DGAP-News: TLG IMMOBILIEN AG veröffentlicht ersten Nachhaltigkeitsbericht

Nachricht vom 17.11.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: TLG IMMOBILIEN AG / Schlagwort(e): Nachhaltigkeit/Immobilien

TLG IMMOBILIEN AG veröffentlicht ersten Nachhaltigkeitsbericht
17.11.2016 / 07:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Pressemitteilung

TLG IMMOBILIEN AG veröffentlicht ersten Nachhaltigkeitsbericht

Berlin, 17. November 2016 - Die TLG IMMOBILIEN AG hat heute ihren ersten Nachhaltigkeitsbericht unter dem Titel "Der erste Schritt" veröffentlicht. Dieser Bericht bezieht sich auf das Geschäftsjahr 2015 und orientiert sich an den weltweit anerkannten Leitlinien der Global Reporting Initiative (GRI G4) sowie an den EPRA Best Practice Recommendations on Sustainability Reporting, dem europäischen Bewertungsstandard der Immobilienbranche.

Das Unternehmen widmet sich in dem Bericht den Themen Ökonomie, Ökologie und Soziales und ergänzt damit die regelmäßige Finanzberichterstattung auch um nichtfinanzielle Aspekte des Geschäftsbetriebes. "Unser Erstbericht stellt eine Bestandsaufnahme dar, für die wir zahlreiche Informationen zusammentragen haben, um unseren unterschiedlichen Stakeholdern einen noch transparenteren Einblick in die TLG IMMOBILIEN AG zu ermöglichen und das langfristige Vertrauen unserer Partner weiter zu stärken", sagt Niclas Karoff, Mitglied des Vorstandes der TLG IMMOBILIEN AG und fügt hinzu: "Die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten in unserer Wertschöpfungskette ist von hoher Bedeutung und fließt daher stets in unsere Unternehmensentscheidungen mit ein."

Aus diesem Grund soll der Nachhaltigkeitsbericht auch künftig jährlich auf freiwilliger Basis erscheinen, obgleich das Unternehmen aufgrund seiner Mitarbeiterzahl nicht der in 2017 in Kraft tretenden EU-Richtlinie zur Berichterstattung über nichtfinanzielle Informationen unterliegt. Die mit diesem Bericht erstmals geschaffene Datenbasis soll in den kommenden Jahren um für die Gesellschaft relevante Daten weiter ausgebaut werden. Im Zuge dessen ist geplant, im Unternehmen sukzessive ein effizientes und wirksames Nachhaltigkeitsmanagement zu implementieren.

Den Nachhaltigkeitsbericht 2015 können Sie hier herunterladen:

www.tlg.de > Unternehmen > Nachhaltigkeit

Kontakt

Christoph Wilhelm
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 30 2470 6355
E-Mail: christoph.wilhelm@tlg.de
 

 

Über die TLG IMMOBILIEN AG
Die börsennotierte TLG IMMOBILIEN AG ist ein führendes Unternehmen für Gewerbeimmobilien in Deutschland und steht seit 25 Jahren für Immobilienkompetenz. Die TLG IMMOBILIEN AG erzielt stabile Mieteinnahmen, verfügt über einen niedrigen Leerstand und eine sehr gute Gebäudesubstanz sowie hohe Marktexpertise durch ihre Mitarbeiter vor Ort. Als aktiver Portfolio Manager ist die TLG IMMOBILIEN AG ein Gewerbeimmobilienspezialist für Büro- und Einzelhandelsimmobilien: Sie bewirtschaftet in ihrem hochwertigen Bestand schwerpunktmäßig Büroimmobilien in Berlin, Dresden, Leipzig und Rostock als auch perspektivisch ab 2017 in Frankfurt am Main. Darüber hinaus verfügt die Gesellschaft über ein regional diversifiziertes Portfolio an Einzelhandelsimmobilien in hoch frequentierten Mikrolagen. Es zählen weiterhin insgesamt sieben Hotels in Berlin, Dresden, Leipzig und Rostock zu ihrem Portfolio. Die Objekte der TLG IMMOBILIEN AG zeichnen sich durch gute und sehr gute Lagen und langfristige Miet- bzw. Pachtverträge aus.

Zum 30. September 2016 beträgt der Immobilienwert (Fair Value) EUR 1,987 Mrd. Der EPRA Net Asset Value je Aktie liegt bei EUR 17,67 zum Stichtag.











17.11.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
TLG IMMOBILIEN AG



Hausvogteiplatz 12



10117 Berlin



Deutschland


Telefon:
030 - 2470 - 50


Fax:
030 - 2470 - 7337


E-Mail:
kontakt@tlg.de


Internet:
www.tlg.de


ISIN:
DE000A12B8Z4


WKN:
A12B8Z


Indizes:
SDAX


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Stuttgart, Tradegate Exchange







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



521549  17.11.2016 





Heute ab 18 Uhr: LIVE im Stream: „Digitalisierung, Immigration und der Wolfahrtsstaat” - Mårten Blix, Research Institute of Industrial Economics

PfeilbuttonAURELIUS: „2017 wird das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte” - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonHanseYachts: „Unser Verkaufsapparat läuft inzwischen wie eine geölte Maschine“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonNOXXON Pharma: DEWB-Beteiligung steht vor wichtigen Meilensteinen - Exklusiv-Interview


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.10.2017 - Euroboden: Anleihe bereits platziert
23.10.2017 - Neue ZWL bietet Anleihe-Gläubigern einen Umtausch an
23.10.2017 - CEWE meldet Übernahme
23.10.2017 - Digitalisierung, Immigration und der Wolfahrtsstaat - 4investors Livestream - heute 18 Uhr!
23.10.2017 - Sanha: Versammlungsbeschlüsse sind rechtskräftig
23.10.2017 - Capital Stage kauft Windpark von Energiekontor
23.10.2017 - wallstreet:online beruft neue Vorstände
23.10.2017 - Eyemaxx erweitert Aktivitäten-Spektrum
23.10.2017 - Linde-Merger: Mindestannahmequote wird gesenkt
23.10.2017 - Mensch und Maschine: Neuer Cashflow-Rekord


Chartanalysen

23.10.2017 - BYD und Geely Aktien unter Druck: Der wackelnde Boden der Hype-Werte
23.10.2017 - Evotec Aktie: Wo ist die Bremse?
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kommt der neue Aufwärtstrend?
23.10.2017 - Staramba Aktie: Achtung, hier passiert etwas!
23.10.2017 - Evotec Aktie: Was läuft hier?
20.10.2017 - MBB Aktie: Boden nach dem „Aumann-Schock” in Sicht?
20.10.2017 - E.On Aktie: Was passiert hier gerade?
20.10.2017 - Morphosys Aktie: Die Lage spitzt sich zu!
20.10.2017 - BYD und Geely: Beide Aktie bleiben absturzgefährdet, aber...
19.10.2017 - Evotec Aktie: Das war es dann wohl, oder?


Analystenschätzungen

23.10.2017 - Kion Aktie stabilisiert sich: Neues Kursziel
23.10.2017 - Commerzbank Aktie: Warnung im Vorfeld der Quartalszahlen
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Das ist drastisch!
23.10.2017 - Infineon Aktie: Wie große ist das Kurspotenzial noch?
23.10.2017 - MS Industrie: Neues Kursziel für die Aktie
23.10.2017 - Software AG: Positive Expertenstimmen für die Aktie
23.10.2017 - Hypoport Aktie: Chance auf die Wende nach oben? Das sagen Analysten!
23.10.2017 - Deutsche Bank Aktie: Kurssprung voraus?
20.10.2017 - Allianz Aktie: Aufwärtsbewegung vor dem Ende?
20.10.2017 - MBB Aktie: Neues Kursziel


Kolumnen

23.10.2017 - Tagung des EZB-Rats wirft ihre langen Schatten voraus - National-Bank
23.10.2017 - Goldman Sachs Aktie: Auf dem Weg zum Allzeithoch - UBS Kolumne
23.10.2017 - DAX: Die Unsicherheit bleibt hoch - UBS Kolumne
20.10.2017 - China stellt die Weichen - Weberbank-Kolumne
20.10.2017 - Xi Jinping stärkt seine Macht und die Macht der Kommunistischen Partei - Commerzbank Kolumne
20.10.2017 - Haushaltsentwurf passiert den US-Senat - National-Bank
20.10.2017 - Daimler Aktie: Neuer Aufwärtstrend hat sich etabliert - UBS Kolumne
20.10.2017 - DAX: Die Volatilität zieht deutlich an - UBS Kolumne
19.10.2017 - US-Wohnungsmarkt ohne Anzeichen einer Überhitzung - Commerzbank Kolumne
19.10.2017 - Erklärt Katalonien heute Morgen endgültig die Unabhängigkeit? - National-Bank

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR