VP Bank: EZB packt die geldpolitische Eisenkeule aus

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen kostenlos per Mail:


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!
Wir geben ihre Mailadresse nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.

Nachricht vom 10.03.2016 (www.4investors.de) - „Money for nothing“, lautet das neue Motto der EZB. Die Senkung des Hauptrefinanzierungssatzes auf 0 % gehört zu den größten Überraschungen. Dies in Kombination mit den langfristigen Refinanzierungsgeschäften macht die Bankfinanzierung historisch günstig. Eine weitere Stoßrichtung der EZB wird auch deutlich. Mit der Aufnahme von Unternehmensanleihen in den EZB-Kaufkatalog stärkt sie der kapitalmarktbasierten Unternehmensfinanzierung den Rücken.
 
Mario Draghi möchte den niedrigen Inflationsraten den Garaus machen und packt die geldpolitische Eisenkeule aus. Die EZB macht sich damit aber nicht nur Freunde. Im deutschen Bankenlager wird mittlerweile offen Kritik an der EZB-Negativzinspolitik geübt. Vertrauensförderung sieht anders aus, denn auch die Bürger des Währungsraumes sind stark verunsichert. Die Geldpolitik bleibt damit eine Gratwanderung. Darüber hinaus können Negativzinsen einen kontraproduktive Nebenwirkung haben. Kreditkonditionen können sich mit Negativzinsen sogar verteuern. Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich zeigt dies in ihrem aktuellen Quartalsbericht. Die Frankfurter Währungshüter sollten den Bogen nicht überspannen. Doch bei aller berechtigten Kritik: Die EZB ist von den nationalen Regierungen alleine gelassen. Die Frankfurter Währungshüter ziehen den Karren alleine. Mario Draghi findet mit seinem Wunsch nach mehr Reformeifer derzeit kein Gehör.
 
Draghi muss auch aufpassen, dass er sich nicht auf ein Hase-Igel-Spiel einlässt. Die Finanzmärkte fordern immer mehr. Die EZB muss deshalb klar machen, dass es auch eine Grenze gibt.


Disclaimer: Dieser Text ist eine Kolumne der VP Bank. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

PfeilbuttonSTARAMBA: Wohin geht der Weg? - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonSofting-CEO Trier: „Gewinnsprung von rund 50 Prozent in 2018 erwartet“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonDEAG: Vielfältige Pläne nicht nur in Großbritannien - Exklusiv-Interview!




Aktie: Euro
WKN: 965275
ISIN: EU0009652759
Branche: Währung Europa - Wechselkurs EUR/US-Dollar

News und Informationen zur Euro Aktie

13.07.2015 - Griechenland-Krise: Weißer Rauch aus Brüssel - DAX und Euro gewinnen deutlich
comments powered by Disqus

+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

28.06.2017 - elexxion: Alles wird verschoben
28.06.2017 - Vita 34: Überraschung auf der Hauptversammlung
28.06.2017 - VIB Vermögen: Neues aus Ingolstadt
28.06.2017 - Norma: Neuer Auftrag aus Italien
28.06.2017 - Tom Tailor verpflichtet Naomi Campbell
28.06.2017 - Rocket Internet: Deal mit Alibaba
28.06.2017 - 4SC: Neue Details zur Kapitalerhöhung
28.06.2017 - Deutsche Rohstoff: Neues von den Seltenen Erden
28.06.2017 - Evotec: Neuer Partner aus Großbritannien
28.06.2017 - Eurographics stellt Insolvenzantrag


Chartanalysen

28.06.2017 - Evotec Aktie: Und wieder mal die Spekulationen…
28.06.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kommt die Hausse zurück?
28.06.2017 - Commerzbank Aktie: Es wird (mal wieder) richtig spannend!
28.06.2017 - Paion Aktie in Turbulenzen: Wie es nun weiter geht
28.06.2017 - Nordex Aktie und das Prinzip Hoffnung
27.06.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Die Sorgen um den Apple-Zulieferer wachsen!
27.06.2017 - Aurelius Aktie: Neue Impulse können sehr schnell auftauchen!
27.06.2017 - Commerzbank Aktie: Jetzt könnte sich der Trend entscheiden!
27.06.2017 - Lufthansa Aktie: Achtung, hohe Hürden sorgen für Unsicherheit!
27.06.2017 - Paion Aktie: Ist jetzt große Vorsicht angebracht?


Analystenschätzungen

28.06.2017 - Heidelberger Druckmaschinen: Heftige Abstufung – Aktie unter Druck
28.06.2017 - E.On: Gerüchte sind nützlich
28.06.2017 - Schaeffler: Übertriebenes Minus
28.06.2017 - Heidelberger Druckmaschinen: Ein Gegengewicht zur Verkaufsempfehlung
28.06.2017 - Lufthansa: Neue Prognose in Sicht
28.06.2017 - Nordex: Nicht nervös werden
28.06.2017 - Stada: Werden 70 Euro geboten?
28.06.2017 - Deutsche Telekom: Aktie erscheint unterbewertet
28.06.2017 - Commerzbank: Nach der Kursrallye
27.06.2017 - Siltronic: Kapazitäten werden nicht erhöht


Kolumnen

28.06.2017 - RWE Aktie: Die Korrektur könnte sich ausweiten - UBS Kolumne
28.06.2017 - DAX: Der Aufwärtstrend ist gebrochen - UBS Kolumne
27.06.2017 - Commerzbank Aktie: Intakte Seitwärtsphase - UBS Kolumne
27.06.2017 - DAX: Gefangen in der Schiebezone - UBS Kolumne
26.06.2017 - Dow Jones Aktienindex: Die Aufwärtsdynamik lässt sichtbar nach - UBS Kolumne
26.06.2017 - DAX: Seitwärtsperiode setzt sich fort - UBS Kolumne
23.06.2017 - BMW Aktie: Abwärtskeil wird bald verlassen - UBS Kolumne
23.06.2017 - DAX: Frische Impulse bleiben Mangelware - UBS Kolumne
22.06.2017 - ThyssenKrupp Aktie: Aktie hebt sich positiv ab - UBS Kolumne
22.06.2017 - DAX: Weitere Abgaben drücken auf Index - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR