Evotec Aktie deutlich im Plus: Die Gründe

Nachricht vom 22.03.2016 (www.4investors.de) - Das Biotechunternehmen Evotec hat am Dienstag gleich zwei Nachrichten veröffentlicht. Zum einen haben die Norddeutschen wie erwartet ihre Zahlen für 2015 bekannt gegeben. Zum anderen meldet man Neues von den Aktivitäten im Bereich der Autoimmunerkrankungen. Die Evotec News sorgen im frühen Dienstagshandel für ein deutliches Kursplus: Der Evotec Aktienkurs notiert aktuell bei Indikationen um 3,39/3,46 Euro nach einem gestrigen XETRA-Schlusskurs bei 3,282 Euro (+2,12 Prozent).

Mit einer Ausgründung, der Topas Therapeutics GmbH, will Evotec den Bereich Autoimmunerkrankungen voranbringen. Im Zuge einer Finanzierungsrunde haben die Hamburger sowie die Investoren Epidarex Capital, EMBL Ventures und Gimv 14 Millionen Euro in das Unternehmen investiert, Evotec bleibt an der Gesellschaft aber weiter mehrheitlich beteiligt. Topas soll auf Basis einer Technologieplattform eine Entwicklungspipeline zur Behandlung von Immun- und Autoimmunerkrankungen entwickeln. Evotec rechnet mit ersten klinischen Studien im kommenden Jahr.

Für das Jahr 2015 weist Evotec im Rahmen der heute vorgelegten Zahlen einen Umsatzanstieg von 89,5 Millionen Euro auf 127,7 Millionen Euro aus. Die Hamburger melden auf bereinigter Basis einen EBITDA-Gewinn von 8,7 Millionen Euro nach zuvor 7,7 Millionen Euro. Auf unverwässerter Basis ist ein Gewinn je Evotec Aktie von 0,13 Euro unter dem strich angefallen nach einem Verlust von 0,05 Euro im Jahr 2014. An dem Ergebnisanstieg haben allerdings Sondereffekte ihren Anteil.

Evotec erwartet operativen Gewinnanstieg


Bereinigt um Einmalfaktoren wie Meilensteinzahkungen will Evotec den Basisumsatz im laufenden Jahr um mehr als 15 Prozent steigern. Der operative Gewinn auf EBITDA-Basis werde „positiv und auf deutlich höherem Niveau als in 2015“ ausfallen, kündigt das TecDAX-notierte Unternehmen am Dienstag an. Für Forschung und Entwicklung will man 20 Millionen Euro ausgeben und kündigt weitere Investitionen in Höhe von 10 Millionen Euro an. Die Liquidität soll Ende 2016 auf einem ähnlichen Niveau liegen wie Ende des vergangenen Jahres – hier weist Evotec eine Summe von 134,5 Millionen Euro aus.

Abzuwarten bleibt, ob die Evotec Aktie die bullishe Stimmung aus dem frühen Handel auch in charttechnische Kaufsignale umsetzen kann: Der Aktienkurs trifft um 3,32/3,37 Euro und bei 3,48/3,52 Euro auf charttechnische Hindernisse.

(Ads)

Pfeilbutton 1.000% Gewinn durch Aktien. Ist das wirklich möglich? Hier den geheimen Report sichern!




+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus

News und Informationen zur Evotec Aktie

30.06.2016 - Evotec Aktie: Da ist das Signal!
29.06.2016 - Evotec Aktie: Kaufempfehlung und auch ein Kaufsignal?
29.06.2016 - Evotec: Neuer Partner für Forschungen bei Lebererkrankungen
01.06.2016 - Evotec Aktie: Droht hier der Absturz?
24.05.2016 - Evotec: Deal mit Genentech
18.05.2016 - Evotec Aktie: Starker Drang nach oben?
17.05.2016 - Evotec: Erstaunliche Entwicklung
11.05.2016 - Evotec: Geht der Aktie jetzt die Puste aus?
11.05.2016 - Evotec: Reaktionen auf die Quartalszahlen
10.05.2016 - Evotec Aktie: Was ist denn hier los?

Aktie: Evotec | WKN: 566480 | ISIN: DE0005664809 | Aktienindex: TecDAX | Homepage: http://www.evotec.com/ | Branche: Dienstleistungen im Bereich Medikamenten- und Wirkstoffforschung




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

01.07.2016 - Pantaleon steigt ins Musikgeschäft ein
01.07.2016 - Daimler: Milliarden-Deal in der Finanzsparte
01.07.2016 - VW-Tochter Porsche steigt bei Evopark ein
01.07.2016 - Aurelius: Abelan-Übernahme unter Dach und Fach
01.07.2016 - Twintec plant deutlichen Sprung bei Umsatz und Ergebnis
01.07.2016 - Deutsche Telekom baut das Management um
01.07.2016 - Süss Microtec Aktie: Unterwegs in Richtung Trendwende?
01.07.2016 - Adva Aktie: Raus aus dem Brexit-Keller
01.07.2016 - Daimler Aktie: Ist das Schlimmste vorüber?
01.07.2016 - Epigenomics: Neues von der Konzernspitze


Chartanalysen

01.07.2016 - Süss Microtec Aktie: Unterwegs in Richtung Trendwende?
01.07.2016 - Adva Aktie: Raus aus dem Brexit-Keller
01.07.2016 - Daimler Aktie: Ist das Schlimmste vorüber?
30.06.2016 - Epigenomics Aktie: Der Druck auf den Deckel steigt, aber...
30.06.2016 - QSC Aktie: Klappt das mit der Bodenbildung?
30.06.2016 - Wirecard: Was macht die Aktie nach der Übernahme?
30.06.2016 - Royal Dutch Shell Aktie: Ein wichtiges Signal
30.06.2016 - E.On Aktie: Neuer Anlauf auf die Schlüsselzone?
30.06.2016 - Manz Aktie: Eine schwere Probe steht bevor
29.06.2016 - Commerzbank Aktie: Naht die Bodenbildung?


Analystenschätzungen

30.06.2016 - Aurelius Aktie: Kaufempfehlung wird bestätigt
30.06.2016 - Siemens Aktie: Übernahme wird positiv bewertet
30.06.2016 - HeidelbergCement Aktie: Gleich zwei Abstufungen
30.06.2016 - Commerzbank und Deutsche Bank: Neue „bad news“
30.06.2016 - Aixtron Aktie: Was raten die Analysten jetzt?
30.06.2016 - Wirecard Aktie: Hohes Kurspotenzial
29.06.2016 - Volkswagen: Reaktionen auf die US-News
29.06.2016 - K+S Aktie: Das sagen die Experten nach der Gewinnwarnung
29.06.2016 - Linde Aktie bekommt Halteempfehlung
29.06.2016 - Salzgitter Aktie: Neue Expertenstimme


Kolumnen

01.07.2016 - Nord LB – China PMIs: Mollstimmung bei Chinas (kleinen) Unternehmen
01.07.2016 - Commerzbank: Schöne neue Welt
01.07.2016 - National-Bank: Ändert die EZB den Schlüssel für den Ankauf von Anleihen?
01.07.2016 - National-Bank: Ändert die EZB den Schlüssel für den Ankauf von Anleihen?
01.07.2016 - UBS – Beiersdorf Aktie: Das Jahreshoch ist greifbar nahe
01.07.2016 - UBS – DAX Prognose: Weiteres Aufwärtspotenzial ist vorhanden
30.06.2016 - Nord LB – Deutscher Arbeitsmarkt: Aufschwung. Trotz Brexit - das Leben geht weiter
30.06.2016 - VP Bank – Spotanalyse Eurozone: Inflationsrate für den Juni
30.06.2016 - Nord LB – Japan Industrieproduktion: Starker Yen als Damoklesschwert
30.06.2016 - Commerzbank: In Deutschland steigt die Inflation den zweiten Monat in Folge

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR