Metro bestätigt Jahresplanung

Nachricht vom 11.02.2016 (www.4investors.de) - Der Metro-Konzern hat im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2015/2016 einen Umsatz von 17,09 Milliarden Euro erzielt nach 17,32 Milliarden Euro im Vorjahreszeitraum. Dagegen ist der Quartalsgewinn vor Zinsen und Steuern von 0,88 Milliarden Euro auf 1,24 Milliarden Euro geklettert, was allerdings auf Sondereffekte zurückzuführen ist. Unter dem Strich weist Metro je Aktie, bereinigt um außerordentliche Effekte, einen Gewinnrückgang von 1,36 Euro auf 1,12 Euro aus. Nach dem Verkauf des Bereiches Metro Cash + Carry Vietnam hatte die Gesellschaft für das vergangene Quartal einen positiven operativen Sondereffekt im Volumen von 427 Millionen Euro verbuchen können.

Die Prognose für das Geschäftsjahr 2015/2016 wird bestätigt. Die Düsseldorfer erwarten sowohl beim Umsatz als auch beim operativen Ergebnis vor Sonderfaktoren leichte Zuwächse.


(Ads)

PfeilbuttonBerentzen-CEO Frank Schübel: „Ein gesunder Blick von außen ist immer gut“
PfeilbuttonCLIQ Digital: „Wir sehen uns in unserer Strategie bestätigt“ - Interview mit CLIQ-Vorstand Ben Bos
PfeilbuttonNanoFocus: „Zeitenwende in der Messtechnik“ - Interview mit Vorstandssprecher Jü̈rgen Valentin


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus

News und Informationen zur Metro St. Aktie

10.01.2017 - Metro: Umsatz sinkt – Rating bleibt
19.12.2016 - Metro: Überzeugende Vorstellung
16.12.2016 - Metro: Lob für die Pläne
14.12.2016 - Metro: Die Aufspaltung wird 2017 das Bild bestimmen
19.10.2016 - Metro bestätigt Prognosen – Aufspaltungsprozess im Plan
07.09.2016 - Metro Aktie: Es bleibt bei der Kaufempfehlung
05.09.2016 - Metro plant Aufspaltung – Großhandel und Lebensmittelsparte sollen eigenständig an die Börse
16.08.2016 - Metro: Trennung als Fortschritt
09.08.2016 - Metro: Doppelte Abstufung
03.08.2016 - Metro: Trotz Kursminus – Analysten bleiben positiv gestimmt

Aktie: Metro St. | WKN: 725750 | ISIN: DE0007257503 | Aktienindex: MDAX | Homepage: http://www.metrogroup.de/ | Branche: Kauf- und Warenhäuser






Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.01.2017 - Manz holt Rekordauftrag in der Solarbranche, Aktie steigt deutlich
23.01.2017 - SLM Solutions: Vorstandschef abberufen
23.01.2017 - Biotest trennt sich von US-Therapiegeschäft
23.01.2017 - ThyssenKrupp: Millionen für China-Standort
23.01.2017 - 7C Solarparken Aktie: Experten sehen attraktive Bewertung
23.01.2017 - Medigene Aktie: Was ist hier los?
23.01.2017 - QSC Aktie: Trendwende-Zeichen?
23.01.2017 - MeVis legt Zahlen für Rumpfgeschäftsjahr vor
23.01.2017 - Stada beruft neuen Vorstand
23.01.2017 - Eyemaxx trennt sich von tschechischer Immobilie


Chartanalysen

23.01.2017 - Medigene Aktie: Was ist hier los?
23.01.2017 - QSC Aktie: Trendwende-Zeichen?
23.01.2017 - Evotec Aktie: Gewinnmitnahmen, oder droht Schlimmeres?
23.01.2017 - Ströer Aktie: Brisante Neuigkeiten!
23.01.2017 - Aixtron Aktie: Lohnt sich ein Blick?
23.01.2017 - Commerzbank Aktie: Das sind gute Nachrichten, aber...
23.01.2017 - Nordex Aktie: Die Lage ist heikel!
20.01.2017 - Commerzbank Aktie vor dem Durchbruch?
20.01.2017 - Evotec Aktie: Auf die Zeichen achten!
20.01.2017 - QSC Aktie: Risiken nicht übersehen!


Analystenschätzungen

23.01.2017 - Deutsche Bank Aktie: Neue Einschätzungen
23.01.2017 - Norma Aktie: Kursziel klettert
23.01.2017 - Deutsche Telekom: Aktie wird hochgestuft, neues Kursziel
23.01.2017 - Novo Nordisk Aktie: Gelingt der Durchbruch nach oben?
23.01.2017 - Royal Durch Shell Aktie: Kaufempfehlung und wichtige Signale
23.01.2017 - Allianz Aktie: Neues Kursziel
23.01.2017 - Volkswagen: Gute Nachrichten zum Wochenstart
20.01.2017 - Capital Stage: Aktie bekommt neue Kaufempfehlung
20.01.2017 - Software AG Aktie: Eine optimistische Stimme
20.01.2017 - Volkswagen: Über dem Kursziel


Kolumnen

23.01.2017 - Trump: Das neue US-Motto lautet: „America First“ - National-Bank Kolumne
23.01.2017 - Deutsche Bank Aktie: Konsolidierung auf hohem Niveau - UBS Kolumne
23.01.2017 - DAX: Gefangen in der Schiebezone - UBS Kolumne
20.01.2017 - K+S: Werra-Standort Hattorf muss erneut Produktion unterbrechen
20.01.2017 - China BIP: 2016 mit starkem Jahresabschluss, aber … - Nord LB Kolumne
20.01.2017 - EZB traut der Nachhaltigkeit des Preisauftriebs nicht - Commerzbank-Kolumne
20.01.2017 - Trump: Was werden die ersten Maßnahmen des US-Präsidenten sein? - National-Bank Kolumne
20.01.2017 - China: BIP im 4. Quartal etwas stärker – VP Bank Kolumne
20.01.2017 - SAP Aktie: Ausbruch auf neues historisches Hoch zurückgenommen - UBS Kolumne
20.01.2017 - DAX: Ausbruchsversuch gescheitert - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR