DGAP-News: Muehlhan AG veröffentlicht Neunmonatszahlen 2016 (News mit Zusatzmaterial)

Nachricht vom 10.11.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Muehlhan AG / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen

Muehlhan AG veröffentlicht Neunmonatszahlen 2016 (News mit Zusatzmaterial)
10.11.2016 / 08:18


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
PRESSEMITTEILUNG

Muehlhan AG veröffentlicht Neunmonatszahlen 2016

- Geschäftsentwicklung positiv im Rahmen der Erwartungen

- Umsatz nach neun Monaten beträgt EUR 188,9 Mio., EBIT liegt bei EUR 5,6 Mio.

- Vorstand bekräftigt Prognose für Umsatz. EBIT 2016 am oberen Ende der Erwartung

Hamburg, 10. November 2016 - Die Muehlhan AG (Entry Standard; ISIN DE000A0KD0F7) hat von Januar bis September 2016 Umsatzerlöse in Höhe von EUR 188,9 Mio. (Vorjahr: EUR 181,9 Mio.) erzielt und weist ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) in Höhe von EUR 5,6 Mio. (Vorjahr: EUR 3,9 Mio.) aus. Die Geschäftsentwicklung ist damit positiv im Rahmen der Erwartungen. Das Nachsteuerergebnis beträgt EUR 2,9 Mio. (Vorjahr: EUR 1,9 Mio.) und beinhaltet mit EUR 0,2 Mio. das Ergebnis der in Schließung befindlichen Aktivitäten in Singapur. Die Schließung ist zum 3. Quartal 2016 weitestgehend abgeschlossen.

Bei der geographischen Betrachtung zeigt sich in Europa im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein geringer Rückgang des Umsatzes um 2 % auf EUR 139,4 Mio. In Amerika stieg der Umsatz von EUR 16,5 Mio. auf EUR 20,4 Mio. Der Nahe Osten profitierte von einem Großprojekt im passiven Brandschutz und konnte den Umsatz um 79 % von EUR 11,7 Mio. auf EUR 21,0 Mio. deutlich steigern. Das Geschäft im Rest der Welt entwickelte sich mit um EUR 1,5 Mio. auf EUR 8,0 Mio. gestiegenen Umsatzerlösen ebenfalls positiv.

Betrachtet nach Geschäftsfeldern reduzierte sich der Umsatz des Geschäftsfelds Schiff im Zeitraum Januar bis September 2016 aufgrund des Auslaufens von Großprojekten und der selektiveren Auswahl von Nachfolgeprojekten auf EUR 47,0 Mio. (Vorjahreszeitraum: EUR 74,3 Mio.). Im Bereich Oil & Gas erzielte das Unternehmen Umsatzerlöse von EUR 44,6 Mio. und lag damit deutlich über dem Vorjahreswert von EUR 36,4 Mio. Der Bereich Renewables konnte den Umsatz auf EUR 29,1 Mio. fast verdoppeln. Das Industrie-/Infrastrukturgeschäft verbuchte in den ersten neun Monaten 2016 ebenfalls deutlich gestiegene Umsätze in Höhe von EUR 68,2 Mio. (Vorjahreszeitraum: EUR 55,4 Mio.).

Unter Berücksichtigung der vorhersehbaren Einflussfaktoren bestätigt der Vorstand seinen Ausblick für das Geschäftsjahr 2016 und prognostiziert weiterhin einen im Vergleich zum Vorjahr konstanten Umsatz. Das EBIT wird im oberen Bereich des Korridors von EUR 5,0 Mio. bis EUR 7,0 Mio. erwartet.

Der am 4. Juli 2016 angekündigte Verkauf von Muehlhan-Aktien der Syntegra an die Greverath-Familie und das Management wurde im 3. Quartal 2016 abgeschlossen.

Die wichtigsten Unternehmenskennzahlen1 sind in der folgenden Tabelle festgehalten.

In EUR Mio.
9 Monate 2016
9 Monate 2015
Ergebnis
 
 
Umsatzerlöse
188,9
181,9
EBITDA2
11,6
8,9
EBIT3
5,6
3,9
EBT4
4,4
2,4
Konzernergebnis nach nicht beherrschenden Anteilen
1,9
1,2
Ergebnis je Aktie aus (EUR)
0,10
0,06
Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit
7,8
4,35
Sachanlageninvestitionen
6,7
7,8

 

In EUR Mio.
30.9.2016
31.12.2015
Bilanz
 
 
Anlagevermögen6
52,6
53,1
Konzerneigenkapital
67,4
65,9
Konzerneigenkapitalquote in %
48
48
Bilanzsumme
138,3
137,9

 

Mitarbeiter
30.9.2016
30.9.2015
Anzahl der Mitarbeiter
(im Jahresdurchschnitt)
2.836
2.823

 

1 Die Angaben zum 30. September 2016 erfolgen gemäß den Vorgaben des IFRS 5 aufgrund der Schließung des Geschäftsbereiches in Singapur.
Die Vorjahreswerte der Gewinn- und Verlustrechnung sowie der Mitarbeiterzahl wurden nicht angepasst.
2 EBITDA: Ergebnis der betrieblichen Tätigkeit zuzüglich Abschreibungen
3 EBIT: Ergebnis der betrieblichen Tätigkeit
4 EBT: Ergebnis vor Steuern
5 Der Wert wurde aufgrund der seit dem Jahresabschluss 2015 geänderten Darstellung der Konzernkapitalflussrechnung angepasst.
6 Anlagevermögen: Summe langfristige Vermögenswerte abzüglich latenter Steueransprüche

 

Über Muehlhan: Die Muehlhan Gruppe ist weltweit ein zuverlässiger Partner für Industriedienstleistungen und hochwertigen Oberflächenschutz. Als einer der wenigen Full-Service-Anbieter bieten wir unseren Kunden ein diversifiziertes Leistungsspektrum mit einem industriell-professionellen Qualitätsanspruch. Unsere Kunden profitieren von unserem hohen Organisationsgrad, Termintreue, einem differenzierten technischen Know-how und unserer Erfahrung von mehr als 130 Jahren.
Wir operieren im Markt in den vier Geschäftsfeldern Schiff, Renewables, Öl & Gas und Industrie/Infrastruktur. An über 30 Standorten weltweit erwirtschafteten wir 2015 mit mehr als 2.800 Mitarbeitern einen Umsatz von EUR 239 Mio. Von dieser stabilen Basis aus wollen wir unser Geschäft in den kommenden Jahren weiter ausbauen und unsere Gruppe mit Kundennähe im globalen Markt weiter voranbringen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.muehlhan.comPressekontakt: Muehlhan AG; Tel: +49 40 75271-150; E-Mail: investorrelations@muehlhan.com

 


Zusatzmaterial zur Meldung:Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=PDRAIQINOQDokumenttitel: Pressemitteilung: Muehlhan AG veröffentlicht Neunmonatszahlen 2016
10.11.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Muehlhan AG



Schlinckstrasse 3



21107 Hamburg



Deutschland


Telefon:
+49 40 75271 0


Fax:
+49 40 75271 130


E-Mail:
investorrelations@muehlhan.com


Internet:
www.muehlhan.com


ISIN:
DE000A0KD0F7


WKN:
A0KD0F


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



519319  10.11.2016 





PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonAnleihe-Emission von Euges: „Wollen eine Vertrauensgrundlage aufbauen“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonBitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
PfeilbuttonNanogate: „Nächster Wachstumssprung“ - Exklusiv-Interview mit Ralf Zastrau


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

14.12.2017 - Alno: Plötzlich ist da ein neuer Bieter - Aktienkurs „explodiert”
14.12.2017 - KPS will Infront übernehmen
14.12.2017 - GoingPublic Media fällt in die roten Zahlen
14.12.2017 - Drillisch verlängert mit Vorstand Driesen
14.12.2017 - Teva Pharma Aktie: Dieser Tag kann trendentscheidend sein!
14.12.2017 - Lufthansa: Wechsel im Aufsichtsrat
14.12.2017 - CytoTools erhöht Anteile an Tochtergesellschaften
14.12.2017 - Aurelius Aktie: Die Trendentscheidung naht!
14.12.2017 - Steinhoff: Misstrauen bei Aktionären und Anleihe-Gläubigern - Rücktrittsforderung an Wiese
14.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Hartes Ringen um den Trend


Chartanalysen

14.12.2017 - Aurelius Aktie: Die Trendentscheidung naht!
14.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Hartes Ringen um den Trend
14.12.2017 - Nordex Aktie: Steht hier der Ausbruch nach oben an?
14.12.2017 - Aixtron Aktie: Die Chancen steigen!
14.12.2017 - Softing Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
13.12.2017 - Commerzbank Aktie: Wird das doch noch eine Zitterpartie?
12.12.2017 - Tesla Aktie: Die große Chance?
12.12.2017 - Evotec Aktie: Richtig starke Signale für die Bullen!
12.12.2017 - Staramba Aktie: Kaufsignale winken!
12.12.2017 - Viscom Aktie: Ausbruch in Richtung Allzeithoch voraus?


Analystenschätzungen

14.12.2017 - RWE Aktie: Übertriebene Verluste nach der innogy-Gewinnwarnung?
14.12.2017 - Siemens: Top-Aktie für das kommende Jahr?
14.12.2017 - mutares Aktie: Positive Neuigkeiten
14.12.2017 - Aixtron: Profitiert der Konzern von Apple und Finisar?
14.12.2017 - E.On Aktie: Bärenfalle und neue Kaufempfehlung
14.12.2017 - RWE Aktie: Das sagen Experten zu den letzten innogy-News
14.12.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Großes Kurspotenzial
14.12.2017 - SGL Carbon Aktie leidet unter Commerzbank-Expertenstimme
13.12.2017 - ProSiebenSat.1 Aktie: Neue Kaufempfehlung
13.12.2017 - Commerzbank und Deutsche Bank: Daumen runter für die Bankaktien


Kolumnen

14.12.2017 - Mario Draghi zeigt sich entspannt - VP Bank Kolumne
14.12.2017 - US-Steuerreform: Impulse für mehr Wachstum in 2018 - Nord LB Kolumne
14.12.2017 - Konflikte um den geldpolitischen Kurs in Europa dürften sich weiter verschärfen - National-Bank
14.12.2017 - Fed strafft weiter, weitere Anhebungen im kommenden Jahr wahrscheinlich - Commerzbank Kolumne
14.12.2017 - Siemens Aktie: Bodenbildung möglich - UBS Kolumne
14.12.2017 - DAX: Spannung nach der Zinsentscheidung der Fed - UBS Kolumne
14.12.2017 - Janet Yellen schmeißt zum Abschied noch eine letzte Runde - VP Bank Kolumne
13.12.2017 - Euro Stoxx 50: Siebzehn Jahr – Sprödes Haar - Donner & Reuschel Kolumne
13.12.2017 - FOMC-Zinsentscheid im Fokus der Märkte - National-Bank Kolumne
13.12.2017 - Schwellenländerbörsen erzielen im November 2017 eine Underperformance - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR