Manz Aktie: Befreiungsschlag geschafft?


Chart vergrößern: Bitte auf die Grafik klicken!

Nachricht vom 16.02.2016 (www.4investors.de) - Für die Manz Aktie ging es im Handel am Montag kräftig nach oben. Mit einem Tagesplus von mehr als 16 Prozent ging der Anteilsschein des Maschinen- und Anlagenbauers aus dem XETRA-Handel. Während das Tageshoch bei 33,86 Euro notiert wurde, liegt der XETRA-Schlusskurs bei Aktienkursgewinne 32,935 Euro. Aktuelle Indikationen am Dienstagmorgen bei 32,70/33,15 Euro bestätigen zunächst das gestern erreichte Niveau der Manz Aktie.

Mit dem Kurssprung im gestrigen Handel hat die Manz Aktie ihre vor wenigen Tagen nach dem Absturz auf 22,56 Euro gestartete Erholungsrallye ausgebaut – gestartet durch die Meldung über Großaufträge. Der Markt wartet derweil auf wichtige Nachrichten zur Restrukturierung von Manz, die noch im Februar veröffentlicht werden und vor allem die Solarenergiesparte des Konzerns betreffen werden.

Charttechnisch ist die Lage für das Papier nach der Erholungsrallye derweil nicht unbedingt einfach. Zwar ist etwas Unsicherheit gewichen und Analysten sehen weiteres Kurspotenzial, allerdings zeigt sich im Chart der Manz Aktie im Bereich zwischen der Zone unterhalb von 32,50 Euro und 33,08/34,21 Euro ein Bereich, der als starker und wichtiger Widerstand einzustufen ist. So gut sich die Aktie in den vergangenen Tagen gemacht hat, von einem Befreiungsschlag kann man also noch nicht endgültig reden.


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus

News und Informationen zur Manz Aktie

11.08.2016 - Manz rechnet weiter mit signifikant besserem Ergebnis für 2016
07.07.2016 - Manz: Erster Auftrag von Adidas
30.06.2016 - Manz Aktie: Eine schwere Probe steht bevor
21.06.2016 - Manz: Mehr Klarheit um den Batterie-Auftrag
14.06.2016 - Manz Aktie nach dem sauren Apple: Ist der Boden erreicht?
13.06.2016 - Manz: Es ist wohl Apple
13.06.2016 - Manz Aktie: Heftiger Kurssturz - was ist hier los?
11.06.2016 - Manz: Vorstufe zur Gewinnwarnung
10.06.2016 - Manz: Doppelte Hochstufung
02.06.2016 - Manz Aktie: Achtung, Kaufsignale! Aber...

Aktie: Manz | WKN: A0JQ5U | ISIN: DE000A0JQ5U3 | Homepage: http://www.manz.com/ | Branche: Hersteller von Automations- und Qualitätssicherungssystemen für die Photovoltaik- und LCD-Industrie




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

31.08.2016 - NanoRepro: Fuchs wird neuer Vorstand
31.08.2016 - Hochtief erhält Zuschlag für Marienturm-Projekt in Frankfurt
31.08.2016 - PSI: Auftrag aus Kasachstan
31.08.2016 - Commerzbank Aktie und Deutsche Bank: Was ist hier los?
31.08.2016 - Deutsche Rohstoff: „Bohrungen liefern konstante Förderraten“
31.08.2016 - Halloren: Verluste steigen – hoher Margendruck
31.08.2016 - Nanogate: Planungen bestätigt - Halbjahreszahlen
31.08.2016 - B.R.A.I.N. legt Neunmonatszahlen vor
31.08.2016 - MPC Capital prüft größere Kapitalerhöhung
31.08.2016 - SFC Energy erhält millionenschweren Auftrag


Chartanalysen

31.08.2016 - Commerzbank Aktie und Deutsche Bank: Was ist hier los?
31.08.2016 - Wirecard Aktie: Kaufsignal geglückt – und jetzt?
31.08.2016 - Deutsche Bank Aktie: Unterwegs Richtung Trendwende?
31.08.2016 - K+S Aktie: Fusionsgerüchte und Kaufsignale
30.08.2016 - GFT Aktie: Das Ende der Baisse?
30.08.2016 - Commerzbank und Deutsche Bank: Aktien nehmen wichtige Marken ins Visier
30.08.2016 - Wirecard Aktie: Dickes Kursplus – Kaufsignal!
30.08.2016 - Allianz Aktie: Auf mögliche Kaufsignale achten!
30.08.2016 - Daimler Aktie: Absturz oder Ausbruch aus Konsolidierung?
30.08.2016 - Paion Aktie: Was muss passieren?


Analystenschätzungen

31.08.2016 - Deutz: Abschied vom Margenziel
31.08.2016 - Heidelberger Druckmaschinen: China macht Probleme
31.08.2016 - K+S: Kaufvotum!
31.08.2016 - ProSiebenSat.1: Kein Top Pick
31.08.2016 - Süss Microtec: Richter kommt zurück
31.08.2016 - Deutsche Telekom: Auf Augenhöhe mit BT und Orange
31.08.2016 - K+S: Phantasie verfliegt
31.08.2016 - Alno: Refinanzierung im Fokus
31.08.2016 - Apple: Einspruch gegen das Milliarden-Urteil
31.08.2016 - Borussia Dortmund zieht bald an Werder Bremen vorbei


Kolumnen

31.08.2016 - Commerzbank: Anzeichen einer Konjunkturverlangsamung im Euroraum verdichten sich
31.08.2016 - National-Bank: Der US-Arbeitsmarktbericht wirft seinen langen Schatten voraus
31.08.2016 - UBS – Commerzbank Aktie: Ausbruch nach oben rückt näher
31.08.2016 - UBS – DAX Prognose: Angriff auf das Jahreshoch steht unmittelbar bevor
30.08.2016 - AXA IM: Trotz ausbleibender IPOs – Investoren verpassen nichts
30.08.2016 - Bank J. Safra Sarasin: Wichtigeres als die nächste Zinserhöhung
30.08.2016 - Saxo Bank: Zinserhöhungsgespräche reichen für nachhaltige Stärkung des US-Dollars nicht aus
30.08.2016 - Commerzbank: Fed ist mit ihrem Instrumentenkasten zufrieden
30.08.2016 - National-Bank: Auf den US-Konsumenten dürfte in den kommenden Monaten Verlass sein
30.08.2016 - Infineon Aktie: Die Rallye geht weiter

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR