Raiffeisen: Deutsche Börse, London Stock Exchange, Wienerberger und Anleihen im Blickpunkt

Nachricht vom 24.02.2016 24.02.2016 (www.4investors.de) - Deutschland plant für heute die Aufstockung einer Fixzinsanleihe mit Laufzeitende Juli 2044 (DE0001135481). Die Anleihe hat einen Kupon von 2,5 % und rentierte zuletzt mit 0,82 %. Es sollen EUR 1 Mrd. aufgenommen werden. Bei den republikanischen Vorwahlen zur US Präsidentschaftswahl scheint Donald Trump auch im dritten von vier Bundesstaaten mit weiten Abstand vor seinen parteiinternen Kontrahenten gewonnen zu haben. Nach Auszählung von 18 % der Stimmen kommt Trump auf 46,2 %, seine Konkurrenten Marco Rubio und Ted Cruz auf 24,2 % bzw. 19,9 %. Heute stehen in den USA mit den Verkäufen neuer Wohnimmobilien im Januar erneut Daten vom Immobilienmarkt zur Veröffentlichung an. Die gestrigen Zahlen zu den Verkäufen bestehender Wohnimmobilien fielen besser aus als erwartet. Zudem veröffentlicht Markit die vorläufige Schätzung zum Einkaufsmanagerindex für den Dienstleistungssektor.

Aktienmärkte
Schwache Konjunkturdaten drückten die Stimmung an der Wall Street und die wichtigsten US-Aktienindizes ins Minus. Im Fokus standen hingegen die Aktien von Home Depot (+1,4 %). Die Baumarktkette legte ein Rekordergebnis vor und hob zum siebten Mal in Folge die Dividende an. In Europa fielen die Kurse ebenfalls wegen der Angst vor einer Wirtschaftsschwäche. In die Höhe schossen hingegen die Aktien der Deutschen Börse (+3,2 %) und der London Stock Exchange (+13,7 %). Laut Aussagen der Londoner Börse wird eine Fusion angestrebt, wodurch die drittgrößte Börse der Welt entstehen würde. Schwächster Sektor auf globaler Ebene war mit einem Minus von 2,9 % der Energiesektor. Die Rohölnotierungen litten unter den Aussagen aus Saudi Arabien und Iran, welche die Fähigkeit der ölproduzierenden Länder in Frage stellten, etwas gegen das Überangebot ausrichten zu können. Die Eröffnung an den europäischen Aktienmärkten erwarten wir mit Blick auf die ersten Indikatoren negativ.

Credit
Gestern platzierte die deutsche UniCredit Bank Tochter einen Hypothekenpfandbrief (EUR 1 Mrd., 6 Jahre, Aaa/AAA, MS+1 BP). Ebenfalls einen Covered Bond platzierte die belgische KBC. Diese begab eine Anleihe (6,5 Jahre, Aaa/AAA, MS+19 BP) mit einem Volumen von EUR 1,25 Mrd, welche mit einem Orderbuch von über EUR 3,5 Mrd. das größte Investoreninteresse im Covered Bond Bereich dieses Jahres weckte. Zwei norwegische Emittenten (Sparebanken Vest Boligkreditt und Sparebanken Sor Boligkreditt) bereiten derzeit EUR-denominierte Covered Bond Emissionen vor. Im Falle der Sparebanken Sor Boligkreditt wäre das eine Debütemission. Die Groupe Eurotunnel plant eine Reihe von Investorenmeetings Ende Februar. Thema sollen etwaige Refinanzierungen für die Tranche A3 und A4 derer 2050 Secured Floating Rate Notes sein. Wienerberger wird heute die Ergebnisse des abgelaufenen Geschäftsjahres berichten. Novomatic gab gestern bekannt, einen Kaufvertrag über die Mehrheit (53 %) des Australischen Glückspielkonzerns Ainsworth unterzeichnet zu haben.

Zentraleuropa / Osteuropa
- CZ: Erzeugerpreise im Januar unerwartet niedrig
- PL: Saisonaler Anstieg der Arbeitslosigkeit
- PL: Neue MPC-Mitglieder scheinen weiter zurückhaltend in Bezug auf eine Veränderung der Zinssätze
- RO: Schrumpfende Kreditvergabe im Januar
- RO: EUR-denominierte lokale Anleiheemission geplant
- HR: Weiterer Rückgang der Rendite auf Schatzwechsel
- RS: Basiseffekte lassen Inflationsrate im Januar steigen


Disclaimer: Dieser Text ist eine Kolumne der Raiffeisen Zentralbank Österreich AG (RZB). Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview




Aktie: Deutsche Boerse
WKN: 581005
ISIN: DE0005810055
Aktienindex: DAX
Homepage: http://deutsche-boerse.com/
Branche: Börsenbetreiber, u.a. Frankfurter Wertpapierbörse, Terminbörse Eurex
13.09.2017 - DGAP-Adhoc: Deutsche Börse AG: Zahlung von Geldbußen i.H.v. EUR 10,5 ...
13.09.2017 - DGAP-Adhoc: Deutsche Börse AG: Durchführungszeitraum des Aktienrückkaufprogramms kann sich bis ...
18.07.2017 - DGAP-Adhoc: Deutsche Börse AG: Anhörungsschreiben der Staatsanwaltschaft ...
26.04.2017 - DGAP-Adhoc: Deutsche Börse AG: Vorstand plant Durchführung eines Aktienrückkaufprogramms mit ...
31.03.2017 - DGAP-Adhoc: Deutsche Börse AG: EMPFOHLENER UNTERNEHMENSZUSAMMENSCHLUSS VON DEUTSCHE BÖRSE AG UND ...
29.03.2017 - DGAP-Adhoc: Deutsche Börse AG: EMPFOHLENER UNTERNEHMENSZUSAMMENSCHLUSS VON DEUTSCHE BÖRSE AG UND ...
03.03.2017 - DGAP-Adhoc: Deutsche Börse AG: Einigung über den Erwerb aller Anteile an der Nodal Exchange ...
26.02.2017 - DGAP-Adhoc: Deutsche Börse AG: Empfohlener Zusammenschluss von Deutsche Börse AG und London Stock ...
07.02.2017 - DGAP-Adhoc: Deutsche Börse AG: EMPFOHLENER ZUSAMMENSCHLUSS VON DEUTSCHE BÖRSE AG UND LONDON STOCK ...
01.02.2017 - DGAP-Adhoc: Deutsche Börse AG: Deutsche Börse AG kooperiert bei staatsanwaltschaftlichen ...
03.01.2017 - DGAP-Adhoc: Deutsche Börse AG: EMPFOHLENER ZUSAMMENSCHLUSS VON DEUTSCHE BÖRSE AG UND LONDON STOCK ...
19.10.2016 - DGAP-Adhoc: Deutsche Börse AG: Weitere U.S.-amerikanische Kläger reichen Klage ein, in der auch ...
28.09.2016 - DGAP-Adhoc: Deutsche Börse AG: Empfohlener Zusammenschluss von Deutsche Börse AG und London Stock ...
26.07.2016 - DGAP-Adhoc: Deutsche Börse AG: Vorläufige Annahmequote des Umtauschangebots der HLDCO123 PLC an ...
11.07.2016 - DGAP-Adhoc: Deutsche Börse AG: Herabsetzung der Mindestannahmeschwelle des Übernahmeangebots der ...
10.07.2016 - DGAP-Adhoc: Deutsche Börse AG: Prüfung der Herabsetzung der Mindestannahmeschwelle des ...
04.05.2016 - DGAP-Adhoc: Deutsche Börse AG: Ankündigung der Intercontinental Exchange, Inc. keine Absicht zu ...
16.03.2016 - DGAP-Adhoc: Deutsche Börse AG: Zusammenschluss unter Gleichen zwischen Deutsche Börse AG ...
16.03.2016 - DGAP-WpÜG: Übernahmeangebot; ...
16.03.2016 - DGAP-WpÜG: Übernahmeangebot; ...
comments powered by Disqus

+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.10.2017 - GK Software will Wandelanleihe ausgeben
18.10.2017 - init will eigene Aktien kaufen
18.10.2017 - Naga Group: Trotz Umsatzplus konstanter Verlust
18.10.2017 - Puma will 2017 mehr verdienen als bisher geplant
18.10.2017 - Hochtief will spanische Abertis übernehmen - milliardenschwerer Deal
18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - Vonovia und SNI vereinbaren Kooperation - Internationalisierung zum Ziel?
18.10.2017 - Aumann bringt „bad news” - Aktie rutscht ab und zieht MBB mit
18.10.2017 - Berentzen: Investoren erhalten ihr Geld
18.10.2017 - Hörmann Industries: Drei Zukäufe


Chartanalysen

18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären
18.10.2017 - Geely Aktie: Volvos Tesla-Attacke lässt alle kalt
18.10.2017 - paragon Aktie nach dem Voltabox - Börsengang: ist die Luft raus?
17.10.2017 - Commerzbank Aktie: Es winken gute Nachrichten
17.10.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Droht ein Kurseinbruch?
17.10.2017 - Daimler Aktie: Das sollten Anleger wissen!
17.10.2017 - Geely Aktie: Darauf sollten alle achten!
17.10.2017 - co.don Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
17.10.2017 - BYD Aktie: Eine ganz wichtiger Impuls!


Analystenschätzungen

18.10.2017 - Unicredit: Plus 20 Prozent
18.10.2017 - BMW: 43 Prozent sind machbar
18.10.2017 - Volkswagen: Daimler liegt nicht vorne
18.10.2017 - Siemens Gamesa: Folgen der Warnung beim Nordex-Konkurrenten
18.10.2017 - ProSiebenSat.1: Hoffnung am Werbemarkt
18.10.2017 - ASML Aktie: Ein neues Kursziel von der Commerzbank
18.10.2017 - Nemetschek Aktie: Ausblick auf die Quartalszahlen
18.10.2017 - Deutsche Bank: Ein Blick in die USA
18.10.2017 - Ceconomy: Ein kleiner Zuschlag
18.10.2017 - Daimler: Konsens kann zu niedrig sein


Kolumnen

18.10.2017 - Asien bleibt stark - AXA IM Kolumne
18.10.2017 - Öl - Zunehmende Spannungen lassen Ölpreise steigen - Commerzbank Kolumne
18.10.2017 - China: Der 19. Volkskongress beginnt - National-Bank
18.10.2017 - Infineon Aktie: Ausbruch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
18.10.2017 - DAX: Kampf um 13.000-Punkte-Widerstand geht weiter - UBS Kolumne
17.10.2017 - Deutschland: Konjunkturerwartungen bleiben (vorsichtig) optimistisch - Nord LB Kolumne
17.10.2017 - ZEW-Konjunkturerwartungen klettern auch im Oktober weiter nach oben - VP Bank Kolumne
17.10.2017 - Auf der Suche nach neuen Warnsignalen an den Anleihemärkten der Schwellenländer – Sarasin Kolumne
17.10.2017 - Drohungen aus Nordkorea lassen die Kapitalmärkte kalt - National-Bank
17.10.2017 - Österreich steht vermutlich vor einem Regierungsbündnis von ÖVP und FPÖ - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR