Klöckner: Dreistelliger Millionenverlust

Nachricht vom 01.03.2016 01.03.2016 (www.4investors.de) - Der Stahlkonzern Klöckner + Co. hat das Jahr 2012 mit einem Verlust von 349 Millionen Euro abgeschlossen. Je Aktie des Duisburger Unternehmens ist ein Verlust von 3,48 Euro angefallen – 2014 hatte das Unternehmen noch 0,22 Euro je Anteilsschein verdient. Belastet haben das Ergebnis diverse Faktoren: Neben Wertberichtigungen auf den Goodwill der Nordamerika-Aktivitäten von Klöckner sind Restrukturierungskosten angefallen, zudem hat im operativen Geschäft die Marge unter den Entwicklungen der Stahlpreise gelitten. Klöckners Umsatz ist im vergangenen Jahr um 0,9 Prozent auf 6,4 Milliarden Euro geschrumpft. Bereinigt um Restrukturierungsaufwendungen meldet die Gesellschaft für 2015 einen operativen Gewinn auf EBITDA-Basis von 86 Millionen Euro nach 191 Millionen Euro im Jahr zuvor.

„Die vor allem durch die Überproduktion in China auf die Weltstahlmärkte drängenden Mengen an Billigstahl haben auch bei uns deutliche Spuren in der Umsatz- und Ergebnisentwicklung hinterlassen“, sagt Klöckner-Chef Gisbert Rühl am Dienstag. Beim Konzernumbau habe man Fortschritte gemacht, die hierdurch überlagert worden seien, so der Manager. Klöckner will nun vor allem in die Digitalisierung des Geschäftes investieren – hier hatten die Duisburger gestern eine Kooperation mit dem Softwarekonzern Sage gemeldet.

Für 2016 erwartet Klöckner erneut einen leichten Umsatzrückgang. Auf bereinigter EBITDA-Basis soll dagegen der operative Gewinn deutlich über dem Wert aus dem vergangenen Jahr liegen.

Die MDAX-notierte Klöckner Aktie liegt am Vormittag bei leichtere Aktienkursgewinne 8,129 Euro mit 3,63 Prozent im Plus.


PfeilbuttonUBM Development: Neue Anleihe mit 3,25% Zinsen - Anzeige
PfeilbuttonMetalcorp: China ist keine Konkurrenz - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonExklusiv-Interview: Sanha: One Square bietet konstruktive Gespräche an
PfeilbuttonSanha erntet die Früchte aus den Investitionen - Exklusiv-Interview!




Aktie: Klöckner & Co
WKN: KC0100
ISIN: DE000KC01000
Aktienindex: SDAX
Homepage: http://www.kloeckner.com/
Branche: Stahlhandel
comments powered by Disqus

+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.09.2017 - Solarworld: Kurskapriolen und Fake-News-Alarm - Kommentar
22.09.2017 - VST Building Technologies: Neuer Vorstand
22.09.2017 - Schaltbau: Zwei neue Aufsichtsräte
22.09.2017 - Aves One: Christiansen legt Amt nieder
22.09.2017 - 4SC Aktie setzt Rallye fort: Weiteres Kaufsignal
22.09.2017 - Staramba Aktie mit Kaufsignal - Elgeti erwirbt Aktien
22.09.2017 - Nordex Aktie: Das müssen Trader beachten!
22.09.2017 - MAX21 Aktie notiert nun im Segment Scale
22.09.2017 - The Naga Group: Neue Millionen von Fosun - Neues aus dem Vorstand
22.09.2017 - Alno: Britisches Gericht bestellt Verwalter


Chartanalysen

22.09.2017 - 4SC Aktie setzt Rallye fort: Weiteres Kaufsignal
22.09.2017 - bet-at-home.com Aktie: Wichtige Neuigkeiten voraus!
22.09.2017 - K+S Aktie: Jetzt wird es spannend!
22.09.2017 - Aixtron Aktie: Ein starkes Bild, aber...
22.09.2017 - Fintech Group: Das haben die Anleger noch nicht berücksichtigt
21.09.2017 - Deutsche Bank Aktie: Nicht nur die Commerzbank klettert…
21.09.2017 - 4SC Aktie: Deutliche Signale - was ist hier los?
21.09.2017 - IVU Aktie: Gestern wichtige News, heute schon wieder?
21.09.2017 - Evotec Aktie: Bisher eine Einbahnstraße, und nun?
21.09.2017 - E.On Aktie: Damit haben nur Wenige gerechnet


Analystenschätzungen

22.09.2017 - Hella: Abschlag ohne Grund
22.09.2017 - E.On: Zweistelliges Kursziel
22.09.2017 - Hannover Rück: Attraktive Rendite trotz der Stürme
22.09.2017 - Patrizia Immobilien: Ein Sonderfall
22.09.2017 - LEG Immobilien: Führend bei der Bewertung
22.09.2017 - Deutsche Wohnen: Knapp hinter LEG Immobilien
22.09.2017 - Vonovia: Aktie mit Kaufvotum
22.09.2017 - Nordex: Unschöne Nachricht vor dem Wochenende
22.09.2017 - Lufthansa: Eine gute Entwicklung
22.09.2017 - Alphabet: Die 1.000 werden aufgerufen


Kolumnen

22.09.2017 - Eurozone: Einkaufsmanagerindex – Vive la République - VP Bank Kolumne
22.09.2017 - Grundsatzrede von Theresa May: Durchbruch für die Brexit-Verhandlungen? - National-Bank
22.09.2017 - Commerzbank Aktie: Neues Jahreshoch ist greifbar - UBS Kolumne
22.09.2017 - DAX: Ausbruch auf der Oberseite deutet sich an - UBS Kolumne
21.09.2017 - US-Notenbank Fed hält an Zinserhöhungsplänen fest - Commerzbank Kolumne
21.09.2017 - Fed startet Wertpapierverkauf und bleibt hawkish - Nord LB Kolumne
21.09.2017 - Fed leitet das finale Kapitel zur Bewältigung der Finanzmarktkrise ein - National-Bank
21.09.2017 - Infineon Aktie: Der Aufwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
21.09.2017 - DAX: FED könnte für Auftrieb sorgen - UBS Kolumne
20.09.2017 - US-Präsident Trump verschärft die Rhetorik in Richtung Nordkorea - National-Bank

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR