TUI: Syrien-Krieg belastet Türkei-Geschäft

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen kostenlos per Mail:


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!
Wir geben ihre Mailadresse nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.

Nachricht vom 09.02.2016 (www.4investors.de) - Der Reiseveranstalter TUI Group meldet für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2015/2016 einen Umsatzanstieg um 5,4 Prozent auf 3,72 Milliarden Euro. Auf Ebene des bereinigten EBITA weist die Hannoveraner Gesellschaft einen Verlust von 97,3 Millionen Euro aus nach 1054,8 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Unter dem strich ist der Quartalsverlust allerdings von 104,6 Millionen Euro auf 184 Millionen Euro gestiegen. Das erste Quartal des Geschäftsjahres verläuft bei TUI saisonal bedingt regelmäßig im Verlustbereich.

Belastungen haben geopolitische Krisen gebracht: Vor allem das Türkei-Geschäft hat als Folge des Syrien-Kriegs deutlich geringere Buchungszahlen verzeichnet. Teile des Geschäftes hätten sich daher auf andere Regionen verschoben, so TUI. Hinzu kommen Abschreibungen auf die mittlerweile börsennotierte Sparte Hapag-Lloyd.

„Auf Basis der aktuellen Buchungen und aufgrund der Robustheit unseres integrierten Geschäftsmodells sind wir weiter davon überzeugt, unser für das Gesamtjahr angekündigte Wachstum beim bereinigten EBITA von mindestens 10 Prozent zu erreichen“, kündigt TUI-Chef Fritz Joussen an.


PfeilbuttonSTARAMBA: Wohin geht der Weg? - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonSofting-CEO Trier: „Gewinnsprung von rund 50 Prozent in 2018 erwartet“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonDEAG: Vielfältige Pläne nicht nur in Großbritannien - Exklusiv-Interview!




Aktie: TUI
WKN: TUAG00
ISIN: DE000TUAG000
Homepage: https://www.tui-group.com/de?
Branche: Reisekonzern, ehemalige Preussag
comments powered by Disqus

+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

27.06.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Die Sorgen um den Apple-Zulieferer wachsen!
27.06.2017 - Aurelius Aktie: Neue Impulse können sehr schnell auftauchen!
27.06.2017 - Commerzbank Aktie: Jetzt könnte sich der Trend entscheiden!
27.06.2017 - Lufthansa Aktie: Achtung, hohe Hürden sorgen für Unsicherheit!
27.06.2017 - Nordex Aktie: Bemerkenswerte Neuigkeiten!
27.06.2017 - Paion Aktie: Ist jetzt große Vorsicht angebracht?
27.06.2017 - Vapiano: Bezugspreis steht fest
26.06.2017 - Deutsche Bildung: Neue Anleihe mit ungewöhnlicher Strategie
26.06.2017 - Metro: Mitte Juli soll die Erstnotiz erfolgen
26.06.2017 - DEWB: Neu im Aufsichtsrat


Chartanalysen

27.06.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Die Sorgen um den Apple-Zulieferer wachsen!
27.06.2017 - Aurelius Aktie: Neue Impulse können sehr schnell auftauchen!
27.06.2017 - Commerzbank Aktie: Jetzt könnte sich der Trend entscheiden!
27.06.2017 - Lufthansa Aktie: Achtung, hohe Hürden sorgen für Unsicherheit!
27.06.2017 - Paion Aktie: Ist jetzt große Vorsicht angebracht?
26.06.2017 - Wirecard Aktie: Ein Warnzeichen?
26.06.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Kommt der nächste Hausse-Schub oder die Wende nach unten?
26.06.2017 - Gazprom Aktie: Spekulationen auf eine Trendwende gerechtfertigt?
26.06.2017 - Aixtron Aktie: Kommt die nächste Welle der Kursrallye?
26.06.2017 - Paion Aktie: Das sind starke Neuigkeiten


Analystenschätzungen

26.06.2017 - RWE: Herausforderungen bleiben
26.06.2017 - freenet bleibt attraktiv
26.06.2017 - Aixtron: Hohe Aufmerksamkeit
26.06.2017 - Commerzbank: Positive Kursentwicklung
26.06.2017 - Hella: Kurs macht Sprung
26.06.2017 - Novo Nordisk: Keine Überraschung
26.06.2017 - Linde: Attraktiver Wert
26.06.2017 - Allianz: 200 Euro stehen an
26.06.2017 - Commerzbank: Ein ziemlich starkes Plus – aber...
26.06.2017 - Zalando: Zweifache Abstufung der Aktie


Kolumnen

27.06.2017 - Commerzbank Aktie: Intakte Seitwärtsphase - UBS Kolumne
27.06.2017 - DAX: Gefangen in der Schiebezone - UBS Kolumne
26.06.2017 - Dow Jones Aktienindex: Die Aufwärtsdynamik lässt sichtbar nach - UBS Kolumne
26.06.2017 - DAX: Seitwärtsperiode setzt sich fort - UBS Kolumne
23.06.2017 - BMW Aktie: Abwärtskeil wird bald verlassen - UBS Kolumne
23.06.2017 - DAX: Frische Impulse bleiben Mangelware - UBS Kolumne
22.06.2017 - ThyssenKrupp Aktie: Aktie hebt sich positiv ab - UBS Kolumne
22.06.2017 - DAX: Weitere Abgaben drücken auf Index - UBS Kolumne
20.06.2017 - Europa funktioniert! – Bank Sarasin Kolumne
20.06.2017 - Kapitalmärkte bilden synchronen Weltwirtschaftsaufschwung ab - National-Bank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR