DGAP-News: WÖHRL-ANLEIHE: Gloeckner stellt Verhandlungsziele vor

Nachricht vom 17.11.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Rechtsanwalt Christian H. Gloeckner als Gemeinsamer Vertreter / Schlagwort(e): Anleihe/Unternehmensrestrukturierung

WÖHRL-ANLEIHE: Gloeckner stellt Verhandlungsziele vor
17.11.2016 / 07:36


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
ACHTUNG FRISTSACHE! ZWEITE GLÄUBIGERVERSAMMLUNG: Anmeldung der teilnehmenden Schuldverschreibungsgläubiger bis zum 25.11.2016 (24:00 Uhr) erforderlich. Nachweise der Teilnahme- und Stimmrechtsberechtigung sollten rechtzeitig vor dem Versammlungstermin angefordert werden. Eine Stimmrechtsvertretung zu Ihrer Entlastung ist möglich.
Am 28.11.2016 werden die Gläubiger der Schuldverschreibungsanleihe der Rudolf Wöhrl AG-13/18, WKN: A1R0YA, ISIN: DE000A1R0YA4, aufgefordert, einen Gemeinsamen Vertreter zu wählen.Rechtsanwalt Christian H. Gloeckner kandidiert für das Amt des Gemeinsamen Vertreters der 6,5% Schuldverschreibungsanleihe der Rudolf Wöhrl AG.Warum ist ein Gemeinsamer Vertreter so wichtig?
 

Die Rudolf Wöhrl AG wird aller Wahrscheinlichkeit nach - gegebenenfalls in einem geordneten, gerichtlich moderierten Verfahren - Sanierungs- und Restrukturierungsmaßnahmen durchführen müssen. Eine erfolgreiche Sanierung erfordert erfahrungsgemäß das Zusammenwirken des betroffenen Unternehmens und der Gläubiger.
Im Gegensatz zu Banken oder Warenkreditversicherern haben Gläubiger aus dem Anleihesegment jedoch keine einzelne starke Stimme: Sie sind "lediglich" eine Stimme von vielen. Ein Gemeinsamer Vertreter vertritt die Stimmgewalt (und einhergehenden das Forderungsvolumen) der gesamten Anleihe und kann auf diesem Weg die Interessen der Anleihegläubiger forciert in die Sanierungs- und Investorenverhandlungen einbringen.Was möchte Gloeckner erreichen?
 

Die Anleihegläubiger können und sollen über den Gemeinsamen Vertreter aktiv den Sanierungs-
und Restrukturierungsprozess mitgestalten.
 

Diese Ziele verfolgt Gloeckner:
 

Vermeidung von Verschleuderung und Zerschlagung, Erhalt der Emittentin durch Insolvenzplan
Bewahrung des Firmen- und Markenwertes "Wöhrl" im Investorenprozess
Angemessene Beteiligung der Anleihegläubiger an den so erhaltenen Werten und Sanierungschancen
 
Die Begleitung der Sanierung, insbesondere in einem Investorenprozess, muss gegen angemessene Beteiligung am Sanierungspotential erfolgen - will heißen: wenn "Alles gut geht", dann müssen die Anleihegläubiger an dem "Mehr" auch teilhaben und nicht Ausfallrisiken realisieren, ohne an der Sanierungschance zu partizipieren.Wie kann ich für Gloeckner als Gemeinsamer Vertreter stimmen?
 

Hierfür ist eine rechtzeitige Anmeldung zu dem Versammlungstermin bis zum 25. November 2016 (24:00 Uhr) erforderlich. Weiter müssen die Gläubiger ihr Teilnahme- und Stimmrecht durch Vorlage einer aktuellen Depotbescheinigung nebst Sperrvermerk des gehaltenen Anleihebestandes zum Zeitpunkt der Stimmabgabe nachweisen können. Es empfiehlt sich, diese Unterlagen frühzeitig bei der depotführenden Bank anzufordern.
Da es den betroffenen Gläubigern aus zeitlichen Gründen oft nicht möglich ist, an dem Versammlungstermin selbst teilzunehmen oder die hierzu ergehenden Veröffentlichungen im Auge zu behalten, können Gläubiger Gloeckner zur Ausübung ihrer Stimmrechte kostenfrei bevollmächtigen.Ein Formular zur Stimmrechtsbevollmächtigung ist unter www.bondcounsel.de in der Rubrik "Downloads" für Sie zur Verwendung hinterlegt.Zu Rechtsanwalt Christian H. Gloeckner als Gemeinsamer Vertreter:
 

Herr Rechtsanwalt Christian H. Gloeckner ist für Schuldverschreibungskapital von mehr als EUR 450.000.000,00 für über 20.000 Anleger zum Gemeinsamen Vertreter bestellt.
Mit über 20 Jahren Best-Practice-Erfahrung in Sanierung und Restrukturierung setzt Gloeckner im Rahmen der unabhängigen Kollektivvertretung die Rechte und Ansprüche der Schuldverschreibungsgläubiger nach dem Schuldverschreibungsgesetz durch und nimmt deren Interessen aktiv wahr.
 

Christian H. Gloeckner als Gemeinsamer Vertreter
www.bondcounsel.de
Laufertorgraben 2
90489 Nürnberg

Tel: +49 911 588885 - 0
Fax: +49 911 588885 - 10
E-Mail: woehrl@bondcounsel.de











17.11.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



521725  17.11.2016 





PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.10.2017 - Hypoport Aktie stürzt ab - Zahlen enttäuschen
20.10.2017 - Evotec Aktie rauscht in die Tiefe - Shortseller schuld?
20.10.2017 - Syzygy legt Quartalszahlen vor
20.10.2017 - curasan: Planungen für 2017 werden gesenkt
20.10.2017 - Auden trennt sich von Teilen der OptioPay-Beteiligung
20.10.2017 - Aroundtown schließt Kapitalerhöhung ab
20.10.2017 - Metro sieht Impulse unter anderem im Onlinegeschäft
20.10.2017 - Uniper will Kraftwerk im Sommer stilllegen
20.10.2017 - Nordex Aktie: Jetzt wird es richtig kritisch!
20.10.2017 - CR Capital Real Estate: Kapitalherabsetzung wird umgesetzt


Chartanalysen

20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?
20.10.2017 - E.On Aktie: Was passiert hier gerade?
20.10.2017 - Morphosys Aktie: Die Lage spitzt sich zu!
20.10.2017 - BYD und Geely: Beide Aktie bleiben absturzgefährdet, aber...
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?
19.10.2017 - BYD und Geely: Aktien unter Druck - das wird jetzt ganz eng für die Bullen!
19.10.2017 - Medigene Aktie: Aus der Traum?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Alles steht auf des Messers Schneide!
18.10.2017 - Evotec Aktie: Das kann noch gefährlich werden
18.10.2017 - BYD Aktie: Heißer Poker zwischen Bullen und Bären


Analystenschätzungen

20.10.2017 - Allianz Aktie: Aufwärtsbewegung vor dem Ende?
20.10.2017 - MBB Aktie: Neues Kursziel
20.10.2017 - Aumann Aktie bekommt Kaufempfehlung
20.10.2017 - Kion: Reihenweise senken sich die Daumen
20.10.2017 - Commerzbank Aktie: Kursziel deutlich erhöht, aber…
20.10.2017 - Daimler Aktie: So sehen die Experten die Quartalszahlen
19.10.2017 - Aixtron Aktie: Das Aus für die Bullen?
19.10.2017 - Commerzbank Aktie: Das dürfte den Bullen gar nicht in den Kram passen
19.10.2017 - Bayer Aktie bekommt Kaufempfehlung
19.10.2017 - Puma Aktie: Neue Expertenstimmen


Kolumnen

20.10.2017 - China stellt die Weichen - Weberbank-Kolumne
20.10.2017 - Xi Jinping stärkt seine Macht und die Macht der Kommunistischen Partei - Commerzbank Kolumne
20.10.2017 - Haushaltsentwurf passiert den US-Senat - National-Bank
20.10.2017 - Daimler Aktie: Neuer Aufwärtstrend hat sich etabliert - UBS Kolumne
20.10.2017 - DAX: Die Volatilität zieht deutlich an - UBS Kolumne
19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank
19.10.2017 - China: Wachstum glänzt auf den ersten Blick – im Hintergrund gärt es - VP Bank Kolumne
19.10.2017 - Vonovia Aktie: Neues Allzeithoch bestätigt Aufwärtstrend - UBS Kolumne
19.10.2017 - DAX: Der Widerstand ist gebrochen - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR