K+S Aktie: Neue Kaufsignale?


Chart vergrößern: Bitte auf die Grafik klicken!

Nachricht vom 07.03.2016 (www.4investors.de) - Auch Berichte über dreistellige Millionenklagen gegen K+S sowie der nun feststehende DAX-Abstieg konnten die Rohstoffaktie in den vergangenen Tagen nicht aus ihrem Erholungstrend holen. Der K+S Aktienkurs kletterte seit Ende Februar aus der 18-Euro-Zone bis auf Freitag erreichte 21,29 Euro, mit leichtere Aktienkursgewinne 21,21 Euro und 2,41 Prozent Kursgewinn ging es für den DAX-notierten Titel aus dem Handel. Am Montagmorgen liegen die Indikationen allerdings bei 20,74/20,89 Euro spürbar unter dem letzten Schlusskurs der K+S Aktie, die zukünftig im MDAX beheimatet sein wird.

Charttechnisch hat sich die Lage trotz der Negativschlagzeilen für die Rohstoffaktie etwas verbessert. Mit dem Anstieg über den Hindernisbereich bei 19,29/19,69 Euro wurde ein wichtiges erstes Kaufsignal prozyklischer Art generiert. Dagegen konnte sich die K+S Aktie bisher nicht stabil oberhalb der kleineren charttechnischen Hürden zwischen 20,78/20,84 Euro und unterhalb von 21,46 Euro platzieren. Neue Kaufsignale an diesem Bereich könnten den Erholungstrend der Rohstoffaktie aus den vergangenen Tagen weiter stärken. Ein Zusammenbrechen der Aufwärtsbewegung in dieser Phase wäre dagegen ein mögliches Schwächezeichen für den Markt.


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

28.06.2016 - Ferratum startet Peer-to-Peer Kredite
28.06.2016 - amp biosimilars: Neuer Vorstandschef kommt
28.06.2016 - Wirecard Aktie nach Alibaba-Dementi: Eine Entwicklung, die enttäuscht...
28.06.2016 - Heidelberger Druck Aktie: Was ist hier los?
28.06.2016 - Commerzbank und Deutsche Bank: Der Brexit-Crash der Bankaktien geht weiter, aber...
28.06.2016 - KTG Agrar Aktie: Die Uhr tickt...
27.06.2016 - KTG Agrar: Neues von der Anleihe
27.06.2016 - alstria office: Neues aus Köln
27.06.2016 - KTG Agrar: Keine gute Nachricht für Investoren
27.06.2016 - DF Deutsche Forfait: Bösel verlässt Aufsichtsrat


Chartanalysen

28.06.2016 - Wirecard Aktie nach Alibaba-Dementi: Eine Entwicklung, die enttäuscht...
28.06.2016 - Heidelberger Druck Aktie: Was ist hier los?
28.06.2016 - Commerzbank und Deutsche Bank: Der Brexit-Crash der Bankaktien geht weiter, aber...
28.06.2016 - KTG Agrar Aktie: Die Uhr tickt...
27.06.2016 - GFT Aktie: Die nächste Barriere durchbrochen
27.06.2016 - Wirecard Aktie: Alibaba-Phantasie reicht nicht zum Durchbruch
27.06.2016 - Epigenomics Aktie: Brexit-Abschlag aufgeholt – und jetzt?
27.06.2016 - Daimler Aktie: Für Trader ist es hier gerade sehr spannend!
27.06.2016 - Commerzbank Aktie: Wird aus der Brexit-Panik eine Bärenfalle?
27.06.2016 - KTG Agrar Aktie: Alles wartet auf die eine Meldung


Analystenschätzungen

27.06.2016 - Paion: Doppelte Hochstufung nach der US-Meldung
27.06.2016 - ThyssenKrupp: China und der Brexit
27.06.2016 - SAP: Wird der Konsens verändert?
27.06.2016 - WCM: Frankfurt als Profiteur
27.06.2016 - Deutsche Bank: Massive Veränderung beim Kursziel der Aktie
27.06.2016 - Siemens: Höhere Unsicherheiten
27.06.2016 - Deutsche Bank: Mehr als 20 Prozent sind machbar
27.06.2016 - Allianz: 18 Euro weniger
27.06.2016 - Deutsche Pfandbriefbank: Weiter im Abwärtssog
27.06.2016 - Commerzbank: Kursziel bleibt zweistellig


Kolumnen

28.06.2016 - Commerzbank: Kreditwachstum im Euroraum kommt nicht richtig in Schwung
28.06.2016 - National-Bank: Druck auf die britische Regierung wird heute erheblich zunehmen
27.06.2016 - Saxo Bank: Brexit treibt Goldpreis
27.06.2016 - Raiffeisen: Brexit, Euro-Zone, US-Banken und Staatsanleihen im Blickpunkt
27.06.2016 - UBS – Goldman Sachs Aktie: Wahrscheinlichkeit für Durchbruch nach unten ist hoch
27.06.2016 - UBS – DAX-Prognose: Weitere Turbulenzen sind zu erwarten
24.06.2016 - Nord LB – DAX nach Brexit unter Druck: Haben politische Börsen immer kurze Beine?
24.06.2016 - Commerzbank: So reagieren Anleger auf den Brexit
24.06.2016 - Raiffeisen: Brexit-Referendum, Britisches Pfund und Staatsanleihen im Blickpunkt
24.06.2016 - National-Bank: Briten entscheiden sich für den Austritt aus der Europäischen Union

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR