Adidas erwartet zweistelliges Wachstum im Olympiajahr

„Steigende Konsumausgaben sowie das weitere Wachstum und die anhaltende Expansion der Sportartikelbranche werden die positive Umsatzentwicklung unterstützen“, meldet Adidas am Donnerstag. Bild und Copyright: Adidas.

„Steigende Konsumausgaben sowie das weitere Wachstum und die anhaltende Expansion der Sportartikelbranche werden die positive Umsatzentwicklung unterstützen“, meldet Adidas am Donnerstag. Bild und Copyright: Adidas.

Nachricht vom 03.03.2016 (www.4investors.de) - Der Sportartikelhersteller Adidas meldet für das Jahr 2015 einen Umsatzanstieg von 14,53 Milliarden Euro auf 16,92 Milliarden Euro. Den operativen Gewinn konnte das DAX-notierte Unternehmen im vergangenen Jahr vor Zinsen und Steuern von 0,88 Milliarden Euro auf 1,06 Milliarden Euro steigern. Unter dem Strich weisen die Herzogenauracher einen Überschuss von 640 Millionen Euro aus, verglichen mit 496 Millionen Euro für das Jahr 2014. Für das fortgeführte Geschäft meldet der Konzern je Adidas Aktie einen Gewinnanstieg von 2,67 Euro auf 3,37 Euro, inklusive der aufgegebenen Bereiche klettert der Überschuss je Aktie von 2,35 Euro auf 3,15 Euro.

„Unsere Produkte werden von Konsumenten aus aller Welt stark nachgefragt. Unsere Auftragsbücher sind über alle wichtigen Performance- und Lifestyle-Kategorien hinweg gut gefüllt, unsere Marken stehen in den Startlöchern für die großen Sportevents dieses Jahres“, sagt Konzernchef Herbert Hainer am Donnerstag. Im Sportartikelgeschäft werden vor allem die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro sowie die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich das Geschäft bestimmen.

Adidas hebt die Dividende je Aktie an


Für das vergangene Jahr sollen die Adias-Aktionäre eine Dividende von 1,60 Euro erhalten – 10 Cent mehr als zuvor. Für 2016 kündigt der Sportartikelkonzern ein Umsatzplus zwischen 10 Prozent und 12 Prozent an. Ähnlich stark soll der Gewinn wachsen, der im Olympiajahr 800 Millionen Euro erreichen soll. „Steigende Konsumausgaben sowie das weitere Wachstum und die anhaltende Expansion der Sportartikelbranche werden die positive Umsatzentwicklung unterstützen“, meldet Adidas. Die „operative Marge bleibt voraussichtlich mindestens stabil gegenüber dem Vorjahresniveau“, kündigen die Süddeutschen zudem an.

Die Adidas Aktie notiert am Donnerstagvormittag nur wenig verändert bei Aktienkurs nur wenig verändert 98,29 Euro mit 0,6 Prozent im Minus.

(Ads)

PfeilbuttonReich mit 1000 Euro. Ist das wirklich möglich? Hier den geheimen Report sichern!


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus

News und Informationen zur Adidas Aktie

13.05.2016 - adidas: Chelsea sorgt für neue Prognose
11.05.2016 - Adidas erhöht Gewinnschätzung für das laufende Jahr
06.05.2016 - adidas: Golf-Abschied wird positiv gesehen
04.05.2016 - Adidas will Teile der Golfsparte verkaufen – Quartalszahlen
27.04.2016 - adidas: Bewertung verhindert Hochstufung
27.04.2016 - adidas: Markt und Analysten sind überzeugt!
27.04.2016 - Adidas: Überraschung!
07.04.2016 - Adidas Aktie: Wachsende Skepsis bei Analysten
03.03.2016 - adidas: Steuer belastet die Aussichten
02.03.2016 - Adidas vergrößert den Aufsichtsrat

Aktie: Adidas | WKN: A1EWWW | ISIN: DE000A1EWWW0 | Aktienindex: DAX | Homepage: http://www.adidas-group.com/de | Branche: Sportartikelhersteller

Der Sportartikelhersteller Adidas aus Herzogenaurach verfügt über mehrere etablierte Marken: adidas, Reebok sowie die Golfsportmarke TaylorMade. Hinter dem US-Konkurrenten Nike ist Adidas der zweitgrößte Sportartikelhersteller der Welt und ging wie die deutlich kleinere PUMA aus den Aktivitäten der Gebrüder Dassler hervor. Bekannt ist Adidas vor allem für die Fußball-Produkte wie Trikots, Fußballschuhe und Fußbälle.

Die Adidas-Aktie gehört nach Marktkapitalisierung zu den wichtigsten Aktien am Frankfurter Aktienmarkt und ist unter anderem im DAX 30 notiert.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.05.2016 - KTG Agrar will sich stärker auf Bioprodukte fokussieren
24.05.2016 - OHB verlängert Bankkredite
24.05.2016 - Epigenomics holt sich neue Millionen von Investoren
24.05.2016 - gamigo AG übernimmt Spielelizenzen und playzo games GmbH
24.05.2016 - Agrarius rutscht in die roten Zahlen
24.05.2016 - Edel: Steuerfaktoren bringen Gewinnrückgang – Anleihe getilgt
24.05.2016 - Ekosem Agrar: Rating wird erhöht – Unternehmen übt Kritik
24.05.2016 - Hapag-Lloyd verschiebt wegen Fusionsverhandlungen die Hauptversammlung
24.05.2016 - Delticom: Fehlende Transparenz in der Kritik
24.05.2016 - Aixtron: Schon wieder News aus China!


Chartanalysen

24.05.2016 - Daimler Aktie: Brechen hier bald die Dämme?
24.05.2016 - Dialog Semiconductor Aktie: Kommen auch hier Übernahmegerüchte auf?
24.05.2016 - Aixtron Aktie: Stimmt hier etwas nicht?
23.05.2016 - Apple Aktie: Einen Schritt zum großen Durchbruch
23.05.2016 - Tesla Motors Aktie: Neues Kaufsignal – Kursrallye voraus?
23.05.2016 - Dialog Semiconductor Aktie: Raus aus dem Keller?
23.05.2016 - Daimler Aktie: Panik angebracht?
23.05.2016 - WCM Aktie: Die Wende scheint geschafft! Aber...
23.05.2016 - Manz Aktie: Gelingt jetzt der große Ausbruch?
20.05.2016 - Nordex Aktie: Achtung, hier passiert was!


Analystenschätzungen

24.05.2016 - Nordex Aktie: Große Kursgewinne trotz Acciona-Schwäche?
24.05.2016 - Aurelius Aktie: Es bleibt bei der Kaufempfehlung
24.05.2016 - WCM: Analysten steigern Kursziel
24.05.2016 - Aixtron: Kurs hat noch Luft
24.05.2016 - Bayer: Druck kann anhalten
24.05.2016 - Nordex: Ambitionierte Zielsetzung
24.05.2016 - Volkswagen: Kein Kurstreiber vor dem Sommer
24.05.2016 - Nordex: Überzeugte Analysten
24.05.2016 - Aixtron: Plus 50 Prozent
24.05.2016 - Lufthansa: Weiter ein Kauf


Kolumnen

24.05.2016 - Nord LB – ZEW-Umfrage: Brexit-Risiko und Fed-Zinsausblick wirken als Euphoriebremse
24.05.2016 - Bank J. Safra Sarasin: US-Dollar erneut im Aufwind
24.05.2016 - Raiffeisen: Bayer, Monsanto, Deutsche Bank und Staatsanleihen im Blickpunkt
24.05.2016 - Commerzbank: Die Unternehmensstimmung im Euroraum trübt sich im Mai leicht ein
24.05.2016 - Nord LB – BIP Deutschland: Konsum und Investitionen schieben das Wachstum an
24.05.2016 - VP Bank – Spotanalyse Deutschland: Details zum deutschen BIP
24.05.2016 - UBS – Bayer Aktie: Der Kurssturz eröffnet weiteres Abwärtspotenzial
24.05.2016 - UBS – DAX Prognose: Der Trend bleibt abwärts gerichtet
23.05.2016 - Saxo Bank Rohstoffkommentar: Energiesektor trotzt starkem US-Dollar
23.05.2016 - AXA IM: Ist die Welt bereit für höhere Zinsen?

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR