DGAP-News: Willkie Farr & Gallagher LLP: Willkie berät EQT Expansion Capital II ('EQT') beim Verkauf von Internetstores Holding GmbH ('internetstores') an SIGNA Retail

Nachricht vom 09.11.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Willkie Farr & Gallagher LLP / Schlagwort(e): Verkauf

Willkie Farr & Gallagher LLP: Willkie berät EQT Expansion Capital II ('EQT') beim Verkauf von Internetstores Holding GmbH ('internetstores') an SIGNA Retail
09.11.2016 / 19:22


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
internetstores Holding GmbH, Europas führendes Bike- und Outdoor E-Commerce
Unternehmen, stellt die Weichen für die Zukunft und hat mit SIGNA Retail
einen neuen starken Partner gefunden. EQT verkauft sein gesamtes Investment
in internetstores nach vier sehr erfolgreichen gemeinsamen Jahren. Die
Transaktion steht unter Vorbehalt der Zustimmung durch die zuständigen
Kartellbehörden.
Hintergrund der Transaktion:
Die Transaktion ist der nächste logische Schritt der Wachstumsstrategie von
internetstores. Das Unternehmen ist seit seiner Gründung durch René Marius
Köhler im Jahr 2003 eines der wenigen profitabel wachsenden deutschen
E-Commerce Unternehmen. Mit dem Einstieg von EQT in 2012 wurde die Position
als europaweit führender Onlinehändler für Bike und Outdoor durch
Investments in Technologie und Logistik sowie konsequente
Internationalisierung weiter gestärkt. Dabei wurden Shops in 7 neuen
Ländern eröffnet und Addnature, der Marktführer im schwedischen
Outdoor-E-Commerce erworben und erfolgreich integriert. Seit 2012 ist der
Umsatz von internetstores um ca. 30% pro Jahr gewachsen.
Berater der Transaktion:
Das Willkie Team unter der gemeinsamen Leitung von Jan Wilms (Finance,
Frankfurt), Mario Schmidt (Corporate, Frankfurt) und Dr. Axel Wahl (beide
Corporate, Frankfurt) beinhaltete die Partner Dr. Christian Rolf
(Arbeitsrecht, Frankfurt), Verena Etzel (Finance, Frankfurt), Susanne
Zühlke (Kartellrecht, Brüssel/Frankfurt), Dr. Patrick Meiisel, Dr. Bettina
Bokeloh (beide Steuerrecht, Frankfurt); Associates: Dr. Stefan Bührle,
Johannes Eckhardt, Andreas Feith, Andreas Knödler, Christina Mann, Ilie
Manole, Patrick Wacker, Martin Waskowski, Daniel Zakrzewski (alle
Corporate, Frankfurt), Christopher Clerihew (Finance, Frankfurt), Jochen
Riechwald (Arbeitsrecht, Frankfurt), Nicolas Dominic Wolski (Steuerrecht,
Frankfurt), Georges Balit, (Corporate, Paris), Sayjel Revell, Matteo
Matteucci (beide Corporate, London)
Willkie Farr & Gallagher LLP ist eine internationale Anwaltskanzlei mit
mehr als 650 Anwälten mit Büros in New York, Washington, Houston, Paris,
London, Mailand, Rom, Frankfurt am Main und Brüssel. Der Hauptsitz der
Kanzlei ist in New York, 787 Seventh Avenue, Tel.: 001 212 728 8000.
Frankfurt am Main, 9. November 2016











09.11.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



519141  09.11.2016 





(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“

Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.02.2018 - Volkswagen meldet Zahlen: Dividende wird fast verdoppelt - Aktie rutscht ab
23.02.2018 - RIB Software: Kooperation mit Microsoft
23.02.2018 - Steinhoff Aktie gewinnt deutlich: Was ist hier los?
23.02.2018 - BMW: MINI-Jointventure mit Great Wall Motor geplant
23.02.2018 - Rhön-Klinikum erwartet 2018 Gewinnanstieg
23.02.2018 - OHB: Neuer Bundeswehr-Auftrag
23.02.2018 - CytoTools: Gericht macht Weg für Wandelanleihe frei
23.02.2018 - Telefonica Deutschland will profitabler werden und Dividende stützen
23.02.2018 - Baumot Aktie: Enttäuschung, aber…
23.02.2018 - E.On Aktie: Das Comeback läuft - oder?


Chartanalysen

23.02.2018 - Steinhoff Aktie gewinnt deutlich: Was ist hier los?
23.02.2018 - Baumot Aktie: Enttäuschung, aber…
23.02.2018 - E.On Aktie: Das Comeback läuft - oder?
23.02.2018 - Allianz mit News - was macht die Aktie?
23.02.2018 - ProSiebenSat.1 Aktie: Weitere Impulse sind gefragt!
23.02.2018 - Mensch und Maschine Aktie: Was ist hier los?
22.02.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Verkaufssignale! Halten die Gläubiger still?
22.02.2018 - Evotec Aktie: Alles super?
22.02.2018 - Baumot Aktie: Heute wird es noch einmal spannend!
22.02.2018 - Paion Aktie erwacht aus dem Tiefschlaf - was passiert hier?


Analystenschätzungen

23.02.2018 - Mensch und Maschine: Starke Zahlen sorgen für neues Kursziel
23.02.2018 - Capital Stage: Aktie bleibt ein Kauf
23.02.2018 - Deutsche Konsum REIT: Expansion geht weiter
23.02.2018 - Süss MicroTec: Nichts Neues
23.02.2018 - E.On: Gute Nachricht aus Frankreich
23.02.2018 - Ströer: Veränderung beim Kursziel
23.02.2018 - ProSiebenSat.1: Keine gute Nachricht für Investoren
23.02.2018 - Deutsche Telekom: Eine Hochstufung der Aktie
23.02.2018 - Aixtron: 2018 kann ein sehr gutes Jahr werden – Aktie mit starker Entwicklung
22.02.2018 - Splendid Medien: Differenz zwischen Kurs und Kursziel


Kolumnen

23.02.2018 - Vonovia und Co.: Zinssorgen belasten Wohnaktien, fundamentales Bild intakt - Commerzbank Kolumne
23.02.2018 - FMC Aktie: Weiteres Erholungspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
23.02.2018 - DAX: Die Volatilität bleibt hoch - UBS Kolumne
23.02.2018 - DAX: Erholung zum Wochenende - Donner + Reuschel Kolumne
22.02.2018 - ifo-Geschäftsklima sinkt deutlich – Wirtschaft startet aber schwungvoll ins Jahr - Nord LB Kolumne
22.02.2018 - ifo Index: Rückgang, aber es gibt kein Grund zur Sorge - VP Bank Kolumne
22.02.2018 - Einkaufsmanagerindizes geben stärker als erwartet nach - Commerzbank Kolumne
22.02.2018 - DAX mit schwachem Stand: „Long-Legged-Doji“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.02.2018 - ThyssenKrupp Aktie: Der Abwärtstrend könnte sich fortsetzen - UBS Kolumne
22.02.2018 - DAX: Warten auf frische Impulse - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR