ElringKlinger erfüllt reduzierte Erwartungen

Nachricht vom 26.02.2016 (www.4investors.de) - Der Automobilzulieferer ElringKlinger hat am Freitag vorläufige Zahlen für das Jahr 2015 gemeldet. Den Angaben zufolge ist der Umsatz des Unternehmens von 1,326 Milliarden Euro auf 2,507 Milliarden Euro geklettert. Vor Zinsen und Steuern weist ElringKlinger einen Gewinnrückgang von 154 Millionen Euro auf 135,2 Millionen Euro aus. Auf das vierte Quartal entfällt ein Umsatz von 390 Millionen Euro sowie ein operativer Gewinn von 26,2 Millionen Euro. Damit hat der Konzern die reduzierten Prognosen getroffen.

Belastet wurde das Ergebnis durch zusätzliche Kosten in der Sparte Erstausrüstung. „Eine unerwartet hohe Nachfrage hatte in einem Geschäftsbereich dieses Segments zu Kapazitätsengpässen geführt, die Zusatzkosten u.a. für Sonderschichten und Sonderfrachten nach sich zogen“, so ElringKlinger. Die Effekte kommen nicht überraschend und sollen auch 2016 noch einmal für Belastungen in Höhe von 10 Millionen Euro sorgen, wie ElringKlinger-Chef Stefan Wolf gegenüber www.4investors.de sagt. „Die zur Lösung eingeleiteten Maßnahmen weisen bereits erkennbar positive Effekte auf und zeigen, dass die betroffene Einheit wieder auf den richtigen Weg gebracht wurde“, so Wolf am Freitag.

Die kompletten Zahlen sowie einen Ausblick auf 2016 will der Konzern am 30. März vorlegen. Der Aktienkurs von ElringKlinger notiert am Freitagvormittag bei leichtere Aktienkursgewinne 20,725 Euro mit 4,78 Prozent im Plus.


(Ads)

PfeilbuttonCLIQ Digital: „Wir sehen uns in unserer Strategie bestätigt“ - Interview mit CLIQ-Vorstand Ben Bos
PfeilbuttonNanoFocus: „Zeitenwende in der Messtechnik“ - Interview mit Vorstandssprecher Jü̈rgen Valentin
PfeilbuttonGigaset: „Taten sagen mehr als Worte“ - Interview mit Finanzvorstand Hans-Henning Doerr


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus

News und Informationen zur ElringKlinger Aktie

30.11.2016 - ElringKlinger meldet Großauftrag – Aktie im Plus
24.11.2016 - ElringKlinger: Kurs bleibt unbeeindruckt
15.11.2016 - ElringKlinger: Nach den Zahlen kommt das Kursziel unter Druck
09.11.2016 - ElringKlinger Aktie: Kursziel gesenkt
09.11.2016 - ElringKlinger: Ambitionierte Zielsetzung
08.11.2016 - ElringKlinger: Analysten bleiben bei Kaufempfehlung
08.11.2016 - ElringKlinger wird etwas pessimistischer für das Ergebnis
22.09.2016 - ElringKlinger: Leichte Zurückhaltung
26.08.2016 - ElringKlinger: Klare Abstufung
08.08.2016 - ElringKlinger: Verlorenes Vertrauen und Unsicherheiten

Aktie: ElringKlinger | WKN: 785602 | ISIN: DE0007856023 | Aktienindex: SDAX | Homepage: http://www.elringklinger.de/ | Branche: Zulieferer für die Automobil-Industrie - Dichtungen






Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

08.12.2016 - Nordex Aktie: Der Trend steht auf des Messers Schneide!
08.12.2016 - Adva Aktie: Das ist spannend, Weichenstellung voraus!
08.12.2016 - Aixtron Aktie: Bodenbildung geglückt?
08.12.2016 - Commerzbank Aktie: EZB entscheidet - das Ende der Party?
08.12.2016 - Deutsche Bank Aktie: Jetzt wird es gefährlich!
07.12.2016 - German Startups Group: Exits voraus
07.12.2016 - DEAG: Starkes Schlussquartal
07.12.2016 - EQS: Optimismus für 2017
07.12.2016 - TUI: Rosenberger wird neuer Vorstand
07.12.2016 - Bayer übernimmt Teilbereich von Boehringer Ingelheim


Chartanalysen

08.12.2016 - Adva Aktie: Das ist spannend, Weichenstellung voraus!
08.12.2016 - Aixtron Aktie: Bodenbildung geglückt?
08.12.2016 - Commerzbank Aktie: EZB entscheidet - das Ende der Party?
08.12.2016 - Deutsche Bank Aktie: Jetzt wird es gefährlich!
07.12.2016 - Drillisch Aktie: Aufgepasst, hier passiert etwas
07.12.2016 - LPKF Laser Aktie: Startet eine Aufholjagd?
07.12.2016 - Medigene Aktie: Kursparty schon vorbei?
07.12.2016 - Unicredit Aktie: Das Comeback?
07.12.2016 - Wirecard Aktie: Auf des Messers Schneide, Teil 2
07.12.2016 - Daimler Aktie: Gelingt der große Ausbruch?


Analystenschätzungen

08.12.2016 - Deutsche Bank Aktie: Experte warnt vor übertriebener Kursrallye
07.12.2016 - Daimler: Deutsche Bank ist optimistisch
07.12.2016 - Novo Nordisk Aktie: Komplette Kehrtwende!
07.12.2016 - K+S Aktie ignoriert pessimistischere Expertenstimme
07.12.2016 - RWE Aktie: Neues Kursziel und höhere Dividende erwartet
07.12.2016 - Innogy Aktie: Zurückhaltende Experten
06.12.2016 - Daimler Aktie: Widersprüchliche Stimmen
06.12.2016 - Deutsche Telekom Aktie: Neue Expertenmeinungen
06.12.2016 - Deutsche Bank Aktie: Hier ist Musik drin
06.12.2016 - Pantaleon Aktie: Deutliche Gewinne – Kaufempfehlung


Kolumnen

08.12.2016 - Nach dem Referendum in Italien: Entspannung auf breiter Front - Commerzbank-Kolumne
08.12.2016 - Kann die EZB die Erwartungen der Kapitalmärkte erfüllen? - National-Bank Kolumne
08.12.2016 - Adidas Aktie: Aufwärts-Gap kann geschlossen werden - UBS Kolumne
08.12.2016 - DAX: Mit Schwung auf ein neues Jahreshoch - UBS Kolumne
07.12.2016 - Indischer Aktienmarkt weiterhin nicht günstig bewertet - Commerzbank-Kolumne
07.12.2016 - Spekulationen über Neuwahlen in Italien - National-Bank Kolumne
07.12.2016 - Deutsche Bank Aktie: Weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
07.12.2016 - DAX: Neues Jahreshoch auf Schlusskursbasis - UBS Kolumne
06.12.2016 - Sind die Probleme in Italien wirklich abgehakt? - National-Bank Kolumne
06.12.2016 - Die Stimmung im Dienstleistungssektor im Euroraum steigt weiter - Commerzbank-Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR