Elmos Semiconductor: Kursziel für die Aktie wird gesenkt


Chart vergrößern: Bitte auf die Grafik klicken!

Nachricht vom 19.02.2016 (www.4investors.de) - Die Analysten von Oddo Seydler glauben nicht an ein großes Aufwärtspotenzial bei der Aktie von Elmos Semiconductor. Der Anteilsschein des Chipherstellers wird mit „Neutral“ bei einem reduzierten Kursziel von 12,50 Euro eingestuft. Damit liegt die Zielmarke nicht weit über dem aktuellen Kurs des Papiers: Am Freitagnachmittag notiert die Elmos Aktie bei Aktienkurs nur wenig verändert 11,523 Euro leicht im Plus.

Das Jahr 2016 sehe herausfordernd aus, so die Experten – die hatte Elmos gestern bereits bei der Bekanntgabe der Zahlen für 2015 eingeräumt. Die Zahlen für 2015 seien dagegen weitgehend im Rahmen der Erwartungen ausgefallen. Die Experten kürzen aufgrund des schwierigen Marktumfeldes ihre Prognosen.

Gestern hatten die Analysten von Hauck + Aufhäuser ihre Kaufempfehlung für die Aktien von Elmos Semiconductor bestätigt und das Kursziel weiter bei 17,20 Euro belassen, wir berichteten.


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.08.2016 - ecotel communication: Borgmann verlässt Vorstand
24.08.2016 - windeln.de: Zweites Halbjahr soll besseres Ergebnis bringen
24.08.2016 - QSC Aktie: Kursrallye, Teil 2?
24.08.2016 - Süss Microtec Aktie: Dickes Kaufsignal möglich, aber…
24.08.2016 - Commerzbank Aktie: Gelingt der Befreiungsschlag?
24.08.2016 - Adva Aktie: Gelingt nun der große Durchbruch nach oben?
24.08.2016 - Deutsche Bank Aktie: Gut aufpassen!
23.08.2016 - Hella: Behrend tritt ab
23.08.2016 - C.A.T. oil: Neuer Name steht im Firmenbuch
23.08.2016 - init: Neue Beteiligung in New York


Chartanalysen

24.08.2016 - QSC Aktie: Kursrallye, Teil 2?
24.08.2016 - Süss Microtec Aktie: Dickes Kaufsignal möglich, aber…
24.08.2016 - Commerzbank Aktie: Gelingt der Befreiungsschlag?
24.08.2016 - Adva Aktie: Gelingt nun der große Durchbruch nach oben?
24.08.2016 - Deutsche Bank Aktie: Gut aufpassen!
23.08.2016 - Deutsche Bank Aktie: Kaufen, wenn die Kanonen donnern?
23.08.2016 - LPKF Laser Aktie: Ganz wichtiges Kaufsignal?
23.08.2016 - Volkswagen Aktie: Trendwende geschafft?
23.08.2016 - Nordex Aktie: Fertig machen für neue Kursimpulse?
23.08.2016 - WCM Aktie: Raus aus dem Tiefschlaf?


Analystenschätzungen

23.08.2016 - Linde: Plus 20 Prozent
23.08.2016 - Deutsche Post: Viele gute Gründe
23.08.2016 - Bilfinger: Noch viel Arbeit
23.08.2016 - WCM: Kaufen nach den Quartalszahlen
23.08.2016 - WCM: Kaufen nach den Quartalszahlen
23.08.2016 - Splendid Medien: Wenig Grund zur Sorge
23.08.2016 - Singulus: Neues Votum
23.08.2016 - Brenntag: Keine Jubelstürme
23.08.2016 - TAG Immobilien: Neues Kursziel nach der Prognoseänderung
23.08.2016 - ThyssenKrupp: Erz und Stahl


Kolumnen

24.08.2016 - Saxo Bank: Wird Janet Yellen die Fed degradieren?
24.08.2016 - Commerzbank: Brexit hat auf Stimmung der Einkaufsmanager in der Eurozone wenig Einfluss
24.08.2016 - National-Bank: Die Markit Einkaufsmanagerindizes blieben weitestgehend stabil
24.08.2016 - UBS – Linde Aktie: Kraftvoller Ausbruch eröffnet weiteres Aufwärtspotenzial
24.08.2016 - UBS – DAX Prognose: Neuer Anlauf auf das Jahreshoch
23.08.2016 - Commerzbank: Unterschiedliche Trends an den Rentenmärkten
23.08.2016 - National-Bank: Über die Geldpolitik der Fed wird weiterhin kräftig spekuliert werden
23.08.2016 - Daimler Aktie: Kurzfristiger Aufwärtstrend steht auf der Kippe
23.08.2016 - UBS – DAX: Hohe Schwankungen sorgen für Unsicherheit
22.08.2016 - Saxo Bank: Öl beflügelt Rohstoffsektor

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR