DGAP-News: HPI AG: Restrukturierung der Finanzverbindlichkeiten erfolgreich abgeschlossen

Nachricht vom 14.11.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: HPI AG / Schlagwort(e): Sonstiges

HPI AG: Restrukturierung der Finanzverbindlichkeiten erfolgreich abgeschlossen
14.11.2016 / 12:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
 

HPI AGRestrukturierung der Finanzverbindlichkeiten erfolgreich abgeschlossen

München, 14. November 2016

Die HPI AG hat die Restrukturierung Ihrer Finanzverbindlichkeiten nunmehr weitgehend abgeschlossen. Es ist wie geplant gelungen, zusätzliche Liquidität durch Kapitalerhöhungen zu gewinnen und parallel dazu den überwiegenden Teil der Finanzverbindlichkeiten in Eigenkapital zu wandeln.

Im Einzelnen konnte Folgendes erreicht werden:

- Zwei Barkapitalerhöhungen in Höhe von insgesamt EUR1,15 Mio.

- Vollständige Ablösung der Bankverbindlichkeiten

- Forderungsverzichte in Höhe von ca. EUR1,4 Mio.

- Wandlung von ca. EUR11,2 Mio. Finanzverbindlichkeiten aus Anleihen und Darlehen in solche mit Nachrang bzw. Eigenkapitalcharakter oder in Aktien

- Reduzierung des nicht nachrangigen Fremdkapitals von ursprünglich ca. EUR15,3 Mio. auf nunmehr ca. EUR2,5 Mio.

Axel Hamann, Vorstand der HPI AG: "Ich möchte mich bei allen Verhandlungspartnern ausdrücklich für die immer konstruktiven Gespräche und für das Entgegenkommen sowie bei unseren Aktionären für deren Geduld bedanken. Wir haben mit der Bilanzrestrukturierung nun die Voraussetzung geschaffen, mit der Sanierung des operativen Geschäftes weiter fortfahren zu können."

Die neu gefassten Anleihebedingungen zur Wandelschuldverschreibung mit ISIN DE000A1MA6Z2 / WKN A1MA6Z sind auf der Homepage der HPI AG einzusehen.

HPI AG

Der Vorstand

Unternehmensprofil HPI AG

Als einer der größten europäischen Einkaufsdienstleister bietet die HPI-Gruppe zu besten Konditionen maßgeschneiderte Einkaufsdienstleistungen in den Segmenten "Industrial & Electronics". Diese reichen vom kurzfristigen Bestandsmanagement über die Lagerhaltung bis hin zur Auslagerung des kompletten Einkaufsprozesses. Hierdurch werden für die Kunden sowohl auf Preis- als auch auf Prozessebene nachhaltige Einsparungs- und Qualitätssteigerungspotenziale erschlossen. Hervorgegangen ist die HPI aus den Zentraleinkaufsabteilungen von Hoechst und Mannesmann.

Die HPI-Gruppe ist mit den Marken "HPI", "3KV" und "MRL" im Markt aktiv. Die Aktien des Unternehmens werden unter dem Börsenkürzel CEW3 (ISIN: DE000A0JCY37) im Qualitätssegment m:access im Freiverkehr der Börse München gehandelt.

Kontakt:
HPI AG
Axel Hamann
Vorstand
Landsbergerstrasse 110
D-80339 München (Munich)
Tel.: +49 (89) 800 656 440
Fax: +49 (89) 800 656 449
axel.hamann@hpi-ag.com
www.HPI-AG.com

Crossalliance communication GmbH
Susan Hoffmeister
Investor Relations
Tel.: +49 (0) 89-898272-27
E-Mail: sh@crossalliance.de
www.crossalliance.de

 










14.11.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
HPI AG



Central Tower Landsberger Strasse 110



80339 München



Deutschland


Telefon:
+49 (0)89 800 656 444


Fax:
+49 (0)89 800 656 449


E-Mail:
info@hpi-ag.com


Internet:
http://www.hpi-ag.com


ISIN:
DE000A0JCY37


WKN:
A0JCY3


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart; Open Market in Frankfurt







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



520455  14.11.2016 





(Werbung)

PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

LIVESTREAM: Montag, 22. Januar: Deutschland, die Schuldenkrise und Europa: Fakten und Irrglauben

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonShop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick
PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.01.2018 - Nordex will Anleihe platzieren
22.01.2018 - Stemmer Imaging: IPO soll Expansion vorantreiben
22.01.2018 - GK Software ist jetzt eine Societas Europae
22.01.2018 - Norma Group legt erste Zahlen für 2017 vor
22.01.2018 - Steinhoff: Börse Johannesburg droht mit Handelsaussetzung
22.01.2018 - Adinotec Aktie haussiert - „Kunden- und Kooperationsanfragen”
22.01.2018 - Steinhoff Aktie: Das sollte nicht unbeachtet bleiben!
22.01.2018 - Adva Aktie: Eine wichtige Kursreaktion!
22.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist von dieser Entwicklung zu halten?
22.01.2018 - Baumot Aktie: Gute News, schlechte News


Chartanalysen

22.01.2018 - Adva Aktie: Eine wichtige Kursreaktion!
22.01.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist von dieser Entwicklung zu halten?
22.01.2018 - Baumot Aktie: Gute News, schlechte News
22.01.2018 - bet-at-home.com Aktie: Comeback? Nicht zu früh freuen!
22.01.2018 - Magforce Aktie: Gelingt jetzt die nachhaltige Trendwende?
22.01.2018 - K+S Aktie: Das wird eine spannende Woche
19.01.2018 - Aixtron Aktie: Kaufsignal vor dem Wochenende?
19.01.2018 - Adva Aktie: Achtung, hier könnte etwas passieren!
19.01.2018 - Daimler Aktie: Kommt endlich neue Dynamik in den Aktienkurs?
19.01.2018 - Gazprom Aktie: Auf schmalem Grat unterwegs!


Analystenschätzungen

22.01.2018 - Uniper: Übernahmeprämie
22.01.2018 - Novo Nordisk: Ein kleines Plus
22.01.2018 - Bayer: Modell vor Überarbeitung
22.01.2018 - E.On: Steigende Dividende möglich
22.01.2018 - RWE: Verschiedene Impulsgeber
22.01.2018 - Ceconomy: Übertriebenes Minus
22.01.2018 - Aroundtown Property: Große Koalition hat Auswirkungen
22.01.2018 - Adidas: Starkes Quartal
22.01.2018 - Vonovia: Kaufempfehlung fällt weg
22.01.2018 - Allianz: Plus 10 Euro


Kolumnen

22.01.2018 - MDAX: Rückwärtsgang sieht anders aus... - Donner + Reuschel Kolumne
22.01.2018 - USA: Hoffen auf einen kurzen „Shutdown“ - Nord LB Kolumne
22.01.2018 - DAX: Allzeit-Hoch in greifbarer Nähe - Donner + Reuschel Kolumne
22.01.2018 - Tagung des EZB-Rats am Donnerstag rückt allmählich in den Mittelpunkt - National-Bank Kolumne
22.01.2018 - Washington ringt nach einer Lösung im Haushaltsstreit - VP Bank Kolumne
22.01.2018 - Starker Euro wird Anpassung der EZB-Geldpolitik verzögern – Sarasin Kolumne
22.01.2018 - Dollar-Schwäche oder Euro-Stärke? - Weberbank-Kolumne
22.01.2018 - Goldman Sachs Aktie: Neues Allzeithoch greifbar - UBS Kolumne
22.01.2018 - DAX: Ausbruch nach oben möglich - UBS Kolumne
19.01.2018 - USA: Lässt sich der „shut down” der Verwaltung noch vermeiden? - National-Bank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR