Beiersdorf steigert Marktanteile – Gewinnplus für 2016 in Aussicht

Nachricht vom 17.02.2016 17.02.2016 (www.4investors.de) - Der Beiersdorf-Konzern hat am Mittwoch Zahlen für das Jahr 2015 vorgelegt. Der Umsatz der Hamburger ist von 6,29 Milliarden Euro auf 6,69 Milliarden Euro geklettert. Vor Zinsen und Steuern meldet der DAX-Konzern einen Gewinnanstieg von 796 Millionen Euro auf 962 Millionen Euro, Teile des Zuwachses gehen allerdings auf Sonderbelastungen im Jahr 2014 zurück. Unter dem Strich weist Beiersdorf einen Gewinn von 671 Millionen Euro aus nach 537 Millionen Euro im Jahr 2014.

„Wir haben den Umsatz, das Ergebnis und die Umsatzrendite deutlich gesteigert und wichtige Marktanteile hinzugewonnen“, so das Fazit von Unternehmenschef Stefan F. Heidenreich. „Beiersdorf ist inzwischen in der Lage, auch unter schwierigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen erfolgreich zu sein“, sagt der Manager. Für das laufende Jahr peilen die Norddeutschen einen Umsatzanstieg zwischen 3 Prozent und 4 Prozent an. Die operative Gewinnspanne soll leicht über dem Wert aus dem Jahr 2015 liegen.

Die Beiersdorf Aktie notiert am Mittwochvormittag bei 80,999 Euro leicht im Minus.


PfeilbuttonMedigene: Chancen mit völlig neuen Therapieansätzen - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonWilex: Ehrgeizige Ziele und 18 spannende Monate - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonVita 34: „Wir sehen großes Interesse an unserer Aktie“ - Exklusiv-Interview!




Aktie: Beiersdorf
WKN: 520000
ISIN: DE0005200000
Aktienindex: DAX
Homepage: http://www.beiersdorf.de/
Branche: Konsumgüter, Kosmetik, Klebstoffe

Der Beiersdorf-Konzern entwickelt und produziert unter diversen Markennamen verschiedene Konsumgüterprodukte. Zu den bekanntesten Marken aus dem Hause Beiersdorf gehören Nivea, die vor allem für die gleichnamige Creme bekannt ist, und tesa (Klebebänder). Das 1882 gegründete Unternehmen hat seinen Sitz in Hamburg. Neben der tesa-Sparte gehen die Aktivitäten im Bereich der Reinigungs- und Körperpflegeprodukte weit über die Nivea-Creme hinaus. Unter dem Markennamen Nivea vertreibt Beiersdorf mittlerweile eine Vielzahl von Produkten.

Die Beiersdorf-Aktie gehört nach Marktkapitalisierung zu den wichtigsten Aktien am Frankfurter Aktienmarkt und ist unter anderem im DAX 30 notiert.
comments powered by Disqus

+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.08.2017 - QSC Aktie: Kommt jetzt die Kursrallye Richtung 2,30 Euro?
22.08.2017 - Medigene Aktie: Klappt nun die lang ersehnte Trendwende?
22.08.2017 - ThyssenKrupp Aktie: Zeitenwende für den Aktienkurs?
22.08.2017 - Stada: Bedeutung im MDAX sinkt
22.08.2017 - Deutsche Bank Aktie: Droht jetzt ein Kurssturz?
22.08.2017 - E.On Aktie: Das wird eine ganz knappe Sache!
21.08.2017 - Pyrolyx platziert Anleihen in den USA
21.08.2017 - Kontron: Zusammenschluss perfekt, Börsennotierung endet
21.08.2017 - wallstreet:online hebt Prognose an
21.08.2017 - Carl Zeiss Meditec übernimmt Veracity Innovations


Chartanalysen

22.08.2017 - QSC Aktie: Kommt jetzt die Kursrallye Richtung 2,30 Euro?
22.08.2017 - Medigene Aktie: Klappt nun die lang ersehnte Trendwende?
22.08.2017 - ThyssenKrupp Aktie: Zeitenwende für den Aktienkurs?
22.08.2017 - Deutsche Bank Aktie: Droht jetzt ein Kurssturz?
22.08.2017 - E.On Aktie: Das wird eine ganz knappe Sache!
21.08.2017 - Snap Aktie: Das Ende der Leidenszeit?
21.08.2017 - MagForce Aktie: Das nächste Kaufsignal ist da!
21.08.2017 - Bitcoin Group Aktie wackelt heftig: Eine Warnung zur rechten Zeit?
21.08.2017 - Gazprom Aktie tänzelt am Abgrund - und nun?
21.08.2017 - Deutsche Bank Aktie: Es gibt keine Entwarnung!


Analystenschätzungen

21.08.2017 - ThyssenKrupp Aktie: Das raten die Analysten aktuell
21.08.2017 - E.On Aktie: Gute News zum Wochenauftakt, aber…
21.08.2017 - Stada Aktie: Verkaufsempfehlung nach der Kursrallye
18.08.2017 - Novo Nordisk Aktie: Semaglutid sorgt für Phantasie
18.08.2017 - Lufthansa Aktie kann aus Insolvenz von Air Berlin wohl Kapital schlagen
18.08.2017 - Heidelberger Druck: Kursziel wird deutlich erhöht
18.08.2017 - K+S Aktie: Kaufempfehlung, aber…
18.08.2017 - Commerzbank Aktie: Die Skepsis an der Börse steigt für die Bankaktien
18.08.2017 - Wirecard Aktie: Starke Kursgewinne voraus?
17.08.2017 - SMA Solar: Übertriebener Kursanstieg dank China


Kolumnen

22.08.2017 - Deutsche Bank Aktie: Weiteres Abwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
22.08.2017 - DAX: Der Abwärtsdruck hält an - UBS Kolumne
22.08.2017 - Knappes Angebot begünstigt spekulativen Preisanstieg von Basismetallen - Commerzbank Kolumne
21.08.2017 - Investoren zweifeln an der Umsetzung der Agenda der US-Regierung - National-Bank
21.08.2017 - Apple Aktie: Aufwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
21.08.2017 - DAX: Unterstützung wird erneut verteidigt - UBS Kolumne
18.08.2017 - Aktien aus Europa und Schwellenländern bleiben attraktiv - J.P. Morgan AM Kolumne
18.08.2017 - US-Regierungschaos und Terror in Barcelona treiben Investoren in sichere Anleihen - National-Bank
18.08.2017 - Trotz Ölpreiserholung liegen Investments kaum im positiven Bereich - Commerzbank Kolumne
18.08.2017 - BMW Aktie: Konsolidierungsformation wird bald verlassen - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR