ThyssenKrupp: Analysten sind nicht zufrieden


Chart vergrößern: Bitte auf die Grafik klicken!

Nachricht vom 12.02.2016 (www.4investors.de) - Die Analysten der WGZ Bank bleiben bei der Halteempfehlung für die Aktien von ThyssenKrupp. Das Kursziel sinkt von 15,60 Euro auf 14,10 Euro.

Als schwach werten die Analysten den Auftakt in das neue Geschäftsjahr. Die Zahlen zum ersten Quartal verfehlen die Erwartungen der Experten. So meldet der Konzern einen Verlust von 23 Millionen Euro, während die Analysten ein Plus von 15 Millionen Euro prognostiziert hatten. Der Konsens stand bei +40 Millionen Euro. Die Jahresprognose wird von ThyssenKrupp bestätigt, man rechnet mit einem bereinigten EBIT von 1,6 Milliarden Euro bis 1,9 Milliarden Euro. Die Experten reduzieren ihre Gewinnerwartung je Aktie für 2015/2016 von 1,04 Euro auf 0,82 Euro. Die Dividendenschätzung sinkt von 0,19 Euro auf 0,17 Euro.

Der Konsens sieht derzeit noch eine Jahres-EBIT von 1,56 Milliarden Euro, hier hat sich die Marktmeinung nach unten entwickelt. Da der Kurs seit Anfang Januar rund 30 Prozent verloren hat, kann das Rating beibehalten werden.

Die Aktie von ThyssenKrupp gewinnt am Mittag 1,9 Prozent auf 13,14 Euro.


(Ads)

PfeilbuttonCLIQ Digital: „Wir sehen uns in unserer Strategie bestätigt“ - Interview mit CLIQ-Vorstand Ben Bos
PfeilbuttonNanoFocus: „Zeitenwende in der Messtechnik“ - Interview mit Vorstandssprecher Jü̈rgen Valentin
PfeilbuttonGigaset: „Taten sagen mehr als Worte“ - Interview mit Finanzvorstand Hans-Henning Doerr


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus

News und Informationen zur ThyssenKrupp Aktie

28.11.2016 - ThyssenKrupp: Unter dem Konsens
25.11.2016 - ThyssenKrupp: Kaufen trotz Enttäuschung
24.11.2016 - ThyssenKrupp: Erwartungen werden verfehlt
25.10.2016 - ThyssenKrupp: Abstufung der Aktie
23.09.2016 - ThyssenKrupp: Gespräche dauern an
20.09.2016 - ThyssenKrupp: Höhere Kosten
29.08.2016 - ThyssenKrupp: Klare Verbesserung beim Kursziel
25.08.2016 - ThyssenKrupp: Kursphantasie
23.08.2016 - ThyssenKrupp: Erz und Stahl
23.08.2016 - ThyssenKrupp: Stahlgeschäft bleibt schwierig

Aktie: ThyssenKrupp | WKN: 750000 | ISIN: DE0007500001 | Aktienindex: DAX | Homepage: http://www.thyssenkrupp.com/ | Branche: Diversifizierter Stahl- und Technologiekonzern






Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

05.12.2016 - SMA: Lieferung nach Indien
05.12.2016 - Nanogate: Akquisition in den USA
05.12.2016 - Schnigge: Neuer Großaktionär
05.12.2016 - K+S Aktie: Kommt der Ausbruch nach oben?
05.12.2016 - Air Berlin verkauft NIKI-Anteile an Etihad
05.12.2016 - Wige Media und DFB vereinbaren Kooperation im Amateurfußball
05.12.2016 - GEA: Auftrag aus der Rohstoffbranche
05.12.2016 - QSC Aktie: Kommen die Jahreshochs wieder ins Visier?
05.12.2016 - Dialog Semiconductor Aktie im Plus: Was ist los beim Apple-Zulieferer?
05.12.2016 - Daimler Aktie: Was ist hiervon zu halten?


Chartanalysen

05.12.2016 - K+S Aktie: Kommt der Ausbruch nach oben?
05.12.2016 - QSC Aktie: Kommen die Jahreshochs wieder ins Visier?
05.12.2016 - Dialog Semiconductor Aktie im Plus: Was ist los beim Apple-Zulieferer?
05.12.2016 - Daimler Aktie: Was ist hiervon zu halten?
05.12.2016 - Nordex Aktie: Das war knapp!
05.12.2016 - Deutsche Bank Aktie: Italien-Referendum bringt Druck – Crash abgesagt?
05.12.2016 - Commerzbank Aktie: Kurs steht zwar unter Druck, aber...
05.12.2016 - Evotec Aktie: Hier könnte schnell etwas passieren!
02.12.2016 - Dialog Semiconductor Aktie: „bad news“ von Apple und dem iPhone
02.12.2016 - Aixtron Aktie: Eine belastbare Basis?


Analystenschätzungen

05.12.2016 - Dialog Semiconductor: Chancen nutzen
05.12.2016 - Aixtron: Kursplus trotz US-Entwicklung
05.12.2016 - Nordex: Noch ein Kaufvotum
05.12.2016 - Daimler: BMW hat die Nase vorne
05.12.2016 - Aixtron: Es bleibt bei 6 Euro
05.12.2016 - GK Software: Sehr positive Überraschung
05.12.2016 - HHLA: Gegensätzliche Entwicklung
05.12.2016 - Nordex: Rückschlag mit positiven Zwischentönen
05.12.2016 - Haemato: Aktie ist ein Kauf
05.12.2016 - Aixtron: Risikoabschlag steigt an


Kolumnen

05.12.2016 - Quo vadis Italia? – National-Bank Kolumne
05.12.2016 - Tesla Motors Aktie: Entscheidung an Unterstützung naht – UBS-Kolumne
05.12.2016 - DAX: Italien- und Österreich-Wahlen im Fokus – UBS-Kolumne
05.12.2016 - Italien: Renzi erleidet eine Bruchlandung – eine Kolumne der VP Bank
02.12.2016 - US-Aktien setzen Höhenflug fort, Staatsanleihen unter Druck – Weberbank-Kolumne
02.12.2016 - Zuversichtliche Einkaufsmanager, aber der Schwung dürfte bald nachlassen – Commerzbank-Kolumne
02.12.2016 - Italien vor der Abstimmung über die Verfassungsreform – National-Bank Kolumne
02.12.2016 - SAP Aktie: Aufwärtstrend ist in Sichtweite – UBS-Kolumne
02.12.2016 - UBS – DAX: Handelsspanne nach unten verlassen
01.12.2016 - Stabilitas: Goldpreis unter Druck, Minenaktien unterbewertet

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR