K+S Aktie: Das wird jetzt sehr wichtig

Nachricht vom 11.02.2016 (www.4investors.de) - Die K+S Aktie konnte gestern im Zuge der Erholung des Gesamtmarktes spürbare Gewinne verzeichnen. Auf XETRA-Schlusskursbasis ging es für die DAX-notierte Rohstoffaktie um 2,82 Prozent nach oben auf 18,60 Euro, das Tageshoch wurde im gestrigen Handel bei 18,83 Euro notiert. Eine negative Analystenstimme und die Gefahren eins DAX-Rauswurfs ignorierte die Börse angesichts der sehr freundlichen Stimmung am Gesamtmarkt, zog aber Impulse aus einem Interview von K+S-Konzernchef Norbert Steiner mit der Nachrichtenagentur Dow Jones.

Charttechnisch tut sich allerdings das Spannende bei dem Papier derzeit, wenn man den Blick nach unten richtet. Der Aktienkurs von K+S könnte an der 18-Euro-Marke eine ältere Unterstützungszone aus dem Jahr 2013 bestätigen. Auffällig ist: In den vergangenen Tagen konnten diverse Tagestiefs in der Zone 17,95/18,07 Euro verzeichnet werden, zuletzt im gestrigen Handel bei 18,04 Euro. Noch ist dies natürlich kein Trendwechsel, aber eine angedeutete Bodenbildung könnte hierfür Chancen aufkommen lassen. Um den Trendpfeil nach den herben Kursverlusten der vergangenen Monaten zu drehen, müsste die K+S Aktie allerdings zumindest diverse Hindernisse zwischen 19,12/19,64 Euro und 21,46 Euro überwinden.



Livestream auf 4investors: Daimler-Hauptversammlung am 29. März ab 10 Uhr - hier geht es zum Livestream!

PfeilbuttonIVU:„Einer positiven Entwicklung steht nichts mehr im Wege“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonVilleroy + Boch: Klares Versprechen an die Aktionäre - Exklusiv-Interview mit Markus Warncke
PfeilbuttonmVISE AG: Exklusiv-Interview mit Vorstand Manfred Götz - „Starkes Interesse an unseren Lösungen“



Aktie: K+S
WKN: KSAG88
ISIN: DE000KSAG888
Aktienindex: MDAX
Homepage: http://www.k-plus-s.com/de/
Branche:
comments powered by Disqus

+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

28.03.2017 - MyHammer: In den schwarzen Zahlen
28.03.2017 - Stinag: München statt Frankfurt
28.03.2017 - Ludwig Beck: Gewinn bricht ein
28.03.2017 - GBK Beteiligungen: Astyx ist Historie
28.03.2017 - SLM Solutions: Enge Kooperation mit US-Unternehmen
28.03.2017 - Norma stärkt Position in China
28.03.2017 - Hamborner REIT: Klares Gewinnplus
28.03.2017 - mic: Neues aus dem Aufsichtsrat
28.03.2017 - Yoc: Klares Umsatzplus
28.03.2017 - Software AG bleibt SV Darmstadt 98 treu


Chartanalysen

28.03.2017 - Medigene Aktie: Zwischen Hoffen und Bangen
28.03.2017 - Ströer Aktie: Unterwegs zu einem starken Kaufsignal?
27.03.2017 - Wirecard Aktie: Gelingt der Durchbruch nach oben?
27.03.2017 - Commerzbank Aktie: Bereit machen für den Kurssprung?
27.03.2017 - Deutsche Bank Aktie: Der Kurs hat einige überrascht
27.03.2017 - Infineon Aktie: Der Befreiungsschlag
24.03.2017 - IVU Aktie: Kaufsignale nach der Konsolidierung?
24.03.2017 - LPKF Laser Aktie: Wichtige Marke im Blickpunkt!
24.03.2017 - Süss Microtec Aktie: Trendwende oder Kurs auf die 10 Euro?
24.03.2017 - Medigene Aktie: Das war sehr wichtig!


Analystenschätzungen

28.03.2017 - Cancom: Neues Kursziel nach den Zahlen
28.03.2017 - Commerzbank und Deutsche Bank: Unterschiedliche Ratings
28.03.2017 - Deutsche Telekom: USA als Impulsgeber
28.03.2017 - RWE: Innogy als Treiber
28.03.2017 - Hella: Mitbewerber im Vorteil
28.03.2017 - BASF: Eine Chance
28.03.2017 - Aurubis: Sinnvolle Strategie
28.03.2017 - Evotec: Zahlen sorgen für Kurseuphorie
28.03.2017 - Infineon: Kurs weiter im Aufwärtstrend
28.03.2017 - Nordex: Auch 2018 bringt Probleme


Kolumnen

28.03.2017 - Stärkeres Wachstum, höhere Inflation - AXA IM Kolumne
28.03.2017 - Ifo-Geschäftsklimaindex steigt auf den höchsten Stand seit Juli 2011 - Commerzbank-Kolumne
28.03.2017 - Die deutsche Wirtschaft brummt - National-Bank Kolumne
28.03.2017 - BMW Aktie: An kritischem Punkt angelangt - UBS-Kolumne
28.03.2017 - DAX: Der Kampf um die 12.000er-Marke geht weiter - UBS-Kolumne
24.03.2017 - Geldpolitische Erwartungen geben beim US-Dollar/Euro weiter den Ton an - Commerzbank-Kolumne
24.03.2017 - Nichts Neuen von den US-Notenbankern - National-Bank Kolumne
24.03.2017 - RWE Aktie: Neues Jahreshoch greifbar - UBS Kolumne
24.03.2017 - DAX: Der Kampf um die 12.000-Punkte-Marke geht weiter - UBS Kolumne
23.03.2017 - Steigende Inflation birgt Renditepotenzial – AXA IM Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR