07.2016 - Daimler Aktie: Klappt das noch mit dem großen Kaufsignal?
29.07.2016 - Deutsche Bank Aktie: Zuversicht vor dem Stresstest
29.07.2016 - Commerzbank Aktie: Kommt die große positive Überraschung?
29.07.2016 - Nordex Aktie: Eine riesige Enttäuschung, aber...
29.07.2016 - QSC Aktie: Zwischen Gut und Böse
29.07.2016 - GFT Technologies Aktie: Achtung, Kaufsignal! Aber...
28.07.2016 - Süss Microtec Aktie: Das Schlimmste schon vorüber?
28.07.2016 - Daimler Aktie: Zwischen Kaufsignal und einer Falle
28.07.2016 - Deutsche Bank Aktie: Gelingt jetzt die Trendwende?
27.07.2016 - Ströer Aktie: Bodenbildung gelungen?


Analystenschätzungen

29.07.2016 - HeidelbergCement: Erwartungen werden verfehlt
29.07.2016 - Vossloh: Enttäuschende Zahlen
29.07.2016 - Linde: Gedämpfte Aussichten
29.07.2016 - Nordex: Ein Grund für die Enttäuschung
29.07.2016 - Drägerwerk: Maßnahmen greifen langsam
29.07.2016 - Wacker Chemie: Keine Überraschung
29.07.2016 - Lufthansa: Abwarten ist angesagt
29.07.2016 - Shell: Attraktive Dividendenrendite
29.07.2016 - BMW: Vorschau auf die Quartalszahlen
29.07.2016 - ArcelorMittal: Gute Zahlen bringen Kursziel nach oben


Kolumnen

29.07.2016 - Nord LB – BIP Euroland: Mäßige Dynamik im Frühjahr – Stimmung trotzt bislang Brexit
29.07.2016 - Nord LB – Bank of Japan: Geldschleusen (noch) nicht aufgerissen
29.07.2016 - Commerzbank: Verbraucherpreise steigen in Deutschland wieder etwas kräftiger an
29.07.2016 - Raiffeisen: Banken-Stresstest, Alphabet, Facebook und Staatsanleihen im Blickpunkt
29.07.2016 - National-Bank: Ergebnisse des Bankenstresstestes der EBA
29.07.2016 - UBS – Deutsche Post Aktie: Da ist noch Luft nach oben
29.07.2016 - UBS – DAX: Kleine Verschnaufpause im intakten Aufwärtstrend
28.07.2016 - Copy Trading: So finden Sie die besten Portfolios
28.07.2016 - Stabilitas-Edelmetall-Report: Signale für Konsolidierung
28.07.2016 - Raiffeisen: Alphabet, Amazon, Verizon und Staatsanleihen im Blickpunkt

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR