Realtech hofft 2017 auf den Sprung in die schwarzen Zahlen

Nachricht vom 29.02.2016 29.02.2016 (www.4investors.de) - Die Walldorfer Realtech AG meldet für das Jahr 2015 einen Umsatzrückgang von 35,9 Millionen Euro auf 33,5 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern meldet der Konzern einen Verlustanstieg von 1,3 Millionen Euro auf 1,4 Millionen Euro und begründet das unter andere mit „erheblichen Reorganisationsaufwendungen“. Die Liquidität liege bei 1,7 Millionen Euro per Jahresende, so die Gesellschaft, die neben einem bereits aufgenommenen Kredit im Volumen von 1,0 Millionen Euro Kreditzusagen über weitere 2,0 Millionen Euro hat.

Die Neuausrichtung und Reorganisation habe man abgeschlossen und der Fokus liege „2016 auf Investitionen in neue Themenfelder sowie die Weiterentwicklung des Softwareportfolios und den Ausbau des Vertriebes“, kündigt das Unternehmen an. Man werde voraussichtlich weitere Finanzmittel in Höhe von ca. 2 Millionen Euro aufnehmen, „um dem erwarteten Gesamt-Liquiditätsbedarf gerecht zu werden“, so Realtech. Auch 2016 werde man rote Zahlen schreiben, kündigt der Softwarekonzern an: Vor Zinsen und Steuern solle für das Gesamtjahr mindestens 2,5 Millionen Euro Verlust stehen, Ende 2016 wolle man aber die Gewinnschwelle erreichen. Im kommenden Jahr wolle man einen leichten Überschuss erzielen.

Die Realtech Aktie notiert am Montagnachmittag bei Aktienkurs nur wenig verändert 1,68 Euro auf einem unveränderten Kursniveau.


PfeilbuttonMedigene: Chancen mit völlig neuen Therapieansätzen - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonWilex: Ehrgeizige Ziele und 18 spannende Monate - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonVita 34: „Wir sehen großes Interesse an unserer Aktie“ - Exklusiv-Interview!




Aktie: realTech
WKN: 700890
ISIN: DE0007008906
Branche: IT-Dienstleistungen
comments powered by Disqus

+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.08.2017 - Evotec Aktie: Keine Chance für die Bären
17.08.2017 - Daimler Aktie: Ist der Absturz beendet?
17.08.2017 - Wirecard Aktie mit nächstem Kurssprung - Halbjahreszahlen
17.08.2017 - Rocket Internet Aktie: Ganz wichtige Nachrichten!
17.08.2017 - K+S Aktie: Steht ein Crash bevor?
17.08.2017 - B+S Banksysteme: „Positive Prognose für das Neugeschäft“
16.08.2017 - Laurel: Plan ist rechtskräftig
16.08.2017 - B+S legt Zahlen vor - Gewinn fast verdreifacht
16.08.2017 - Pyrolyx: Börsenpremiere in Australien
16.08.2017 - Evotec Aktie: Kursparty, oder doch nicht?


Chartanalysen

17.08.2017 - Daimler Aktie: Ist der Absturz beendet?
17.08.2017 - Rocket Internet Aktie: Ganz wichtige Nachrichten!
17.08.2017 - K+S Aktie: Steht ein Crash bevor?
16.08.2017 - Evotec Aktie: Kursparty, oder doch nicht?
16.08.2017 - Teva Pharma Aktie nach dem Absturz: Kommt jetzt die große Kurserholung?
16.08.2017 - Deutsche Bank Aktie: Drohen jetzt massive Kursverluste?
16.08.2017 - Pantaleon Aktie: Boden gefunden?
16.08.2017 - Lufthansa Aktie: Pleite von Air Berlin bringt Kaufsignal
16.08.2017 - Bitcoin Group Aktie: Tänzeln am Abgrund
15.08.2017 - Mologen Aktie: Absturz beendet, Gegenbewegung voraus?


Analystenschätzungen

16.08.2017 - Mensch und Maschine: Veränderung beim Kursziel der Aktie
16.08.2017 - K+S: Was ist das für ein Kursziel?!
16.08.2017 - HHLA: Kommt eine neue Prognose?
16.08.2017 - Rheinmetall: Positiver Eindruck wird bestätigt
16.08.2017 - K+S: Commerzbank reduziert Kursziel
16.08.2017 - Innogy: Coverage wird aufgenommen
16.08.2017 - Morphosys: Fast 20 Prozent
16.08.2017 - Rocket Internet: Ein außergewöhnliches Kursziel!
16.08.2017 - RWE: Aussichten werden besser
16.08.2017 - K+S: Neue Stimmen zur Aktie


Kolumnen

17.08.2017 - Inflationsdynamik ist Thema unter den US-Notenbankern - National-Bank Kolumne
17.08.2017 - Air Berlin in der Insolvenz – wie geht es weiter? - Commerzbank Kolumne
17.08.2017 - Adidas Aktie: Trendbruch möglich - UBS Kolumne
17.08.2017 - DAX: Kauflaune wieder zurück - UBS Kolumne
16.08.2017 - Inflationsrate steigt erstmals seit 2012 wieder über 2% - Commerzbank Kolumne
16.08.2017 - US-Konsumenten senden ein Lebenszeichen - National-Bank Kolumne
16.08.2017 - Münchener Rück Aktie: Bearish Engulfing Pattern zeigt auf neue Tiefs - UBS Kolumne
16.08.2017 - DAX: Gegenbewegung geht Luft aus - UBS Kolumne
15.08.2017 - Deutschland - Konjunktur: Phantastische erste Halbzeit - Nord LB Kolumne
15.08.2017 - Japan überrascht mit starkem Wachstum im 2. Quartal - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR